Focus II ST (Bj. 05-10) D*3 öltemperatur sensor

Diskutiere öltemperatur sensor im Ford ST, RS & Cosworth Forum Forum im Bereich EU Modelle; Frage wo sitzt der öltemperatur Sensor wird als Fehler angezeigt und am besten mit Bild falls es möglich ist.

  1. #1 andyrs1, 11.05.2011
    andyrs1

    andyrs1 Benutzer

    Dabei seit:
    19.03.2010
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Frage wo sitzt der öltemperatur Sensor wird als Fehler angezeigt und am besten mit Bild falls es möglich ist.
     
  2. #2 FocusZetec, 12.05.2011
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    15.842
    Zustimmungen:
    260
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Bis jetzt hieß es immer in den Foren das der Wert errechnet wird ...

    Wo wird der Fehler angezeigt? Am Besten mal den Fehlerspeicher auslesen lassen.

    Funktioniert die normale Motortemperaturanzeige und die Zusatz-Öltemperaturanzeige?
     
  3. #3 blackisch, 13.05.2011
    blackisch

    blackisch Forum Profi

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    2.786
    Zustimmungen:
    24
    @FocusZetec

    lohnt nicht mehr zu antworten, er hat sicherlich in den 5 größten Ford Foren die gleiche Frage gestellt, im RS Forum hat er wohl die meisten erhalten :lol:

    und ja der Wert ist errechnet aus Ladeluft- und Kühlwassertemp
     
  4. #4 andyrs1, 13.05.2011
    andyrs1

    andyrs1 Benutzer

    Dabei seit:
    19.03.2010
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Danke das man sich nicht mehrere Meinungen einholen darf wenn euch sowas stört spart euch die Zeit sone ******* reinzuschreiben..

    Ja wird errechnet aber auf dem ids steht immer Fehler im öltemperatur stromkreis
     
  5. #5 FocusZetec, 13.05.2011
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    15.842
    Zustimmungen:
    260
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Dann Bitte auch überall die Antwort reinschreiben ;-) ... die Werkstat soll sich mal an die Ford Hotline wenden, und fragen was das genau heißt, eventuell ist die Anzeige kaputt ...
     
  6. #6 TL1000R, 17.05.2011
    TL1000R

    TL1000R Forum Profi

    Dabei seit:
    30.09.2009
    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    FOCUS Mk1 ST 170 Turnier Mj.03
    Beim 1er ST wirds net errechnet.Ich kann mirs beim 2er schwer vorstellen.
    Dürfte/könnte (evtl.) der gleiche 1-Leitungs-CAN-BUS sein wie beim 1er.

    ich würds nur glauben mit dem errechnen,wenns jemand nachweisen kann.
     
  7. #7 FocusZetec, 17.05.2011
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    15.842
    Zustimmungen:
    260
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    bis jetzt wurden noch keine Sensoren dafür gefunden ;-)
     
  8. #8 TL1000R, 17.05.2011
    Zuletzt bearbeitet: 17.05.2011
    TL1000R

    TL1000R Forum Profi

    Dabei seit:
    30.09.2009
    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    FOCUS Mk1 ST 170 Turnier Mj.03

    Findest du beim MK1 ST auch nicht.Ist nur ein Öldrückschalter verbaut.Sieht auf jeden Fall so aus wie einer.Außer im Schaltplan.Da isser drin.

    Wenn der MK2-ST einen Ölfüllstandsensor hat (Anzeige bei zu geringem Ölstand )
    dann wird hierüber das Signal ausgewertet.

    Ich such mal das entsprech.VW-SSP / Selbststudienprogramm sowas wie TIS raus,
    da isses gut beschrieben.

