Ölverlust

Diskutiere Ölverlust im Escort Mk7 Forum Forum im Bereich Ford Escort Forum; Hallo ihr Lieben, da ein guter Bekannter von mir bei einem Gebrauchtwagenhändler arbeitet, darf ich dort (wenn mal nix zu tun ist) die Bühne...

  1. Leon

    Leon Guest

    Hallo ihr Lieben,

    da ein guter Bekannter von mir bei einem Gebrauchtwagenhändler arbeitet, darf ich dort (wenn mal nix zu tun ist) die Bühne und alle Gerätschaften nutzen. So auch vor ein paar Tagen, als ich dachte ich könnte meiner Zicke mal wieder eine Rundumwäsche inkl. Unterboden- und Motorwäsche spendieren.

    Hier erstmal das Ergebsnis. Sieht ja für sein Alter noch ganz frisch aus.
    Von Rost ist weit und breit keine Spur, die Schweller sind 1A. Nur die Radläufe haben an den hinteren Rädern gaaaaanz leichten Ansatz.

    [​IMG]

    Nun habe ich aber, vor der Unterbodenwäsche mal wieder eine erstaunliche Entdeckung gemacht. Der linke Querlenker ist ausgeschlagen und genau zwischen Motorblock und Getriebe sifft Öl raus. Ich weiss nicht ob es Getriebe- oder Motoröl ist.
    Zum besseren Verständnis für diejenigen die davon mehr Ahnung haben als ich, habe ich mal ein paar Bilder gemacht. Hatte leider nur das Handy dabei, daher ist die Quali nicht der Hit.

    Nun vorweg noch eine Frage. Ich habe Anfang Juni die Kupplung komplett bei ATU machen lassen. Das ist jetzt ca. 8000 Kilometer her. Ich hatte zwischendurch auch mal drunter geguckt, da war aber noch alles ok.

    Frage: Kann es sein, dass beim Einbau der Kupplung geschlampt wurde, und daher jetzt irgendeine Dichtung hinüber ist?

    Für mich sieht es so aus, als wäre da eine Dichtung zwischen Motorblock und Getriebe kaputt. Ich weiss ja nicht wass bei einem Kupplungswechsel für Einzelteile demontiert werden müssen, man sagte mir aber dass das Getriebe dafür ausgebaut werden muss. Also liegt es wohl nahe, dass ATU wieder mal Mist gebaut hat. Wäre ja nicht das erste mal bei mir.

    Und bevor ich da jetzt die Tage hinfahre und mich aufpuste, würde ich gerne wissen was die Bastler unter Euch davon haten.

    Aber seht selbst.

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. chh199

    chh199 Forum Profi

    Dabei seit:
    23.05.2006
    Beiträge:
    2.373
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Sierras,08´Focus,08´Mondeo,84´Transit WoMo
    Ich würde denken, es ist die Ölwannendichtung. Beim Kupplungswechsel, muss keine Dichtung gelöst werden. Naja die bei ATU bekommen vielleicht sogar das hin... Zwischen Motor und Gtriebe ist keine Dichtung, da Motor und Getriebe getrenntes Öl haben...
     
  4. Leon

    Leon Guest

    Bist Du sicher dass zwischen Motor und Getriebe keine Dichtung ist? Irgendwo muss da ja eine Verbindung sein?

    Die bei ATU haben jedenfalls das Getriebeöl abgelassen, das hatte ich noch mitbekommen bevor ich kurz weg musste.
     
  5. chh199

    chh199 Forum Profi

    Dabei seit:
    23.05.2006
    Beiträge:
    2.373
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Sierras,08´Focus,08´Mondeo,84´Transit WoMo
    Also das ist ungewöhnlich fürn Kupplungswechsel... Denn die Kupplung sitzt am Motor auf der Kurbelwelle... Da würd ich am besten mal bei denen nachfragen...
    Wegen Dichtung zw Motor und Getriebe: Der Motor und das Getriebe sind quasi zwei separate Systeme, die in sich abgedichtet sind. Die Verbindung erfolgt über die Kupplung(am Motor) und eine Getriebewelle(am Getriebe).
     
  6. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.575
    Zustimmungen:
    35
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    Benziner? - Zu 90% ist dein Kurbelwellendichtring hinten undicht. Hätte man vermutlich beim Kupplungswechsel schon sehen können. So muß halt alles noch einmal raus.
    Solltest du die Sache angehen, dann bitte gleich den Dichtringträger richtig ausrichten. Dazu muß leider auch die Ölwanne runter, aber dann ist er wieder trocken.
    Bist du ir nicht sicher mit dem Öl? Es gibt Leuchtmittel, davan benötigst du ca 20ml und eine UV Lampe. Das kommt einfach mit ins Motoröl. Das Leuchtmittel bekommt man normal auch bei Ford oder im Fachhandel.
    Wirf vorher auch mal eine Blick auf den Schaltwellendichtring und Antriebswellendichtring nach einer Wäsche und Probefahrt.
     
  7. Leon

    Leon Guest

    Autsch. Also kein Fehler von ATU. Gesehen haben die das vermutlich. Aber warum was sagen, wenn der Kunde deswegen nochmal wiederkommt und wieder viel Geld da lässt...

    Ich bin echt begeistert...Ich hab langsam keine Nerven und vor allem bald kein Geld mehr für diese ständigen Reparaturen. Jetzt wieder 1000 Euro an notwendigen Reparaturen? Kann ich nicht, will ich nicht. Schade.

    Aber trotzdem lieben Dank für die Erklärung.
     
  8. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.575
    Zustimmungen:
    35
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    Dann lass es, so lange kein Bach raus läuft. Ein paar Tropfen sind bei dem Zetec eigentlich normal, so lange der alte Dichtring noch drin ist. Und so lange nicht übermäßig viel austritt kommt auch nix auf die Kupplung.
     
  9. Leon

    Leon Guest

    Ok, ich hab ja am 8.9 Unterbodenwäsche gemacht und werde ihn morgen oder übermorgen nochmal auf die Bühne packen. In der Garage sind keine Flecke, scheint ganz gemütlich vor sich hinzusiffen.

    Ich mache seit Tagen Brainstorming, ob ich noch Geld in den Wagen stecke oder nicht.

    Es müssen gemacht werden:

    Bremsen hinten
    Neue Beläge vorne
    Kolbenringe
    Ölwannendichtung
    Querlenker vo. links.
    Motorlager
    Klima auffüllen/ neu befüllen.
    Antriebswelle

    -

    Bereits gemacht habe ich:

    Zahnriemen (2x schon :D)
    Wasserpumpe
    Querlenker rechts
    Achsmanschette vo. links
    Neue Kupplung
    Neue Batterie
    Neue Kerzen
    Neue Bremsscheiben
    Überall neue Glühbirnen (ging mir auf den Keks, dass jede Woche eine andere kaputt ging)
    Neue gebrauchte ZEB

    Und anderer Kleinkram. Hab in den letzten 12 Monaten rund 1500 Euro da reingesteckt :(

    Ich bin hin und hergerissen. Einerseits hab ich keine Lust auf weitere Reparaturen, andererseits habe ich schon so viel Kohle da reingesteckt, dass es sich eigentlich nicht lohnt den zu verkaufen...und die Karosse hat null Rost. Anderseits, wenn ich einen finden würde, der 3500 Euro dafür zahlt....*gg*

    Was meint ihr?
     
  10. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.575
    Zustimmungen:
    35
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    Kolbenringe?
    Verkaufen! ... und 2003er Focus kaufen. Meiner Meinung nach.
     
  11. #10 Glasbre007, 12.09.2006
    Glasbre007

    Glasbre007 Benutzer

    Dabei seit:
    29.09.2005
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Wie viel Km hat isgesamt den Drauf. Brauche nämlich bei meinen mit 188tkm schon ein neues Getriebe. Verkaufe ihn deshalb auch schon da noch das Fahrwekr so wie der Auspuff hinüber sind.
     
  12. Leon

    Leon Guest

    Der hat knapp 170k runter. RB, ich schätze mal, dass es die Kolbenringe sind...zumindest bläst er ab 4000 Touren Öl durch den Auspuff (Nachts im Scheinwerferkegel des Hinterherfahrenden zu erkennen).
    Hier mal das Ergebnis der Kompressionsmessung:

    [​IMG]

    Die Messung ist vom Dezember 2005, seither bin ich locker 15.000 Kilometer gefahren. Besser ist es bestimmt nicht geworden.

    Aber der Motor klingt eigentlich recht gesund - jedenfalls wenn er Betriebstemperatur hat. Kaltstartverhalten ist wie bei nem Neuwagen. Ich drehe den Schlüssel nur eine halbe Sekunde, da läuft der Pott schon...

