Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Ölsorten

Diskutiere Ölsorten im Focus Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Wo finde ich Informationen über die erforderlichen Motorölspezifikationen beim 2.0 TDCI (120 kw) ? Früher stand sowas in der Betriebsanleitung,...

  1. behwil

    behwil Neuling

    Dabei seit:
    06.10.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus 2.0 TCDI Aut. Bj.11
    Wo finde ich Informationen über die erforderlichen Motorölspezifikationen beim 2.0 TDCI (120 kw) ? Früher stand sowas in der Betriebsanleitung, aber heute nicht mehr.
     
  2. #2 FocusZetec, 10.10.2011
    Zuletzt bearbeitet: 10.10.2011
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    15.682
    Zustimmungen:
    243
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Die Motoren bekommen das normale Ford Öl

    SAE 5W-30 nach WSS-M2C913-C
     
  3. #3 Titanium X 2, 12.10.2011
    Titanium X 2

    Titanium X 2 ST ?

    Dabei seit:
    07.05.2011
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Ist das die sogenannte Todesbrühe von der immer gesprochen wird im Forum
     
  4. #4 focusdriver89, 12.10.2011
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.137
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI, 05'
    Jap. Also lieber von vornherein ein 0W40 einfüllen oder sich im Citroen/Peugeot-Regal umschauen, weil es ein PSA-Diesel ist.
    Diie haben besser Öl (A3/B4) in Angebot...
     
  5. behwil

    behwil Neuling

    Dabei seit:
    06.10.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus 2.0 TCDI Aut. Bj.11
    Was bitte ist eine Todesbrühe??? Ich habe darüber nix im Forum gefunden.
     
  6. #6 FocusZetec, 16.10.2011
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    15.682
    Zustimmungen:
    243
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Das Ford Öl entspricht den Mindestanforderungen, daher hat es keinen guten Ruf ... ich persönlich halte es für übertrieben ... wirkliche Problem bzw. Motorschäden die auf ein schlechtes Öl zurückzuführen sind gibt es nicht ... Bitte nicht verrückt machen lassen.
     
  7. #7 teddy.774, 17.10.2011
    teddy.774

    teddy.774 Benutzer

    Dabei seit:
    19.09.2006
    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Focus II Style 1,8L
    Sag das mal Ford. Die haben tatsächlich versucht den Focus MK2 RS mit diesem 5W-30 zu fahren was dann aber in Motorschäden geendet ist.
    Danach wurd für den Motor die Ölvorschrift auf 0W-40 geändert.

    Schau dir mal den 1,6er Diesel mit den vielen Turboproblemen im Focus an. Den Motor gibt es auch im Volvo. Und Volvo hat aufgrund interner Tests ihre Ölvorgabe von 5W-30 A5 auf 0W30 A3 geändert.
    Das haben die Gewiss nicht aus Spaß gemacht sondern eher weil wohl irgendwas dran ist.
     
  8. #8 FocusZetec, 17.10.2011
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    15.682
    Zustimmungen:
    243
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Der RS Motor ist aber kein Serienmotor... und da hat Ford gemerkt (vor der Markeinführung) das das "normale" Serienöl nicht ausreicht ... ist doch Ok wenn dann sie dann ein anderes Öl einfüllen.

    Und hat Volvo das Turbo Problem in den Griff bekommen? Gehen jetzt die Turbos nicht mehr kaputt? Wäre es tatsächlich so würde auch da Ford das Öl ändern ...

    Kennst du weitere Beispiele? Vielleicht eines das einen Serienmotor betrifft und tatsächlich auf das Öl zurückzuführen ist?

    Auch Mercedes hat zB. Motorprobleme, obwohl sie höchste Ansprüche und Normen ans Öl haben ...
     
  9. #9 teddy.774, 17.10.2011
    teddy.774

    teddy.774 Benutzer

    Dabei seit:
    19.09.2006
    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Focus II Style 1,8L
    Jeder Motor geht irgendwann kaputt. Die Frage ist nur wann und warum! Genau so ist es mit den Anbaugeräten wie Turbos. Es dürfen also auch weiterhin Turbos sterben.
    Dennoch hat Volvo gehandelt was sie wohl nicht getan hätten wenn es nicht am Öl gelegen hätte, oder?
     
