Focus I ST170 (Bj. 02-04) D*W Öltemperaturanzeige [HILFE]

Diskutiere Öltemperaturanzeige [HILFE] im Ford ST, RS & Cosworth Forum Forum im Bereich EU Modelle; Hallo zusammen, undzwar geht es um meiner Öltemperaturanzeige. Seit heute zeigt sie mir irgendwie nie den wert an bleibt immer ganz unten als wenn...

  1. Seroo

    Seroo Neuling

    Dabei seit:
    21.06.2007
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    undzwar geht es um meiner Öltemperaturanzeige.
    Seit heute zeigt sie mir irgendwie nie den wert an bleibt immer ganz unten als wenn der motor kalt wäre.
    Die anderen Instrumente funktionieren wunderbar, bis auf meine Öltemperaturanzeige die sich kaum bewegt...
    bin extra 30-1 std durch gefahren leider tut sich immernoch nichts :(
    was kann dies sein???
    Beim öldruck dagegen zeigt er alles an sprich beim fahren bissl unter 5 bar und beim kupplung drücken 2-4 bar. Normal oder???

    Bitte um eure hilfe was kann ich tuen???
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 WhiteST, 08.01.2009
    WhiteST

    WhiteST Der Felgenfaker *g*

    Dabei seit:
    19.06.2007
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Ford Focus ST, 2007, electric Orange
    wird wohl der Temperaturgeber defekt sein.
    Fahr zum FFH und lass den Geber checken.

    Gruß
    Micha
     
    Seroo gefällt das.
  4. Seroo

    Seroo Neuling

    Dabei seit:
    21.06.2007
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    und öldruck ist i.o. oder ???
    werde morgen mal hin fahren...
    was könnte es gegebenfalls noch sein?
    dachte auch an den fühler, war mir jedoch nicht sicher
     
  5. #4 XR5 turbo, 08.01.2009
    XR5 turbo

    XR5 turbo V-Power Verheizer

    Dabei seit:
    14.04.2008
    Beiträge:
    449
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Ford Focus ST, Bj. 2006
    Der Öldruck ist ok so. Das hat meiner auch. Wahrscheinlich ist wirklich nur der Fühler kaputt. Denn wenn die Wassertemperatur normal ist muss das Öl auch Betriebstemperatur haben...
     
  6. blue

    blue Benutzer

    Dabei seit:
    03.09.2008
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E90 325i
    Was bist du den so für ne Strecke gefahren? Überwiegend Stadt oder Landstraße?
    Bei den Temperaturen bewegt sich meine auch so gut wie garnicht. Fahre täglich auf Arbeit 17km und halt das gleiche Abends zurück.
    Davon sind 13km außer Orts wo allerdings 50 ist. Rolle daher im 5/6 Gang bei 50-70 daher ohne großartig Beschleunigen zu müssen. Seit es so kalt ist, bewegt sich wie gesagt die Öltemperatur Anzeige sehr sehr wenig. Ebenso das Kühlwasser.. der Zeiger steht auf 1/4. Sobald ich allerdings bisschen flotter unterwegs bin, sei es Landstraße oder Autobahn ist alles wie gewohnt.
    Bei mir liegts sicherlich an den momentan doch recht niedrigen Außentemperaturen.
     
  7. #6 Seroo, 08.01.2009
    Zuletzt bearbeitet: 08.01.2009
    Seroo

    Seroo Neuling

    Dabei seit:
    21.06.2007
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    ne also normalerweise war es bis gestern bei mir ganz normal das wenn meine wassertemperatur ungefair in der mitte stand das meine öltemperatur anzeige ebenfalls sich bewegt hat nun ist jedoch meine öltemperatur komplett auf 0 bzw. 50°C die ganze zeit halt am anfang...
    die anderen anzeigen sind jedoch korrekt...
    hoffe mal den fühler zu wechseln geht fix und kostet nicht so viel :( oder übernimmt die garantie das?
     
  8. #7 WhiteST, 08.01.2009
    WhiteST

    WhiteST Der Felgenfaker *g*

    Dabei seit:
    19.06.2007
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Ford Focus ST, 2007, electric Orange
    Wenn du noch Garantie hast, geht das auf jeden Fall auf Garantie!
    Ist ja kein Verschleissteil...

    Und ja sollte normalerweise auch recht schnell gewechselt sein.

    Gruß
    Micha
     
  9. TOM 1

    TOM 1 Benutzer

    Dabei seit:
    16.04.2008
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus ST II 2007
    Meine Öltemperaturanzeige ist auch schon zwei mal kurz ausgefallen. Öltemperatur so um die 75 Grad. Dann hab ich an der Ampel halten müssen und nanu die Öltemperatur von einer auf die andere Sekunde unter 50 Grad:rasend:. Hat hoffentlich nur was mit der Kälte zu tun. Elektronik halt!
     
  10. Seroo

    Seroo Neuling

    Dabei seit:
    21.06.2007
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    @tom ging es danach wieder bei dir ???

    hab am mittwoch nen termin beim händler mal schauen was dieses problem ist :(

    dtc steht bei mir fehler 902/900
     
  11. TOM 1

    TOM 1 Benutzer

    Dabei seit:
    16.04.2008
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus ST II 2007
    Die Aussetzer der Temperaturanzeige dauerten jeweils nur kurz an. Maximal 30 Sekunden. Fehlerspeicher auslesen ergab keine Fehler! Mein Fordhändler hat auch in den technischen Unterlagen keinen Fühler für die Temperatur gefunden! Bin mir nicht sicher, meine aber irgendwo gelesen zu haben das die Temperatur für die Anzeige errechnet wird. Und zwar aus Aussentemperatur, Kühlerwassertemperatur und noch ein paar Faktoren die ich aber net genau weis! Es gibt aber den DTC P0298 Fehler Motoröl Übertemperatur. Vielleicht doch ein Fühler??? Bin im Moment auch etwas Planlos. Mal sehen was rauskommt.
    Sag bescheid wenn Du weist was defekt ist.
     
  12. #11 WhiteST, 10.01.2009
    WhiteST

    WhiteST Der Felgenfaker *g*

    Dabei seit:
    19.06.2007
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Ford Focus ST, 2007, electric Orange
    Wäre ein Witz wenn die Öltemp. errechnet wird.
    Diese ist nämlich was die Wichtigkeit angeht 100mal höher anzusiedeln
    als die olle Wassertemperatur?!

    Gruß
    Micha
     
  13. Seroo

    Seroo Neuling

    Dabei seit:
    21.06.2007
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    also es geht irgendwie wieder bin auf der autobahn 220-230 gefahren plötzlich ging die anzeige wieder oO...

    was mich jedoch gewundert hat ging beim still stand am abend zuvor abs leute kurz an danach wieder aus oO ?
    wisst ihr was das sein kann?
    jetzt ist alles wieder normal...

    wenn ich fehlerspeicher aus lese kommt bei mir DTC #01 DTC 900

    wasn das für ein fehler ???
     
  14. scube

    scube Neuling

    Dabei seit:
    11.02.2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Moin. ich hab so in Erinnerung, dass das eine Fehlermeldung des CAN-Systems im Fahrzeug ist. Es tritt wohl ab und an mal auf, wenn irgendwelche Komponenten bzw. Steuergeräte des Fahrzeuges nicht richtig miteinander kommunizieren können (warum auch immer...). Ich würd ein wenig abwarten, ob sie nach ein paar Warmfahrzyklen nicht wieder aus dem Fehlerspeicher gelöscht wird.

    bzgl Öltemperatur: also wenn ich mich recht an einige Threads aus dem focusforum entsinne wird die Öltemp wirklich berechnet (ich weiß jetzt aber nicht, aus welchen Variablen). Nen eigener Sensor ist tatsächlich nicht verbaut!
     
  15. Seroo

    Seroo Neuling

    Dabei seit:
    21.06.2007
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    kann mir jemand sagen welcher fehlercode es ist dtc 900 und mit der abs leuchte? hattet ihr das auch mal ?
     
  16. TOM 1

    TOM 1 Benutzer

    Dabei seit:
    16.04.2008
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus ST II 2007
    @ Seroo


    Was meinst DU mit ABS Leuchte??? Bei mir geht bei jeder zweiten bis dritten Fahrt das ESP aus. Mit Fehlercodes im Fehlerspeicher würde ich mich nicht verückt machen. Wenn nur kurzzeitig ein Fehler auftritt bleibt der halt im Speicher. Bei mir waren es neulich ca. 10 Fehler angefangen von Batterieunterspannung, verbindungsstörung Regensensor, MAF-Sensor bis hin zum Fahrpedalsensor. Auto lief aber trotzdem einwandfrei. Das ganze wurde beim 20000km Kundendienst festgestellt. Weil eine Rückruf-Aktion für den ST gemacht werden muste. Meine werkstatt hat den Speicher gelöscht und ich bin ein paar Tage gefahren und habe das ganze nochmal auslesen lassen. Und siehe da... Alle Fehler weg:top1:
     
  17. Seroo

    Seroo Neuling

    Dabei seit:
    21.06.2007
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    also bei mir war es so ich stand mit meinem wagen ganz normal mcdrive :lol: aufeinmal ging die abs leuchte an und esp lämpchen ging an nachdem ich die bremse getreten hatte ging es weg ...
    naja ka was das war, jedoch hab ich es nun zum glück garnicht mehr ist mir halt 1 mal passiert...
    ja im märz wenn ich mein fahrzeug noch habe werde ich zur inspektion fahren :)

    aber mit dem fehlercode dtc 900 würd ich gerne mal wissen was dies bedeutet durch die tabelle...
    hat die jemand mal gepostet im etis finde ich sie leider nicht :(
     
  18. #17 FastForward, 11.08.2009
    Zuletzt bearbeitet: 11.08.2009
    FastForward

    FastForward ST-Fahrer aus Holland

    Dabei seit:
    11.08.2009
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus ST, 2006
    So, erstmal hallo, habe mich wieder angemeldet nach dem Server-Absturz.
    Und dabei gleich mal diesen Thread ausgegraben.

    Ich hatte und habe jetzt auch dieses Problem. Im März hatte ich es zum ersten Mal und dabei ging auch die Motorwarnleuchte an. Also hin zum Händler, der hatte einfach nur neue Software fürs Kombi-Instrument aufgespielt.
    Danach funktionierte die Anzeige wieder. Knapp zwei Wochen später ging es wieder los, diesmal aber ohne leuchtende MWL. Jetzt ging der Meister persönlich an die Sache ran. Nach Anschluss am WDS kam raus dass es wohl ein Kommunikationsfehler im CAN-System ist und nach etliche Versuchen es zu beheben (Ford Köln hatte zuerst keinen Plan, die haben noch Volvo angerufen :rolleyes:) funktionierte die Anzeige wieder. Die Ursache konnte er mir nicht sagen und dass Problem könnte jederzeit wieder auftachen. :gruebel:

    So, seit Samstag ist es wieder so weit, bin losgefahren und nach ein paar km sah ich dass die Nadel nicht angestiegen war. :rasend:
    Was mir weiter auffält ist das der Motor-Ventilator jetzt gleich nach jedem Kaltstart dreht (tat er damals glaub ich auch) und wenn ich den Wagen abstellen will dreht er noch immer (ob er während der Fahrt dreht weiss ich nicht, wahrscheinlich wohl). Es gibt weiter keine Fehlermeldung und der Wagen laüft auch normal.

