Escort 5 (Bj. 90-92) GAL/ALL/AVL Öldruck- und Warmlaufprobleme

Diskutiere Öldruck- und Warmlaufprobleme im Escort Mk5/6 Forum Forum im Bereich Ford Escort Forum; Hallo Leute, habe seit kurzem ein 91er Escort Cabrio, was mir motortechnisch Probleme bereitet. Es handelt sich um einen 1.6 8V EFI-Motor. Hatte...

  1. #1 Escortdriver, 07.01.2014
    Escortdriver

    Escortdriver Neuling

    Dabei seit:
    07.01.2014
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Escort Cabrio Baujahr 1991 1.6 EFI 8V
    Hallo Leute,
    habe seit kurzem ein 91er Escort Cabrio, was mir motortechnisch Probleme bereitet.
    Es handelt sich um einen 1.6 8V EFI-Motor.
    Hatte zu Beginn im warmen Zustand kaum Öldruck und lief zum Schluss nur auf zwei Zylindern.
    Habe mittlerweile Oldruckpumpe erneuert, aber Öldruck ist anscheinend immer noch nicht ausreichend, da im warmen Zustand der Motor noch nicht rund läuft und die Öllampe anfängt zu flackern.
    Habe heute die Ölwanne noch einmal und den Ölfilter ausgebaut. Merkwürdigerweise befand sich im Filter kaum Öl.
    Mittlerweile habe ich die Nockenwelle ausgebaut, und festgestellt, daß diese leicht eingelaufen ist.
    Hat jemand von eucheine Idee, warum im Ölfilter fast kein Öl ist und der Öldruck anscheinend immer noch nicht hoch genug ist
    Gruß escortdriver
     
  2. Elona

    Elona Ziel erreicht

    Dabei seit:
    26.04.2011
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Escort Cab MK5
    Escort Cab MK6
    Escort Cosworth
    Hi escortdriver,
    sind deine Angaben im Leerlauf aufgetaucht?
    Was für Motorenöl hast du abgefüllt, und wieviel?
    Hast du den Öldruckschalter gewechselt?

    Mein CHV Motor muss mindestens 850 U/min haben das er die 0,5 Bar
    Öldruck erreicht und die Warnleuchte nicht brennt!
    Die Ursache das dein Motor nicht auf allen Zylindsern läuft ist wo anders zu suchen?
    Hast du noch mehr Infos?

    Gruss
     
  3. #3 Escortdriver, 08.01.2014
    Escortdriver

    Escortdriver Neuling

    Dabei seit:
    07.01.2014
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Escort Cabrio Baujahr 1991 1.6 EFI 8V
    Hi Elona,
    alle Angaben beziehen sich auf warmen Motor. Das Flackern tritt manchmal im Leerlauf auf, wenn ich Gas wegnehme zum Anhalten und die Leerlaufdrehzahl kurzfristig unter 800 U/min sinkt.
    Wenn ich nach ca. 15 km beschleunigen will, merke ich, daß der Motor nicht richtig zieht. Er qualmt dann leicht hinten raus. Sobald ich Gas wegnehme, ist das Räuchern weg.
    Habe gestern festgestellt, daß die Nockenwelle leicht eingelaufen ist und die Hydrostössel leicht klappern. Vielleicht die Ursache für den unrunden Lauf bei warmem Motor.
    Im kalten Zustand zieht der Motor vernünftig.
    Öldruckpumpe habe ich bereits erneuert
    Habe Ölwechsel gemacht mit 10W40. Füllmenge mit Filter 3,5l.

    Gruß escortdriver
     
  4. Elona

    Elona Ziel erreicht

    Dabei seit:
    26.04.2011
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Escort Cab MK5
    Escort Cab MK6
    Escort Cosworth
    Nockenwelle, glaube ich hat nichts damit zutun. Meine ist auch eingelaufen.
    Ich vermute das die Rauchentwicklung von den Ventilgummis her rührt.
    Kapute Hydrostössel machen in der Regel nur lärm! Ich kann mir nicht
    vorstellen das die für Dein Problem in Frage kommen.

