Ölfilter mit Rückflussventil?

Diskutiere Ölfilter mit Rückflussventil? im Allgemeines Forum im Bereich Ford Forum; Kurze Frage: Sind inzwischen Ölfilter mit Rückflußsperre usus? (könnte mir denken, dass das eventuell in den niedrigviskosigen Ölen begründet...

  1. #1 Plastevieh, 27.06.2013
    Plastevieh

    Plastevieh Forum As

    Dabei seit:
    10.05.2012
    Beiträge:
    641
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Focus II FL. 1.6 100PS
    Kurze Frage:

    Sind inzwischen Ölfilter mit Rückflußsperre usus?
    (könnte mir denken, dass das eventuell in den niedrigviskosigen Ölen begründet ist, die zum Einsatz kommen, damit die Steigleitungen einen gewissen Vorrat an Schmiermittel halten können)

    Ich meine NICHT den Überdruckbypass, der bei zugesetzten Filter zum Tragen kommt,
    sondern diese Gummimembran im "Lochkreis".
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 FocusZetec, 27.06.2013
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    14.684
    Zustimmungen:
    157
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    um welchen Filter geht es genau? Und warum wäre das Ventil wichtig?

    Die Diesel Motoren haben Papierfilter verbaut, die Benzinmotoren normale Ölfilter verbaut
     
  4. #3 Plastevieh, 27.06.2013
    Plastevieh

    Plastevieh Forum As

    Dabei seit:
    10.05.2012
    Beiträge:
    641
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Focus II FL. 1.6 100PS
    Filterpatrone für Benziner

    LS934 - aber das ist nicht ausschlaggebend für die eigentliche Frage. Die Gummidichtung haben andere Filter auch.
    Früher gab es das m.E. nicht, oder es ist mir einfach nie aufgefallen.
     
  5. #4 FocusZetec, 27.06.2013
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    14.684
    Zustimmungen:
    157
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    bevor ich lange Google ... um welchen Motor geht es?

    du meinst das Ventil? Hast du einen Filter mit Ventil?
     
  6. #5 Plastevieh, 27.06.2013
    Plastevieh

    Plastevieh Forum As

    Dabei seit:
    10.05.2012
    Beiträge:
    641
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Focus II FL. 1.6 100PS
    Motor - egal

    Ventil - steht doch oben beschrieben : Gummimembran im "Lochkreis"
     
  7. #6 FocusZetec, 27.06.2013
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    14.684
    Zustimmungen:
    157
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    nein, solche Filter gibt es bei Ford nicht
     
  8. #7 Plastevieh, 27.06.2013
    Plastevieh

    Plastevieh Forum As

    Dabei seit:
    10.05.2012
    Beiträge:
    641
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Focus II FL. 1.6 100PS
  9. #8 FocusZetec, 27.06.2013
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    14.684
    Zustimmungen:
    157
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    das ist kein original Filter ... daher die Frage zu welchem Motor gehört der?
     
  10. Dobbi

    Dobbi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    02.09.2010
    Beiträge:
    3.482
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Ford Capri mk3/Scorpio mk1
    kommt vielleicht auch auf den Hersteller an bei youtube findet man viel über Oilfilter und die Motorcraft-Filter besitzen meistens soetwas, einen anderen würde ich auch nicht mehr einbauen.
     
  11. #10 Plastevieh, 27.06.2013
    Plastevieh

    Plastevieh Forum As

    Dabei seit:
    10.05.2012
    Beiträge:
    641
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Focus II FL. 1.6 100PS
    das ist völlig irrelevant!
    zudem zeigt die verlinkten seite leicht alle modelle an die das teil passt

    so langsam kommen mir diese rückfragen dezent wie ein kleiner verarschungsversuch vor,
    falls das nicht so sein sollte - sorry
     
  12. MoSo

    MoSo Forum Profi
    Administrator

    Dabei seit:
    17.02.2004
    Beiträge:
    17.951
    Zustimmungen:
    76
    Fahrzeug:
    Cougar V6 / Focus II (FL) Turnier
    :verdutzt: mit sicherheit nicht. also: immer mit der ruhe.
     
