Ölverlust Turbolader Focus 1.8 TDDI

Diskutiere Ölverlust Turbolader Focus 1.8 TDDI im Focus Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo zusammen, ich habe mir letztes Jahr einen Focus Turnier 1.8 TDDI gekauft und habe jetzt 119.000 km runter. Ich bin mit dem Wagen wirklich...

  1. #1 Maasm76, 02.07.2007
    Maasm76

    Maasm76 Guest

    Hallo zusammen, ich habe mir letztes Jahr einen Focus Turnier 1.8 TDDI gekauft und habe jetzt 119.000 km runter. Ich bin mit dem Wagen wirklich sehr zufrieden und hatte bislang keine Mängel.

    Nur jetzt habe ich festgestellt, dass der Motorraum voller Öl war. Ursache hierfür war eine lockere Schelle am Schlauch, der in vom Turbolader den Ladeluftkühler führt. Als wir diesen gelöst hatten, stellten wir fest dass in dieser Schlauch voller Öl war und mein Bekannter meinte, dass dies nur durch einen defekten Turbolader kommen könnte und das in diesem Schlauch kein Öl sein darf. Er befürchtete einen kapitalen Motorschaden in der nächsten Zeit.

    Da ich noch Gebrauchtwagengarantie habe, habe ich den Wagen gleich zu Ford gebracht. Hier wurde der Ladeluftkühler gereinigt und es konnte kein Schaden festgestellt werden. Mir wurde mitgeteilt, dass ein leichter Ölfilm in diesem Schlauch völlig normal wäre...

    Jetzt stehe ich vor der großen Frage, ob ich sicherheitshalber die Gebrauchtwagengarantie um ein weiteres Jahr für 232.-€ verlängern soll.. oder ob ich mir das Geld sparen kann....


    Was meint ihr dazu? Kann mir jemand weiterhelfen?
    Vielen Dank für die Hilfe
     
  2. #2 petomka, 02.07.2007
    petomka

    petomka Forum Profi

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    11.325
    Zustimmungen:
    51
    Kein Turbo ist zu 100% dicht. Etwas Öl wirst du in jedem Turboladerfahrzeug finden. Fehlt bei deinem Motor Öl? Dreht der Motor ohne Gasgeben im warmen Zustand von alleine hoch?

    Eine Grantieverlängerung ist nie verkehrt, aber dein Wagen hat schon 120.000km drauf, das ist doch bestimmt so eine Garantie, wo man nach höherer KM-Laufleistung auch immer mehr selbst dazu zahlen muss?
     
  3. #3 Maasm76, 02.07.2007
    Maasm76

    Maasm76 Guest

    Hallo und vielen Dank für die schnelle Antwort. Nein zum Glück habe ich nach 15.000 gefahrenen km nur einen halben Liter Öl nachfüllen müssen. Auch dreht der Motor im Stand nicht hoch und hat volle Leistung.

    Die Garantie übernimmt bis 150TKM 100% vom Arbeitslohn und 60 % der Ersatzteile.
    Ich bin echt unschlüssig ob ich die Garantie verlängern soll oder nicht...

    Grüsse Marco
     
  4. #4 petomka, 02.07.2007
    petomka

    petomka Forum Profi

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    11.325
    Zustimmungen:
    51
    MEINE Meinung: Auch wenn du sie vielleicht nicht brauchst, lieber 232,-€ in den Wind geschossen als bei (vielleicht) einem Motorschaden 3000,-€ über die Theke des Händlers zu schieben.
     
Thema: Ölverlust Turbolader Focus 1.8 TDDI
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ford focus st mk2 ölverlust am Turbo

Die Seite wird geladen...

Ölverlust Turbolader Focus 1.8 TDDI - Ähnliche Themen

  1. Getriebe Ölverlust

    Getriebe Ölverlust: Hallo, mein aus dem Dornröschenschlaf erwecktes MKIV Cabriolet (5 Gang) markiert sein Revier mit Getriebeöl, und zwar an der Aufnahmebuchse der...
  2. Ford Streetka -Servolenkung Oelverlust

    Ford Streetka -Servolenkung Oelverlust: An dem Streetka (Bj2003)verliert die Lenkung ständig Servo Oel. Kennt jemand Techn.Info zu diesem Tema??
  3. Ölverlust Ventildeckel rechts

    Ölverlust Ventildeckel rechts: Moin Freunde, bei meinem V 10 scheint aus dem rechten Ventildeckel im Bereich der Entlüftung ein wenig Öl raus zu kleckern, läuft auf den rechten...
  4. Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Ölverlust am Turbolader Focus 1.8 tdci

    Ölverlust am Turbolader Focus 1.8 tdci: Hallo zusammen, ich habe vor ca 2 Wochen meinen Turbolader gewechselt. (inkl Ölablauf— und Ölzulaufleitung ) Jetzt musste ich feststellen, dass...
  5. Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Ölverlust...Turbolader schuld?

    Ölverlust...Turbolader schuld?: Hallo, ich fahre einen 2002er Focus Kombi 1.8l 90PS TDDI mit mittlerweile 260.000km auf der Uhr. Bin selber Hobbyschrauber mit Halle, Bühne etc....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden