Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Ölverlust Getriebe/Motor

Dieses Thema im Forum "Mondeo Mk3 Forum" wurde erstellt von Schwally, 20.03.2011.

  1. #1 Schwally, 20.03.2011
    Schwally

    Schwally Forum Profi

    Dabei seit:
    21.08.2008
    Beiträge:
    1.587
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Mondeo 2004 2.5 125kW V6
    Hab heut meinen Kotflügel gewechselt (war ne dicke beule drinne..) und dabei festgestellt, das der Motor ein ganz klein wenig verölt ist..
    Ich denke es ist die Stelle wos vom motor ans getriebe geht.. sonst ist alles trocken.. hab mal fotos gemacht.. schaut aus wie motoröl..
    jemand eine idee woran das wahrscheinlich liegt.. wie gesagt, sonst ist der überall trocken.. also ist nicht so, das es da überall runterläuft ;)
     

    Anhänge:

  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 sawende, 20.03.2011
    sawende

    sawende Ford Freak

    Dabei seit:
    30.06.2008
    Beiträge:
    511
    Zustimmungen:
    5
    Schaut so aus als wäre der Kurbelwellensimmering zwischen Motor und Getriebe undicht. Dazu müsste das Getriebe, die Kupplung, die Schwungscheibe ausgebaut werden.

    Der Tüv wird sowas jedenfalls als Mangel (Undichgkeit) ansehen.

    Ärgerlich der teure Spass wegen den Aus und Einbau.
     
  4. #3 Schwally, 20.03.2011
    Schwally

    Schwally Forum Profi

    Dabei seit:
    21.08.2008
    Beiträge:
    1.587
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Mondeo 2004 2.5 125kW V6
    mit sowas hab ich leider schon gerechnet..
    schonmal jemand die aktion gehabt/gemacht?
    möglich das selbst zu machen in ner mietwerke??
    kosten in einer werke?? (werd morgen auch mal rumtelefonieren..)
     
  5. #4 sawende, 20.03.2011
    Zuletzt bearbeitet: 20.03.2011
    sawende

    sawende Ford Freak

    Dabei seit:
    30.06.2008
    Beiträge:
    511
    Zustimmungen:
    5
    Also selber machen ist schon schwer.

    Die Arbeit die man hierbei macht ist so als würde man die Kupplung erneuern, was sich übrigens direkt mit anbieten würde wenn eh alles ausgebaut ist.

    Man brauch schon einige Spezialwerkzeuge, für das Lenkgetriebe das man vom Hilfsträger abschrauben muss, Arretiertwerkzeug für den Hilfsrahmen um die Spur wieder richtig einstellen zu können, Zentrierwerkzeug für die Kupplung und Schwungscheibe, Einbauwerkzeug für den Simmerring ansich.

    Das Getriebeöl muss raus da die Antriebswellen ausgebaut werden müssen.

    Eine Fachwerkstatt ist da locker ebenfalls 8 Stunden dran am Arbeiten. Als Laie brauch man bestimmt deutlich länger und selbst dann bezweifel ich das man alles richtig gemacht hat, wichtig hierbei sind die richtigen Schrauben Anzugsdrehmomente.

    Letztendlich geht Sicherheit vor allem, gerade bei den Kosten sollte man auf Sicherheit nicht verzichten, schliesslich will man ja sein Auto vorallem Dritte Personen nicht unnötig gefährden.

    Also bei zweifel dann lieber doch in die Werke. Arbeitslohn für Kupplungsaus und einbau kostet ca. 420 Euro plus Teile. Ist für die Simmerring erneuerung hinter der Schwungscheibe in etwa gleichzunehmen.

    Würde aber zuerst mal in der Werkstatt nachschauen lassen ob es an den Simmerring liegt. Die können mit einer Sonde reinschauen und gucken ob der Simmerring undicht ist.
     
  6. #5 Schwally, 20.03.2011
    Schwally

    Schwally Forum Profi

    Dabei seit:
    21.08.2008
    Beiträge:
    1.587
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Mondeo 2004 2.5 125kW V6
    dacht mir schon das da einiges an "besonderen" werkzeugen von nöten ist..
    morgen wird mal telefoniert.. dann weiß ich mehr ^^
     
  7. Rathi

    Rathi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2010
    Beiträge:
    13.259
    Zustimmungen:
    46
    Fahrzeug:
    Focus Tita Indi 210PS
    Ganz ehrlich?

