Ölverlust 2.0tdci bi-Turbo

Diskutiere Ölverlust 2.0tdci bi-Turbo im Allgemeines Forum im Bereich Ford Forum; Seit gut nem halben Jahr haben wir einen 2017er s-Max mit dem 2L tdci bi-Turbo mit 211ps. Heute hat der nen Ölwechsel bekommen und hab dabei...

  1. #1 Klötzchen, 09.10.2021
    Klötzchen

    Klötzchen Neuling

    Dabei seit:
    08.07.2020
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo BA7 Turnier bj 2012
    2.0 tdci 163ps
    Seit gut nem halben Jahr haben wir einen 2017er s-Max mit dem 2L tdci bi-Turbo mit 211ps. Heute hat der nen Ölwechsel bekommen und hab dabei festgestellt, das erfahrerseitig an der hinteren Nockenwellen Öl raus drückt. Schwitzen ist das schon nicht mehr, es hängen schon Tropfen überall rum.
    Welches Bauteil Sitz dort außen an der Nockenwellen mit dran, ist das die Hochdruck dieselpumpe?

    kennt wer das Problem und weis was über den Aufwand zu sagen?
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Ölverlust 2.0tdci bi-Turbo. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Caprisonne, 09.10.2021
    Zuletzt bearbeitet: 09.10.2021
    Caprisonne

    Caprisonne Forum Profi

    Dabei seit:
    05.08.2019
    Beiträge:
    17.472
    Zustimmungen:
    3.192
    Fahrzeug:
    Zu Viele
    Ja , dort sitzt die Hochdruckpumpe
    Und das es dort undicht ist , ist fast bei jedem so
    Entweder ist die Antriebskassette der Pumpe undicht oder die Pumpe selbst
    Abdichten dauert ca. 4 Stunden.
    Und sollte nicht im selbstversuch gemacht werden , denn wenn die Pumpe nicht in der richtigen Position eingebaut wird , droht ein Motorschaden durch Zahnriemendefekt .

    Gelegentlich ist auch der Ventildeckel defekt/undicht .
     
    Meikel_K gefällt das.
  4. #3 Klötzchen, 10.10.2021
    Klötzchen

    Klötzchen Neuling

    Dabei seit:
    08.07.2020
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo BA7 Turnier bj 2012
    2.0 tdci 163ps
    Das problem hatte ich bei dem Mondeo (163ps Diesel) auch. Der wär aber nur nebelfeucht.
    Soweit möglich, mach ich ja viel selbst, aber am Motor gehe ich bei den neumodernen hochdruckeinspritzungen nicht bei……..
    Kopf und fußdichtung, Ventile einschleifen, neue laufbuchsen einbauen, das hab ich nur beim meinem alte Schlepper gemacht, da war mehr Platz und nicht soviel Geschnörkel drum rum. Für diese Sachen, geh ich dann doch lieber zum Fachmann. Danke für die Infos!
     
Thema:

Ölverlust 2.0tdci bi-Turbo

Die Seite wird geladen...

Ölverlust 2.0tdci bi-Turbo - Ähnliche Themen

  1. Ölverlust, Galaxy 163ps, typische Stellen

    Ölverlust, Galaxy 163ps, typische Stellen: Hallo Zusammen, mein Galaxy (bj. 2011) hat leider schon länger irgendwo ein Ölverlust. Ich hatte von 2 Werkstätten 2 verschiedene Aussagen...
  2. Gebrauchter Ford S Max Ölverlust

    Gebrauchter Ford S Max Ölverlust: Hallo zusammen, ich habe gestern einen Ford S Max Von 2016 mit 2.0tdci Motor 150ps probegefahren. Alles verlief ohne Probleme ich konnte mir den...
  3. S-MAX (Bj. 06-10) WA6 Ölverlust Automatikgetriebe

    Ölverlust Automatikgetriebe: Hallo, Ich habe meinen Wagen wegen leichten Ölverlust in die Werkstatt gebracht, dort wurden die vorderen Simmerringe und Dichtungen...
  4. Lenkgetriebe Ölverlust

    Lenkgetriebe Ölverlust: Hallo zusammen, mein SMAX scheint irgendwo Öl zu verlieren, das Öl im Behlter von der Servo nimmt ab, habs mal mit Lecwec probiert, glaube nciht...
  5. Ölverlust Ford S-Max, defekte Frontscheibenheizung

    Ölverlust Ford S-Max, defekte Frontscheibenheizung: Hallo in die Runde liebe Ford Fahrer, ich besitze einen Ford Smax mit 1.5l Ecoboost, den ich 2018 neu erworben habe. Bei einem Werkstattbesuch...