  13. #12 jörg990, 27.06.2013
    jörg990

    jörg990 Forum Profi

    Dabei seit:
    04.11.2004
    Beiträge:
    2.094
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier, BA7, Baujahr 10/2014
    Kommt drauf an.
    Ob eine Rückflusssperre im Filter ist, hängt nicht von der verwendeten Ölviskosität ab, sondern von der Einbaulage des Filters.
    Ein hängend eingebauter Filter läuft nicht von alleine leer, ein stehend eingebauter (wie z.B. bei meinem 1980er Triumph Spitfire) jedoch schon, weshalb der eine Sperre braucht, damit nach dem Anlassen nicht erst der Filter gefüllt werden muss, um Öldruck aufzubauen.


    Grüße

    Jörg
     
  14. #13 Plastevieh, 27.06.2013
    Plastevieh

    Plastevieh Forum As

    Dabei seit:
    10.05.2012
    Beiträge:
    641
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Focus II FL. 1.6 100PS
    also dann liegt es offenbar an der nach-hinten-neigung des motors
     
  15. #14 Plastevieh, 06.07.2013
    Zuletzt bearbeitet: 06.07.2013
    Plastevieh

    Plastevieh Forum As

    Dabei seit:
    10.05.2012
    Beiträge:
    641
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Focus II FL. 1.6 100PS
    So, der Ölwechsel ist gemacht.

    gemischt:
    50% 5W-40 vollsythetisch
    50% 10W-40 teilsythetisch

    Wie immer habe ich nach dem Ablassen den Motor nochmal kurz angelassen, dann kommen nochmal gut 300ml aus den Kanälen raus. Die Ablassschraube, welche ich wiederverwendet habe (hat die heute übliche Gummidichtung, darum und auch wg. meiner einschlägigen Erfahrungen im Vorfeld, habe ich bei der nochmaligen Verwendung keine Magenschmerzen, solange die Dichtung unbeschädigt ist), wird dafür natürlich wieder kurz eingeschraubt.
    Danach noch der Filter (der Alte hatte übrigens auch die angesprochenen Rückflussdichtung) gewechselt und hinein mit dem Öl.

    Was mich überaschte: Der Motor läuft jetzt tatsächlich ruhiger!

    Ich fühle mich in meiner Vermutung bestärkt, dass der Einsatz des originalen 5W-30 Öls wohl eher aus Verbrauchsgründen i.V.m den Einstufungen der Abgaswerte, etc. begründet liegt.
    Verschleißschutz spielt wohl doch nur die zweite Geige.
    Da heutzutage der Motor eines der langlebigsten Teile am Auto ist, denkt man sich wohl es ich nicht so wichtig, ob der Motor nach 200Tkm noch schnurrt wie ein Kätzchen, wenn die Karosse schon faustgroße Löcher hat und die sonstigen Anbauteile nur noch ein Schatten ihrer selbst sind.
    Darin mag zwar eine gewisse Logik stecken, aber ich habs halt trotzdem schön "schnurrig".

    Ausserdem denkt man sich wohl, "Ihr sollt schließlich auch wieder mal ein neues Auto erwerben, ihr Käufervieh...", da baut man eben nicht zu langlebig und schreibt halt dementsprechend auch die Betriebstoffe vor. Geplante Obsoleszenz, nennt sich das, was kein Hersteller offen ausspricht...
     
  16. #15 jörg990, 06.07.2013
    jörg990

    jörg990 Forum Profi

    Dabei seit:
    04.11.2004
    Beiträge:
    2.094
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier, BA7, Baujahr 10/2014
    :verdutzt:
     
  17. #16 Plastevieh, 06.07.2013
    Zuletzt bearbeitet: 06.07.2013
    Plastevieh

    Plastevieh Forum As

    Dabei seit:
    10.05.2012
    Beiträge:
    641
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Focus II FL. 1.6 100PS
    tja, da brauchst garnicht gucken
    die Schmierung istm so kurz nach den Abstellen, auch bei 3 sek auch ohne Öldruck gewährleistet, da ist ein Kaltstart nach 2 Wochen Parkplatz ganz sicher das größere Übel
    und mischen kann mal alle Sorten untereinander, das ist eine grundsätzliche Vorgabe, an die sich die Hersteller zu halten haben
     
  18. #17 jörg990, 06.07.2013
    jörg990

    jörg990 Forum Profi

    Dabei seit:
    04.11.2004
    Beiträge:
    2.094
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier, BA7, Baujahr 10/2014
    Kann man schon, aber welche Qualität kommt dabei raus? Ich hätte das 10W-40 weg gelassen...