  10. #10 focusdriver89, 18.10.2011
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.137
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI, 05'
    Das zeigt doch nur wieder wie Ford mit den Kunden umgeht...die untersuchen das Problem erst garnicht und denken sich: "was kaputt geht, spült Geld in die Kassen!" Ruf doch nur mal in Köln an, zufriedenstellende Infos habe ich noch nie erhalten...dazu noch überzogene Ersatzteilpreise: Ford will für eine Drosselklappe beim 2.0TDCi stolze 411,- haben, Volvo verlangt für das gleiche passende Teil 216,- fragt man bei Ford wie das zustande kommt, so ein fetter Preisunterschied, wo doch jeder 2te 2L TDCi so ein Problem hat, bekommt man folgendes zu hören: "Wissen wir nicht, die Preisgestaltung richtet sich nach der Häufigkeit, wie oft so ein Teil geholt wird. Wir können ja mal prüfen ob eine Preisanpassung evt. möglich ist!" wenn man dann erläutert, dass es eine bekannte Schwachstelle bei den Motoren ist, hört man IMMER egal ob an der Service-Hotline oder beim FFH: "Ne, das Problem kennen wir nicht!", bei VOLVO: "Ah, meinen sie die Drosselklappe für Motoren mit DPF? Die gehen ja öfter kaputt!", um das noch zu toppen bot mir der Lagerist nach Rücksprache mit dem Werkstattleiter sogar eine kostenlose Fehlerauslese an, um sicherzustellen, dass das Teil auch kaputt ist und das sogar obwohl ich keinen Volvo habe. daher kann ich mir gut vorstellen, dass man das 1.6D-Problem erkannt und Abhilfe geschaffen hat, um zufriedene Kunden zu haben und zuverlässige Fahrzeuge, was das Image des herstellers ja auch nur wiederspiegelt. Daher könnte ich mir schon allein aus service-/wartungstechnischen Gründen einen Volvo vorstellen, auch wenn ich vom Design noch nicht restlos überzeugt bin.
     
  11. #11 focuswrc, 19.10.2011
    focuswrc

    focuswrc Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    13.199
    Zustimmungen:
    55
    Fahrzeug:
    Focus mk2 fl kombi 1,6 tdci, Smax mk1 2.0tdci
    man muss aber auch dazu sagen, dass volvo leider in ner anderen preisklasse schwebt. sonst hätt ich schon einen...

    qualitativ bekommt man dort auch mehr...

    die können sich also nicht wirklich erlauben so nen murks wie ford zu fabrizieren...
     
  12. #12 Focus06, 19.10.2011
    Focus06

    Focus06 Forum Profi

    Dabei seit:
    25.10.2008
    Beiträge:
    3.131
    Zustimmungen:
    47
    Fahrzeug:
    Focus, 2006, 1,6 TDCi, 90PS
    Das Kulanz bei Ford nicht gerade groß geschrieben wird ist ja wohl schon klar.

    Zum Öl:
    In der Garantiezeit das Ford-Öl einfüllen lassen, danach ein 5W40, 0W40 oder 0W30 einfüllen lassen. Mobil1, Liqui Moly u. ä. haben da gute und auch relativ preiswerte Öle im Angebot (selbst bei Kaufland habe ich schon "billigöle" gesehen, die von den Spezifikationen spitze waren).
    Das Problem: Das billige Öl von Ford kann in der Ölleitung zum Turboladerdurch die große Hitze verkoken und die Leitung zu setzen (war beim MK2 so). Dadurch kommt es öfter zum Motorschaden als bei Verwendung eines hochwertigen Öls.

    Zu den Ersatzteilen:
    Mein Vater arbeitet bei einer Firma, die automatische Türanlagen baut und wartet. Die haben auch Karusselldrehtüren im Angebot. Die etwas älteren Anlagen haben an der Einlaufkante und am Boden je eine Sensorleiste. Die Bodenleiste ist nur halb so groß, aber doppelt so teuer. Auf Nachfrage in der Firma hieß es: Die Bodenleiste wird mehr verkauft (öfter defekt), also kann man mehr verlangen (sicherheitsrelevantes Bauteil).
    Das ist bei anderen Firmen und Bauteilen das Selbe und natürlich wird kein Techniker zugeben, dass es so ist - alles klar?! :skeptisch:
    Aber um mal eine Lanze für Ford zu brechen: Bei Verschleißteilen ist Ford gegenüber anderen Herstellern relativ günstig. Da kann ich wirklich nichts gegen sagen...
     
