Öldruck Mondeo II 1.8TD ?

Diskutiere Öldruck Mondeo II 1.8TD ? im Mondeo Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hallo zusammen! habe mal wieder ein Problem mit meinem mondeo. Nach einem Nockenwellenbruch, habe ich nun alles erneuert Ventile etc. Nun ist...

  1. #1 speedie0709, 25.03.2007
    speedie0709

    speedie0709 Benutzer

    Dabei seit:
    16.09.2006
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen!
    habe mal wieder ein Problem mit meinem mondeo. Nach einem Nockenwellenbruch, habe ich nun alles erneuert Ventile etc. Nun ist allerdings ein neues Problem aufgetreten und zwar leuchtet im Leerlauf die Öldrucklampe sie erlischt allerdings beim gas geben. Den Öldruckschalter habe ich bereits erneuert. Das Problem ist immer noch vorhanden. Nun wollte ich mir ein Manometer ausleihen und den Öldruck messen. Kann mir jemand sagen wie hoch der Öldruck im Stand sein sollte und wie hoch beim gas geben? Vielen dank..
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Hacky67, 26.03.2007
    Hacky67

    Hacky67 Forum As

    Dabei seit:
    16.01.2007
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    Mondeo (BAP) 24V Ghia
    Hallo.


    Motorcode ist RFN?
    Dann gilt folgendes:

    Öltemperatur: 80°C

    Druck bei Leerlaufdrehzahl: 0,75 Bar
    Druck bei 2000 U/Min : 1,5 Bar

    Beides Minimalwerte.

    Grüsse,


    Hartmut
     
  4. #3 Fordbergkamen, 26.03.2007
    Fordbergkamen

    Fordbergkamen Forum Profi

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    2.979
    Zustimmungen:
    15
    Hallo,
    wie hast du denn die Nockenwelle gewechselt?
    Einfach eine vom Schrott rein und gut?
    Wenn du den Rest vom Motor wieder so zusammen gebaut hast wie es sein sollte liegt es meiner Meinung nach an zu großen Spiel in den Nockenwellenlagern.
    Die Gleitlager sind im 1/100mm Bereich gefertigt, wenn nun deine Toleranzen aus dem vorgegeben Bereich liegen (das merkst du beim Einbau nicht umbedingt) kann es zu erhöhten Ölverlust im Lagerbereich kommen und der Öldruck bricht zusammen.
    MfG
    Dirk
     
  5. #4 speedie0709, 26.03.2007
    speedie0709

    speedie0709 Benutzer

    Dabei seit:
    16.09.2006
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Vielen dank erst einmal für die antworten. Werde den öldruck dann morgen mal messen. wenn ich ein Messgerät finde. Die Nockenwelle+Lager habe ich natürlich neu gekauft genauso wie alles andere. Muss jetzt wirklich erst einmal den Öldruck messen, danach weiss ich bestimmt näheres. Weiss jemand wo man sich so ein manometer ausleihen kann?

    MfG
     
  6. #5 speedie0709, 30.03.2007
    speedie0709

    speedie0709 Benutzer

    Dabei seit:
    16.09.2006
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen!
    Wollte nur bescheid sagen, dass ich gestern den Öldruck gemessen habe. Im Stand 0,5 Bar und beim Gas geben auch 0,5 Bar d.h. der Öldruck steigt nicht. Hat jemand einen Tip für mich? Bin langsam echt am verzweifeln. Die Pleuellager schliesse ich aus, da der Motor im Stand ruhig läuft!
    ciao
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Fordbergkamen, 30.03.2007
    Fordbergkamen

    Fordbergkamen Forum Profi

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    2.979
    Zustimmungen:
    15
    Hallo,
    wie sieht es denn mit deinem Ölfilter aus? Bypassventil im Filteranschluß?
    Der Ölkreis hat laut "So wird es gemacht" doch auch ein Druckregelventil, habe leider keinen Hinweis gefunden wo es sein soll.
    Kenne deinen Motor leider nicht, sind also nur generelle Tipps als Denkanstoß.
    MfG
    Dirk
     
  9. #7 speedie0709, 31.03.2007
    speedie0709

    speedie0709 Benutzer

    Dabei seit:
    16.09.2006
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Hi
    Vielen Dank an alle für die Antworten. Mir wird wohl nichts anderes übrig bleiben, als die Ölwanne abzubauen. Das blöde ist nur dass das Getriebe auch wieder raus muss. Naja wat solls, werde auf alle Fälle mal berichten was bei dem ganzen herauskommt.

    ciao
     
Thema:

Öldruck Mondeo II 1.8TD ?

Die Seite wird geladen...

Öldruck Mondeo II 1.8TD ? - Ähnliche Themen

  1. Alufelgen Mondeo MK4 auf CMax Baujahr 2013?

    Alufelgen Mondeo MK4 auf CMax Baujahr 2013?: Auf der Suche nach Alufelgen (mir wurden meine gerade geklaut) für meinen CMax, Baujahr 2013, bin ich auf scheinbar passende des Mondeos MK 4...
  2. Biete Mondeo MK4 Titanium Turnier 2009

    Mondeo MK4 Titanium Turnier 2009: zum Verkauf hier mein Ford Mondeo Titanium Turnier wegen Fahrzeugwechsel Baujahr 2009 KM: ca. 156000 (wird noch täglich genutzt) Motor: 2l...
  3. Airbagleuchte blinkt - Kabel unterm Sitz -Mondeo Mk1

    Airbagleuchte blinkt - Kabel unterm Sitz -Mondeo Mk1: Hallo zusammen, seit kurzen blinkt die Airbagleuchte meines Mondeos: 1993 - 90 PS -CLX Ausstattungsvariante (CLX verfügt nur über einen...
  4. Biete Ford Mondeo MK3 Bj 2/2006

    Ford Mondeo MK3 Bj 2/2006: verkaufe meinen Ford Mondeo MK3 Ghia ,Limousine 5 türig, Bj 2/2006 letztes Facelift in Panther SchwarzMetallic. Aktueller Kilometerstand 113450,...
  5. Mondeo 4 (Bj. 07-10) BA7 Mondeo 2.0 TDCi verliert Öl!

    Mondeo 2.0 TDCi verliert Öl!: Servus, mein Mondeo 2.0 TDCi (140PS) Ez.: 2008 bereitet mir derzeit Probleme. Er hat nun 160.000 auf der Uhr und läuft an sich sehr gut. Gekauft...