    Hier isses:
    http://www.vwclub.bg/~dragocl/pdf/SSP/ssp207_d.pdf

    Seite 84/85/86.
    Ich mach noch nen Auszug........für die downloadfaulen
     
  9. #9 TL1000R, 17.05.2011
    Zuletzt bearbeitet: 17.05.2011
    TL1000R

    TL1000R Forum Profi

    Dabei seit:
    30.09.2009
    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    FOCUS Mk1 ST 170 Turnier Mj.03
    Hab was gefunden:
    Re: öltemperatur sensor
    Die Motoröltemperatur wird über ein Kennfeld im PCM
    kalkuliert und über den HS-CAN-Datenbus
    weitergeleitet. Zur Kalkulation benötigt das PCM die
    aktuelle Information des ECT
    (Kühlmitteltemperatur)-Sensors.
    Der Ladedruck wird vom MAPT-Sensor gemessen und
    an das PCM weitergeleitet. Über den HS-CAN-Datenbus
    wird das Signal an das Zusatzkombiinstrument
    weitergeleitet.
    Der Öldruck wird über ein Kennfeld im
    Zusatzkombiinstrument kalkuliert.
    Um den Öldruck kalkulieren zu können, werden
    folgende Daten benötigt:
    • Motortemperatur
    Information vom Öldruckschalter
    • Motordrehzahl
    Die benötigten Daten werden vom PCM über den
    HS-CAN-Datenbus an das Zusatzkombiinstrument
    weitergeleitet.


    ......also wie vermutet,dürfte der gleiche Öldruck-"Schalter",der ja im MK 1 ein Sensor ist,sein.

    Weil viele denken:.".....aahhh,da is ja nur ne Leitung dran,dann kanns ja nur ein Schalter für die Lampe sein....."

    Beim ST MK1 hab ichs erst auch nicht glauben wollen.Is aber ein 1-Leitung-CAN-BUS.
     
  10. #10 mirage_du, 18.05.2011
    Zuletzt bearbeitet: 18.05.2011
    mirage_du

    mirage_du Neuling

    Dabei seit:
    27.09.2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus ST BJ 2010
    Hm ich hab jetzt nicht all zu viel Plan von der Technik, aber mit dem Auszug scheinst du doch deine eigene Aussage ("ich würds nur glauben mit dem errechnen,wenns jemand nachweisen kann" -> wird direkt über einen Temperatursensor gemessen) widerlegt zu haben oder?

    Die Ursprüngliche Frage war doch ob die Öltemperatur errechnet oder gemessen wird und nicht ob es da jetzt eine BUS Leitung gibt oder nicht. Das hatte bis hier hin ja noch keiner angezweifelt.
    In deinem Auszug steht jedenfalls das die Temperatur errechnet wird:

    Das es da einen Öldruckschalter gibt steht da natürlich auch, aber dieser misst ja nicht die Temperatur oder? Dieser steht in dem Auszug ja auch nur in Zusammenhang mit dem Öldruck welcher ebenfalls über mehrere Faktoren berechnet wird.

    Will es halt nur verstehen, weil ich es doch recht interessant finde das die Anzeige keinen direkt gemessenen Wert an zu zeigen scheint.


    Noch eine abschließende Frage. Das von dir verlinkte PDF bezieht sich auf einen Audi TT. Findet das hier denn überhaupt eine Anwendung? Mir persönlich wäre jetzt jedenfalls neu das dort die selben Motoren verbaut sind (auch wenn es da 5 Zylinder gibt). Kann mich da natürlich irren aber ich dachte Audi würde VW Motoren (oder Eigenentwicklung) verbauen im Gegensatz zu den Volvo Motoren im Focus 2 ST/RS. Aber vielleicht habe ich auch nur die Zusammenhänge nicht verstanden.
     
  11. #11 TL1000R, 18.05.2011
    Zuletzt bearbeitet: 18.05.2011
    TL1000R

    TL1000R Forum Profi

    Dabei seit:
    30.09.2009
    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    FOCUS Mk1 ST 170 Turnier Mj.03
    Hintergrund des THREADS ist die Fehlermeldung der Öltemperaturanzeige.
    Man argumentiert,daß es keinen Sensor gibt,also müsste folglich der Wert errechnet werden.
    Der vermtl. nur Öldruckschalter is aber ein Sensor,nur halt mit einer Leitung.
    Aber 3 Informationsdaten.
    -Öllampe
    -Öldruck
    -Öltemperatur

    Die Daten werden an die BUS-teilnehmer
    -Kombiinstrument
    -Zusatzinstrument
    ausgegeben.

    Jeder BUS-Teilnehmer nimmt sich die Daten raus,die er braucht.
    -Kombiinstrument die Öldruckleuchte
    -ZI die beiden anderen Werte.

    Einfach testen und einen BUS-Teilnehmer vom "Netz" = BUS nehmen.
    Der andere BUS-Teilnehmer bleibt davon unberührt.

    So zumindest beim ST 170.