    Nun möchte ich wissen ob in der Zwischenzeit bei euch da was rausgekommen ist, z.B. Ursache oder (einfache) Behebung des Problems (damals hat es drei Stunden gedauert bevor sie wussten wie es geht). Hilft z.B. abklemmen der Batterie, eine Sicherung ziehen oder einfach die Fehlercodes löschen. Oder muss ich noch ein paar Tagen warten ob es vielleicht von alleine wieder geht, bevor ich (wieder) mal zum Händler muss. Bin erst letzten Dienstag da gewesen für die 3. Inspektion.

    Grüsse, FastForward
     
  19. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. PossY

    PossY Guest

    Hi

    Bei mir war es auch so war mit dem Focus Unterwegs ging alles prima. Abends bin ich nochmal weg gefahren plötzlich kein zucken der Öl Temp. anzeige mehr. Am nächsten Tag zum Ford Händler, der konnte mir auch nicht sagen was das sein könnte. Ich sollte mal ein Termin machen. Am nächsten Tag hab ich mal wieder alles nachgeschaut ob die Flüssigkeitsstände stimmen alles Ok dann hab ich noch das Öl kontrolliert und es war zu wenig fast leer, hab es aufgefüllt und siehe da die Anzeige rennt wieder wie früher :top1: Schau mal nach deinem Öl stand vüll mal etwas nach um zu sehen ob es vieleicht auch daran liegt.

    MFG Pascal
     
  21. #19 FastForward, 12.08.2009
    FastForward

    FastForward ST-Fahrer aus Holland

    Dabei seit:
    11.08.2009
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus ST, 2006
    So, gerade von der Arbeit gekommen, ich wollte den Wagen abstellen (Motorventilator lief natürlich). Dann auf einmal hörte ich das der Ventilator nicht mehr drehte (Motor lief noch), ich gleich auf die Anzeige schauen und tatsächlich funktionierte sie wieder.
    Weshalb, wieso, warum, keine Ahnung. :gruebel:
    Ölstand war normal, habe also nichts nachgefüllt.
    Morgen mal weiter schauen, hoffentlich geht sie wieder ein paar Monaten. :lol:
     
Thema:

Öltemperaturanzeige [HILFE]

Die Seite wird geladen...

Öltemperaturanzeige [HILFE] - Ähnliche Themen

  1. C-MAX (Bj. 03-07) DM2 1.8l rußt und qualmt blau. ZKD ok. Hilfe?

    1.8l rußt und qualmt blau. ZKD ok. Hilfe?: Hallo zusammen. Ein Kollege von mir hat Probleme mit seinem C-Max (erste Baureihe) mit dem 1.8 Benziner 125PS. Der Wagen rußt im kalten Zustand...
  2. Transit VI (Bj. 06-13) F**6 Dringend Hilfe benötigt! Motor qualmt

    Dringend Hilfe benötigt! Motor qualmt: Hallo bin neu hier im Forum und habe gleich ein Problem mit unserem Transit. -seit gestern Abend nimmt er schlecht Gas an und heute morgen wollte...
  3. Brauche Hilfe,Batterie nach ein paar Tagen leer!!!!!!!!!!

    Brauche Hilfe,Batterie nach ein paar Tagen leer!!!!!!!!!!: Brauche Hilfe,Batterie nach ein paar Tagen leer!!!!!!!!!! Ford Fiesta BJ 2003 Benziner 1,2. Der Ruhestrom liegt zwischen 0,95 bis 1,6 Ampere und...
  4. Oldtimer kauf Neuling braucht hilfe

    Oldtimer kauf Neuling braucht hilfe: Hallo zusammen, ich interessiere mich für einen Oldtimer, Ford Taunus Bj 73. 1,6l 73 PS. Das Fahrzeug soll vor 10 Jahren komplett neu aufgebaut...
  5. Fiesta 6 Facelift (Bj. 06-08) JH1/JD3 Hilfe benötigt bei Einbau JVC-Radio

    Hilfe benötigt bei Einbau JVC-Radio: Hallo zusammen, mein Fiesta ist aus 2007 und ich möchte gerne das Standard Doppel-DIN Ford Radio gegen ein Doppel-DIN Radio von JVC (R920BT - JVC...