    Ich hatte schon überlegt, für 300 bis 500 Euro eine AT Maschine zu kaufen. Irgendwas, was vorher auf dem Prüfstand war oder zumindest einen Kompressionstest über sich ergehen lassen hat. Aber nachher fang ich da auch wieder von vorne an...*seufz*...[/img]
     
  13. #12 Granford, 13.09.2006
    Granford

    Granford Benutzer

    Dabei seit:
    04.09.2006
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    1
    Bei dem bisschen Ölverlust würde ich gar nichts machen. So wie du schon sagst, erstmal im Auge behalten. Bei ATU haben sie überings dein Getriebeöl abgelassen weil es sonst beim rausziehen der Antriebswellen rausläuft. Wie oft wurde denn Kompression gemessen und vor allem bei wem? Einmal nicht fest genug gedrückt und schon hat es den Anschein als ob die Kolbenringe neu müssen oder ein Ventil weggebrannt ist. Überings ist ATU als Fachwerkstatt nicht zu empfehlen, glaub mir ich hab da mal gearbeitet. Den Wellendichtring macht man eigentlich immer neu, der kostet nämlich nicht die Welt und ist, wenn das Getriebe draußen ist, mit geringem Aufwand ersetzt.
     
  14. Leon

    Leon Guest

    Die Kompression wurde im ADAC Testcenter in Köln gemessen, daher gehe ich mal davon aus dass man dem Ergebnis Glauben schenken kann.

    Achso, wo wir schonmal beim Thema sind. Kennt jemand in Köln oder Umgebung eine kompetente aber halbwegs günstige Werkstatt?? Von den ATUisten hab ich die Schnauze jetzt voll.
     
  15. MoSo

    MoSo Forum Profi
    Administrator

    Dabei seit:
    17.02.2004
    Beiträge:
    17.958
    Zustimmungen:
    76
    Fahrzeug:
    Cougar V6 / Focus II (FL) Turnier
    in spich sind n paar gute kleine, die faire preise bieten. hab aber keine konkrete adresse, wenn ich das nächste mal vorbeifahre schreib ich mir den laden mal auf.
     
  16. Leon

    Leon Guest

    Das wäre nett von Dir. Oder eine Telefonnummer würde auch schon reichen.
     
  17. #16 Granford, 14.09.2006
    Granford

    Granford Benutzer

    Dabei seit:
    04.09.2006
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    1
    Tu mir den gefallen und lasse die Kompression, bevor du deine Kolbenringe wechselst nochmal auf herkömmliche Weise messen und nicht über einen Tester, habe da schlechte Erfahrungen gemacht.
     
  18. Leon

    Leon Guest

    Ich hab mir heute mal bei Ford einen Kostenvoranschlag für das allernötigste geholt. Das ist der Querlenker und das Motorlager bzw. ein Verbindungsstück vom Krümmer zum Kat. Eins von beiden ist da kaputt (lautes knacken beim Anfahren und Lastwechsel)

    430 Euro. Sicher etwas teurer als bei ATU, aber da fahre ich nicht mehr hin.

    Naja, ich hab ja erst 1700 Euro in den Wagen gesteckt....

    Der Meister bei Ford hat den Wagen auf die Bühne gepackt und sagte dann "Sowas hab ich ja lange nicht mehr gesehen."

    Ich:"Was?"

    Meister: "Ein Escort ohne Rost, sowas hab ich zuletzt vor 6 Jahren gesehen."

    Der wollte mir gar nicht glauben, dass die Karosse bald schon 170k runter hat :D

    Aber mir nutzt die tollste rostfreie Karosserie nix, wenn alles rundherum den Geist aufgibt.

    Ich guck mir Morgen einen 99er Focus Turnier an. Ich weiss noch nicht, was er kosten soll.

    Ich weiss bisher nur folgendes:

    EZ: 1999
    95.500 Kilometer
    1.8 16V mit 85 KW
    Klima
    Alufelgen
    EFH und ZV (ham die docheigentlich schon alle)

    Was mich wundert, der hatte keine Fernbedienung im Schlüssel? Das hatten ja sogar die letzten Escorts schon??

    Was meint Ihr, was darf der kosten?
    Der bekommt noch 2 neue Aussenspiegel, neue Gelenkköpfe (Lenkung knarzt) und neuen Zahnriemen.
     
  19. Leon

    Leon Guest

    Ok, der Focus war mist. Da ist ja mein Escort besser in Schuss. :roll:

    Ich krieg jetzt Querlenker links für 71 Euro und neue Bremsbeläge für 25 Euro. Geniesse 30% Rabatt weil ich über den Namen eines befreundeten Autohändler meine Ersatzteile einkaufen darf.
    Querlenker und Beläge baue ich selbst ein. Danach noch Achsvermessung und den überfälligen Ölwechsel und dann hab ich erstmal wieder halbwegs Ruhe. So spare ich immerhin knapp 300 Euro gegenüber Ford-Werkstatt.

