Taunus 12M (P4) (Bj. 62-66) Ölwannendichtung erneuern

Dieses Thema im Forum "Ford 12M/15M/17M/20M/26M Forum" wurde erstellt von hollebolle, 27.08.2015.

  1. #1 hollebolle, 27.08.2015
    hollebolle

    hollebolle Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2015
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Taunus 12M P4, 1966, 1.2l (39 PS)
    Und schon wieder ich...
    Ich hwollte gerne meine Ölwanne von innen reinigen und von außen neu lackieren. Ich habe also mit dem Ausbau der Ölwanne begonnen und musste fesstellen, dass ich dafür zunächst den Alasser und den Schwungraddeckel abmontieren muss. Als ich dann die einzelnen Dichtungsschrauben der Ölwanne lösen wollte, fiel mir auf, dass ich die Ölwanne wahrscheinlich gar nicht herausnehmen kann. Der vordere Querträger (heißt das so?), wo Querlenker und vordere Motoraufhängung dran sind, verläuft direkt unterhalb und mittig der Ölwanne. Da scheint nicht genügend Platz zu sein, um die Wanne herauszuhebeln. Es sieht fast so aus, als müste man dafür den kompleten Motor nach oben hin ausbauen. Kann das wirklich sein, dass man für so eine popelige Ölwanne den kompletten Motor ausbauen muss?

    Viele Grüße

    Oliver
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 westerwaelder, 27.08.2015
    westerwaelder

    westerwaelder Forum Profi

    Dabei seit:
    22.01.2011
    Beiträge:
    1.214
    Zustimmungen:
    16
    Fahrzeug:
    Ranger2AW,FiestaMK7tdci,FiestaMK1,MK2,MK3 XR2i
    So sieht es aus ! In die Ölwanne hinein ragt auch noch das Ansaugrohr von der Ölpumpe . Eventuell reicht es auch schon den Motor nur zu lösen und anheben .
     
  4. #3 GeloeschterBenutzer, 27.08.2015
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    meist reicht es den motor etwas anzuheben um die ölwanne abzubekommen .
    garantiern kann ichs aber auch nicht ;)
     
  5. p5htc

    p5htc Benutzer

    Dabei seit:
    17.07.2009
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    p5 20m ts htc, 01.66, v6 90 ps, silbergrau-met
    betr. ölwannendichtung; ja, das stimmt, motor muß angehoben werden;
    ich hatte das problem beim auswechseln des stirnraddeckels wegen defektem lüfterlager;
    da konnten wir uns aber so behelfen, daß wir die ölwanne drinnen liessen und nur den teil der ölwannendichtung auswechselten wo der stirnraddeckel auf der ölwanne aufsitzt, d.h. wir schnitten die ölwannendichtung da sorgfältig ab und erneuerten beim einbau nur diesen teil; kriegten das alles gottseidank hin; auch "neues", d.h. gebrauchtes lager von einem anderen p5 im stirnraddeckel ist ok!
    bekam diesen stirnraddeckel von mitglied ekkehard aus vöklabruck in OÖ; lüfterlagerwechsel auf neu kriegten wir hier nicht hin, da das lager
    1. einmal über die nicht in kühlschrank muß.
    2. der kompl. stirnraddeckel muß in den backofen, da erwärmt werden, und
    3. das neue lager darf dann nur hineingepresst werden, ja nicht mit hammer geklopft werden!
    scale-537-403-01.339966888.302.jpg scale-537-403-02.339971310.302.jpg scale-635-357-11.1809391.302.jpg
     
  6. #5 westerwaelder, 28.08.2015
    westerwaelder

    westerwaelder Forum Profi

    Dabei seit:
    22.01.2011
    Beiträge:
    1.214
    Zustimmungen:
    16
    Fahrzeug:
    Ranger2AW,FiestaMK7tdci,FiestaMK1,MK2,MK3 XR2i
    Man kann den P4 nicht mit dem P5 vergleichen ! Der P4 hat Frontantrieb und damit Achswellen am Getriebe. Das Problem hat der P5 nicht wegen Heckantrieb .

    Arndt
     
  7. #6 GeloeschterBenutzer, 29.08.2015
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    aber den motor kann man trotzdem ein stück anheben ob front oder heckantrieb ist doch erstmal egal.
    ob es reicht die ölwanne rauszubekommen steht auf einem anderen blatt
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. p5htc

    p5htc Benutzer

    Dabei seit:
    17.07.2009
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    p5 20m ts htc, 01.66, v6 90 ps, silbergrau-met
    in anbetracht dieser probleme mit dem abkriegen der ölwanne würde ich das ganze abbauen sein lassen;
    viel wichtiger ist
    1.) ölwechsel bei noch warmer maschine, damit der dreck herausgeht,
    2.) ölfilter wechsel,
    3.) dickeres motoröl hineingeben, 20 w 50, damit verbrauchst weniger öl u. auch besser für die lager, weil der druck besser ist
     
  10. #8 hollebolle, 30.08.2015
    hollebolle

    hollebolle Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2015
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Taunus 12M P4, 1966, 1.2l (39 PS)
    Danke für eure Infos. Ich habe jetzt nur einen Ölwechsel samt Ölfilterwechsel vorgenommen (natürlich bei warmem Motor). Was das Öl angeht, so habe ich mich sehr lange und ausführlich informiert (unter anderem in diesem Forum). Ich habe mich für ein 15W 40 Hydro Crack Öl (also auf Mineralölbasis) entschieden.
     
Thema:

Ölwannendichtung erneuern

Die Seite wird geladen...

Ölwannendichtung erneuern - Ähnliche Themen

  1. Ansaugbrücke erneuern

    Ansaugbrücke erneuern: Hallo Schrauber und Leute mit Ahnung, bei meinem Mondi sind die Wirbelklappen defeckt (Welle gebrochen).Da ich einen Mondi Bj.04/2002, 1,8ltr...
  2. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Drosselklappe erneuern..

    Drosselklappe erneuern..: Moin zusammen.. nach langer Zeit mal wieder etwas von mir. Ich hab folgendes Problem: Ich fahre ein DM2 bj 2004 2,0 Duratec nahezu...
  3. Galaxy 3 (Bj. 06-10) WA6 Klimaleitung erneuern

    Klimaleitung erneuern: Hallo an alle! Bei meinem Ford Galaxy Bj. 2008, 2,0 l TDCI 140 PS wurde die Klimaleitung (dickeres Rohr 16 mm im Durchmesser) [IMG] unten der...
  4. Granada (Bj 77-85) GU, GNU Hinterachse Schiebemuffe/Klackerhülse erneuern

    Hinterachse Schiebemuffe/Klackerhülse erneuern: Hallo, brauche eure Hilfe Möchte nach dem Sommer die so genante Klackerhülse in der Hinterachse erneuern. Hat jemand Erfahrung mit dieser...
  5. Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Kupplung: Hydraulikleitung erneuern

    Kupplung: Hydraulikleitung erneuern: Hallo zusammen, gestern Abend hatte ich nach dem zweiten Anfahren nach 60km Autobahnfahrt bei Einlegen des 3. Gangs kein Widerstand im...