Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Ölsorte 5w30 oder 5w40

Diskutiere Ölsorte 5w30 oder 5w40 im Mondeo Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hallo, warum empfiehlt Ford beim Duratec HE mit 92 KW (Benziner) eigentlich das 5w30 mit A1 - Klassifizierung und nicht das 5w40 mit...

  1. jacki1

    jacki1 Neuling

    Dabei seit:
    04.05.2011
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo BWY Tunier 1,25 PS, BJ 2002
    Hallo,

    warum empfiehlt Ford beim Duratec HE mit 92 KW (Benziner) eigentlich das 5w30 mit A1 - Klassifizierung und nicht das 5w40 mit A3-Klassifizierung. Meines Erachtens steht die 40 für mehr Stabilität bei hohen Temparaturen und die A3-Klassifizierung ist ein Kennzeichen für bessere Qualität.

    Kann jemand das erklären?

    Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mondidriver88, 25.05.2011
    Mondidriver88

    Mondidriver88 Benutzer

    Dabei seit:
    22.11.2009
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mondeo,2001,2.0l Giha
    Hey naja 5w30 ist eher was für neue motoren die wenig runter haben und sonst sag ich mal wenn man schon bisschen mehr runter hat kann man lieber 5w40 oder 10w40 nehmen weil die Öl sorten bisschen dicker sind auch bei warmen Temperaturen!
     
  4. #3 christian.k, 25.05.2011
    christian.k

    christian.k Forum As

    Dabei seit:
    17.02.2009
    Beiträge:
    742
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Ex-Mondeo MK2-V6LPG/ Escort 1,6- BMW e39 540iA
    Hallo,
    die Händler möchten beim Service auch ein wenig mehr verdienen,
    das 30er ist halt teurer.

    :weinen2:
     
  5. #4 Melanie W., 26.05.2011
    Melanie W.

    Melanie W. Benutzer

    Dabei seit:
    15.11.2009
    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Mondeo SVT Edition

    Diese Aussage ich von vorne bis hinten albern! Informiere dich doch erstmal bevor du so einen groben Unfug schreibst!

    10w40 hat in keinem Mondeo was verloren, ebensowenig wie das 5w30 A1 Billigöl von Ford!
     
  6. #5 tradorus, 26.05.2011
    tradorus

    tradorus Guest

    Ich habe in meinem bisher immer 5W30 von LM gefahren.

    Dann Ölwechsel auf 5W40. Seitdem bessere Laufruhe und der Motor schnurrt wie ein Kätzchen.
    Ist aber kein teures Öl. 5 Liter für 16€ beim Praktiker.

    LG Martin
     
  7. #6 Melanie W., 26.05.2011
    Melanie W.

    Melanie W. Benutzer

    Dabei seit:
    15.11.2009
    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Mondeo SVT Edition
    Jepp, 5W30 A1 nimmt ja auch einen erhöhten Verschleiss in Kauf...deshalb ist das Zeug ja auch so schlecht und bei Ford völlig überteuert!
    Die meisten denken ja das sie da was gutes hätten, aber die Wahrheit ist leider anders!
    Es handelt sich ja noch nicht einmal um ein Vollsynthese Öl (und das bei dem Preis) ...das 5w40 vom Praktiker ist zwar auch ein HC Öl...aber Preis- Leistungsmässig ist Das HighStar so ziemlich das beste auf dem Markt und einem 5w30 A1 Öl unbedingt vorzuziehen.

    0W40
    5W40
    5W50

    Kann man alles gerne nehmen, aber bitte kein 10w40 oder 5w30 A1
     
  8. #7 Brummer, 26.05.2011
    Brummer

    Brummer E 10 - Verweigerer

    Dabei seit:
    22.08.2010
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Mondeo Tunier MK2, 05/1998 , 2,0 16V
    Hallo mein neuer Mondeo den ich seid ner woche habe fährt seit 8 jahren mit Mobil 1 5 w 50. Mein alter fuhr mit 5 w 30
     
  9. jacki1

    jacki1 Neuling

    Dabei seit:
    04.05.2011
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo BWY Tunier 1,25 PS, BJ 2002
    Hallo,

    und wofür steht "HC"?




     
  10. Cosmos

    Cosmos Benutzer

    Dabei seit:
    13.07.2010
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Das Ford öl ist nur für stadtfahrten/kurzstrecken und auf spritsparen eingestellt und für mehr belastung nicht ausgelegt daher würde ich auch ein 5w40 A3 ect. eher empfehlen.
    Wer ein bleifuss hat und die linke spur sein eigenen nennt kommt mit dem ford öl auf dauer etwas zu kurz :D
     
  11. #10 tradorus, 26.05.2011
    tradorus

    tradorus Guest

    HC = Hydrocracksynthese

    Öl besteht aus Alkanketten (Kohlenwasserstoff-Ketten). Mit Hilfe des Crackens, kann man die Ketten aufspalten in kürzere Ketten, dann bekommt das Öl andere Eigenschaften. Mit Hilfe der HC-Synthese "bauen" die Motoröl-Hersteller Ketten so zusammen, dass das Öl für seinen Einsatzzweck optimale Eigenschaften erhält. Es handelt sich um ein veredeltes Mineralöl, aber HC-synthetisiertes Motoröl klingt doch viel besser...

    Hoffe geholfen zu haben.

    LG Martin
     
  12. jacki1

    jacki1 Neuling

    Dabei seit:
    04.05.2011
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo BWY Tunier 1,25 PS, BJ 2002
    Hallo,

    danke für die Antworten.
    Ich habe meinen Mondeo knapp ein Jahr. Das Autohaus hatte die ein 10w40 eingefüllt. Vielleicht hatten die wegen der Laufleistung bedenken und haben sich für dickeres Öl entschieden. Immerhin bin ich jetzt bei 186500 km. Der Ölwechsel steht jetzt und ich werde ein 5w40 von Mobil 1 Super 3000 X1 5W-40 nehmen. Das ist vollsysthetisch.

    Das müßte passen, oder?

    Grüße
     
  13. #12 Melanie W., 27.05.2011
    Melanie W.

    Melanie W. Benutzer

    Dabei seit:
    15.11.2009
    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Mondeo SVT Edition
    Das ist zwar nicht vollsynthetisch, aber trotzdem um Welten besser als das 10w40!

    Und immer dieses gerede von zu dick...zu dünn...das sagen Werkstätten die sich absolut null mit Öl auskennen..mit der Laufleistung hat das auch nichts zu tun...wenn öl heiss ist, ist es so flüssig das es immer rausdrücken würde...wenn was gravierend undicht oder porös ist.
     
  14. #13 CossyRS, 27.05.2011
    CossyRS

    CossyRS Forum Profi

    Dabei seit:
    21.10.2010
    Beiträge:
    1.424
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Escort Mk4 + Mondeo Mk2
    ich kapier das halt nicht ganz,das castrol 5w-30 a1 wo es bei auto-teile-unger gibt soll also schlecht sein? steht doch sogar die ford empfehlung drauf....

    die halten mich doch für bekloppt wenn ich n anderes nehme mit einer anderen norm....:mellow::mellow:

    achja,
    bei uns haben die beim 1. kundendienst am fiesta mk7 auch ein 10w-40 eingefüllt...
     
  15. #14 Melanie W., 27.05.2011
    Melanie W.

    Melanie W. Benutzer

    Dabei seit:
    15.11.2009
    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Mondeo SVT Edition
    So ist es aber und seit wann ist alles gut was die Hersteller raten ? Hier mal eine kurze Erklärung zu dem A1 Öl:

    Stell dir vor, der Ölfilm wäre wie ein stabiler Schutzlack! Unter Belastung mit einem stumpfen Metallgegenstand wird er zwar angekratzt, aber nicht das darunter liegende Metall frei gekratzt. Wenn der HTHS zu gering ist, passiert aber genau dies! Der Lack ist ab und die Metallflächen scheuern direkt übereinander weg. Da sie nicht abrollen, schleifen sie sich gegenseitig etwas Material ab.

    Der HTHS ist besonders wichtig für Motorteile, die ständig unter Belastung stehen. Hier wären zum einen die Stößel und die Nockenwelle. Aber auch der Kolben/Kolbenringe und die Zylinderwandung! Bei beiden Teilen entsteht großer Druck und/oder Wärme!

    Ein stabiler Schmirfilm sorgt dafür, dass sich die Metallflächen nicht bzw. kaum berühren! Scherstabile Öle können durch ihre Hafteigenschaft und ihre "Zähigkeit" der rotierenden Nockenwelle nicht schnell genug "ausweichen" und der Schmirfilm bildet ein Polster zwischen der Nockenwelle und dem Ventiltrieb. Es entsteht keine mechanische Reibung und auch kein Verschleiß.

    Was bringt der abgesenkte HTHS dann für Vorteile? Es wird eine geringe Menge Öl vor der Nockenwelle her geschoben. (Wie z.B. vor dem Bug eines Schiffes) Der stabile Schmirfilm, bildet für die Nockenwelle einen geringen Widerstand und damit einen "Verlust".

    Dies lässt sich geringfügig minimieren, indem man die Nockenwelle und den Ventiltrieb so auslegt, das dieser mechanischen Mehrbelastungen stand hält. Durch Einsatz eines Öles, was jetzt der Welle schneller "ausweichen" kann, da der Film weniger stabil und auch von vorne herrein weniger stark ist, lässt sich der Verlust verringern. Meist werden diesen Ölen Additive zugesetzt, die das Material zusätzlich schützen soll. Dies ist eine große Schwäche dieser Öle! Denn diese Additive werden mit jeder Umdrehung weniger. Bis schließlich zu wenig vorhanden ist und der Verschleiß noch stärker ansteigt.

    Der "Vorteil" des geringeren Verlustes, wird durch höheren Verschleiß erkauft.






