Fiesta 4 (Bj. 96-99) JAS/JBS ÖL Problem....

Diskutiere ÖL Problem.... im Fiesta Mk4/5 Forum Forum im Bereich Ford Fiesta Forum; Hy leute, Also als ich gestern mal die Haube aufgemacht habe um nach ÖL zu schauen etc. Musste ich leider festellen das mein kleiner undicht...

  1. JBS

    JBS Forum As

    Dabei seit:
    22.03.2008
    Beiträge:
    610
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta, 1996, Endura EFI 1.3
    Hy leute,

    Also als ich gestern mal die Haube aufgemacht habe um nach ÖL zu schauen etc.

    Musste ich leider festellen das mein kleiner undicht ist, am Ventildeckel ist Öl an der 2. Zündkerze und als ich den Stutzen aufgemacht habe und dran gerochen habe , roch es nach Benzin.


    Also 1x Ventildeckeldichtung richtig?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.523
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    Sieht so aus, Ventilspiel wohl nicht jährlich eingestellt was?
     
  4. JBS

    JBS Forum As

    Dabei seit:
    22.03.2008
    Beiträge:
    610
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta, 1996, Endura EFI 1.3
    Ich hab den Wagen ja nichtmal ein Jahr,

    Aber danke, ich besorg mir dann ne neue Dichtung und lass das Ventilspiel einstellen.
     
  5. Funny

    Funny Forum Profi

    Dabei seit:
    22.08.2006
    Beiträge:
    7.162
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Focus II (FL), 1.8l Flexifuel / Cougar V6

    Die Dichtung ist normalerweise beim Einstellen der Ventile im Preis mit drin.
     
  6. #5 JBS, 27.07.2009
    Zuletzt bearbeitet: 27.07.2009
    JBS

    JBS Forum As

    Dabei seit:
    22.03.2008
    Beiträge:
    610
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta, 1996, Endura EFI 1.3
    Moin leute,

    Nächstes Problem und ich glaube das wird das Ende es kleinen sein.

    Ich wollte die Zündkerzen wechseln, dabei hab ich gemerkt das im Zylinder 1 diese "festgebacken" ist nachdem mir dann noch das Kermaik zerbrochen ist hab ich alles daran gesetzt neue Zündkerzen zu besorgen.

    Bin also damit (auf 3 Zylindern) zum Markt gefahren um mir welche zu besorgen.

    Tja, arsc..karte....waren die falschen diese hatten einen Elektrodenabstand von 1.1mm und nicht 1.0

    Was mir aufgefallen ist das ich erst auf 3 Zyliner gefahren bin und es dann nochmaml nen richtigen leistungsverlust gab und ich glaub ich auf 2 durc hdie gegen gefahren bin oder so.

    Auf jedenfall, hab ich heute neue (und richtige)Zündis reingemacht und der Wagen läuft ruhiger aber. unrund, trotzdem nur auf 3 Zylindern, Zündfunken springen über aber einer der Zylinder scheint nicht zu laufen ich gehe davon aus das es der 1. ist (der , bei dem auch die Zündkerze kaputt ging)


    Nunja, hab gelesen das es das Auslassventil sein kann was natürlich sehr unvorteilhaft wäre, da ich kein Geld verdiene bei meiner jetzigen Arbeit sondern ich grad Praktikant bin um dann endlich ne Ausbildung machen zu können.


    Beim Auspuff merk man das auch richtig der "pumpt" die Luft raus, also
    DUP DUP DUP DUP
    anstatt eines relativ fliessenden geräusches...

    Edit:
    Oder kann es sein das durch das fahren auf 3Zylinder der Kat vollgelaufen ist mit unverbrannten sprit , aber beeinträchtig das den Anzug, leerlauf etc?

    Der Wagen kommt erst bei 4000 touren ausm ***** aber dann wie gewohnt.