  13. #13 focusdriver89, 20.10.2011
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.137
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI, 05'
    Na...Ein(!) Scheibenwischerblatt für einen C-Max kostet bei Ford schlanke 27,- und die Original-Wischer sind noch nichtmal gut...günstige Ersatzteile ist da was anderes. Oder eine Querlenkerschraube kostet 22,- bei Audi kost fürn A3 der ganze Satz Schrauben 20,-...
     
  14. #14 matz_mann, 26.10.2011
    matz_mann

    matz_mann Benutzer

    Dabei seit:
    11.05.2011
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Focus Turnier, 1,6l Benziner, 2010
    Die Turboprobleme am Focus 1,6 Tdci liegt an einer unglücklich verlegten Ölsteigleitung über dem Abgaskrümmer, welche für die Schmierung vom Turbo vorhanden ist. Durch die extrem hohen Temperaturen im Bereich des Abgaskrümmers verkokt das Motorenöl in der Steigleitung zum Turbolader, bis es zum Infarkt kommt und der Turbo dadurch trocken läuft!
     
  15. #15 focuswrc, 26.10.2011
    focuswrc

    focuswrc Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    13.199
    Zustimmungen:
    55
    Fahrzeug:
    Focus mk2 fl kombi 1,6 tdci, Smax mk1 2.0tdci
    alles bekannt. es liegt dennoch am öl. weil gutes öl verkokt nicht gleich ;)
     
  16. #16 matz_mann, 30.10.2011
    matz_mann

    matz_mann Benutzer

    Dabei seit:
    11.05.2011
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Focus Turnier, 1,6l Benziner, 2010
    Gehe auf z.B.castrol.de und gebe Dein Fahrzeug ein. Der zeigt Dir an, welches Öl das Richtige für Dein Motor ist
     
  17. #17 teddy.774, 30.10.2011
    Zuletzt bearbeitet: 30.10.2011
    teddy.774

    teddy.774 Benutzer

    Dabei seit:
    19.09.2006
    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Focus II Style 1,8L
    Schau dann lieber bei den Herstellern, die die gleichen Motoren verbaut haben!
    Z.B. Peugeot, Volvo oder Mazda. Weil bei Ford steht immer nur 5W-30 A1.

    Zudem nimm lieber den Ölwegweiser von Aral. Castrol ist mir nicht suspekt.
    Es gibt von Volvo ganz klar ne Vorgabe für den 1,6d ein 0W-30 A3 zu verwenden und dennoch verweist Castrol auf ihr 5W-30 A1. Das ist aber auch erst seit kurzem so. vor nem halben Jahr etwa stand da noch was anderes.
     
Thema:

Ölsorten

Die Seite wird geladen...

Ölsorten - Ähnliche Themen

  1. Big Bird (Bj. 1972–1976) ölsorte

    ölsorte: wer kann mir rat geben welche ölsorte beim tb76 verwendet werden soll? sollte man da dickeres nehmen, wie 20 x 50, damit besserer öldruck...
  2. Fiesta 7 (Bj. 08-12) JA8 Altbekanntes Ölthema - FoFi

    Altbekanntes Ölthema - FoFi: Servus, da mein Fiesta (1.6er Diesel) ja am Freitag kennfeldoptimiert wird, überlege ich direkt einen Ölwechsel selbst durchzuführen. Mein Wagen...
  3. Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Ölsorte wechseln wegen Ölverbrauch ???

    Ölsorte wechseln wegen Ölverbrauch ???: Hallo zusammen, ich habe seit letzten Jahr im Sommer einen Anstieg des Ölverbrauchs an meinem MK1 festgestellt. Ende August habe ich einen...
  4. Mondeo 2 (Bj. 97-00) BAP/BFP/BNP Ölsorte

    Ölsorte: hallo wollte in nächster zeit mal einen ölwechsel vornehmen. habe zur zeit 5w40 drauf. ist das 5w30 öl besser für den v6? danke im voraus
  5. Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Ölsorte 5w30 oder 5w40

    Ölsorte 5w30 oder 5w40: Hallo, warum empfiehlt Ford beim Duratec HE mit 92 KW (Benziner) eigentlich das 5w30 mit A1 - Klassifizierung und nicht das 5w40 mit...