ölverlust

Diskutiere ölverlust im Ford Puma Forum Forum im Bereich EU Modelle; hallo... ich hab ein echtes problem.mein kleiner schatz verbraucht nen knappen liter öl auf 800km.und jetzt wirds interessant...kein tropfen und...

  1. #1 püppi87, 21.09.2007
    püppi87

    püppi87 Benutzer

    Dabei seit:
    21.09.2007
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ex puma 1.7, ex bmw e36, jetzt golf V
    hallo...
    ich hab ein echtes problem.mein kleiner schatz verbraucht nen knappen liter öl auf 800km.und jetzt wirds interessant...kein tropfen und kein qualm.
    kann mir einer helfen?hab keine lust alles auseinander zu bauen ohne ne ahnung zu haben was es sein könnte.
     
  2. #2 Es-Classe, 22.09.2007
    Es-Classe

    Es-Classe Guest

    Entweder defekte Kopfdichtung, und das Öl landet im Kühlwasser/Brennkammern,

    oder
    die Kolbenringe sind stark abgenutzt, und das Öl wird mitverbrannt.
    Gibts oft bei Fiestas.
     
  3. #3 M.Reinhardt, 23.09.2007
    M.Reinhardt

    M.Reinhardt Forum As

    Dabei seit:
    06.05.2005
    Beiträge:
    892
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Mondeo II Turnier,2000,1.8 Zetec
    ....obwohl sie ja nen Puma fährt.

    Also,die kleinen ZETEC-Motore,wie sie im Puma verbaut sind brauchen schon etwas mehr Öl-wobei 1 Liter auf 800km. schon heftig ist.
    Ganz klar-irgendwo muß das Öl ja geblieben sein.Wären es Kolbenringe müsste er qualmen (tut er ja offenbar nicht).Nach aussen hin gibt es,wie Du schreibst,keine Undichtigkeit.Das ist dann eher Misteriös!
    Ich gehe mal davon aus das Du den Ölstand korrekt prüfst.Bei kaltem Motor-bzw. einem Motor der seit 5 min. abgestellt ist und,ganz wichtig,auf ebene Untergrund ohne Gefälle oder Steigung.
    Würde das Motoröl über die Zylinderkopfdichtung in das Kühlwasser gelangen,müsste man das am Wasser und vor allem am Kühlwasserstand im Ausgleichsbehälter sehen.
    Wenn all das beherzigt wurde,stehe ich auch vor einem Rätsel.

    Geuß,Micha
     
    petomka gefällt das.
  4. #4 Es-Classe, 23.09.2007
    Es-Classe

    Es-Classe Guest

    Also mein letztes Auto (Fiesta) hat auch so viel Öl gefressen.
    Es landete nicht im Kühlwasser und hat nicht getropft.
    Trotzdem hat der Auspuss nicht (besonders) gequalmt.


    5 min...???? Ich muss mindestens 15min warten, bis
    das Öl zurückgeflossen ist.
     
  5. #5 M.Reinhardt, 23.09.2007
    M.Reinhardt

    M.Reinhardt Forum As

    Dabei seit:
    06.05.2005
    Beiträge:
    892
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Mondeo II Turnier,2000,1.8 Zetec
    Hi!

    Ich will mich ja grundsätzlich und immer mit keinem streiten aber nach 5 Minuten warten bei betriebswarmem Motor (wir reden hier von kleinen Motoren und nicht von grossvolumigen Dieselmotoren oder V8-Maschinen) kommen da keine wesentlichen Ölmengen mehr in der Ölwanne zusammen.Wie lange müsste dann ein Ölwechsel dauern bis man davon sprechen kann das das Altöl ausreichend abgelaufen ist?

    Wenn es wirklich keinen Hinweis auf das verbrauchte Öl geben sollte - was wäre die Konsequenz die da zu ziehen wäre? Mal eben schnell Kolbenringe wechseln oder gleich den Motor wechseln.Aus Kostengründen hiesse das doch man müsste damit leben lernen-oder?

    Servus,Micha
     
  6. #6 Es-Classe, 24.09.2007
    Es-Classe

    Es-Classe Guest

    Also bei meiner Karre hat es jedenfalls so lang gedauert, egal.

    Also er muss damit leben.
    Versuch mal so ein Additiv was man zum Öl gibt. Das dichtet vielleicht
    ein bisschen ab (wenn es nicht die Kolbenringe sind).
    Dann braucht das Auto vielleicht nur noch halb so viel Öl.
     
Thema:

ölverlust

Die Seite wird geladen...

ölverlust - Ähnliche Themen

  1. Ford Streetka -Servolenkung Oelverlust

    Ford Streetka -Servolenkung Oelverlust: An dem Streetka (Bj2003)verliert die Lenkung ständig Servo Oel. Kennt jemand Techn.Info zu diesem Tema??
  2. Ölverlust Ventildeckel rechts

    Ölverlust Ventildeckel rechts: Moin Freunde, bei meinem V 10 scheint aus dem rechten Ventildeckel im Bereich der Entlüftung ein wenig Öl raus zu kleckern, läuft auf den rechten...
  3. Ölverlust Lenkung

    Ölverlust Lenkung: Hallo Gemeinde, vor vier Tagen hat meine Frau bei der Kontrolle von Motoröl, Kühlflüssigkeit usw. bemerkt das der Behälter der Servo Lenkung unter...
  4. Ölverlust Ventildeckel / Zylinderkopf

    Ölverlust Ventildeckel / Zylinderkopf: Hallo an Alle Jetzt, nach 325.000km, fängt mein Diesel doch an, inkontinent zu werden. Eingrenzen konnte ich es in den Bereich...
  5. Weiterhin Ölverlust an der "linken" Motorseite

    Weiterhin Ölverlust an der "linken" Motorseite: Das Erste Thema, welches ich vor kurzer Zeit gepostet hatte konnte ich Dank der Hilfe des Forums lösen. Schaltwellensimmerring defekt?...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden