ölverlust

Dieses Thema im Forum "Ford Puma Forum" wurde erstellt von püppi87, 21.09.2007.

  1. #1 püppi87, 21.09.2007
    püppi87

    püppi87 Benutzer

    Dabei seit:
    21.09.2007
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ex puma 1.7, ex bmw e36, jetzt golf V
    hallo...
    ich hab ein echtes problem.mein kleiner schatz verbraucht nen knappen liter öl auf 800km.und jetzt wirds interessant...kein tropfen und kein qualm.
    kann mir einer helfen?hab keine lust alles auseinander zu bauen ohne ne ahnung zu haben was es sein könnte.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Es-Classe, 22.09.2007
    Es-Classe

    Es-Classe Guest

    Entweder defekte Kopfdichtung, und das Öl landet im Kühlwasser/Brennkammern,

    oder
    die Kolbenringe sind stark abgenutzt, und das Öl wird mitverbrannt.
    Gibts oft bei Fiestas.
     
  4. #3 M.Reinhardt, 23.09.2007
    M.Reinhardt

    M.Reinhardt Forum As

    Dabei seit:
    06.05.2005
    Beiträge:
    889
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Mondeo II Turnier,1999,1.8 Zetec
    ....obwohl sie ja nen Puma fährt.

    Also,die kleinen ZETEC-Motore,wie sie im Puma verbaut sind brauchen schon etwas mehr Öl-wobei 1 Liter auf 800km. schon heftig ist.
    Ganz klar-irgendwo muß das Öl ja geblieben sein.Wären es Kolbenringe müsste er qualmen (tut er ja offenbar nicht).Nach aussen hin gibt es,wie Du schreibst,keine Undichtigkeit.Das ist dann eher Misteriös!
    Ich gehe mal davon aus das Du den Ölstand korrekt prüfst.Bei kaltem Motor-bzw. einem Motor der seit 5 min. abgestellt ist und,ganz wichtig,auf ebene Untergrund ohne Gefälle oder Steigung.
    Würde das Motoröl über die Zylinderkopfdichtung in das Kühlwasser gelangen,müsste man das am Wasser und vor allem am Kühlwasserstand im Ausgleichsbehälter sehen.
    Wenn all das beherzigt wurde,stehe ich auch vor einem Rätsel.

    Geuß,Micha
     
    petomka gefällt das.
  5. #4 Es-Classe, 23.09.2007
    Es-Classe

    Es-Classe Guest

    Also mein letztes Auto (Fiesta) hat auch so viel Öl gefressen.
    Es landete nicht im Kühlwasser und hat nicht getropft.
    Trotzdem hat der Auspuss nicht (besonders) gequalmt.


    5 min...???? Ich muss mindestens 15min warten, bis
    das Öl zurückgeflossen ist.
     
  6. #5 M.Reinhardt, 23.09.2007
    M.Reinhardt

    M.Reinhardt Forum As

    Dabei seit:
    06.05.2005
    Beiträge:
    889
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Mondeo II Turnier,1999,1.8 Zetec
    Hi!

    Ich will mich ja grundsätzlich und immer mit keinem streiten aber nach 5 Minuten warten bei betriebswarmem Motor (wir reden hier von kleinen Motoren und nicht von grossvolumigen Dieselmotoren oder V8-Maschinen) kommen da keine wesentlichen Ölmengen mehr in der Ölwanne zusammen.Wie lange müsste dann ein Ölwechsel dauern bis man davon sprechen kann das das Altöl ausreichend abgelaufen ist?

    Wenn es wirklich keinen Hinweis auf das verbrauchte Öl geben sollte - was wäre die Konsequenz die da zu ziehen wäre? Mal eben schnell Kolbenringe wechseln oder gleich den Motor wechseln.Aus Kostengründen hiesse das doch man müsste damit leben lernen-oder?

    Servus,Micha
     
  7. #6 Es-Classe, 24.09.2007
    Es-Classe

    Es-Classe Guest

    Also bei meiner Karre hat es jedenfalls so lang gedauert, egal.

    Also er muss damit leben.
    Versuch mal so ein Additiv was man zum Öl gibt. Das dichtet vielleicht
    ein bisschen ab (wenn es nicht die Kolbenringe sind).
    Dann braucht das Auto vielleicht nur noch halb so viel Öl.
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

ölverlust

Die Seite wird geladen...

ölverlust - Ähnliche Themen

  1. C-MAX (Bj. 07-10) DM2 Vibrationen + Ölverlust am C-MAX1.6 TDCI 109 Ps Bj 2010

    Vibrationen + Ölverlust am C-MAX1.6 TDCI 109 Ps Bj 2010: Mein C MAX vibriert unterschiedlich stark. Einen Zusammenhang zur Motordrehzahl kann ich nicht feststellen. Ich beobachte das seit einem Jahr...
  2. Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Ölverlust - Ventildeckeldichtung

    Ölverlust - Ventildeckeldichtung: Hallo Leute, mein FoFo hatte ein kleines Problem: Aufgrund des stetigen Ölverlusts hatte ich Ihn letzte Woche beim Freundlichen. Der schaute was...
  3. Fiesta 7 Facelift (Bj. 12-**) Ölverlust!

    Ölverlust!: Hallo zusammen, ich habe bei meinem Fiesta, BJ 2014, Diesel, folgendes Problem: Habe letzte Woche schon einmal vermutet, dass ich evtl. Öl...
  4. KA 1 (Bj. 96-08) RBT StreetKA, massiver Ölverlust (mitVideo)

    StreetKA, massiver Ölverlust (mitVideo): Hallo liebes Forum... bei Ford streetKa von einem Bekannten gibt es leider massiven Ölverlut zu beklagen...! Er verliert so viel...
  5. Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Verliere seit kurzem etwas Öl

    Verliere seit kurzem etwas Öl: Guten Morgen allerseits, Ich habe hoffentlich nur ein kleines Problem, und zwar verliere ich seit ein bis zwei Tage etwas Öl habe sofort Pappe...