Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Ölfreigabe

Dieses Thema im Forum "Fiesta Mk6 Forum" wurde erstellt von Gutscho, 02.09.2011.

  1. #1 Gutscho, 02.09.2011
    Gutscho

    Gutscho Benutzer

    Dabei seit:
    03.07.2011
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta Fun X 1.3 Bj 2007
    Werde Montag in Urlaub fahren, mit dem Kleinen Fofi, zum Angeln eine Woche, habe von meinem Kollege 5 L Öl 5 W30 Liqui Moly bekommen. Darauf steht die Ford Freigabe WSS-M2C917-A . Darf ich dieses Öl zum Nachfüllen nehmen? die normale Freigabe ist ja bei den 1.3 Motoren WSS-M2C913 -A . Über fachliche Antworten bedanke ich mich.;)

    Gruss Gutscho
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 vanguardboy, 02.09.2011
    Zuletzt bearbeitet: 02.09.2011
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    4.800
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    Klar darfste ;) Was du eingefüllt hast, ist das "besser" öl was Ford für seine Motoren freigegeben hat.
    Das WSS-M2C917-A hat eine ACEA A3 spezifikation (Premium Öl) , das was vorgeschrieben wurde für deinen Wagen nur eine ACEA A1 mit abgesenkter HTHS.
     
  4. #3 blackisch, 02.09.2011
    blackisch

    blackisch Forum Profi

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    2.787
    Zustimmungen:
    24
    zum nachfüllen ja, aber nicht für einen kompletten Ölwechsel, da die 917A Freigabe nur für die VW Motoren in den Ford Galaxy gelten, kein anderer Motor im Ford darf sonst dieses Öl fahren :mies:

    wenn du keine Garantie mehr hast, würde ich grundlegend das Öl von Ford nach 913/a/b/c meiden
     
  5. #4 Gutscho, 02.09.2011
    Gutscho

    Gutscho Benutzer

    Dabei seit:
    03.07.2011
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta Fun X 1.3 Bj 2007
    Gut ,das 917A ist nur zur Reserve da, was für Öl tust du den für den 1.3 Fiesta empfehlen. Habe 16 Jahre Mercedes C 180 gefahren ( 429000km) und dort habe ich das 10W40 von Castrol genommen. Auf dem jetzigen Fiesta hab ich noch Garantie ,also mach mal ein Ölvorschlag.:gruebel:

    Gutscho
     
  6. #5 blackisch, 02.09.2011
    blackisch

    blackisch Forum Profi

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    2.787
    Zustimmungen:
    24
    es gibt kein gutes Öl nach Ford Freigabe, alle von Ford vorgeschriebenen Öle haben einen abgesenkten HTHS und einen geringen VI. Da du Garantie hast musst du auch diese verwenden bis zum Ablauf deiner Garantie dann kannst du gerne bessere Öle verwenden was auch gleich mal wesentlich billiger ist, da kein Extrawurst Öl wie Ford es nutzt
     
Thema:

Ölfreigabe