Escort 6 (Bj. 92-95) GAL/ALL/CLX Ölfrage

Diskutiere Ölfrage im Escort Mk5/6 Forum Forum im Bereich Ford Escort Forum; Hallo zusammen, ich möchte hier nicht den üblichen Ölkrieg Thread aufmachen sondern nur geziehlt nach eurer Meinung fragen. Es geht um ein...

  1. snaxxx

    snaxxx Motorsport für alle ;-)

    Dabei seit:
    02.01.2008
    Beiträge:
    1.081
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    2x Essi RS 2000 (MK 5)
    Hallo zusammen,

    ich möchte hier nicht den üblichen Ölkrieg Thread aufmachen sondern nur geziehlt nach eurer Meinung fragen.

    Es geht um ein reines Sommer Öl für den RS 2000 Motor, denn ich möchte dieses Jahr aktiver im Slalom tätig sein. Klassisch wäre ja die 10w60 Viskosität aber kann ich diese auch noch im Alltag fahren?

    Alternativ hätt ich evt. noch das 5W50 getankt aber da mach im mir auch gedanken ob es denn so scherfest ist ...

    Kann man das 10W60 ohne übermäßigen verschleiß /hydroprobleme etc. im SOMMER fahren?
     
  2. #2 westerwaelder, 12.02.2011
    westerwaelder

    westerwaelder Forum Profi

    Dabei seit:
    22.01.2011
    Beiträge:
    1.595
    Zustimmungen:
    53
    Fahrzeug:
    Ranger2AW,FiestaMK7tdci,FiestaMK1,MK2,MK3 XR2i
    Wieso solche extratouren?
    ein syntetisches öl in der vorgeschriebenen viskosität reicht völlig, wenn der motor noch
    in rennfähigem zustand ist.
    auf prüfständen laufen motoren bis 650 std. dauervollgas(gebremst) mit serienöl.
     
  3. #3 Mcquade, 12.02.2011
    Mcquade

    Mcquade Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2008
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus 2002 Duratec ST
    laut ford
    nimmste 5w30 und gut ist


    mfg
     
  4. snaxxx

    snaxxx Motorsport für alle ;-)

    Dabei seit:
    02.01.2008
    Beiträge:
    1.081
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    2x Essi RS 2000 (MK 5)
    ich finde das 5w30 zu dünn für die Temperaturen denn im Vorstart steht man ja schon ein bisschen mit laufendem Motor. Bei 35° Außentemperatur und dann noch bis an den Begrenzer drehen da hab ich halt meine bedenken deshalb evt. das 5w50 um die nötigen Leistungsreserven zu haben
     
  5. Koijro

    Koijro <img border="0" src="/images/misc/stern-smod.png"

    Dabei seit:
    30.09.2007
    Beiträge:
    9.102
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    VW T4 TDI/ Escort Cabrio 131ps auf suche
    Würde auch das 5W50 nehmen habe auch im winter damit keine Probleme.

    Aber hole es von einer guten marke dann haste auch was von und denl doch mal über einen Ölkühler nach oder zumindest eine Ölthemperatur anzeige ;)
     
  6. snaxxx

    snaxxx Motorsport für alle ;-)

    Dabei seit:
    02.01.2008
    Beiträge:
    1.081
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    2x Essi RS 2000 (MK 5)
    also ich werde das 5w50 von Mobil 1 nehmen und dann ne Temperaturanzeige einbauen...
     
  7. #7 OHCTUNER, 13.02.2011
    OHCTUNER

    OHCTUNER Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    5.964
    Zustimmungen:
    43
    Mobil 1 5W50 ist 1. Wahl bei dem Motor !
    HTHS-Wert ist glaube ich 4,7 oder 5,7 mPas !
    Das 10W60 liegt so bei 6,5 rum , muß aber nicht wirklich sein , ist bei diesem Motor zuviel des Guten !
     
  8. snaxxx

    snaxxx Motorsport für alle ;-)

    Dabei seit:
    02.01.2008
    Beiträge:
    1.081
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    2x Essi RS 2000 (MK 5)
    man hatte heut mein 2. Wettbewerb ca. 15° gehabt nähe Stuttgart und das 5w50 war ca. auf 100°C das Auto kurz abgestellt ca.2 min später wieder an und erst mal ca. 1 min lang Hydroklackern vom feinsten... das Problem hatte ich mit nem 5W30 letzten Sommer nicht. Soll ich nun in die höhere Visko klasse ala 10W40 oder das 10W60 ? Ich weis nicht warum diese Probleme gerade jetzt auftreten :gruebel:
     
  9. Koijro

    Koijro <img border="0" src="/images/misc/stern-smod.png"

    Dabei seit:
    30.09.2007
    Beiträge:
    9.102
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    VW T4 TDI/ Escort Cabrio 131ps auf suche
    Vieleicht nicht bei 100 grad öl den motor ausstellen ;) und doch mal über nen ölkühler nachdenken
     
  10. snaxxx

    snaxxx Motorsport für alle ;-)

    Dabei seit:
    02.01.2008
    Beiträge:
    1.081
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    2x Essi RS 2000 (MK 5)
    naja ich kann das Auto aber auch nicht 5-10 min lang laufen lassen da sonst das Kühlwasser meckert im Stand also wirds auf nen ölkühler rauslaufen :rasend:
     
Thema:

Ölfrage

Die Seite wird geladen...

Ölfrage - Ähnliche Themen

  1. Ölfrage und was ist "ER" noch wert? (Klamauk-Thread)

    Ölfrage und was ist "ER" noch wert? (Klamauk-Thread): Späßle 'gmacht... :boesegrinsen:
  2. Mondeo 2 (Bj. 97-00) BAP/BFP/BNP Die lästige Ölfrage

    Die lästige Ölfrage: Ich denke mein Anliegen kann relativ schnell geklärt werden=) Fahre einen Mondeo MK2, 2.0l 16v Zetec. Laut Handbuch sollte ein Öl mit den...
  3. Maverick (Bj. 00-07) Hallo- noch mal eine Ölfrage- Hinterachse- Maverik Bj 2003 3L

    Hallo- noch mal eine Ölfrage- Hinterachse- Maverik Bj 2003 3L: Welches Öl kippt ihr wenn nötig in die Hinterachse, da mein Diff etwas süft muss ich mal nachlegen Danke Gruß aus dem Schwarzwald
  4. Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Ölfrage für Doofe

    Ölfrage für Doofe: Ja, ich hab die SuFu benutzt! :) Also 5W30 (besser 5W40) is klar, aber welches? Habt Ihr ne Kaufempfehlung?? Auf welche Spezifikationen muss ich...