Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Öldruck Warnleuchte geht nicht mehr aus

Dieses Thema im Forum "Focus Mk2 Forum" wurde erstellt von TheViperMan, 01.01.2012.

  1. #1 TheViperMan, 01.01.2012
    TheViperMan

    TheViperMan Benutzer

    Dabei seit:
    07.02.2010
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    FoFo Trend 2.0 16V, BJ2005
    Hallo!

    Bei meinem Focus ist letztes Wochenende die Warnleuchte für den Öldruck angegangen. Allerdings bin ich dabei nicht selbst gefahren, ein Tag vorher war alles noch in Ordnung. Da das Auto nicht eben stand habe ich es nochmal kurz angemacht um es eben hinzustellen, damit ich den Ölstand sinnvoll messen kann. Dabei war die Warnleuchte an, hat aber mal kurz geflackert. Öl gemessen und es war zu wenig drin. Ich muss auch gestehen, ich habe einige Zeit nicht mehr kontrolliert. Mittlerweile habe ich 1L Öl nachgefüllt und der Ölstand bei kaltem Motor (Auto hat eine Woche gestanden) ist der Ölstand mittig zwischen MIN und MAX. Die Leuchte brennt aber immernoch. Geht die sofort wieder aus, wenn der Ölstand wieder passt, oder muss der Motor eine Weile laufen, bis der Öldruck wieder hergestellt ist? Ich bin eine kleine Runde gefahren, hat aber keine Änderung gebracht.
    Da wirklich zu wenig Öl vorhanden war, gehe ich davon aus, dass hierdurch auch die Warnleuchte an ging. Hat das jemand schonmal gehabt und kann berichten, wann die Lampe wieder aus geht?

    Danke und Gruß,
    Viper
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. chh199

    chh199 Forum Profi

    Dabei seit:
    23.05.2006
    Beiträge:
    2.365
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Sierras,08´Focus,08´Mondeo,84´Transit WoMo
    Die Lampe hat nichts mit dem Ölstand zutun. Sie zeigt an, ob der Öldruck in Ordnung ist. Zwar ist oft ein zu geringer Ölstand Ursache für den zu niedrigen Öldruck, aber da muss es schon deutlich unter Min stehen.
    Nach spätestens drei bis fünf Sekunden muss der Öldruck da sein. Selbst wenn man den Motor komplett zerlegt hatte und er wirklich ölfrei war darfs eigentlich nicht länger als zehn bis 15 Sekunden dauern.
    Evtl. ist bei dir das Filtersieb unten am Ölansaug verstopft. Wann wurden das Öl und der Ölfilter das letzte mal gewechselt?
    Vllt. ist auch der Öldruckschalter defekt. Aber bis das geklärt ist, sollte mit dem Auto nichtmehr gefahren werden...
     
  4. #3 TheViperMan, 01.01.2012
    TheViperMan

    TheViperMan Benutzer

    Dabei seit:
    07.02.2010
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    FoFo Trend 2.0 16V, BJ2005
    Hi!

    Der Ölstand war zu niedrig, der Messstab war trocken...
    Wie gesagt, ich habe 1L nachgefüllt, jetzt ist der Ölstand auf jeden Fall wieder über der MIN-Markierung am Stab. Im Leerlauf habe ich ihn schon länger als 15 Sekunden laufen lassen, die Warnleuchte geht nicht aus. :-(
    Da muss wohl mal die Werkstatt ran.
    Danke für die Rückmeldung!

    Gruß Viper
     
  5. #4 FocusZetec, 01.01.2012
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    14.072
    Zustimmungen:
    96
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    bei den Motoren ist öfters der Öldruckschalter Defekt ... zur Sicherheit sollte man aber auch den Öldruck messen
     
  6. #5 TheViperMan, 01.01.2012
    TheViperMan

    TheViperMan Benutzer

    Dabei seit:
    07.02.2010
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    FoFo Trend 2.0 16V, BJ2005
    Da muss ich mal schauen, wie ich meinen Focus jetzt in die Werkstatt bekomme. Kann ich selbst irgendwie überprüfen, ob es evtl der Öldruckschalter ist? Motor zerlegen kann ich leider nicht...

    Gruß Viper
     
  7. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 FocusZetec, 01.01.2012
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    14.072
    Zustimmungen:
    96
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Theoretisch kannst du einfach einen anderen einbauen und schauen ob die Leuchte ausgeht ... der Schalter sitzt am Ölfiltergehäuse
     
  9. #7 TheViperMan, 06.01.2012
    TheViperMan

    TheViperMan Benutzer

    Dabei seit:
    07.02.2010
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    FoFo Trend 2.0 16V, BJ2005
    Es war der Öldruckschalter.
    Habs in der Werkstatt reparieren lassen, da ich selbst nicht die Möglichkeit und auch nicht die Zeit dazu hatte...
    Zum Glück nix schlimmeres ;-)

    Gruß und Danke,
    Viper
     
Thema:

Öldruck Warnleuchte geht nicht mehr aus

Die Seite wird geladen...

Öldruck Warnleuchte geht nicht mehr aus - Ähnliche Themen

  1. Motorleuchte geht an und wieder aus

    Motorleuchte geht an und wieder aus: Hallo bin neu hier und habe folgendes Problem. mein c-max benziner 1,6 Baujahr 2005, 115PS. seit ca. 2 Monaten ist mein Auto stand an der Ampel,...
  2. Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Meine Auto Startet nicht mehr

    Meine Auto Startet nicht mehr: Hallo zusammen, gestern wärend des Beschleunigen ist meine Motor ausgegangen und die Vorglüh-Lampe hat geblinkt. Danach konnte ich nicht mehr...
  3. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Kein Radio Empfang mehr

    Kein Radio Empfang mehr: Hallo, Seit einer Weile funktioniert mein Radioempfang nicht mehr. Es rauscht nur noch. Einzig wenn ich genau in der Innenstadt bin funktioniert...
  4. Ford Fiesta Bj. 2009 keine Reaktion mehr startet nicht

    Ford Fiesta Bj. 2009 keine Reaktion mehr startet nicht: Hallo, wir haben seit heute ein großes Problem mit unserem Fiesta 1.6 mit Keyless Go Seit heute kann der Fiesta nicht mehr gestartet werden. Im...
  5. Fiesta 6 Facelift (Bj. 06-08) JH1/JD3 Sitz umklappen geht nicht mehr

    Sitz umklappen geht nicht mehr: Hallo zusammen, vor einigen Monaten ist mir auf der Beifahrerseite diese schwarze Klappe abgebrochen um den Sitz umzuklappen ( 3-Türer). Ich weiß...