    Und mit der Zündreihenfolge kanns nix zu tun haben oder?
    Jetzt steht es auf

    1 2 3 4 (den Kabeln halt nach, war vorher auch schon immer so)

    Okay also 2 Sachen

    1x Das Zündkabel von 3. Zylinder ist richtig defekt wir haben es nachgeschaut und es ist richtig zerbröselt haben es jezz gekürzt und neu angesteckt


    2. Hab vorhin am Auspuffrohr mal mit ner zange gewachelt und es hat richtig derb geraschtel?
    Das ist doch ein zeichen für den kat und ein relativ gutes zeichen für mich doer?

    Weil auf 4 Pötten läuft der Wagen, es qualmt ständig und ich hab leistungsverlust...
     
  7. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.523
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    Lass mal Kompression messen, es könnte sein, das sich die Keramik der Kerze unten an der Elektrode in den Zylinder verabschiedet hat und dort Schaden angerichtet hat an Ventilen oder den Sitz.
     
  8. #7 blue-shadow, 27.07.2009
    blue-shadow

    blue-shadow Guest

    1 2 3 4 ist keinesfalls richtig, bin mir nicht ganz sicher, aber ich meine 1 3 4 2 müßte richtig sein.
    ein rascheln im Kat ist nicht gut, da wird die Keramik gebrochen sein, also Kat defekt
     
  9. JBS

    JBS Forum As

    Dabei seit:
    22.03.2008
    Beiträge:
    610
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta, 1996, Endura EFI 1.3
    Ja die Zündreihenfolge ist 1-2-4-3
    Ich meinte die Zündkabel anordnung ist 1-2-3-4

    Ehm, yoar wo ist der KAT genau ?

    Ist dass, das teil direkt unterm Krümmer?

    Wenn ja, warum raschelt es dann hinten in der nähe des Auspuffrohrs?
    Und wie bekomm ich das scheisszeug daraus?

    Freiblasen auf der Autobahn bei 170 Sachen 20 KM hat kaum was gebracht hat geruckelt dann lief er besser und besser aber im normalen stadtverkehr kann ich ja schlecht mit 120 durche gegend fahren :D, kann ja nicht sein das der sich auf 30Km 5l-6l oder so reinzieht.

    Kann ich testweise die Abgasanlage an ner bestimmte stelle demontieren so das die ganze Luft vor dem KAT raus geblasen wird?
     
  10. #9 blue-shadow, 28.07.2009
    blue-shadow

    blue-shadow Guest

    die Zündkabel anordnung sollte genauso wie die Zündreihenfolge sein. (meiner Meinung nach)
    wo bei deinem Motor der Kat sitzt kann ich nicht genau sagen, bei meinem 98iger sitzt er gleich hinter dem Krümmer, aber wenn es im Endschalldämpfer rasselt hat das nichts mit dem Kat zu tun, ist völlig normal bei einer älteren Auspuffanlage.
     
  11. #10 Kowo_MK5, 28.07.2009
    Kowo_MK5

    Kowo_MK5 3StepsAhead

    Dabei seit:
    16.05.2008
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Escort MK5

    Dass es da im Endtopf raschelt bedeutet nur das sich der Endtopf von innen selbst zerlegt, das ist aber normal nach gewisser Zeit.
    Ich glaube auch weniger das das iwas mit dem Kat zu tun hat.
    Und dein Leistungsverlust hat damit schonmal gar nix zu tun.

    Wenn du leistungsverlust hast, mach das was dir schon gesagt wurde, Kompressionsdruckprüfung, vielleicht den Zylinder mit der abgebrochenen Kerze endoskopieren lassen um eventuelle schäden feststellen zu lassen.Kostet meisst nicht mehr als nen 10er wenn überhaupt.

    Weitergehend dann evt. am Bosch-Tester hängen lassen Zündbild überprüfen,dabei lässt sich auch recht schnell was finden.

    Ach ja, Zündreihenfolge beim Otto-4-Zylinder ist fast IMMER 1-3-4-2 (ausser bei manchen Japanern)

    Have Fun!
     
