Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Ölmessstab verschmiert

Diskutiere Ölmessstab verschmiert im Focus Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo, folgendes Problem. Wenn ich den Ölmessstab ablesen möchte ist er verschmiert mit Öl, kann nicht ablesen ob er nun voll oder übervoll ist....

  1. mat

    mat Benutzer

    Dabei seit:
    13.09.2006
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fofo Kombi MK3, 2,0L TDCI Powershift 140PS,
    Hallo,
    folgendes Problem. Wenn ich den Ölmessstab ablesen möchte ist er verschmiert mit Öl, kann nicht ablesen ob er nun voll oder übervoll ist. Leer wird die Wanne ja nicht sein, wenn der Stab mit Öl verschmiert ist. Egal wann ich den Stab ablese, bei kalten oder warmen Motor. Der letzte Ölwechsel war im Januar und da konnte man den Ölstand noch ablesen. War viertel vor max. Hat jemand eine Idee woran das liegen könnte?
    MfG
     
  2. #2 Ford-Coyote, 30.06.2014
    Ford-Coyote

    Ford-Coyote der *gnarf*-er:-D

    Dabei seit:
    07.05.2010
    Beiträge:
    4.635
    Zustimmungen:
    21
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier MK2,1,8l Bj99
    ne seeeeeehr doofe frage...aber wischst du den stab auch vorher mit nem lappen,tempo oder sonstwas einma ab?

    rausziehen,abwischen,reinschieben...paar sekunden warten,rausziehen,ablesen...fertig....
     
  3. mat

    mat Benutzer

    Dabei seit:
    13.09.2006
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fofo Kombi MK3, 2,0L TDCI Powershift 140PS,
    wollte eigendlich eine qualifizierte Antwort.

    selbstverständlich mache ich das, selbst doofe Frage lach
     
  4. #4 Ford-Coyote, 30.06.2014
    Ford-Coyote

    Ford-Coyote der *gnarf*-er:-D

    Dabei seit:
    07.05.2010
    Beiträge:
    4.635
    Zustimmungen:
    21
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier MK2,1,8l Bj99
    ja ich sage ja,doofe frage^^

    wie sieht das öl denn aus? wird ex evtl verdünnt,mit kraftstoff oder kühlwasser,gibt es solche anzeichen?

    wieviel km bereits gelaufen?

    welches öl is drin?

    sehe grad das du sogar aus de nähe kommst^^
     
  5. mat

    mat Benutzer

    Dabei seit:
    13.09.2006
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fofo Kombi MK3, 2,0L TDCI Powershift 140PS,

    jetzt wo du dat sagst sehe ich das auch das du aus der nähe kommst. Öl sieht normal schwarz aus, riecht auch nicht irgendwie nach Kühlflüssigkeit.. Fahre mit 5W40, glaube war das, hat aber schon 370000 gelaufen und nie Probleme gemacht. Was mir neuerdings noch aufgefallen ist, das die Motorölkontrolllampe etwas länger braucht bis sie ausgeht. Also Zündung an Lampe leuchtet , Motor starten und erst nach 1, 2 Sekunden geht sie aus. Hatte ich glaube vorher auch net.
     
  6. #6 Ford-Coyote, 30.06.2014
    Ford-Coyote

    Ford-Coyote der *gnarf*-er:-D

    Dabei seit:
    07.05.2010
    Beiträge:
    4.635
    Zustimmungen:
    21
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier MK2,1,8l Bj99
    qualmt er nachm start lange?kenne von meinem nachbarn das der focus mk1 facelift (keine ahnung ob TDCI oder TDDI) kurz nachm start einma kurz schwarz mülmt und dann minimal weiss/bläulich,danach nix mehr...hält dies bei dir lange an?

    meines erachtens kann es sich ja nur verdünnen,wie sonst soll es sich vermehren :grübeln:

    es riecht nicht nach kühlwasser,aber der kühlwasserstand ist auch vollkommen in ordnung?

    und nach diesel?das unverbrannter diesel reingelangt...
     
  7. mat

    mat Benutzer

    Dabei seit:
    13.09.2006
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fofo Kombi MK3, 2,0L TDCI Powershift 140PS,
    nö qualm ist mir noch nicht aufgefallen. Erqualmt beim beschleunigen minimal aber denke ist normal für ein Diesel. Schwarzer Qualm kommt dann raus. Beim starten kommt glaube ne kleine Wolke dat wars dann aber.
     
