Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Ölig bereich Keilriemen

Dieses Thema im Forum "Fiesta Mk6 Forum" wurde erstellt von vanguardboy, 08.06.2013.

  1. #1 vanguardboy, 08.06.2013
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    4.803
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    Hallo,

    Hab heute mal die ganzen filter gewechselt, etc. Da vor 1 Jahr die VDD dichtung defekt war, und ich die schon n zweites mal tauschen musste, (erste billig ding) hatte ich unten am Motor im bereich des Keilriemens motoröl.

    Nun hab ich wieder Öl am bereich wo der Keilriemen ist, auch nur diese seite. VDD ist aber trocken
    Am Anfang des Starten zwitschert es auch, und es muss eine riemenscheibe sein, da ich den Keilriemen gewechelt hab.

    Das Öl wie ich bisher sehen konnte tropft von der Unteren riemenscheibe auf den Motorblock. Kann jetzt nicht sagen ob es von weiter oben kommt.. aufjedenfall bereich der unteren riemenscheibe läuft das öl raus.

    Meine zwei ursachen dafür wären:

    1. Ölwanne
    2. Öl-Pumpe

    Die Ölpumpe wird doch wie beim JAS (vörgänger) auch mittels riemenscheibe angetrieben oder? Könnte es evt sein, das die dichtung bzw die Riemscheibe defekt ist, beim start es dadurch kurz quitscht, und das öl aus dieser richtung kommt?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Meikel_K, 08.06.2013
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    8.526
    Zustimmungen:
    80
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Möglicherweise kommt das Öl vom "vorderen" Wellendichtring der Kurbelwelle, auf die die Antriebsriemenscheibe für die Nebenaggregate aufgesetzt ist. Die stirn- und kupplungsseitigen Wellendichtringe sind ja die neuralgischen Stellen, wo die Kurbelwelle aus dem Motor herauskommt, aber das Öl drin bleiben soll.

    Bei dem alten 1.3 HCS ist der Wechsel des Wellendichtrings keine große Sache, bei einem Motor mit Zahnriemen wäre es Bad News.
     
  4. #3 vanguardboy, 08.06.2013
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    4.803
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    Wenns das sein sollte, müsste das Öl dann ja von der antriebsscheibe umseitig raus laufen. Ich guck mal ob ich da was fühlen kann.
     
  5. #4 vanguardboy, 08.06.2013
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    4.803
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    Hab den spritzschutz kurz abgebaut. Das unterste Rad ist ölig, hab mal versucht bisschen höher zu tasten ob von weiter oben das öl runter läuft, 1-2cm über den rad wars auch noch bissel ölig, aber dann da drüber nicht mehr wirklich..
     

    Anhänge:

  6. #5 Meikel_K, 08.06.2013
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    8.526
    Zustimmungen:
    80
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Na, das scheint ja dann wohl der Wellendichtring auf der Stirnseite zu sein, von der Kurbelwelle aus aufgrund der Fliehkräfte in radiale Richtung vernebelt, auch nach oben.

    Beim 1.3 HCS ist ja - wie man sieht - nichts im Weg, also keine große Sache. Selbermachen würde ich es trotzdem nicht. Schätze mal ca. eine Arbeitsstunde und um die 10 Euro für das Teil. Bei manchen Modellen braucht man für die Riemenscheibe der Kurbelwelle eine Spezialschraube, die man beim Anbau erneuern muss. Möglicherweise kommt noch ein neuer Keilrippenriemen hinzu, falls der vor kurzem eingebaute bereits zu stark verölt ist.
     
  7. #6 vanguardboy, 08.06.2013
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    4.803
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    Ich trau mir ja vie zu , aber das lass ich doch dann lieber machen. 20euro kostet das ding ca.

    Beim Starten hab ich ja immer son zwitschern, größte befürchtung ist ja immer noch das es irgendwie der Spanner oder Wasserpumpe ist , die da radau macht. Wenn dann eh der Keilriem ab ist, lohnt es sich das ja mit zu machen.
     
  8. #7 vanguardboy, 18.06.2013
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    4.803
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    So meine Stammwerke , will 360euro dafür haben :-D

    Hab gefragt ob sie den Motor ausbauen wollen, die meinte das nur, NEE aber der Zahnriemen muss runter :D

    Meine gute frau der hat ne kette .. ne hier steht zahnriemen, da sind 4 stunden drauf beanschlagt..

    Zweite werke: ah das doch noch der alte motor, keilriemen ab und die scheibe.. das wird nicht teuer ich ruf zurück.

    Bin ja mal gespannt.
     
  9. #8 vanguardboy, 24.06.2013
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    4.803
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    96euro hat der Wechsel der Kurbelwellendichtung gekostet, wollte ich nur mal sagen..
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 vanguardboy, 02.07.2013
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    4.803
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    Der erste tropfen bahnt sich wieder unter der Keilriemscheibe an. Die Kurbelwelle und scheibe sollte ja auf spiel kontrolliert worden sein, also hatte ich mit den Meister verabredet.


    Was kann den im Bereich Keilriemen noch Ölen`? Die Wanne, und Ölpumpe?
     
  12. #10 Meikel_K, 02.07.2013
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    8.526
    Zustimmungen:
    80
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Der neue Wellendichtring kann defekt sein oder der alte kann eine Nut in die Welle eingeschliffen haben. Hilft nix - die Werkstatt muss (nicht notwendigerweise umsonst) untersuchen, wo das Öl jetzt herkommt.

    Kommt es daher, wird sie wohl nachbessern müssen und sich ggf. an ihren Teilehändler halten müssen - was dem Kunden gleichgültig sein kann. Kommt es woanders her, kann sie nichts dafür, weil der Auftrag ganz klar "Wellendichtring tauschen" und nicht "Ursache für Ölaustritt finden" lautete.
     
Thema:

Ölig bereich Keilriemen

Die Seite wird geladen...

Ölig bereich Keilriemen - Ähnliche Themen

  1. Biete Continental Keilriemen inkl. Umlenkrolle und Spannriemen, NEU

    Continental Keilriemen inkl. Umlenkrolle und Spannriemen, NEU: Hallo zusammen, da wir unser Auto verkauft haben, aber vor 4 Wochen ein neues Keilriemenkit gekauft haben und es nicht mehr eingebaut hatten,...
  2. Bereich mikrofon

    Bereich mikrofon: habe heute mal was geschaut und da ist mir aufgefallen das an der Stelle wo ein Mikrofon sitzen soll 2 lose Stecker liegen. Habe auch über die...
  3. Schleifen des Keilriemens

    Schleifen des Keilriemens: Liebe Mitglieder , Mein Focus 1,6 tdci 90 PS ,Baujahr 12/2006 KM Leistung 118000km macht uns gerade Sorgen [IMG][IMG]. Und zwar schleift irgend...
  4. Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Keilriemen wechsel ohne Hebebühne Möglich?

    Keilriemen wechsel ohne Hebebühne Möglich?: Jetzt hab ich nach all der mängel Beseitigung das nächste Problem. und trau mich schon gar nicht mehr ein neues Thema zu erstellen. Keilriemen...
  5. Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Alterung Zahnriemen, Ventildeckeldichtung

    Alterung Zahnriemen, Ventildeckeldichtung: Guten Tag. Ich habe einen Focus Turnier, Bj 2000, 1,8 LDOHC Motor. Wann sollte der Zahnriemen ersetzt werden? Km Leistung bzw: Alter? Die...