Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Ölwanne oder Ablassschraube

Diskutiere Ölwanne oder Ablassschraube im Focus Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo, habe seit längerem Probleme mit Ölflecken unterm Auto. Erste Vermutung durch meinen Mechaniker war die Turboleitung. Die Dichtringe wurden...

  1. #1 lehrer70, 10.07.2011
    lehrer70

    lehrer70 Benutzer

    Dabei seit:
    22.12.2008
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus MK3, 2014, 1,6 Diesel
    Hallo,
    habe seit längerem Probleme mit Ölflecken unterm Auto. Erste Vermutung durch meinen Mechaniker war die Turboleitung. Die Dichtringe wurden erneuert, aber das Problem verringerte sich nur etwas.

    An der Ölablassschraube war immer ein Öltropfen, aber eher selten und wenig und nur nach längeren Fahrten.
    Seit dem letzten Ölwechsel vor einer Woche tropft mehr Öl, auch wenn der Motor kalt ist.
    Da oberhalb der Ölablassschraube alles trocken ist und immer an der Schraube der Tropfen hängt, gehe ich von einem Haarriss oder einer defekten Ablassschraube aus. Evtl. ist auch mein Öl zu dünn (verwende 0w-40)?

    Da das Problem schon länger besteht und die Schraube ist, gehe ich nicht von einer defekten Dichtung der Schraube aus.

    Hat einer von euch eine Idee, wie ich die Fehlerursache genau herausbekomme und was man machen kann?

    Viele Grüße

    P.S.

    Bei der Forumsuche habe ich gelesen, dass eine neue Wanne ca. 250-400€ kostet. Bei Ebay habe ich die Wannen für unter 60€ gesehen. Weiß einer von euch, wodurch die Unterschiede zusammen kommen?


    Ford Focus 1,8 DI, BJ. Anfang 2004, 200 000 km, Öl: 0w-40 Mobil
     
  2. #2 focuswrc, 10.07.2011
    focuswrc

    focuswrc Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    13.200
    Zustimmungen:
    57
    Fahrzeug:
    Focus mk2 fl kombi 1,6 tdci, Smax mk1 2.0tdci
    an der ablassschraube ist ein O-ring aus gummie dran...

    wenn da bei jedem ölwechsel der alte dran gelassen wird, kann der gern mal undicht werden.

    der 1.8 DI müsste die aluölwanne haben, zieht man da zu fest an, kann das material um das gewinde gern reisen. also beides mal prüfen.
     
  3. #3 Deltaforce, 10.07.2011
    Deltaforce

    Deltaforce Veni, vidi, vici

    Dabei seit:
    30.05.2007
    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK3
    ne vernümftige aussage kann man dir wahrscheinlich nicht geben ohne es selber mal genau gesehen zu haben! aber mein tipp wäre erstmal eine neue Ölablassschraube mit neuem Dichtring zu verwenden und dir mal das Gewinde an der Ölwanne anzuschauen!
    Ist aufjedenfall mal die günstigste Lösung.

    0W40? bekommt der Ford nicht normalerweise 5W30??
     
  4. #4 blackisch, 10.07.2011
    blackisch

    blackisch Forum Profi

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    2.787
    Zustimmungen:
    24
    wann hört endlich mal der Irrglaube auf 0w40 wäre dünner als 5w Öle...im übrigen ist das Ford 5w30 durch seinen abgesenkten HTHS viiiel dünner als ein 0w40

    aber zum thema, ich glaube auch das wird die Dichtung der Schraube sein
     
  5. #5 Deltaforce, 10.07.2011
    Deltaforce

    Deltaforce Veni, vidi, vici

    Dabei seit:
    30.05.2007
    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK3
    ich habe ja auch schließlich nur gefragt ob der Ford nicht eher das 5er bekommt? von dünner war nie die rede ;)
     