    Hat Dein Esi einen 3-Weg Kat drunter? Wenn Ja miss mal das Versorgungskabel der Lambdasonde. Da sollten bei den Farben pink und
    braun 12 Volt bei eingeschalteter Zündung anstehen.
    Den Anhang 53326 betrachten
    Ist für die Sondenheizung.
    Einfach dem Kabel der Lambdasonde folgen dan findest Du den Stecker

    Gruss
     
  5. #5 CK1964-srm, 09.01.2014
    CK1964-srm

    CK1964-srm Benutzertitel ausverkauft

    Dabei seit:
    09.07.2008
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Escort 7
    Öm, ohne jetzt Angst verbreiten zu wollen, aber nach was bitte klingt:

    -Öldruck zu gering
    -zu Wenig Öl (nach Auffüllen?)
    -Rauchentwicklung am Auspuff
    -Lauf auf 2 Zylindern

    ???

    Wenn das alles in der Kombination stimmt, kann hier doch nur ein größeres mechanisches Problem verantwortlich sein!

    Lampdasonde kann nicht für 1 und 2 verantortlich sein, Ventilschaftdichtungen nicht für Nummer 4, Nockenwellen ebnso nicht für 1 und 2.

    Z.B. hat man solche Ergebniss bei einem Haarriss im Zylinderkopf: Öl kommt in den Verbennungsraum (Öl+Druckverlust+Rauch), in den jeweiligen Zylindern wird keine Kompression erreicht (Lauf auf 2 Zylindern). Sowas passiert gerne bei sehr kleinen Rissen, die sich erst im warmen Zustand ausdehnen.

    ODER aber auch eine Kombination vieler Fehler - unwahrscheinlich, aber kommt vor!

    (Wie mal bei mir: Über Nacht hat sich eine Zündleitung, eine Einspritzdüse (hing), der Luftmassenmesser (alles zusammen=Spannungsspitze?) + ein Schlauch der Kurbelgeh.entlüftung verabschiedet + Krümmerschraube gelöst (-> undicht) ... was für eine Fehlersuche :D )
     
  6. #6 Escortdriver, 10.01.2014
    Escortdriver

    Escortdriver Neuling

    Dabei seit:
    07.01.2014
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Escort Cabrio Baujahr 1991 1.6 EFI 8V
    Öldruck ist nach Einbau einer neuen Pumpe wesentlich besser.
    Rauchentwicklung am Auspuff nicht blau oder weiß, eher grauschwarz.
    Kompression getestet, auf allen Zylindern 13 bar mit minimalen Abweichungen.
    Nachdem die Ölpumpe erneuert wurde, läuft der Motor im warmem Zustand fast rund.

    Andere FRage: Hat die Kurbelwellengehäuseentlüftung, die vom Block in den Ventildeckel verläuft im Schlauch oder an anderer Stelle vielleicht ein Überdruckventil ?
    Habe in der Ölwanne nämlich eine 2cm lange und im Durchmesser 1 cm große Spiralfeder, sowie ein 1 cm runde Messingscheibe mit kleinem Loch in der Mitte
    gefunden. Kann mir nicht erklären, woher diese Teile stammen. Sollte es sich hierbei um Teile eines Überdruckventiles handeln, was in KW_Gehäuseentlüftung sitzt, würde das den zu niedrigen Öldruck eventuell erklären.

    Gruß

    - - - Aktualisiert - - -

    Habe vier Kabel in den Farben zweimal braun, einmal blau und einmal schwarz/rot.
    Bei braun und blau liegen 7V an. Schätze mal Batterie zu schwach.

    Gruß
     
  7. Elona

    Elona Ziel erreicht

    Dabei seit:
    26.04.2011
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Escort Cab MK5
    Escort Cab MK6
    Escort Cosworth
    War das beschriebene Material lose in der Ölwanne?

    Mach mal ein paar Fotos.

    Gruss
     
  8. #8 Escortdriver, 10.01.2014
    Escortdriver

    Escortdriver Neuling

    Dabei seit:
    07.01.2014
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Escort Cabrio Baujahr 1991 1.6 EFI 8V
    Sorry, habe die Teile entsorgt. Feder lag lose in der Wanne, Messingscheibe lag vor dem Ölsieb.

    Gruß
     
  9. #9 CK1964-srm, 10.01.2014
    CK1964-srm

    CK1964-srm Benutzertitel ausverkauft

    Dabei seit:
    09.07.2008
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Escort 7
    :lol::lol::lol:
    Oh wie schön.... :D

    Hat es sich hier um die 16/17 http://eucatparts.com/?action=cat_ford_part&s_id_part=14761&s_id_model=76 gehandelt?

