Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Ölsorte wechseln wegen Ölverbrauch ???

Diskutiere Ölsorte wechseln wegen Ölverbrauch ??? im Focus Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo zusammen, ich habe seit letzten Jahr im Sommer einen Anstieg des Ölverbrauchs an meinem MK1 festgestellt. Ende August habe ich einen...

  1. #1 blackhawk168, 30.03.2015
    Zuletzt bearbeitet: 30.03.2015
    blackhawk168

    blackhawk168 Benutzer

    Dabei seit:
    21.10.2008
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus 2003 74 KW
    Hallo zusammen,

    ich habe seit letzten Jahr im Sommer einen Anstieg des Ölverbrauchs an meinem MK1 festgestellt. Ende August habe ich einen Ölwechsel machen lassen, nun habe ich, 12.000 KM später, über diesen Zeitraum verteilt, genau eine Literflasche Öl nachgekippt. Motor ist ein 1,6 Liter Benziner mit 136.000 KM, Bj. 2003, Öl ein 5 W30 nach Ford Freigabe. Vorher hatte ich auf 20.000 KM so etwa einen halben Liter Verbrauch, wenn überhaupt.

    Nun lese ich in einem anderen Forum, das das Öl wohl nicht so gut für diesen Motor ist und man lieber ein 5 W40 verwenden solle. Wenn ich die Ölsorte nun beim nächsten Service im Sommer wechseln würde, hätte ich dann Chancen, das der Verbrauch sinkt oder laufe ich Gefahr, das der Verbrauch sogar höher wird ? Und sollte ich ab sofort zum nachfüllen bis zum nächsten Service im Sommer lieber das 5 W40 oder besser das 5 W30 nehmen ? Was mache ich am besten ?

    Vielen Dank schonmal für eure Hilfe.....
     
  2. #2 vanguardboy, 31.03.2015
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    5.167
    Zustimmungen:
    38
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    Mechanisches Problem kann nicht durch ein anderes oel behoben werden.

    Es soll durch das ford oel wohl die kolben( oder sowas) verklebt werden , und dadurch ein hoherer oel verbrauch zustande kommen. Abhilfe soll wohl ein 5w30 bzw 5w40 mit besserer reinigungswirkung. Und zwar beim benziner ein oel nach a3 mb 229.3 oder 229.5 beim diesel mb 229.51 odee 229.32 .

    Das 229.5 ist das oel mit hoherer anforderungen.


    Bei 12tkm und 1l oel nach füllen redet man aber von einen normalen Verbrauch. Bei ford heisst es 1l auf 1tkm sind normal!

    Ich würde beim nachsten wechsel einfach auf ein oel mit der mb freigabe und a3 umsatteln evt sogar vollsynthetisch.
     
Thema:

Ölsorte wechseln wegen Ölverbrauch ???

Die Seite wird geladen...

Ölsorte wechseln wegen Ölverbrauch ??? - Ähnliche Themen

  1. Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Getriebeöl nachfüllen/wechseln - 5 Gang Schalter

    Getriebeöl nachfüllen/wechseln - 5 Gang Schalter: Hi, ich habe hier und bei Google nichts passendes gefunden. Bei mir geht ab und zu der 3te Gang schlecht rein und da mein Mondeo nun 16 Jahre alt...
  2. Innenfilter Wechseln wie geht das und wo ist er im auto

    Innenfilter Wechseln wie geht das und wo ist er im auto: Hallo habe einen Ford Mondeo 1.8 liter Bj 2000 Wollte den Innenfilter wechseln aber wo ist der den im auto. Und wie geht das den. Kann mir jemand...
  3. Uhr beim Mondeo MK3 wechseln

    Uhr beim Mondeo MK3 wechseln: Wie bekomm ich denn die Konsole dafür raus? Die 2 Schrauben hinter den oberen Schalterblenden hab ich gefunden und gelöst, nur bewegt sich das...
  4. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Scheinwerfer wechseln?

    Scheinwerfer wechseln?: Hi FoFo Fahrer :) Ich habe bei meinem FoFo das Problem das bei den Halogenscheinwerfern auf beiden Seiten die Halterung für das Standlicht...
  5. Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Leerlaufregelventil wechseln

    Leerlaufregelventil wechseln: Hi Ich möchte das leerlaufregelventil wechseln. Es geht um einen 1.3 duratec Motor (BAJA). Gibt es da einen Trick, oder muss ich echt die...