Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Ölfrage 1.6TDCi

Diskutiere Ölfrage 1.6TDCi im Focus Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo liebe Ford-Fahrer, ich weiß, dass es schon viele Beiträge zu diesem Thema gibt. Allerdings habe ich eine spezielle Frage und auch die...

  1. #1 Holzschwein^, 16.12.2012
    Holzschwein^

    Holzschwein^ Neuling

    Dabei seit:
    10.08.2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Mk2 Stufenheck '06 1.6 TDCi
    Hallo liebe Ford-Fahrer,

    ich weiß, dass es schon viele Beiträge zu diesem Thema gibt. Allerdings habe ich eine spezielle Frage und auch die Suche hat mir dabei nicht wirklich weitergeholfen.
    Ich fahre einen 1.6TDCi BJ 2006 mit 109PS und 202.000km auf der Uhr. Den Wagen habe ich gebraucht mit 193.000km gekauft, mit vollständigem Serviceheft und jedem Service bei Ford - das heißt, das Auto hat bis jetzt nur das 5W-30 Zeug von Ford gesehen. Angesichts der vielen Berichte über Schäden am Turbo und des anstehenden Ölwechsels würde ich gerne wissen, ob es Sinn macht, bei diesem Kilometerstand noch auf ein "gutes" 0W-40 zu wechseln, oder ob ihr mir bei der Laufleistung eher abraten würdet.
    Falls ein 0W-40 sich wirklich als besser erweisen würde, würde ich mich über eine konkrete Empfehlung sehr freuen.

    Grüße und gute Fahrt,
    Holzschwein^
     
  2. #2 vanguardboy, 16.12.2012
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    5.429
    Zustimmungen:
    67
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    Unterschied vom 0w40 zu 5w30 kennst du?

    Das unterscheidet sich nur im Winter, das das 0w40 dünnflüssiger ist als das 5w30. Im Hochtempteraturbereich ist das 0w40 etwas dickflüssiger, aber 30/40 tut sich da nicht viel.

    Kannst beim 5w30 bleiben, oder ein 0w40 kaufen. Ist dir überlassen.

    Es kommt meistens auf die Qualität des Öles an, nicht jede öle sind gleich!
     
  3. #3 GeloeschterBenutzer, 16.12.2012
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    woher willst du denn wissen ob der FFH tatsächlich das 5w30 von ford eingefüllt hat ?
    die meisten werkstätten haben meist ihre eigene marke die sie einfüllen !
    das reich von aral bist z...

    mach nen markenöl 5w30 oder 5w40 rein und gut ist es .
     
  4. #4 Focus06, 17.12.2012
    Focus06

    Focus06 Forum Profi

    Dabei seit:
    25.10.2008
    Beiträge:
    3.318
    Zustimmungen:
    97
    Fahrzeug:
    Focus, 2006, 1,6 TDCi, 90PS
    Da ja keiner weiß, was da für Öl rein gekommen ist, hier 3 Tips:
    1. Tausch die Ölleitung zum Turbo
    2. Schau nach, ob der Turbo eine Ölfilter hat - ersetzen, oder ganz raus (Streitfrage hier im Forum - ich bin für ganz raus)
    3. NACHDEM du 1. und 2. abgearbeitet hast, ein gutes Öl nach 5W30, 5W40, 0W40 o. ä. von namenhaften Herstellern (Liqui Moly, Mobil1, etc.) nach der Freigabe MB 229.31 oder 229.51 einfüllen.
    Damit sollte der Turbo noch mal gute 100000 machen...
     
  5. #5 MoeDaMaster, 18.12.2012
    MoeDaMaster

    MoeDaMaster Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2012
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus MK3 1.6 Ecoboost
    Yamaha XT 600E
    Wenn Du einen DPF hast, auf aschearmes Öl achten!

    Das Aral SuperTronic 0W40 wäre eine Alternative (hat aber keine Fordfreigabe).
    Ansonsten stimme ich zu - Ölleitung/Sieb reinigen, regelmäßig gutes Öl mit Filter wechseln, dann passiert da nix!
     
  6. #6 GeloeschterBenutzer, 18.12.2012
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

  7. #7 MoeDaMaster, 19.12.2012
    MoeDaMaster

    MoeDaMaster Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2012
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus MK3 1.6 Ecoboost
    Yamaha XT 600E
    Dann aber aufpassen, dass er exakt wie auf der Packung beschrieben abgewendet wird, also wirklich nur im Leerlauf, sonst geht der Turbo hopps! Kann ich für Diesel aber empfehlen das Zeug!

    Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk 2
     
  8. #8 GeloeschterBenutzer, 19.12.2012
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    dehalb habe ich 2 verschiedene reiniger gepostet
    der eine wird unmittelbar vorm ölwechsel angewndet
    und der andere bereits ca 200 km vor dem ölwechsel .
    allerdings sollte man die anwendungshinweise auch beachten !!!
     
  9. #9 MoeDaMaster, 19.12.2012
    Zuletzt bearbeitet: 19.12.2012
    MoeDaMaster

    MoeDaMaster Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2012
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus MK3 1.6 Ecoboost
    Yamaha XT 600E
    Absolut gut! Ich wurde den für 200km vorher nicht nehmen, wär mir zu riskant. Der andere ist top! Hab da an einem Skoda Octavia Schmodder mit herausbekommen, war echt nicht mehr feierlich.

    Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk 2
     
  10. #10 Focusoptimus, 21.12.2012
    Focusoptimus

    Focusoptimus Benutzer

    Dabei seit:
    29.04.2012
    Beiträge:
    479
    Zustimmungen:
    1
    Wie ist den das Mobile super 3000 5w 30 ?
     
  11. #11 focusdriver89, 22.12.2012
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.162
    Zustimmungen:
    30
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI Powershift 6/2013
    joar...A3/B3 und C3 und noch die Referenzklasse MB229.51

    falsch machen kann man da nichts
     
  12. #12 Focus06, 22.12.2012
    Focus06

    Focus06 Forum Profi

    Dabei seit:
    25.10.2008
    Beiträge:
    3.318
    Zustimmungen:
    97
    Fahrzeug:
    Focus, 2006, 1,6 TDCi, 90PS
    229.31 - das 229.51 ist ein 0W40...

    Trotzdem gutes Öl.
     
  13. #13 LamaRanger, 22.12.2012
    LamaRanger

    LamaRanger Haubdsach äs fäärd....

    Dabei seit:
    21.11.2011
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus 2, Bj2011, 1,6l TDCi
    @ Holzschwein^

    Die vielen Berichte über die Turboschäden lassen einen böses Ahnen, was den eigenen 1.6er TDCi angeht. Kennst du denn die Vorgeschichte deines Wagens, mal vom Serviceheft abgesehn? Warmfahren, Nachlaufen lassen, Langstrecke ;)

    Keinen Turboschaden bei der lauflestung aufm Tacho? Das macht doch mal Mut!:top1:

    @ RST

    Hab mit Motorreinigern noch keine Erfahrung - aber wie verträgt sich der Gelöste Schmutz und Schmodder mit dem Ölsieb in der Turboleitung?:nachdenken:

    Was die Ölviskosität angeht, ich nehme bei älteren Motoren mit entsprechender Laufleistung eher das dickere zwecks Öldruck,bei der Spezifikation halt auf CF oder CG und A3 achten...


    Grüße aus dem Frankenland
    Bernd
     
Thema: Ölfrage 1.6TDCi
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 0w40 oder 5w30

    ,
  2. liqui moly 1.6 tdci

Die Seite wird geladen...

Ölfrage 1.6TDCi - Ähnliche Themen

  1. Ölfrage und was ist "ER" noch wert? (Klamauk-Thread)

    Ölfrage und was ist "ER" noch wert? (Klamauk-Thread): Späßle 'gmacht... :boesegrinsen:
  2. Mondeo 2 (Bj. 97-00) BAP/BFP/BNP Die lästige Ölfrage

    Die lästige Ölfrage: Ich denke mein Anliegen kann relativ schnell geklärt werden=) Fahre einen Mondeo MK2, 2.0l 16v Zetec. Laut Handbuch sollte ein Öl mit den...
  3. Maverick (Bj. 00-07) Hallo- noch mal eine Ölfrage- Hinterachse- Maverik Bj 2003 3L

    Hallo- noch mal eine Ölfrage- Hinterachse- Maverik Bj 2003 3L: Welches Öl kippt ihr wenn nötig in die Hinterachse, da mein Diff etwas süft muss ich mal nachlegen Danke Gruß aus dem Schwarzwald
  4. Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Ölfrage für Doofe

    Ölfrage für Doofe: Ja, ich hab die SuFu benutzt! :) Also 5W30 (besser 5W40) is klar, aber welches? Habt Ihr ne Kaufempfehlung?? Auf welche Spezifikationen muss ich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden