Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Ölverbrauch

Dieses Thema im Forum "Focus Mk2 Forum" wurde erstellt von Raven 13, 01.09.2008.

  1. #1 Raven 13, 01.09.2008
    Raven 13

    Raven 13 carpe noctem

    Dabei seit:
    04.06.2008
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C-Max EZ: 11.06.2007, 1,8 FFV
    Hi Leutz!
    Habe mal eine kurze Frage über den Ölverbrauch meines FoFo.
    Der Wagen hat jetzt ca. 90.000 Km runter und bisher noch keinen nennenswerten Ölverbrauch gehabt.
    Jetzt bin ich die letzten 1.000 Km sehr sparsam (d.h. mit extrem niedrigen Drehzahlen) gefahren. Nun habe ich den Ölfüllstand überprüft und festgestellt, dass zwischen dem oberen und dem unteren Strich jetzt genau die Mitte erreicht ist. Kann es sein, dass es vom vielen untertourigen Fahren (meist so zwischen 950 und 1200 U/Min) kommt? Ich glaube auch gelesen zu haben, dass man nicht untertourig fahren soll... Warum? Was kann davon kaputt gehen?
    MfG. Raven 13
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 jueppken, 03.09.2008
    jueppken

    jueppken Benutzer

    Dabei seit:
    26.08.2008
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    focus 1.6
    Hallo
    Dein Problem mit dem erhöhten Ölverbrauch ist nicht einfach zu beantworten. Meist ist der mechanische Zustand des Motors verantwortlich. 90000 sind zwar noch nicht die Welt, aber in seiner "Jugendzeit" könnte er schon gedroschen worden sein, sodaß Kolbenringnuten, Ventilführungen und Wellendichtungen nicht mehr okay sind. Auch können die Lager ein vergrößertes Spiel aufweisen oder die Kolbenringe haben ihre Spannung teilweise eingebüßt oder sitzen gar fest.
    So niedrige Drehzahlen hat wohl jeder Motor nicht so gern und tut das auch mit Ruckeln und Brummen kund. Fahre doch zur Kontrolle mal wieder einige Kilometerchen mit Drehzahlen über 15oo, aber vorher Öl auffüllen.
    Du könntest auch mal in der Werkstatt die Kompression prüfen lassen, da zeigt sich auch schon einiges hinsichtlich Verschleiß. Also, Motor nicht totnudeln und gutes Öl verwenden. Sollte schon mechanischer Verschleiß vorliegen, geht es etwas ins Geld. Wünsche viel Glück!
    Gruß Jueppken
     
  4. #3 jueppken, 03.09.2008
    jueppken

    jueppken Benutzer

    Dabei seit:
    26.08.2008
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    focus 1.6
    Hallo
    Da fällt mir zum Olverbrauch noch was ein: Wie lang sind eigentlich deine Ölwechselintervalle und sparst du an der Ölqualität? Wenn man Öle mit schlechter oder bereits erschöpfter Additivwirkung verwendet, provoziert man geradezu Ablagerungen in den Kolbenringnuten. Auch ein Zuwachsen der Ölschlitze in den Ölabstreifringen verursacht hohen Ölverbrauch. Wer also sein Motoröl bis zum Äußersten ausreizt oder die Wechselintervalle allzudeutlich überzieht, darf sich über nichts wundern. Auch dein Nudeln mit abnorm niedriger Drehzahl KÖNNTE etwas bewirken. Beim "Brummen" wackeln die Kolben zwischen den Zylinderwänden kräftiger als im Normalbetrieb hin und her und zerfetzen den Schmierfilm geradezu. Folge: erhöhter Ölverbrauch. Also, den Fahrstil etwas ändern, Motorölfrage prüfen oder Werkstatt aufsuchen.
    Gruß Jueppken
     
  5. #4 Raven 13, 04.09.2008
    Raven 13

    Raven 13 carpe noctem

    Dabei seit:
    04.06.2008
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C-Max EZ: 11.06.2007, 1,8 FFV
    Hi und vielen Dank für die Antwort!
    Naja, so viel Öl säuft der Motor jetzt nicht, dass ich mir allzu große Gedanken machen würde (wie gesagt, der Füllstand zwischen oberer und unterer Markierung am Peilstab ist ziemlich genau in der Mitte), aber man macht sich so seine Gedanken. :gruebel:
    Zu den Wechselintervallen...
    Ich habe bisher noch keine Inspektion überzogen, bin eher schon ein paar Kilometer früher zur Werkstatt. Der Wechselintervall beträgt 20.000 km und die Wartung wird immer in einer Fordwerkstatt durchgeführt....(Wenn die nicht wissen, welches Öl mein Motor braucht, wer dann?)
    Also, wie gesagt, noch mal vielen Dank für die Antwort!
    MfG.Raven 13
     
  6. Black

    Black Schwarzfahrer

    Dabei seit:
    14.06.2008
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus CC 2,0 Black Magic, Toyota Yaris/TS, Suzuki GSX 1400
    Hallo Raven 13,

    Kannst du mir mal (per PN) schreiben zu welchem Fordhändler du fährst ?
    Wie zufrieden bist du mit der Werkstatt ?