    Im ST 170 heißt der Öldruck"schalter" B 186 - B = Kennung für Sensor.
    Aber noch nicht mal der FFH weiß das anscheinend.
    LINK zum Öldrucksensor ST 170 wurde leider vom FFH gelöscht.
    Ich such noch Ersatz.
    Im ZETEC E/SE heißt er N 17 - N = Kennung bei FORD für Schalter.

    Beim ST 225 wirds genauso gehandhabt.
    Der Datenwandler (von mir aus auch "Rechner" ) im ZI braucht noch andere Parameter wie Motorlauf etc. Vom PCM- Motorsteuergerät wird das per CAN-BUS (den es so beim ST 170 nicht gab,da gabs nur FORD-SCP-BUS) ausgegeben ans ZI.

    Am besten mal die FINIS/Teilenummer vom ST 225-Öldruck-"Schalter" posten.

    Das Beispiel mit der AUDI-TT-Anzeige sollte nur veranschaulichen,daß man auch mehrere Daten/Informationen mit nur einem Sensor anzeigen lassen kann bzw. mit einem Minimum an Kabeln.
    Ob der ST MK2 so einen Ölfüllstandssensor hat,weiß ich nicht.Möglich wärs,hat ja nix mit VW oder VOLVO zutun.
    Ich hab in meinem OPC auch ne BOSCH-ME drin,wie Du.
    Nur sind deshalb die Kisten/Motoren auch nicht "verwandt".
    Und dein TURBO is auch von Borg-Warner,so wie meiner.

    Zu diesem Zeitpunkt hatte ich den 2.LINK/TEXT noch nicht gefunden.

    Tenor war ja:
    "Tja, Pech gehabt,da musste dir nen neues Motorsteuergerät kaufen,falls es immer noch net funzt,weil Sensor is net."

    Dieser Meinung schließe ich mich nicht an.
    Meine ist:
    -Öldruckschalter tauschen bzw. Datenkabel prüfen.
    -evtl. auch die Datenleitung KI zum ZI.Also bereits aufbereitetes Signal nach PCM und nicht vor PCM.Falls PCM-Eingang okay ist.

    Deswegen meine postings.

    Also erstmal nachschauen,was an der Kiste alles verbaut ist an Sensoren.Auch wenn man sie nicht gleich als solche erkennt.

    Im übrigen versuche ich zumindest meine Thesen mit LINKs o.ä. zu untermauern.
    Diese Arbeit machen sich die wenigsten.
    Und Scheißhausparolen sind halt mal schnell in die Welt gesetzt.
    Siehe hier:die Tussi erzählt auch was von Errechnen beim ST 170:
    http://www.focus-rs-st.ch/index.php?topic=10575.0

    Wenn man alles nur blind übernimmt,erfährt man nichts.
    Nur wenn man die Jungs aus der Reserve lockt,(deswegen mach ichs ja auch) mit Halbwahrheiten oder gezielten Falschmeldungen,kommen sie in die Pötte und schauen in ihre FORD-Unterlagen rein.
    Is halt auch etwas Psychologie mit im Spiel.

    Ich hab am Anfang auch immer brav gefragt und selten was gescheites als Antwort bekommen.

    Wetten,daß wir am Ende wissen,wie das Teil funktioniert ?

    P.S.Das "ZITAT" ist nicht von mir.Ich hab ja dazugeschrieben:"Hab was gefunden....."
     
  12. #12 TL1000R, 18.05.2011
    Zuletzt bearbeitet: 18.05.2011
    TL1000R

    TL1000R Forum Profi

    Dabei seit:
    30.09.2009
    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    FOCUS Mk1 ST 170 Turnier Mj.03
    ...hier nochmal ein ZITAT aus dem Focus ST-Forum:

    Re: Öltemperatur!?
    kann das jemand bestätigen, der es genau weiß
    Solche Spekulationen von berechneten Werten hatten wir auch schon bei der ladedruckanzeige...
    ... und dann gabs auf einma einen Sensor.

    ZITAT ENDE

    Ich kann euch ST 225-Fahrer mal ein bißchen schocken:
    hier mal draufclicken:
    http://www.microsofttranslator.com/BV.aspx?ref=IE8Activity&a=http%3A%2F%2Fwww.numcat.ru%2Fford%2F4%2F1236182%2F1124062%2F

    ...und mal auf das Teil : 6C624 schauen.
    ..sieht fast irgendwie so aus wie das Teil aus dem AUDI-TT.

