KA 2 (Bj. 09-**) RU8 Öldrucksensor ?

Diskutiere Öldrucksensor ? im KA Mk2 Forum Forum im Bereich Ford KA Forum; Hallo.. Seit gestern leuchtet bei unserem KA ein oranges Dreieck mit Ausrufezeichen darin.. Laut Betriebsanleitung ist es ein allgemeiner Fehler ,...

  1. bmok

    bmok Neuling

    Dabei seit:
    21.10.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    KA RU8 Bj. 2010 Titanium
    Hallo..
    Seit gestern leuchtet bei unserem KA ein oranges Dreieck mit Ausrufezeichen darin..
    Laut Betriebsanleitung ist es ein allgemeiner Fehler , Öldrucksensor..
    Bitte Werkstatt aufsuchen..
    Hatte schon mal jemand diesen Fehler, und darf ich noch weiterfahren ?
    Ölwechsel ist ein halbes jahr her, und der Peilstab zeigt max an..
    Ach ja ..Wir haben einen Benziner mit 69 PS..

    Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 FocusZetec, 21.10.2014
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    14.949
    Zustimmungen:
    179
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    wenn der Öldruckschalter kaputt ist kannst du weiterfahren, sollte es allerdings ein Problem mit dem Motor sein riskierst du einen Motorschaden wenn du weiterfährst ...

    schau mal ob du am Ölruckschalter was erkennen kannst, der sollte dort beim Ölfilter sitzen, eventuell ist "nur" das Kabel ab
     
  4. bmok

    bmok Neuling

    Dabei seit:
    21.10.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    KA RU8 Bj. 2010 Titanium
    Hallo..Danke für die Antwort..
    Bin eben nochmal gefahren, da war keine Warnleuchte mehr an..Sehr seltsam..
    Grüße
     
  5. das_ka

    das_ka Forum As
    Moderator

    Dabei seit:
    25.08.2010
    Beiträge:
    611
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford S-Max, 04/2008, 2,0l TDCI (140PS)
    Ist halt ein Fiat... meiner fängt auch an, die witzigsten Fehlercodes zu präsentieren, wenn wieder irgendwo der Kupferwurm drin sitzt :augenrollen:

    Inzwischen mache ich ihn dann aus, lasse ihm ein bisschen Ruhe und wenn er sich dann nicht gefangen hat, kommt mal kurz die Batterie vom Strom. Wenn der Fehler dann noch wieder kommt, ist wirklich was dran.

    Gruß
     
  6. #5 *Darkphoenix*, 22.10.2014
    *Darkphoenix*

    *Darkphoenix* Benutzer

    Dabei seit:
    12.10.2011
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    -none-
    Ich war jetzt die letzten zwei Monate viel unterwegs und verlass mich auch irgendwie auf diese Warnlampe.
    Hat überhaupt mal jemand die Ölwarnleuchte leuchten gesehen?, Ist die zuverlässig?
     
  7. #6 FocusZetec, 23.10.2014
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    14.949
    Zustimmungen:
    179
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    die Lampe sollte angehen wenn du die Zündung einschaltest, und ausgehen wenn du den Motor startest

    die Lampe zeigt dir im Falle eines Falles zuverlässig an das du keinen Öldruck mehr hast, also wenn es schon fast zu spät ist! Daher muss man normalerweise sofort den Wagen stehen lassen wenn die Lampe angeht!
     
  8. #7 Roland_1981, 23.10.2014
    Roland_1981

    Roland_1981 Benutzer

    Dabei seit:
    14.11.2009
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Audi A3 Limousine 2.0 TDI
    Mein jüngerer Bruder fährt den Fiat Punto. Er hat den gleichen Motor wie auch der Ka (1.2L 69PS). Da haben wir kürzlich 2 Liter Öl nachgekippt, bis der Peilstab wieder MAX zeigte. Dies wohlgemerkt bei 2,8L Gesamtölmenge. Da war keine Lampe an. Fast zu spät trifft es also ziemlich gut. Wenn die angeht, ist das Ding wirklich leer.
     
  9. #8 Meikel_K, 23.10.2014
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.223
    Zustimmungen:
    182
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Es handelt sich um eine Öldruck-Kontrolle. Wenn die aufleuchtet, ist es vielleicht schon zu spät. Wenn sie nicht aufleuchtet, heißt das noch lange nicht, dass der Ölstand ausreichend ist, weil es nicht ihre Aufgabe ist, mangelnden Ölstand anzuzeigen. Eine Ölstands-Kontrolle haben nur wenige Fahrzeuge. Daran hat sich seit Anfang des letzten Jahrhunderts wenig bis gar nichts geändert, trotzdem ist anscheinend immer noch erschreckend vielen Fahrern die Funktion der Leuchte nicht klar.