    Ich wohne in Bad Camberg, also um die Ecke. :winken:

    Gruß
    Thilo
     
  7. #6 Lefty59, 04.09.2008
    Lefty59

    Lefty59 Alter Quertreiber

    Dabei seit:
    07.07.2008
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus ST Mk. III 10.2012
    BMW K1200R
    Mir hat man beigebracht den Ölstand so ungefähr in der Mitte des Ölmeßstabes zu halten,weil,wenn Du bis zur oberen Markierung auffüllst drückt es Der Motor eh wieder irgendwo raus.Ob das bei den modernen Motoren auch noch so ist weiß ich aber nicht.
    Außerdem hat mir mal ein Instruktor gezeigt,daß man mit einem LKW auch im 16.Gang noch mit 50 durch die Ortschaft cruisen kann,bei ca.800 U/Min.Da bist Du doch mit 950-1200U/Min noch ganz weit vorn.


    Gruß,Lefty
     
  8. mattis

    mattis Forum As

    Dabei seit:
    15.07.2007
    Beiträge:
    694
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier, 1.8B, EZ: 09/2006
    Also ich prüf das Öl bei Auto & Motorrädern immer bei betriebswarmem Motor und halte es knapp unter der "Full"-Markierung.

    Mit dem FF fahre ich recht wenig, daher tun mir die Ölwechsel jedes Mal in der Seele weh.
    Das Öl wird soz. "glühgut" in den Gulli geschüttet.
    Aber was macht man nicht alles für seine Garantie :)
     
  9. Pommi

    Pommi Guest

    Vergleich nie wieder einen LKW-Diesel mit einem PKW-Motor. Selbst ein PKW-Diesel dreht höher als ein LKW-Diesel. Oder hast du schon mal einen PKW gesehen, bei dem der Rote Bereich bei 2500 1/min anfängt?
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 I_C_RED, 05.09.2008
    Zuletzt bearbeitet: 05.09.2008
    I_C_RED

    I_C_RED Benutzer

    Dabei seit:
    14.02.2008
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    1


    Netter vergleich. Bei modernen LKW liegt aber bei etwas über 1000 U/min schon das volle Drehmoment an. Das ist absolut nicht Vergleichbar...


    @ Raven 13
    Beim Focus würde ich mal schauen ob da was undicht ist. Ist das bei dir ein Diesel oder ein Benziner?
    Ich fahre meinen Diesel auch sehr oft und viel zwischen 1200-1600 U/min und konnte darauf bezogen auch keinen Verbrauch feststellen.


    Gruß,

    I_C_RED
     
  12. #10 tachpostmann, 05.09.2008
    tachpostmann

    tachpostmann Benutzer

    Dabei seit:
    18.02.2008
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Dem kann ich mir anschließen ; nutze das Drehzahlband von klein nach groß aus.
    Das kann dann auch schonmal 50 im fünften bei ca 1500 Upm.
     
Thema:

Ölverbrauch

Die Seite wird geladen...

Ölverbrauch - Ähnliche Themen

  1. C-MAX (Bj. 03-07) DM2 Hoher Ölverbrauch

    Hoher Ölverbrauch: Hallo Zusammen, also es geht um einen Ford Focus C-Max aus 09/2006 mit dem 1.8l 125Ps Motor und einer Laufleistung von rund 130tkm. Es ist nicht...
  2. C-MAX (Bj. 03-07) DM2 Ölverbrauch 2.0 Liter 145 PS C Max

    Ölverbrauch 2.0 Liter 145 PS C Max: Hallo, Wer weiß woran es liegt, das der 2.0 Liter 145 PS C Max 2005 eigentlich ganz netten Öldurst zeigt,wenn man ihn scheucht ?
  3. Duratec HE 1.8l - Ölverbrauch

    Duratec HE 1.8l - Ölverbrauch: Ist es bei jedem Duratec erwartbar, daß der Ölverbauch ab ca. 130tkm enorm ansteigt ? In welchen modellen/PKW´s sitzt der Duratec HE denn sonst ?...
  4. Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Leerlaufschwankungen und hält Gas nicht konstnat

    Leerlaufschwankungen und hält Gas nicht konstnat: Hallo Leute ich fahre ein ford focus mk1 schrägheck 1.6er 16v mit 101ps und zetec se Motor. Ich hab folgendes Problem und zwar ist mir das Problem...
  5. Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Focus St 170 qualmt bei Kaltstart.

    Focus St 170 qualmt bei Kaltstart.: Hallo, ich habe mir einen Focus ST 170 gekauft. Der Wagen hat das Problem das wenn der Wagen 4..5.. Std stand und Kalt ist beim Kaltstart...