  8. #8 Ford-Coyote, 30.06.2014
    Ford-Coyote

    Ford-Coyote der *gnarf*-er:-D

    Dabei seit:
    07.05.2010
    Beiträge:
    4.635
    Zustimmungen:
    21
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier MK2,1,8l Bj99
    mein tip wäre jetzt Diesel im öl...wenn du sags der kühlwasserstand passt,gibts ja keine andere flüssigkeit die dort eindrigngen kann....und iwie muss es sich ja vermehren können
     
  9. mat

    mat Benutzer

    Dabei seit:
    13.09.2006
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fofo Kombi MK3, 2,0L TDCI Powershift 140PS,
    glaube nicht das der Ölstand sich erhöt hat. Ich kann nur nichts ablesen, weil das Öl verschmiert ist am Messstab. Ich kann ihn so oft rein und raus ziehen der Messstab ist immer verschmiert.
     
  10. #10 firithmorgulion, 01.07.2014
    firithmorgulion

    firithmorgulion Benutzer

    Dabei seit:
    11.07.2013
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK1 FL/2004
    klingt als ob irgendwo in der röhre für den meßstab etwas klebt
     
  11. dnw

    dnw Benutzer

    Dabei seit:
    06.06.2014
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Tunier Trend MK1
    1,6L / 100PS
  12. #12 Plastevieh, 12.07.2014
    Plastevieh

    Plastevieh Forum As

    Dabei seit:
    10.05.2012
    Beiträge:
    677
    Zustimmungen:
    16
    Fahrzeug:
    Focus II FL. 1.6 100PS
    da könnte auch eine verstopfte/verengte Gehäuseentlüftung dahinter stecken

    dann drück es das öl womöglich das Ölstandsmessrohr hoch
     
  13. #13 focuswrc, 12.07.2014
    focuswrc

    focuswrc Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    13.200
    Zustimmungen:
    57
    Fahrzeug:
    Focus mk2 fl kombi 1,6 tdci, Smax mk1 2.0tdci
    Wie ist er denn verschmiert? dunkel oder helleres öl? also dick oder dünn? wenns nur dünn ist, könnte auch einfach nur so viel öl fehlen, dass der stab garnicht rein taucht. bei dem km-stand garnicht so abwegig, dass er mittlerweile etwas verbraucht.
     
  14. #14 vanguardboy, 12.07.2014
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    5.120
    Zustimmungen:
    32
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    Wasser im oel und diesel im oel hat jedes auto ;)
     
  15. mat

    mat Benutzer

    Dabei seit:
    13.09.2006
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fofo Kombi MK3, 2,0L TDCI Powershift 140PS,
    Moin, das Öl ist dunkel naja nach 20000 KM. Habe mal Ölwechsel gemacht war eh fällig, siehe da momentan zeigt der Peilstab wieder was an. Ich denke mal da war nur bisserl dreck drin.

    MfG
     
Thema: Ölmessstab verschmiert
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ford focus 1.6 ecoboost ölmessstab schlecht ablesbar

    ,
  2. mk3 ölmessstab verschmiert

Die Seite wird geladen...

Ölmessstab verschmiert - Ähnliche Themen

  1. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Verschmierte Ölwanne und anderes.

    Verschmierte Ölwanne und anderes.: Hallo bei meinem TDCI ist die Ölwanne und der Motor an der rechten Seite mit Motoröl verschmiert. Die Meinung bis jetzt, Dichtung der Ölpumpe oder...
  2. Mondeo 1 (Bj. 93-96) GBP/BNP Warum sind meine Scheiben auf der Beifahrerseite ständig fettig verschmiert?

    Warum sind meine Scheiben auf der Beifahrerseite ständig fettig verschmiert?: Hey, im letzten Herbst ist mir aufgefallen, dass meine Windschutzscheibe, wie auch die Seitenscheibe der Beifahrertür ständig mit einem leicht...
  3. Fiesta 7 Facelift (Bj. 12-**) Ölmeßstab

    Ölmeßstab: Guten Abend an alle. Habe da mal eine Frage, Habe vor kurzem meine erste inspektion bei meinem fiesta 1,25 mit 82 ps gehabt. Habe mal unter das...
  4. Fusion (Bj. 02-**) JU2 Oelmeßstab bzw. Oelpeilstab

    Oelmeßstab bzw. Oelpeilstab: Vom gelben Oelmeßstab, siehe Fotos (Fusion Diesel 2003) fehlt ein Stück und ich möchte mir mit einem flexiblen Draht selber einen basteln. Kann...
  5. Suche Sierra OHC Ölmessstab mit Ölstandskontrolle

    Sierra OHC Ölmessstab mit Ölstandskontrolle: Erledigt! Erledigt!