Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Öltropfen am Getriebe ?!

Diskutiere Öltropfen am Getriebe ?! im Fiesta Mk6 Forum Forum im Bereich Ford Fiesta Forum; Hallo zusammen! Heute beim Ölwechsel ist mir folgendes aufgefallen. Und zwar fand ich einen Öltropfen am Getriebe! Nun hoffe ich das mir...

  1. #1 DNWFahrer, 28.05.2016
    DNWFahrer

    DNWFahrer Benutzer

    Dabei seit:
    27.06.2009
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier 2002 1,6l Zetec-SE 74 kw Autom.
    Hallo zusammen!

    Heute beim Ölwechsel ist mir folgendes aufgefallen. Und zwar fand ich einen Öltropfen am Getriebe!
    Nun hoffe ich das mir vielleicht einer von euch eine eventuelle Ursache nennen könnte?

    Zylinderkopfhaubendichtung original Ford wurde vor ca 500 km erneuert.
    Ebenso die Radialdichtung Antriebswelle vorne links! Selbst auf der Bühne konnte ich die Quelle nicht lokalisieren!
    Es bildet sich dort einfach immer nur ein Tropfen. Aber auf dem Boden ist nichts.
    Ich habe morgen ca. 400 km vor mir und mache mir nun doch etwas Gedanken!
    Auch die Schaltung ist immer noch genauso hakelig wie immer! Also nicht schwergängiger!

    Ford Fiesta 1.3 8V aus 2002 , mit 70 PS und 134.000 km
    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Gesendet von meinem SM-N920C mit Tapatalk
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ghost-Driver, 28.05.2016
    Ghost-Driver

    Ghost-Driver Guest

    das kann mehrere ursachen haben :
    -Getriebeeingangswelledichtring
    -Kurwellwellendichtring
    -Ölwannendichtung
    -Kupplungsnehmerzylinder
    um nur mal ein paar mögliche optionen aufzuführen
     
  4. #3 DNWFahrer, 28.05.2016
    DNWFahrer

    DNWFahrer Benutzer

    Dabei seit:
    27.06.2009
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier 2002 1,6l Zetec-SE 74 kw Autom.
    Das heißt dann Werkstatt konsequenter Weise!
    Hauptsache er spult die 400 km noch hin und zurück runter!
    Oder gibt es da bedenken eurer seits?

    Gesendet von meinem SM-N920C mit Tapatalk
     
  5. #4 Ghost-Driver, 28.05.2016
    Ghost-Driver

    Ghost-Driver Guest

    das hängt davon ab was es für eine flüssigkeit ist ;)
    ist es bremsflüssigkeit für die kupplungsbetätigung , dann
    kann das ganze schnell mal komplett und unverhoft ausfallen .
     
  6. #5 DNWFahrer, 28.05.2016
    DNWFahrer

    DNWFahrer Benutzer

    Dabei seit:
    27.06.2009
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier 2002 1,6l Zetec-SE 74 kw Autom.
    Bremsflüssigkeit habe ich kontrolliert. Da nimmt nichts ab zumindest nicht ersichtlich.
    Zudem denke ich nun auch das der Tropfen nach dem Ölwechsel heller geworden ist. Davor war er richtig schwarz und nun doch eher braun. Das wiederum würde ja auf Motorenöl hindeuten! Merkwürdig auch im Stand wohl nichts mehr passiert denn es tropft nichts auf den Boden!

    Gesendet von meinem SM-N920C mit Tapatalk
     
  7. #6 Ghost-Driver, 28.05.2016
    Ghost-Driver

    Ghost-Driver Guest

    ja dann wird es wohl die KW oder ölwannendichtung sein
    und für beides muß das getriebe ausgebaut werden .
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Focus-CC, 28.05.2016
    Focus-CC

    Focus-CC Forum Profi

    Dabei seit:
    07.02.2011
    Beiträge:
    1.008
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    Focus CC 2.0 Bifuel Prins LPG - 2008
    Wir hatten doch letztens erst einen feuchten Fiesta. Nach dem Nachziehen der G-Schrauben war wieder alles dicht.
    Der Owner berichtete von min. einer völlig losen Schraube.

    Ob Motoröl oder G-Öl: Das riecht man.
     
  10. #8 DNWFahrer, 28.05.2016
    DNWFahrer

    DNWFahrer Benutzer

    Dabei seit:
    27.06.2009
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier 2002 1,6l Zetec-SE 74 kw Autom.
    Den Beitrag habe ich auch gelesen. Ich muss gestehen das ich an den Bolzen selber noch nicht nachgeschaut habe!
    Sollte aber wirklich das Getriebe raus müssen macht man die Kupplung natürlich gleich mit = noch mehr kosten! Aber egal was muss das muss!
    Hoffe nun aber trotzdem auf Motorenöl weil das kann ich nach kippen! Getriebeöl nicht!

    Gesendet von meinem SM-N920C mit Tapatalk
     
Thema:

Öltropfen am Getriebe ?!

Die Seite wird geladen...

Öltropfen am Getriebe ?! - Ähnliche Themen

  1. Getriebe Fehler...

    Getriebe Fehler...: Hallo (ford focus mk1 1.8 tdci bj03) Bin neu :) Erst mal zu meiner Geschichte, ich bin zur Werkstatt gefahren weil meine kupplung ab und zu hing...
  2. Grand C-MAX (Bj. 10-**) DXA Totalschaden Powershift-Getriebe Grand C-MAX bei 90.000 km

    Totalschaden Powershift-Getriebe Grand C-MAX bei 90.000 km: Hallo Ford-Fans! Ich habe mit meinem Grand C-Max DXA, 2,0 l Diesel, 140 PS, Powershift-Automatik, EZ 01/2012 ein richtig großes Problem, das sich...
  3. Suche eine Wandler C6 Getriebe

    Suche eine Wandler C6 Getriebe: ...für einen Ford Thunderbird Bj. 1966 390cui Wer kann mir sagen wo ich sowas bekomme . Danke Gruß Karl
  4. Geräusche Hinterachse und Getriebe...

    Geräusche Hinterachse und Getriebe...: Hi Leute ma ne Frage Ab und zu (nicht immer/eher selten), meistens beim anfahren oder beim schrägen durchfahren von Flussrinnen höre ich ein...
  5. Getriebe schaltet nur mit Gaspedal

    Getriebe schaltet nur mit Gaspedal: Hallo, mein Auto (Ford Fiesta 1.4 HSN/TSN8566/490 Automatik ) möchte nicht mehr automatisch vorwärts oder rückwärts fahren. Sporadisch wenn man...