Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Ölfilter + Ablaschraube MK III

Dieses Thema im Forum "Mondeo Mk3 Forum" wurde erstellt von falke300_2, 16.05.2008.

  1. #1 falke300_2, 16.05.2008
    falke300_2

    falke300_2 Guest

    Hallo zusammen , ich habe eine frage ;! Ich soll bei einem Arbeitskollegen am MKIII BJ 2001 TDCI einen Ölwechsel machen.! Nun meine Frage wo sitzt der Ölfilter ,wie kommt man an den Filter und an die Ablassschraube.???????


    Von unten sieht man nur die untere Bodenplatte .Bitte genau beschreiben ,ich hab sonst an VW Modellen ölwechsel gemacht damit kenne ich mich aus nur bei Ford noch nicht . Bitte gebt mir Tipps evtl auch Bilder.!

    Gruss Falke
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 FocusZetec, 16.05.2008
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    14.052
    Zustimmungen:
    96
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Bodenplatte? Meinst du den Motorschutz? Den mußt du natürlich abchrauben ...

    Das Filtergehäuse (es wird nur der Einsatz gewechselt) sitzt unten vorne am Motor (kannst du nicht übersehen), zum öffnen brauchst du eine 36er Ratsche mit Nuss.

    Die Ölablasschraube sitzt unten an der Ölwanne, kannst du auch nicht übersehen.

    Füllmenge 6,0l
     
  4. #3 falke300_2, 16.05.2008
    falke300_2

    falke300_2 Guest

    Der Filter sitzt zwischen Motor und Kühler oder zwischen Fahrgastzelle und Motor ? Kann der deckel vom Filtergehäuse auch evtl mit einem Ring oder Maulschlüssel 36 gelöst werden ? Geht evtl auch eine Rohrzange. ? Muss die Ablassschruabe erneuert werden oder kann man die alte öfter verwenden.?
     
  5. #4 FocusZetec, 16.05.2008
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    14.052
    Zustimmungen:
    96
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Der Filter sitzt vorne am Motor, zwischen Kühler und Motor.
    Da es ein Plastik-Deckel ist würde ich von einer Zange abraten, ein 36er Ring.- Gabelschlüssel ist ziemlich groß, das du damit arbeiten kannst kann ich dir nicht Garantiern.

    Die Ölablasschraube muss man nicht erneuern, den Dichtring kann man öfters verwenden, wenn du nicht sicher bist ob der noch OK ist am Besten auch mitwechseln.
     
  6. #5 mk3pilot, 27.02.2009
    mk3pilot

    mk3pilot Neuling

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier 2,2 TDCI 2005
    Danke für Eure Hilfe. Werde, wenn das Wetter schön ist, am Wochenende gleich wechsel.
     
Thema:

Ölfilter + Ablaschraube MK III

Die Seite wird geladen...

Ölfilter + Ablaschraube MK III - Ähnliche Themen

  1. Tacho-Anzeige wechseln - Ford Focus Turnier (III) Bj. 2011

    Tacho-Anzeige wechseln - Ford Focus Turnier (III) Bj. 2011: Hallo zusammen, ich habe mir gestern einen Ford Focus Turnier (III) Bj. 2011 gekauft und suche seitdem vergeblich nach einer Möglichkeit die...
  2. Focus mk 3 St Stoßstange

    Focus mk 3 St Stoßstange: Hallo! Ich bin auf der Suche nach einer Focus St Stoßstange für den vfl (bj 2011) Gesendet von meinem D5503 mit Tapatalk
  3. Suche Belüftungsverstellung Mondeo Mk 2 manuelle Klima

    Belüftungsverstellung Mondeo Mk 2 manuelle Klima: Suche den Unterdruck-Verstellschalter der Belüftung für den Mk 2 aus dem Armaturenbrett-Bedienteil. Meiner ist Bj 98. Siehe Foto. Eventuell auch...
  4. Unterbodenschutz Focus III

    Unterbodenschutz Focus III: War gerade dabei einen der grauen Schweller unter den Türen zu tauschen. Da demnächst sowieso die Inspektion ansteht, würde ich den gleich...
  5. Tempomat MK 5 90 PS

    Tempomat MK 5 90 PS: Hallo zusammen, ich habe mal wieder Lust auf Spielereien und möchte gerne wissen ob jemand weiß, ob es für den Escort Bj. 91 1.6, 90 PS einen...