  6. #6 blackisch, 10.07.2011
    Zuletzt bearbeitet: 10.07.2011
    blackisch

    blackisch Forum Profi

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    2.787
    Zustimmungen:
    24
    ich habe auch nicht dich gemeint ;)

    Zitat->

    und ja Ford schreibt 5w30 und neuerdings auch 5w20 im ecoboost vor, jedoch unterscheiden sich die 5w30 Öle von Ford von anderen 5w30, da die 5w30 von Ford ein abgesenkten HTHS haben und grundsätzlich sehr dünn bei 40° und 100° sind im Vergleich zu anderen 5w30
     
  7. #7 focuswrc, 10.07.2011
    focuswrc

    focuswrc Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    13.200
    Zustimmungen:
    57
    Fahrzeug:
    Focus mk2 fl kombi 1,6 tdci, Smax mk1 2.0tdci
    die 0, 5 oder 10 geben lediglich an, wie die niedrigtemperaturviskosität ist. ist bei betreibswarmen motor schon uninteressant.

    W30 und W40 ist die heißviskosität. je kleiner, je dünnflüssiger bei hoher temperatur.

    W steht nur für die Wintertauglichkeit
     
  8. #8 lehrer70, 11.07.2011
    lehrer70

    lehrer70 Benutzer

    Dabei seit:
    22.12.2008
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus MK3, 2014, 1,6 Diesel
    Naja, ist ja schon gut. Das 0w40 nicht dünner ist als 5w30 habe ich jetzt verstanden. Habe nur in anderen Threads gelesen, dass Undichtigkeiten durch 0w40 sichtbar werden können, die bei "Fordbrühe" nicht sichtbar geworden wären.

    Das Problem ist schon länger vorhanden und bei jedem Ölwechsel größer geworden. Die Dichtung ist jedes mal ausgetauscht worden.

    Meine Vermutung geht eher vom Gewindeschaden (Wanne oder Schraube) aus, der bei jedem neuen Andrehen größer wird.
    Ist sehr schwer zu erkennen, da jetzt an der Ablassschraube immer ein Öltropfen hängt. Vorher nur hin und wieder mal.
     
Thema: Ölwanne oder Ablassschraube
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ölwannendichtung mk1 wechseln

    ,
  2. ford focus 2.0 ölwanne richtig Dicht bekommen

Die Seite wird geladen...

Ölwanne oder Ablassschraube - Ähnliche Themen

  1. Ford Focus Ölwanne leckt.

    Ford Focus Ölwanne leckt.: Hallo, ich habe ein problem, bei mir leckt seit kurzem die Ölwanne(dichtung). Allerdings weiß ich nicht was für eine Dichtung ich bestellen muss. Lg
  2. Ford Fiesta 1.3 Duratec 8v Motor Alu Ölwanne geht nicht weg

    Ford Fiesta 1.3 Duratec 8v Motor Alu Ölwanne geht nicht weg: Hallo und danke erst mal für die Aufnahme hier. Also ich habe folgendes Problem: Beim Zylinderkopfdichtungstausch ist meinem Kollegen...
  3. Ölwanne rostet

    Ölwanne rostet: Hallo habe heute gesehen das die Ölwanne mal so richtig schön am Rosten ist. So weit mir möglich war in akriebischer kleinarbeit entrostet....
  4. Suche Ölwanne Ford Galaxy 2,3 WGR Baujahr1998

    Ölwanne Ford Galaxy 2,3 WGR Baujahr1998: Hallo leute suche für meinen Galaxy eine Ölwanne Dringend
  5. Fiesta 3 (Bj. 89-94) GFJ Öl auf Antriebsachse / Ölwannen-Dichtung???

    Öl auf Antriebsachse / Ölwannen-Dichtung???: Auf der Antriebsachse unterhalb des Motors (rechte Antriebsachse ca. 10 cm von der Manchette entfernt) befindet sich etwas Öl, das von dort auch...