    ATU sieht mich im übrigen nie wieder! Da werde ich nichtmal mehr mein Öl kaufen. Absolute Frechheit, was die sich mit meiner Kupplung geleistet haben.
    Ich war ja wegen dem Simmerring da. Ford sagte mir, dass der beim Kupplungswechsel sicheheitshalber gewechselt wird, weil es sonst oft zu Problemen kommen kann. ATU sagte mir, dass der nicht gewechselt wurde und ich könne ja gerne mit Anwalt wiederkommen.

    Nein, ich komme nicht mit Anwalt wieder - allerdings auch nicht mehr mit meinem Auto. Saftladen!
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Schlemmi, 17.09.2006
    Schlemmi

    Schlemmi Guest

    Hallo Leon,

    Zum Thema ATU, mein Kollege hat sich neue Reifen Aufziehen lassen,
    man sagte Ihm die Stossdämpfer seien auch fällig... dies wurde visuell
    und mit einem Schraubendreher rausgefunden... und das er das jetzt deutlich spüren würde mit neuen Reifen.
    Naja so wars auch bei 100Sachen wurde der Wagen unruhig... aber nur
    weil ATU die Reifen extra falsch wuchtete um den Reihbach zu machen!!!
    Die Stossdämpfer waren noch zu 80% in Ordnung bestätigte der ADAC !
    BEI ATU BLEIBT MAN BESSER DABEI WENNS UM REPARATUREN GEHT !!!
    ....oder man lässt generell nur einen Ölwechsel dort machen, das kriegen
    die da geradeso hin>>>Ich kann dem also nur beipflichten lieber meiden
    statt reparieren lassen....<<<
     
  22. Leon

    Leon Guest

    Gibt Neuigkeiten.

    Ich hab am Wochende eine bitterböse eMail an die ATU Zentrale geschrieben. Heute klingelte mein Handy und der Chef von jener ATU Filiale, in der die Kupplung gemacht wurde, war in der Leitung.
    Ich solle doch bitte nochmals mit dem Auto vorbeikommen.
    Gesagt, getan. 15 Minuten später war ich wieder in der ATU FIliale in Köln Marsdorf. Der nette Herr schaute sich das Unheil an und vermutet den Simmerring. Kann aber auch die Ölwannendichtung sein.

    Er bot mir an, 50/50 zu machen wenn es tatsächlich der Simmerring ist. Heisst in Zahlen, dass es mich 120 Euro kosten würde, diesen zu erneueren. Die 120 Euro hatte ich eigentlich für Querlenker eingeplant. Aber dann mache ich den halt selbst und fahre dann nur zur Achsvermessung zu Ford.
     
Thema:

Ölverlust

Die Seite wird geladen...

Ölverlust - Ähnliche Themen

  1. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Ölverlust nach kurzer Fahrstrecke

    Ölverlust nach kurzer Fahrstrecke: Ich habe folgendes Problem : Mein Focus MK2 ST verliert seit kurzem (nach Zündkerzenwechsel) viel Öl. Mir ist aufgefallen, dass links unterhalb...
  2. Ölverlust am Fiesta

    Ölverlust am Fiesta: Hallo...hab unterm Auto ne Oelpfuetze entdeckt welche aus dem Deckel kommt. Um welchen Deckel handelt es ich da bzw. ist eine Reparatur( Dichtung...
  3. Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Ölverlust

    Ölverlust: Hallo liebe Forumsmitglieder. Ich habe heute einen Ölwechsel vorgenommen.Unterm Auto habe ich gemerkt das irgendwo öl verloren geht.(siehe Bilder)...
  4. C-MAX (Bj. 07-10) DM2 Vibrationen + Ölverlust am C-MAX1.6 TDCI 109 Ps Bj 2010

    Vibrationen + Ölverlust am C-MAX1.6 TDCI 109 Ps Bj 2010: Mein C MAX vibriert unterschiedlich stark. Einen Zusammenhang zur Motordrehzahl kann ich nicht feststellen. Ich beobachte das seit einem Jahr...
  5. Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Ölverlust - Ventildeckeldichtung

    Ölverlust - Ventildeckeldichtung: Hallo Leute, mein FoFo hatte ein kleines Problem: Aufgrund des stetigen Ölverlusts hatte ich Ihn letzte Woche beim Freundlichen. Der schaute was...