KA 1 (Bj. 96-08) RBT Ölwannenmontage

Dieses Thema im Forum "KA Mk1 Forum" wurde erstellt von digitalfunk, 25.02.2009.

  1. #1 digitalfunk, 25.02.2009
    digitalfunk

    digitalfunk Neuling

    Dabei seit:
    22.02.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    KA, BJ `98, 1,3i
    Hallo Leute

    Ich möchte an meinem KA die Ölwannwanne tauschen. (Falls das schon irgendwo beschrieben ist, dann weist mich drauf hin!) Die alte ist zwar noch dicht aber doch schon ganz schön verrostet. Es ist eine Blechwanne.
    Muß ich da den Kat samt Krümmer ausbauen oder genügt es den Auspuff abzuflanschen? Wie kann ich die Dichtungen fixieren ohne daß sie beim Dranbauen verrutschen. Muß irgendwo Dichtungsmasse dran? Haben die beiden Gummidichtungen Führungsnuten am Motor? Oder liegen die gar auf der Kurbelwelle? Müssen neue Schrauben auch dran? Worauf muß ich sonst noch achten?
    Über eine Antwort wäre ich Euch dankbar!
    Gruß
    Hans
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ShadowHE, 26.02.2009
    ShadowHE

    ShadowHE Forum Profi

    Dabei seit:
    04.12.2008
    Beiträge:
    2.094
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Ford F250 XLT Lariat, Ford Fiesta MK3 XR2i, Fo
    kat muss raus. sonst reicht der platz nicht.

    wir fixieren mit dichtmasse. siligasket oder ähnliche. ansonsten vorsichtig dranfummeln. beim schraubenstecken merkst ob sie verrutscht ist.

    dichtmasse sollte auf jeden fall an den übergangsstellen gummi zu kork. wir machen sie rundrum dran. schadet nicht.

    ja, die sind am block geführt.

    neue schrauben sind nicht notwendig.

    richtiges anzugsdrehmoment und reihenfolge aus der mitte rauswärts über kreuz anziehen.

    mfg holger
     
Thema:

Ölwannenmontage