Ölpumpe

Diskutiere Ölpumpe im Ford Sierra Forum Forum im Bereich EU Modelle; Hallo! Mein Sierra hat mich nach Jahren zum ersten Mal im Stich gelassen. Die Ölpumpe hat den Geist afgegeben. Kann man die selbst aus-...

  1. #1 lucky-driver, 17.08.2005
    lucky-driver

    lucky-driver Guest

    Hallo!

    Mein Sierra hat mich nach Jahren zum ersten Mal im Stich gelassen.

    Die Ölpumpe hat den Geist afgegeben.

    Kann man die selbst aus- und einbauen?

    Arno
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. MoSo

    MoSo Forum Profi
    Administrator

    Dabei seit:
    17.02.2004
    Beiträge:
    17.962
    Zustimmungen:
    77
    Fahrzeug:
    Cougar V6 / Focus II (FL) Turnier
    wenn du das schonmal vorher gemacht hast, bzw weisst wie es geht, warum nicht..
     
  4. #3 M.Reinhardt, 18.08.2005
    M.Reinhardt

    M.Reinhardt Forum As

    Dabei seit:
    06.05.2005
    Beiträge:
    889
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Mondeo II Turnier,1999,1.8 Zetec
    Oelpumpe defekt - das ist aber wirklich ne seltene Angelegenheit.Was isses denn für'n Sierra - bzw. was für ein Motor?
    Wie äussert sich denn Dein Defekt oder hast Du schon nen sicheren Befund (Druckmessung am Oeldruckschalter)?
     
  5. #4 lucky-driver, 19.08.2005
    lucky-driver

    lucky-driver Guest

    Es ist ein Siera 2,0 4x4 Baujahr 1992.

    Auf der Autobahn ging plötzlich die Warnlampe für das Öl an. Ich ließ den Wagen auslaufen. Zum Glück war eine Tankstelle in der Nähe und ich habe Öl nachgefüllt.
    Ausserdem klapperte es oben auf dem Motor.

    ein Freund von mir der in eriner Werkstatt arbeitet hat den Deckel abgenommen und festgestellt, das oben kein Öl drin ist. Auch nicht, wenn der Motor kurz angelassen wurde.

    Der Motor läuft, nur kommt da oben kein Öl an. Das kann dann wohl nur die Ölpumpe sein. Oder?

    Ich habe die Ölpumpe noch nie gewechselt. Ich weiß nur, das man die Ölwanne abbauem muß und dann dier Ölpumpe sehen kann.

    Kann man diese dann ohne weiteres abbauen oder muß vorher noch mehr abgenomen werden, z.B. die Steuerkette?

    Wer kann mir vielleicht die entsprechenden Seiten aus "Jetzt helfe ich mir selbst" oder ähnliches Mailen?

    Vielen Dank für die Hilfe

    Lucky- der gar nicht happy ist!


    Meine Mailadresse: Lucky-Trader@web.de
     
  6. Rolle

    Rolle Forum As

    Dabei seit:
    20.09.2003
    Beiträge:
    642
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Sierra GT Coupe 92
    Mustang 87/97
    @ Lucky
    Die Ölpumpe wird von vorne gewechselt,Kurbelwellenriemenscheibe runter,deckel abgeschraubt,kleinen Kettenspanner rausgenommen,kleine Kette abgenommen,Ölpumpe losgeschraubt und nachvorne rausgezogen,den Rest rückwärts...

    Aber ich wundere mich sehr stark denn beim DOHC gehen die Ölpumpen nicht einfach kaputt(es sei denn er hat schon 350000 km auf dem Tacho)
    las wie oben beschrieben am Öldruckschalter den Öldruck erstmal messen,denn wenn es die Pumpe ist kommt in nächster zeit noch mehr auf dich zu,mindestens der Steuerkettensatz.
     
  7. #6 M.Reinhardt, 19.08.2005
    M.Reinhardt

    M.Reinhardt Forum As

    Dabei seit:
    06.05.2005
    Beiträge:
    889
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Mondeo II Turnier,1999,1.8 Zetec
    Eine Sache wäre noch denkbar.Es gab beim DOHC einige Fälle in denen sich die obere Schraube der seitlichen Kettenführung selbsttätig löste und dann in Richtung Kurbeltrieb fiel (Schraube wurde dann werksmässig geändert).Ich selbst hatte schon den Fall das diese Schraube in den kleinen Kettentrieb der Ölpumpe geriet.Das auf die Pumpe aufgesteckte Rad verformte sich und die Kette sprang ab und zeriss.Auch dieser Motor lief noch-natürlich ohne Oeldruck.Da der DOHC ein Schätzchen-Motor ist und so schnell nichts krumm nimmt,reichte es aus das Ölpumpenrad,die kleine Ölpumpenkette sowie 2 Kettenführungen,den Kettenspanner (Steuerkette) und die defekte Befestigungsschraube zu ersetzen.Der Motor läuft sicher heute noch.Die Kosten halten sich im Rahmen und das Ganze läuft relativ schnell ab.Ein bischen Ahnung vom schrauben sowie der korrekten Einstellung von Steuerzeiten sollte man dafür aber schon mitbringen.
    Übrigens:Ob die Schraube fehlt,kann man sehen indem der Ventildeckel abgenommen wird.Dann mit ner Taschenlampe rechts (vor dem Motor stehend)die seitliche Kunststoff-Kettenführung inspizieren.Ist diese Führung lose,gebrochen oder es ist ein leeres Schraubloch zu erkennen-weisst Du Bescheid.
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Ölpumpe
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ford mustang 166 ölpumpe defekt

Die Seite wird geladen...

Ölpumpe - Ähnliche Themen

  1. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Klappern des Motors trotz Wechsel der Nockenwellenversteller

    Klappern des Motors trotz Wechsel der Nockenwellenversteller: Hallo liebe Leute, Ich hab ein ganz großes Problem. Ford Focus von 2009 mit einem 1.6 Ti-vct. Habe vor circa 3 Wochen meinen Zahnriemen...
  2. Escort 3 (Bj. 80–86) GAA/ALD/AWA Rückrufaktion wegen fehlerhafter Ölpumpe

    Rückrufaktion wegen fehlerhafter Ölpumpe: Hi, weiß zufällig jemand was von einer Rückrufaktion von dem Escort III? Habe vor einer Weile gelesen, daß es damals eine gab, wegen einer...
  3. Maverick (Bj. 00-07) Ölpumpe defekt, aber wo bekomme ich eine neue her?

    Ölpumpe defekt, aber wo bekomme ich eine neue her?: Hallo. ich habe an meinem Maverick 2,0 von Bj. 2003 die Ölpumpe defekt. Der Umbau an sich wäre kein Problem, wenn ich irgendwo her eine neue...
  4. Sierra '90 (Bj. 90-93) GB*/BN* Suche Ölpumpe Dohc

    Suche Ölpumpe Dohc: Hallo. Suche eine Ölpumpe für Dohc
  5. Scorpio 2 (Bj. 94-98) GFR/GGR/GNR Suche Ölpumpe Dohc

    Suche Ölpumpe Dohc: Hallo. Suche eine Ölpumpe für Dohc