öldruck

Dieses Thema im Forum "Focus Mk1 Forum" wurde erstellt von miodrag filipovic, 21.10.2006.

  1. #1 miodrag filipovic, 21.10.2006
    miodrag filipovic

    miodrag filipovic Neuling

    Dabei seit:
    21.10.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    :confused: Ich besitze Ford Focus Traveller Tddi 1.8 , 66 kw, bj. 1999, 150 tkm.Vor ein Paar Monaten war die Einspritzpumpe kaputt. Es wurde eine Tauschpumpe eingebaut, dazu neue Zahnriemen. Seitdem leuchtet nach jedem Anspringen das rote "ölkännchen" Lampe ca. 2 sec. lang. Zugegeben, ich hätte mich sofort beim Werkstatt melden sollen. Gestern starte ich das Auto, Motor springt an, nach 2 sec. stirbt ab. Beim 2. Mal dasselbe. Pause ca. 30 min.- springt tadellos, "ölkännchen" erlischt sofort- alles in Ordnung. Kurze Anruf beim Werkstatt: es könnte das Öldruckschalter oder die Ölpumpe sein , möglich wären aber auch Motorschäden-weiterfahren ist abgeraten ,ausser bis zur nächsten Werkstatt. Das Werkstatt ,dem ich mein Auto anvertraue, ist ,genauso wie alle andere , bis 7 Nov. ausgebucht. Darf ich irgendetwas selber unternehmen? Und wie?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Fordbergkamen, 21.10.2006
    Fordbergkamen

    Fordbergkamen Forum Profi

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    2.979
    Zustimmungen:
    15
    Hallo,
    ist ja schon blöd das sich deine Werkstatt nicht mal zwischendurch deines Problems annimmt.
    Um zu sagen ob nur der Druckwächter hinüber ist oder der Motor dauert ja nicht allzu lange.
    Wie sieht denn der Ölstand aus?
    Normal kannst du davon ausgehen, wenn die Ölpumpe defekt ist, brennt die Kontrolle dauernd oder zumindestens häufig, und es dauert nicht lange bis der Motor platt ist.
    Wann war denn der letzte Ölwechsel mit Filter? Kann sein das der Filter zu sitzt.
    MfG
    Dirk
     
  4. #3 miodrag filipovic, 22.10.2006
    miodrag filipovic

    miodrag filipovic Neuling

    Dabei seit:
    21.10.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Der Öl- und Filterwechsel war vor 6000 km, den Filter habe ich selber gefühlsmässig zugeschraubt, ist mir nicht das erste Mal... Ich fahre morgen zum Wekstatt. Wenn die ganze Sache nicht so lange dauert, sollen sie schon behilflich sein. Ich danke dir auf jeden Fall!
     
Thema:

öldruck

Die Seite wird geladen...

öldruck - Ähnliche Themen

  1. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Öldruck-Warnlampe Phänomen

    Öldruck-Warnlampe Phänomen: Hallo, ich habe meinen Focus Heute das erste mal seit neun Tagen bewegt. Heute früh bin ich bei ca. 8°C losgefahren. Motor lief prima. Nach ca....
  2. Suche Focus ST MK2 Zusatzinstrumente Anzeigen Öldruck, Ladedruck, Öltemp. AUCH DEFEKT

    Focus ST MK2 Zusatzinstrumente Anzeigen Öldruck, Ladedruck, Öltemp. AUCH DEFEKT: Hallo zusammen, ich suche die Zusatzinstrumente des Focus II ST (die drei Anzeigen: Ladedruck, Öldruck & -temp.) gerne auch defekt! Kontakt:...
  3. Galaxy 3 (Bj. 06-10) WA6 Stoßdämpferart Öldruck mit elektr. Dämpferregulierung

    Stoßdämpferart Öldruck mit elektr. Dämpferregulierung: ich habe einen FORD GALAXY 2.0 TDCi BJ 11.2006 . Bei mir soll ich hinten die stoßdämpfer erneuern. Nun meine frage : 1. muß es einen...
  4. Fiesta 6 Facelift (Bj. 06-08) JH1/JD3 Öldruck

    Öldruck: Hi,möchte in meinem Fiesta St eine Öldruckanzeige Einbauen.Ich find nirgens etwas darüber wieviel Öldruck der Duratec 2,0l hat.Es geht darum ob...
  5. Transit IV (Bj. 86-00) 88' 2,5L Diesel Öldruck viel zu hoch

    88' 2,5L Diesel Öldruck viel zu hoch: Moin. Ich habe vergangenen Jahr einen Ford Transit Baujahr 1988 mit einem 2,5L Saugdiesel mit 140k km 5-Gang als Karmann Wohnmobil umgebaut...