  12. #11 JBS, 28.07.2009
    Zuletzt bearbeitet: 28.07.2009
    JBS

    JBS Forum As

    Dabei seit:
    22.03.2008
    Beiträge:
    610
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta, 1996, Endura EFI 1.3
    Zusammenfassung:

    - (zumindest glaub ich es gesehen zu haben): Ölfilm im Kühlwasser
    - sehr hoher Ölstand (über Maximum)
    - Sehr hohrer Spritverbrauch
    - Zylinder 1. 10Bar , 2. 6Bar , 3. 10Bar , 4. 10Bar
    - Öl riecht nach Sprit
    Aus dem 2. Zylinder hat es gequalmt als ich die Zündkerze rausgedreht habe kurz nachdem der Wagen lief.



    Meine 1. Vermutung:

    Zylinderkopfdichtung

    Vermutung aller anderen Kolbenringe.. :((
     
  13. JBS

    JBS Forum As

    Dabei seit:
    22.03.2008
    Beiträge:
    610
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta, 1996, Endura EFI 1.3
    Jemand ne Idee,sry 4 push aber ich bin echt aufs auto angewiesen wegen der Arbeit und das Geld für ne Werkstatt hab ich jezz auch nicht :(
     
  14. MoSo

    MoSo Forum Profi
    Administrator

    Dabei seit:
    17.02.2004
    Beiträge:
    17.974
    Zustimmungen:
    75
    Fahrzeug:
    Cougar V6 / Focus II (FL) Turnier
    1.3er für 100-300€ vom schrott/privat/ebay besorgen und einbauen. geht mit dem ding relativ leicht bzw. die werkstatt dürfte dafür auch nicht allzuviel verlangen.
     
  15. #14 JBS, 29.07.2009
    Zuletzt bearbeitet: 29.07.2009
    JBS

    JBS Forum As

    Dabei seit:
    22.03.2008
    Beiträge:
    610
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta, 1996, Endura EFI 1.3
    Hy,
    danke für deine Antwort,

    Es steht fest hab die Zusage meiner Oma bekommen Sie hat auch vorgeschlagen nen austauschmotor zu besorgen (alte Opel Bandarbeiterin ;) )


    Kann ich bei der gelegenheit nicht direkt den 1.25er einbauen?
    Den der kommt ja so gesehen günsitger kostet hier bei uns aufm Schrott genauso viel wie der Endura.
    Laufleistung Endura-E 1360000 Preis: 450€
    Laufleistung Zetec 1.25 16v 150000 Preis: 450€

    Ein 1:1 umbau ist das nicht oder?
     
  16. vito

    vito Forum Profi

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    4.265
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta JA8 / Fiesta Mk5 1.6
    sicher bin ich ich mir jetzt nicht , aber ...

    ich habe auch einen 1.3 und einen 1.6 . die zetec`s 1,25 und 1,6 sind ja ziemlich gleich vom aufbau .

    der 1.3 hat massive bremschreiben , die zetec`s haben innenbelüftete . dafür braucht man dann schonmal andere bremsättel etc. ......

    der 1.3 hat eine andere auspuffanlage als der zetec , motor ist andersrum eingebaut und der kat sitzt woanders . da ist zum beispiel der weg vom luftfilterkasten wieder anders .

    die motoren haben denke ich andere getriebe .

    ich denke mal das der 1,25 auch die geschwindigkeit elektrisch anzeigt und nicht über eine tachowelle . da brauchste dann einen anderen tacho .

    dann brauchst du noch eine anderes steuergerät . kabelbaum ?

    das sind ein paar sachen .... , ich weiß ja nicht was alles beim motor dabei ist .

    wenn ich irgendwo falsch liege bitte korrigieren .... danke

    vito
     
  17. vito

    vito Forum Profi

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    4.265
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta JA8 / Fiesta Mk5 1.6
    ich weiß ja nicht wie dein budget aussieht und ob du technisch so auf`m stand bist einen motorumbau vorzunehmen , bühne .... etc. ....

    aber wie sieht es denn aus wenn du dir einen 1,25 zetec fiesta als abwrackauto kaufst und dann alles aumbaust ? dann hast du alles dabei und vtl noch eine bessere austattung etc. ...
     