    Eine funktionierende Öldruck-Kontrolle warnt also bei unzureichendem Öldruck (der auch bei korrektem Ölstand aufgrund eines Defekts auftreten kann), ersetzt aber nicht die regelmäßige Kontrolle des Ölstands - die zu unterlassen ist grob fahrlässig. Wissentliches Fahren mit defekter Öldruckanzeige ist noch fahrlässiger, auch wenn der Ölstand in Ordnung ist.
     
  10. bmok

    bmok Neuling

    Dabei seit:
    21.10.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    KA RU8 Bj. 2010 Titanium
    Hallo Meikel
    ""Wissentliches Fahren mit defekter Öldruckanzeige ist noch fahrlässiger, auch wenn der Ölstand in Ordnung ist.""

    Wie will man das denn kontrollieren ?

    Grüße
     
  11. #10 Meikel_K, 27.10.2014
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.223
    Zustimmungen:
    182
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Er zeigt doch an, dass der Öldrucksensor defekt ist:
    Also kann die Leuchte nicht vor unzureichendem Öldruck warnen.

    Die Öldruck-Kontrolle selbst leuchtet beim Einschalten der Zündung auf, wenn sie in Ordnung ist.
     
  12. bmok

    bmok Neuling

    Dabei seit:
    21.10.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    KA RU8 Bj. 2010 Titanium
    Hallo

    ""Die Öldruck-Kontrolle selbst leuchtet beim Einschalten der Zündung auf, wenn sie in Ordnung ist.""

    Genau das tut sie ..
    Bei Zündung an leuchtet das orange Dreieck..
    Sobald der Motor startet geht sie aus..
    Mich hat nur stutzig gemacht, dass die Leuchte an einem Tag geleuchtet hat, und am nächsten wieder nicht..

    Grüße
     
  13. #12 GeloeschterBenutzer, 30.10.2014
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    die kontrollleuchte mit dem gelben7orangen Dreieck überwacht nicht nur den öldruck sondern auch noch andere systeme .
    um genau zu erfahren welcher fehler vorliegt , sollte der fehlerspeicher ausgelesen werden .
     
  14. bmok

    bmok Neuling

    Dabei seit:
    21.10.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    KA RU8 Bj. 2010 Titanium
    Hallo..

    Fehlerspeicher wurde ausgelsen..
    War kein Eintrag vorhanden..

    Grüße
     
  15. das_ka

    das_ka Forum As
    Moderator

    Dabei seit:
    25.08.2010
    Beiträge:
    611
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford S-Max, 04/2008, 2,0l TDCI (140PS)
    Hallo,
    ich steige da ja immer noch nicht so ganz durch. Ich hab jetzt vorhin bei meinem Auto mal die beiden in Frage kommenden Leuchten fotografiert.
    Einmal das orangene Dreieck:
    20141101_161226.jpg
    Und hier die Öldruckwarnleuchte:
    20141101_161243.jpg


    Welches von beidem hat nun gebrannt? Bei meinem geht das Dreieck übrigens nach ein paar Sekunden "Zündung an" von alleine wieder aus.
     
  16. bmok

    bmok Neuling

    Dabei seit:
    21.10.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    KA RU8 Bj. 2010 Titanium
    Hallo..
    Das orange Dreieck hat geleuchtet..

    Grüße
     
  17. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 GeloeschterBenutzer, 02.11.2014
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    und dieses muß nicht zwangsläufig durch zu geringen motoröldruck aufleuchten
    kann auch andere ursachen haben .
    bei zu geringen öldruck erschein normalerweise auch eine schriftliche anzeige im display
     
  19. #17 das_ka, 02.11.2014
    Zuletzt bearbeitet: 02.11.2014
    das_ka

    das_ka Forum As
    Moderator

    Dabei seit:
    25.08.2010
    Beiträge:
    611
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford S-Max, 04/2008, 2,0l TDCI (140PS)
    Aber nur bei großem Display, würde ich jetzt mal vermuten. Mein kleines wird da wahrscheinlich nichts anzeigen.
    Ich hatte mal nen Leih-Ka, bei dem hat das Dreieck als allgemeine Meldung auch dann aufgeleuchtet, wenn z. B. die Tür offen war. Ebenfalls mit der entsprechenden Meldung im Display.

    Ich hatte das so verstanden, dass die Ölkontrollleuchte ebenfalls angegangen ist. Wenn nur das Dreieck geleuchtet hat und genug Öl im Motor ist, dann würde ich mir wirklich keine Gedanken machen.

    Die einzige Frage, die ich mir nun stelle: Wie hast du dann herausgefunden, dass die Meldung auf zu geringen Öldruck hinweisen sollte?

    Edit sagt: Gerade selbst im Handbuch (Stand 2009) herausgefunden, da steht auf der einen Seite, dass das eine Fehlermeldung vom Öldrucksensor sein kann und auf der nächsten Seite werden noch "Kraftstoffabschaltung ausgelöst/Kraftstoffabschaltung ausgefallen" und "Störung des Parkhilfe-Sensors" genannt. Alles aber immer zusammen mit der entsprechenden Fehlermeldung im Display
     
Thema:

Öldrucksensor ?