    Aber mal ehrlich...wieso bringst du deinen Wagen zu so einem Laden...also *** !?
     
  16. jacki1

    jacki1 Neuling

    Dabei seit:
    04.05.2011
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo BWY Tunier 1,25 PS, BJ 2002
    Hört sich an als hättest du eine gute Ausbildung, das ist sehr verständlich erklärt.


     
  17. #16 Mondidriver88, 27.05.2011
    Mondidriver88

    Mondidriver88 Benutzer

    Dabei seit:
    22.11.2009
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mondeo,2001,2.0l Giha
    Hey melanie w. also willst du mir weiß machen das du mehr ahnung hast als Ford?!?
    Die werden sich schon was dabei denken wenn die von Castrol 5w30 nehmen!
    Ausserdem musst du mich nicht anschnauzen den jeder kann hier doch seine meinung nieder schreiben! Und wenn ich das halt nicht anders kenn dann ist es so!
     
  18. #17 Melanie W., 27.05.2011
    Melanie W.

    Melanie W. Benutzer

    Dabei seit:
    15.11.2009
    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Mondeo SVT Edition
    Du kannst glauben was du möchtest, aber man sollte nicht blind alles kaufen was einem von der Industrie vorgesetzt wird!

    Weiss machen will ich dir im übrigen auch nichts, du kannst dich doch einfach mal selber über das 5w30 A1 Öl im Netz schlau machen, wenn du mir nicht glaubst!..so schwer ist das doch heutzutage nun nicht mehr, oder ?
    Auch hier im Forum gibts dazu genug Infos zu finden, wie in allen anderen Ford Foren auch.



    @jacki..danke, aber nein..ich habe mich über die Jahre nur gut Informiert...wir fahren seit fast 10 Jahren Mondeo und da lernt man so einiges.
     
  19. #18 CossyRS, 27.05.2011
    CossyRS

    CossyRS Forum Profi

    Dabei seit:
    21.10.2010
    Beiträge:
    1.424
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Escort Mk4 + Mondeo Mk2
    ne wir hatten den fofi nicht bei auto-teile-unger...der war bei ford (10tkm kundendienst)
    und die füllten 10w-40 in den aktuellen fiesta ja8.

    das castrol hol ich bei auto-teile-unger,für den mondeo,dort mach ich slbstvt den wechsel selber
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Melanie W., 27.05.2011
    Melanie W.

    Melanie W. Benutzer

    Dabei seit:
    15.11.2009
    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Mondeo SVT Edition
    Von den Eigenschaften her ist selbst das HighStar 5w40 vom Praktiker (kostet um und bei 17€/ 5l deutsche Produktion) dem 5w30 A1 von Castrol weit überlegen.
    Ich kenne deine Fahrweise ja nicht, aber wenn du den Wagen nicht nur unterhalb der 3000 Umdrehungen fährst, solltest du mal über einen Umstieg beim Öl nachdenken.

    Mit dem FoFi kenne ich mich nicht aus, aber grundsätzlich ist 5w40 für den normalen Durschnittsfahrer eine optimale Lösung...sowohl preislich als auch leistungsmässig.
     
  22. #20 tazarian, 27.05.2011
    tazarian

    tazarian Benutzer

    Dabei seit:
    18.05.2010
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK1 Turnier 1993 1.6 i 16V
    17 Euro für 5 Liter 5W40? Ich war neulich da und wollte 0W40 haben. 5 Liter für rund 70 Euro. Hab ich mich verguckt oder ist das wirklich viel teurer? Hab allerdings auch nur Marken-0W40 gefunden.
     
Thema:

Ölsorte 5w30 oder 5w40

Die Seite wird geladen...

Ölsorte 5w30 oder 5w40 - Ähnliche Themen

  1. Big Bird (Bj. 1972–1976) ölsorte

    ölsorte: wer kann mir rat geben welche ölsorte beim tb76 verwendet werden soll? sollte man da dickeres nehmen, wie 20 x 50, damit besserer öldruck...
  2. Fiesta 7 (Bj. 08-12) JA8 Altbekanntes Ölthema - FoFi

    Altbekanntes Ölthema - FoFi: Servus, da mein Fiesta (1.6er Diesel) ja am Freitag kennfeldoptimiert wird, überlege ich direkt einen Ölwechsel selbst durchzuführen. Mein Wagen...
  3. Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Ölsorte wechseln wegen Ölverbrauch ???

    Ölsorte wechseln wegen Ölverbrauch ???: Hallo zusammen, ich habe seit letzten Jahr im Sommer einen Anstieg des Ölverbrauchs an meinem MK1 festgestellt. Ende August habe ich einen...
  4. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB nun doch wieder 5w30 öl für Ecoboost?

    nun doch wieder 5w30 öl für Ecoboost?: Hallo ;) ist das tolle salatöl 5w20 nun wieder vom essens... ähm tisch ? :) bei der inspektion wurde das 5w 30 eingefüllt .... und das ohne das...