  18. MoSo

    MoSo Forum Profi
    Administrator

    Dabei seit:
    17.02.2004
    Beiträge:
    17.974
    Zustimmungen:
    75
    Fahrzeug:
    Cougar V6 / Focus II (FL) Turnier
    nein, 1.3er und 1.25er haben beide massive, jedenfalls beim MK4. beim MK5 siehts wieder anders aus.

    der luftfilterkasten ist grösstenteils identisch. die können auch untereinander getauscht werden, lediglich ein paar resonanzkörper sind anders angeordnet. auch das der motor um 180° gedreht ist würde nicht weiter schlimm sein, abgesehen von der dir angesprochenen kat und auspuff problematik.

    sind beides iB5, wenn ich mich recht inner sind aber ein paar haltepunkte an der glocke anders. da kann ich aber jetzt auch keine genaue auskunft geben.

    auch das erst ab 99. vorher identisch.

    genau, dat ist das grösste problem und auch der grund warum ich sage: lieber sein lassen!

    hiermit erledigt :D
     
  19. vito

    vito Forum Profi

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    4.265
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta JA8 / Fiesta Mk5 1.6
    danke für die korrektur :top1:
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. JBS

    JBS Forum As

    Dabei seit:
    22.03.2008
    Beiträge:
    610
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta, 1996, Endura EFI 1.3
    Also so gesehen passt alles bis auf Steuergerät und Kabelbaum

    Motor wäre ohne Anbauteile.

    Was mir noch ins Auge gesprungen ist, ist ein MK5 der hier unten auf so einem Mini "schrott" steht, mal sehen was der für nen Motor drin hat und was der fürn problem hat.

    danke für die auskünfte :(
     
  22. #20 OHCTUNER, 29.07.2009
    OHCTUNER

    OHCTUNER Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    5.884
    Zustimmungen:
    34
    Ich versteh das nicht ganz , mit deinen derzeitigen Erkenntnissen bist du meiner Meinung nach noch weit von einem Motortausch entfernt !
    Im Grunde weißt du nur den Ist-Zustand , aber die Gründe dafür nicht !
    Das da Benzin im Öl ist , dürfte bei fahren mit 3 Zylindern kein Wunder sein , Ventilspiel wurde auch nicht überprüft , auch keine große Sache , Zündung dürfte auch nichts Weltbewegendes sein !
    Meiner Meinung nach dürfte das für Jemanden der Ahnung hat kein großes Problem sein den wieder zum laufen zu bringen !
     
Thema:

ÖL Problem....

Die Seite wird geladen...

ÖL Problem.... - Ähnliche Themen

  1. Ranger Wildtrak '12 (Bj. 12-**) Ford Ranger 3.2 Problem

    Ford Ranger 3.2 Problem: Hallo Ich bin will mich kurz vorstellen , ich heiße Aaron und bin neu hier im Forum . Bin 23 Jahre alt und komme aus Hessen.Ich habe mir am 3...
  2. Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Öl in der Kurbelwellentlüftung

    Öl in der Kurbelwellentlüftung: Ich habe die Tage den Kasten des Luftfilters abgenommen. Dabei habe ich gesehen, das wohl aus dem Schlauch der Kurbelwellenentlüftung...
  3. KA 2 (Bj. 09-**) RU8 Problem mit Anschluss Handy an USB

    Problem mit Anschluss Handy an USB: Hallo zusammen, ich habe mir vor 1 Woche einen gebrauchten KA gekauft und jetzt ein Problem mit dem Anschluss des Handys, um Musik zu hören. Wenn...
  4. Airbag problem

    Airbag problem: hallo Fiesta Freunde, Ich habe folgendes Problem,ich habe mir sitze aus dem puma eingebaut nun ist die Airbag Leuchte immer an. Die stecker...
  5. Focus 3 Facelift (Bj. Okt.14-**) DYB Problem mit USB

    Problem mit USB: Hallo an alle :) ich habe ein Problem mit dem Abspielen von Liedern von einem USB-Stick. Dieser im Laptop einwandfrei funktioniert und in den...