    Grüße

    Jörg
     
  19. #18 Plastevieh, 06.07.2013
    Zuletzt bearbeitet: 06.07.2013
    Plastevieh

    Plastevieh Forum As

    Dabei seit:
    10.05.2012
    Beiträge:
    641
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Focus II FL. 1.6 100PS
    ich wollte nicht so eine niedrige Viskosität haben
    das vollsynth. steuert schlammlösungsvermögen bei

    die viskosität liegt nun etwa bei 7 bis 8W-40

    ich habe noch nie einen ölwechsel machen lassen, sondern mache ihn grundsätzlich selber

    in der werkstatt weis man, drastisch gesagt, letztenendes nie welches öl reingemacht wurde.
    und ob der lehrling die morgens im hof abgestellte (dann kalte) karre nach 5h einfach nur 10m auf die bühne fährt, nur 3/4 der brühe ablässt und den ölfilter mal feucht abgewischt hat...? - kommt wohl schonmal vor, so ab und an....

    mischungen habe ich schon 'zigmal ausprobiert, nie mit nachteiligen auswirkungen
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 vanguardboy, 06.07.2013
    Zuletzt bearbeitet: 06.07.2013
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    4.918
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    Warum einfach machen, wenns auch Kompliziert geht. Warum ist dir denn ein 5w40 zu duennflüssig? das sinnfrei was du machst.

    Misch dir mal 10w40 mit dem 5w40 und ein glas mit 5w40 &Stell es in den Kühlschrank .
    Du wirst sehen, da wird sich von der "viskosität" her nichts ändern.

    Vorteil vom dem 5w40 ist doch, das es beim kaltstart "schneller" an den teilen ankommt, und bei höheren Temperaturen bessere eigenschaften als das 5w30 hat..
     
  22. #20 Plastevieh, 07.07.2013
    Plastevieh

    Plastevieh Forum As

    Dabei seit:
    10.05.2012
    Beiträge:
    641
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Focus II FL. 1.6 100PS
    stelle du dir dein öl in den kühlschrank und setze dich dann selbstzufrieden auf dem klappstuhl in die sonne
     
Thema:

Ölfilter mit Rückflussventil?

Die Seite wird geladen...

Ölfilter mit Rückflussventil? - Ähnliche Themen

  1. Biete Original Ford KA Ölfilter, Ölablassschraube & Zündkerzen

    Original Ford KA Ölfilter, Ölablassschraube & Zündkerzen: Hallo, der KA ist weg ... aber etwas ist noch da :-) wer noch etwas für die nächste Inspektion braucht -> einfach mit einem Angebot für die...
  2. Escort 7 (Bj. 95-00) GAA/GAL/AAL/ABL Ölwechsel...welches Öl und welchen Filter

    Ölwechsel...welches Öl und welchen Filter: Guten Morgen liebe Gemeine, bei meinem Escort steht der Ölwechsel aufm Plan. Da ich die Teile über ebay bestellen wollte um etwas Geld zu...
  3. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 1,6 l Benziner Ölfilter wo ?

    1,6 l Benziner Ölfilter wo ?: Hallo erstmal habe ne einfache Frage Wo sitzt der Ölfilter beim Focus Variant 1.6 L Motor Benziner BJ 2005 ? Ich habe mit der Taschenlampe schon...
  4. Ranger '12 (Bj. 12-**) Ölwechsel, wo finde ich den Ölfilter???

    Ölwechsel, wo finde ich den Ölfilter???: Hallo zusammen, ich heiße Thomas und bin neu im Forum. Seit März bin ich stolzer Besitzer eines Ford Ranger. Und hier kommt auch schon gleich die...
  5. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Deckel Ölfilter

    Deckel Ölfilter: Hallo Gemeinde Hab letztens Ölwechsel gemacht und konnte den Filter nicht wechseln.Der Deckel lässt sich nicht lösen,weil er so bombenfest...