    Was passiert bei VOLLGAS im warmen Zustand? Schonmal versucht ohne Lambda im warmen Zustand zu fahren? Unterschiede?

    Deine beschriebene Qualmwolke klingt nach Benzin.
     
  10. #10 Escortdriver, 11.01.2014
    Zuletzt bearbeitet: 11.01.2014
    Escortdriver

    Escortdriver Neuling

    Dabei seit:
    07.01.2014
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Escort Cabrio Baujahr 1991 1.6 EFI 8V
    Sieht verdammt danach aus. Obwohl ich eine andere Ölpumpe habe. Meine sitzt an der Stirnseite. Ölfilter ist an der Seite des Blocks angebracht. Wo sitzen dann 16/17. Können ja nicht in meiner Ölpumpe gesessen haben, wie sollten die denn in die Ölwanne gelangt sein ?
    Bei Vollgas im warmen Zustand fängt der Wagen an zu räuchern, sobald ich Gas wegnehme ist das Räuchern weg. Hatte die Lambdasonde noch nicht abgeklemmt, ist jetzt auch noch nicht möglich, da die Ölwanne ab ist. Würde erst gerne die Ursache für den zu niedrigen Öldruck finden.

    Gruß
     
  11. #11 Escortdriver, 11.01.2014
    Escortdriver

    Escortdriver Neuling

    Dabei seit:
    07.01.2014
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Escort Cabrio Baujahr 1991 1.6 EFI 8V
    Sieht verdammt nach 16/17 aus. Habe meine Ölpumpe aber an der Stirnseite sitzen und den Ölfilter an der Seite.
    Ölpumpe habe ich erneuert. Wo sitzen 16/17 bei dieser Ölpumpe ? Haben keine Möglichkeit in die Ölwanne zu gelangen.
    Bei Vollgas im warmen Zustand fängt der Wagen an zu räuchern. Nehme ich Gas weg, ist das Räuchern weg.
    Kann im Augenblick nicht mit abgeklemmter Lambdasonde fahren, da die Ölwanne noch nicht montiert ist. Würde erst mal die Ursache herausfinden für den zu niedrigen Öldruck. Nach Einbau der neuen Ölpumpe ist der Druck schon wesentlich besser. Habe die Ölwanne allerdings noch mal abgenommen, da an der neuen Dichtung Öl austrat.
    Lambdasonde habe ich schon ausgebaut. Ziemlich vergammelt und verrußt. Werde sie auf jeden Fall erneuern.

    Gruß
     
Thema:

Öldruck- und Warmlaufprobleme

Die Seite wird geladen...

Öldruck- und Warmlaufprobleme - Ähnliche Themen

  1. Zusatzinstrument für Öldruck /- temperatur

    Zusatzinstrument für Öldruck /- temperatur: Hallo Gemeinde, ich habe das Forum schon durchsucht, aber spezifisch zum Focus Mk1 nichts gefunden. Ich möchte mir bei der nächsten...
  2. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Öldruck-Warnlampe Phänomen

    Öldruck-Warnlampe Phänomen: Hallo, ich habe meinen Focus Heute das erste mal seit neun Tagen bewegt. Heute früh bin ich bei ca. 8°C losgefahren. Motor lief prima. Nach ca....
  3. Suche Focus ST MK2 Zusatzinstrumente Anzeigen Öldruck, Ladedruck, Öltemp. AUCH DEFEKT

    Focus ST MK2 Zusatzinstrumente Anzeigen Öldruck, Ladedruck, Öltemp. AUCH DEFEKT: Hallo zusammen, ich suche die Zusatzinstrumente des Focus II ST (die drei Anzeigen: Ladedruck, Öldruck & -temp.) gerne auch defekt! Kontakt:...
  4. Galaxy 3 (Bj. 06-10) WA6 Stoßdämpferart Öldruck mit elektr. Dämpferregulierung

    Stoßdämpferart Öldruck mit elektr. Dämpferregulierung: ich habe einen FORD GALAXY 2.0 TDCi BJ 11.2006 . Bei mir soll ich hinten die stoßdämpfer erneuern. Nun meine frage : 1. muß es einen...
  5. Fiesta 6 Facelift (Bj. 06-08) JH1/JD3 Öldruck

    Öldruck: Hi,möchte in meinem Fiesta St eine Öldruckanzeige Einbauen.Ich find nirgens etwas darüber wieviel Öldruck der Duratec 2,0l hat.Es geht darum ob...