    Aber ich bin nicht so gemein:
    ihr braucht jetzt nicht unter euren Motor kriechen und das Teil kramfhaft suchen........es is net da.
    Nur im MONDEO.

    Die Wette habt ihr aber noch nicht gewonnen.So schnell geb ich nicht auf.

    Hier noch der ST 170-Öldruck"schalter":
    http://www.yatego.com/vogel-heching...Öldruckschalter-für-ford-focus-i-st-2002-2004


    Man beachte die Preise:
    http://www.yatego.com/q,%D6ldruckschalter,focus?sid=11Y1305726027Y0a749ec12a83b911a4

    Der Schalter bei den NICHT-ST ist teuerer als der ST 170-Sensor.
    Ohne Worte.
    Wiedermal ein FFH mit vollem "Durchblick".

    Das ist der richtige:
    http://eshop.original-teile.de/inde...ed4b40478fdd83b&cl=search&searchparam=1084764



     
  13. #13 blackisch, 18.05.2011
    blackisch

    blackisch Forum Profi

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    2.786
    Zustimmungen:
    24
    @TL1000R

    und zu den "Hab was gefunden", nicht nur kopieren sondern dann bitte mit Quellenangabe :P hab mir ja auch die Mühe gemacht ;)

    und btw, der Motor im ST ist eine weiterentwicklung von Volvo auf basis von Audi..also eigentlich isses ja ein Audi Motor ;)
     
  14. #14 TL1000R, 18.05.2011
    TL1000R

    TL1000R Forum Profi

    Dabei seit:
    30.09.2009
    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    FOCUS Mk1 ST 170 Turnier Mj.03
  15. #15 fliegermike, 18.05.2011
    fliegermike

    fliegermike Benutzer

    Dabei seit:
    10.02.2008
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    FOCUS RS MK2
    Verlinkung geht doch:)
    Ach ja das Zitat ist ja von mir:gruebel:
    Quelle ist Ford Etis Produkthandbuch Focus RS.
    Jeder der Zugriff hat kann es dort nachlesen.
     
  16. #16 TL1000R, 19.05.2011
    TL1000R

    TL1000R Forum Profi

    Dabei seit:
    30.09.2009
    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    FOCUS Mk1 ST 170 Turnier Mj.03
    Einfacher Test:
    -Leitung zum Öldruckschalter abziehen und auf Masse legen.

    wenn dann die Lampe im KI an ist und keine Öltemperatur/Druck angezeigt wird,isses ein Sensor.
     
Thema:

öltemperatur sensor

Die Seite wird geladen...

öltemperatur sensor - Ähnliche Themen

  1. Focus 3 Facelift (Bj. Okt.14-**) DYB Vorhandene RDKS-Sensoren für neue Felgen verwendbar?

    Vorhandene RDKS-Sensoren für neue Felgen verwendbar?: Hi Leute, hab da mal ne Frage; mein FoFo ist mit Ganzjahresreifen auf Stahlfelgen bestückt. Ich denke darüber nach, ihm hübsche Alufelgen zu...
  2. Focus 3 Facelift (Bj. Okt.14-**) DYB RDKS Sensoren

    RDKS Sensoren: Hallo in die Runde Hat oder kennt jemand die Seriennummer oder Artikelnummer der RDKS Sensoren von Ford. Gruß DK
  3. Fehlercode P0110 Sitz Sensor

    Fehlercode P0110 Sitz Sensor: Servus zusammen, da bei meinem Maverick die gelbe Motorwarnleuchte aufleuchtet, habe ich heute mal den Fehlerspeicher ausgelesen. Es wird mir...
  4. Öltemperatur? 1.6 TDCI

    Öltemperatur? 1.6 TDCI: Hallo, ich wollte mal fragen wie ich die Öltemperatur meines Focus MK2 sehen kann... Gibt vielleicht ein Hidden Menü oder sowas Ähnliches? Mit...
  5. Kurbelwellenstellungs-Sensor "wackelt" und hat keine Dichtung. Ist das normal?

    Kurbelwellenstellungs-Sensor "wackelt" und hat keine Dichtung. Ist das normal?: Halle, bin gerade am überprüfen des Kurbelwellensensor an meinem FoFO Mk1 1.8 16V 2002. Als ich ihn ausbauen wollte ist mir schon der etwas...