Maverick (Bj. 00-07) Ölverbrauch

Diskutiere Ölverbrauch im Ford Maverick Forum Forum im Bereich Ford Offroad / SUV Forum; Hallo liebe Maverick-Fahrer, ich heiße Vanessa und habe seit letzter Woche einen Ford Maverick. Baujahr Mai 2005, 2.3 Liter, Benziner, 150 PS....

  1. #1 Golfina1982, 20.03.2021
    Golfina1982

    Golfina1982 Neuling

    Dabei seit:
    20.03.2021
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Maverick
    Hallo liebe Maverick-Fahrer,

    ich heiße Vanessa und habe seit letzter Woche einen Ford Maverick. Baujahr Mai 2005, 2.3 Liter, Benziner, 150 PS. Manuelles Getriebe.
    Am 22.02.21 wurde vom Vorbesitzer noch ein Ölwechsel vorgenommen. Er hatte dort 159053 km auf dem Tacho. Ich habe ihn mit ca. 159400 gekauft. Diese Woche ca. 600 km damit gefahren und heute nach Öl geschaut.
    Am Ölpeilstab war kein bisschen Öl... Ich direkt zu Ford. Von unten wie ein Neuwagen. Kein bisschen Rost oder gar Ölverlust unten drunter. Motor auch super sauber. Kein Qualm aus den Auspuff, Temperatur konstant. Dem Grunde nach alles wie es sein soll... Das abgelassene Öl war schwarz (kenne ich so nur vom Diesel) und es waren ca. nur 2 Liter....
    Frisches Öl ist nun drin und ich soll beobachten, weil so erstmal nichts festzustellen ist... Ich habe nun Angst, dass die Maschine in die Fritte geht... Mir ist als frühere Explorerfahrerin bewusst, dass die immer wieder mal was Öl verbrauchen aber so viel auf vielleicht gerade mal 1000 km??
    Vielleicht hat jemand noch einen Rat oder Tip für mich oder kann ich nun einfach nur beobachten?
    Liebe Grüße Vanessa
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Ölverbrauch. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Meikel_K, 20.03.2021
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    17.837
    Zustimmungen:
    1.893
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Der 2.3 L-Motor ist weitgehend mit dem im Mondeo verwandt und da gibt es tatsächlich Exemplare mit horrendem Ölverbrauch von bis zu 2 Liter / 1000 km. Das muss hier ja eher doppelt so viel sein, wenn die Angaben des Vorbesitzers zum Ölwechsel stimmen.

    So oder so - da ist wohl mächtig was faul. Der Motor wird kaum über Nacht mit dem Ölsaufen angefangen haben.
     
  4. #3 Golfina1982, 20.03.2021
    Golfina1982

    Golfina1982 Neuling

    Dabei seit:
    20.03.2021
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Maverick
    Ja ich hab das auch im Gefühl. Ich werde nun akriebisch beobachten. Komisch ist nur, dass er nicht qualmt und komplett trocken ist.
     
  5. #4 Meikel_K, 20.03.2021
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    17.837
    Zustimmungen:
    1.893
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Ob er während der Fahrt unter Last blaue Wolken hinter sich lässt, musst du nicht unbedingt im Rückspiegel sehen. Aber wenn ein Bekannter hinter dir herfährt, vielleicht.

    Äußere Leckagen wirst du da nicht finden. Wenn ich es richtig in Erinnerung habe, sind festgeklebte Kompressionsringe eine mögliche Ursache. Darüber kann ein Kompressionstest Aufschluss geben. Wenn der unauffällig ist, kämen die Ventilschaftdichtungen in Betracht.
     
  6. #5 MucCowboy, 20.03.2021
    MucCowboy

    MucCowboy Forum Profi

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    25.007
    Zustimmungen:
    2.762
    Fahrzeug:
    .
    Da sich das Motoröl ja nicht förmlich in Luft auflösen kann, gibt es folgende Möglichkeiten, wo es hingekommen sein kann:
    - ausgetreten (hier wohl nicht)
    - ins Kühlwasser übergetreten (sieht man an Ölfilm auf dem Wasser im Kühlwasserbehälter, diesen mal öffnen wenn der Motor kalt ist und reinsehen)
    - in den Brennraum übergetreten und verbrannt (wenn es schön langsam passiert, sieht man auch kaum oder garkeine Qualmwolken)

    Wenn das Öl in diesem Umfang verbrennt, wird aber bald der Katalysator abdanken.
     
  7. #6 Meikel_K, 20.03.2021
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    17.837
    Zustimmungen:
    1.893
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Man müsste eigentlich entsprechende Rückstände am Fahrzeugheck erkennen können. Bräunliche Kennzeichen sieht man ja schon hin und wieder.
     
  8. #7 Golfina1982, 20.03.2021
    Golfina1982

    Golfina1982 Neuling

    Dabei seit:
    20.03.2021
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Maverick
    Vielleicht eine blöde und peinliche Frage, aber wie merke ich es, wenn der Kat abdankt?
     
  9. #8 Meikel_K, 20.03.2021
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    17.837
    Zustimmungen:
    1.893
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Wenn die Eigendiagnose aus dem Signal der Nachkatsonde eine unzureichende Wirkung des Katalysators erkennt, wird die Motorkontroll-Lampe (MIL) gesetzt. Das kann etwas länger dauern, falls der Fehler vor dem Verkauf gelöscht wurde.
     
  10. #9 Golfina1982, 20.03.2021
    Golfina1982

    Golfina1982 Neuling

    Dabei seit:
    20.03.2021
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Maverick
    Ich denke das ich mich am Montag mit der Werkstatt in Verbindung setzen werde, wo er zuletzt vom Verkäufer gewesen ist. Das wäre ja dann schon fast arglistige Täuschung was hier begangen wurde.
     
  11. #10 MucCowboy, 20.03.2021
    MucCowboy

    MucCowboy Forum Profi

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    25.007
    Zustimmungen:
    2.762
    Fahrzeug:
    .
    Ein wenig vorsichtig mit solchen Vorwürfen solltest Du schon sein. Wir hier im Forum sind allein auf Vermutungen angewiesen, auf Grundlage Deiner Angaben und ein wenig Erfahrung mit solchen Motoren. Was tatsächlich Sache ist, können wir garnicht wissen.

    Aber der Gedanke, eine Werkstatt zu konsultieren, ist natürlich richtig.
     
  12. #11 pennymax, 13.07.2021
    pennymax

    pennymax Benutzer

    Dabei seit:
    11.08.2016
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    2007er Ford Maverick XLT 8/2006 3.0 V6
    Was hat die Werkstatt gesagt?
     
Thema:

Ölverbrauch

Die Seite wird geladen...

Ölverbrauch - Ähnliche Themen

  1. MK3 Hoher Ölverbrauch, was kann es sein?

    MK3 Hoher Ölverbrauch, was kann es sein?: Hallo ihr Lieben, hätte da mal eine Frage! Wer kennt das Problem beim Ford Mondeo MK 3 Benziner 2.0 Motorkontroll-Leuchte geht an und...
  2. Ölverbrauch beim 1,5 L EcoBlue Diesel

    Ölverbrauch beim 1,5 L EcoBlue Diesel: Habe mir den Tourneo Connect mit 1,5 L EcoBlue Diesel (88KW) gekauft. Gebraucht mit 22.500 Km und frischer Ölwechsel vom Händler. Mittlerweile bei...
  3. TI-VCT Ölverbrauch MK3

    TI-VCT Ölverbrauch MK3: Hallo Leute, Hab eine Frage, Ich fahre ein Ti-VCT 105 PS mk3, letztes Mal hab ich beim 41300 km Ölwechsel gemacht. Jetzt, ein Monat vor der 5....
  4. Hoher Ölverbrauch ohne undichtigkeit

    Hoher Ölverbrauch ohne undichtigkeit: Hallo zusammen, ich bin neu hier im Forum und brauche einmal Eure Hilfe, bzw. Erfahrungen im folgendem Punkt: Zunächst einmal zum Hintergrund......
  5. komischer Ölverbrauch beim 1.4

    komischer Ölverbrauch beim 1.4: Hallo, Ich habe ein Problem bei meinem Fiesta Mk6. Motor ist der 1.4 mit 143.000km gelaufen. Ich habe folgendes Problem: Ich hab im Juli einen...