    So sieht unser Focus auch aus.
    Autos "schwitzen" halt an gewissen Stellen mit dem Alter.
    Beim TÜV wird dann halt vorher mit Bremsenreiniger mal drübergesprüht.
    So schnell sifft das nicht nach. :pfeifen:
     
  8. Shark

    Shark King Korrosion

    Dabei seit:
    19.12.2009
    Beiträge:
    11.419
    Zustimmungen:
    38
    Fahrzeug:
    Mondeo MK2 05/97 V6
    Wenn mal wo Öl zu sehen ist, ist das natürlich erstmal nen Schreck...
    Blöd wenn es vorm Tüvtermin ist... da hilft wirklich nur Bremsenreiniger :cooool:
    Is bei mir Stirnseitig so aufgetaucht... :pfeifen:

    Erstmal würd ich das sauber machen und im Auge behalten.
    Oder jemanden "hinein" schauen lassen ob es wirklich der Simmerring ist
    und nicht von wo anders her herabläuft.
    Der Simmerring Getriebeseitig ist natürlich ärgerlich weils Getriebe raus muss.
    Gefahr besteht auch, wenn es doch etwas mehr als nur schwitzt, dass
    dann irgendwann die Kupplung drunter leidet.
     
  9. #8 Schwally, 20.03.2011
    Schwally

    Schwally Forum Profi

    Dabei seit:
    21.08.2008
    Beiträge:
    1.587
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Mondeo 2004 2.5 125kW V6
    der wagen hat nu fast 170 tsd auf der uhr.. vor 10tkm hat er nen ölwechsel bekommen.. da sah es so "ähnlich" aus.. war ein bissl weniger..
    also arg ists noch nich..
    aber bei zeiten sollte es schon gemacht werden.. so staut sich das ganze ja doch nur..
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 LauderBack, 21.03.2011
    LauderBack

    LauderBack Benutzer

    Dabei seit:
    25.08.2010
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    BMW 325tds Touring
    Wie kommts, dass bei den neueren alles schneller kaputt geht? Meiner ist Bj 96 und schwitzt (ölt/oder was auch immer) nirgendswo... bin da richtig happy :top1:

    Hat der MK3 eine Kurbelwellenentlüftung? Wenn ja, könnte die verstopft sein, kenne ich von Audi.....
     
  12. Dobbi

    Dobbi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    02.09.2010
    Beiträge:
    3.474
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Ford Capri mk3/Scorpio mk1
    man baut auf Verschleiß denn: was ewig hält, bringt kein Geld...
     
Thema:

Ölverlust Getriebe/Motor

Die Seite wird geladen...

Ölverlust Getriebe/Motor - Ähnliche Themen

  1. motor Nimmt kein Gas an und macht komische geräusche

    motor Nimmt kein Gas an und macht komische geräusche: hallo zusammen. ich habe ein Mondeo MK3 2.0l TDCI bj2004 und seit kurzem macht der Motor ein Lautes tackern wie ein traktor und ruckelt auch...
  2. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Getriebe Explosionsbild

    Getriebe Explosionsbild: Hi, hat jemand von euch eine Explosionszeichnung vom Schaltgetriebe für den 2.0 TDCI (Bj 2009, Turnier)? Meiner macht klong Geräusche wenn man...
  3. Undichtes Getriebe am 1.0/ 125 PS

    Undichtes Getriebe am 1.0/ 125 PS: Hallo liebe B max Gemeinde, gestern hatte mein Max seinen ersten HU Termin (ja er ist schon drei). Laufleistung bisher 45tsd km. Keine Mängel...
  4. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Gebrauchts getriebe Spinnt...

    Gebrauchts getriebe Spinnt...: Mahlzeit zusammen. Habe ein neues Getriebe bekommen, nachdem das alte (zumindest der 3. Gang) den Geist aufgegeben hat. Das Getriebe ist kein...
  5. Geräusch bei kaltem Motor

    Geräusch bei kaltem Motor: Bei meinem Mav 3.0 hört man bei kaltem Motor ein Ticken im Leerlauf. Bei warmem Motor ist das Geräusch verschwunden. Kann das von einem...