Fiesta 6 Facelift (Bj. 06-08) JH1/JD3 Ölwechsel mit einem Wagenheber... welche Ecke Hoch?

Diskutiere Ölwechsel mit einem Wagenheber... welche Ecke Hoch? im Fiesta Mk6 Forum Forum im Bereich Ford Fiesta Forum; Hallo, im moment habe ich nur einen Wagenheber. Ich kann allerdings auch ohne allem an die Ablasschraube kommen... so gerade noch. Welche Seite...

  1. #1 woodland, 14.12.2014
    woodland

    woodland Forum As

    Dabei seit:
    02.12.2014
    Beiträge:
    815
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Fusion JU2, 1.6 (101), Bj. 2011
    Hallo,

    im moment habe ich nur einen Wagenheber. Ich kann allerdings auch ohne allem an die Ablasschraube kommen... so gerade noch.

    Welche Seite sollte ich denn trotzdem hochsetzen, dass der Ablauf von der Ölwanne der allertiefste Punkt ist? So dass sich auch nichts mehr an altem Öl auf dem Boden der Ölwanne verbleibt.

    Da muss doch die Fahrerseite vorne hoch, oder?

    Gruß
     
  2. #2 FocusZetec, 14.12.2014
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    15.869
    Zustimmungen:
    264
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    der Wagen muss gerade stehen, wenn du eine Seite hochbockst läuft das Öl in eine Ecke der Ölwanne und verbleibt dort
     
  3. #3 MucCowboy, 14.12.2014
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    13.526
    Zustimmungen:
    363
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Besorg Dir zwei Böcke. Eine Seite mit dem Wagenheber hoch und auf den ersten Bock setzen. Dann mit demselben Wagenheber auf derr anderen Seite auch. Somit ist er vorn wieder "im Wasser". Die Handbremse dabei angezogen lassen. Besser wäre dennoch eine Grube oder Bühne, damit er richtig waagerecht steht.
     
  4. #4 woodland, 15.12.2014
    woodland

    woodland Forum As

    Dabei seit:
    02.12.2014
    Beiträge:
    815
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Fusion JU2, 1.6 (101), Bj. 2011
    hier zuhause hab ich keine grube oder bühne, aber ich möchte das hier machen. Egal wie ich mich dafür verrenken muss... hauptsache ich krieg das zeug gewechselt.

    Ich komme von vorn an die Schraube und auch an den Ölfilter, das ist kein problem.

    Ich dachte jetzt nur es würde sinn machen den Wagen an EINER seite anzuheben, damit der Abfluss auch richtig steil nach unten geht, damit auf dem Boden der Ölwanne keine Ölfütze mehr übrig bleibt. Wisst ihr wie ich das meine? [​IMG]

    Das unbekannte öl muss nämlich raus und der dreck auch, da soll nix übrig bleiben. Kenne die Historie der ölwechslungen nicht...
     
  5. #5 MucCowboy, 15.12.2014
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    13.526
    Zustimmungen:
    363
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Dann viel Erfolg. Ich hoffe, Du bist da unter dem Fahrzeug auch schnell genug mit der Auffangwanne, wenn die Suppe plötzlich im dicken Strahl auf die Straße läuft, kaum dass die Schraube draußen ist. Je dicker der Strahl nämlich, desto mehr Ablagerungen werden mit rausgespült. Also den Motor warm fahren - nicht heiß, sonst verbrennst Du Dir die Griffel daran ;)

    Zu 100% geht es sowieso nicht raus, es bleiben immer 10-15% im System. Für eine Ölspülung musst Du ohne Werkstattausstattung mehrere Ölwechsel nacheinander durchführen und dazwischen immer ein paar km fahren.
     
  6. #6 woodland, 15.12.2014
    Zuletzt bearbeitet: 15.12.2014
    woodland

    woodland Forum As

    Dabei seit:
    02.12.2014
    Beiträge:
    815
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Fusion JU2, 1.6 (101), Bj. 2011
    Ich habe eine eigene Garage weit weg von der Straße ;-)

    Wenn was daneben geht, dann hab ich mich selber eingesaut :D

    Ich werde mir einen Auffangbehälter zurecht machen müssen. Evt eine alte Wäschewanne und dann auf die Hälfte runtergekürzt.

    Ich mache auch 2 Ölwechsel. Erst das warme alte Öl raus, dann neues günstiges Öl rein und mit der LM Motorspülung, dann 15 min leerlauf, öl raus, und das endgültige neue Öl rein. Hab nämlich keine ahnung was im moment drinn ist und wann es gewechselt wurde. Sieht auch nicht mehr so schön aus...

    Ich mach das lieber hier zuhause als irgendwo anders. Ich brauche dazu ruhe.

    An die Ölwanne komm ich aber nur mit ausgestrecktem Arm, also ich kann die Schraube lösen und wieder reinmachen, aber ich sehe die dabei nicht. Das macht aber nix, das muss klappen.

    Wie lang sollte man das Öl warm fahren? 5 km reicht?

    Aber wo du schon sagst 10 bis 15 % bleiben im system... das sind doch genau die 15% die am dreckigsten sind.

    Deshalb lieber auch 2 mal wechseln.

    Die 15% würden aber rauskommen wenn man eine Seite anhebt, dass der Boden der Ölwanne nicht Waagerecht ist sondern mit der Öffnung SPITZ nach unten wie ein Trichter zuläuft. Dann MUSS allein aus physikalischen Gesetzen alles rauslaufen.
     
  7. #7 MucCowboy, 15.12.2014
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    13.526
    Zustimmungen:
    363
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Ich halte dieses Vorgehen für sehr gewagt. "Das muss klappen" nützt dann auch nichts mehr, wenn die ersten Liter Öl im Boden oder in der Kanalisation verschwunden sind bevor Du die Wanne mangels Blickkontakt in den tatsächlichen Strahl geschoben hast.

    Wenn die Temperaturanzeige im Kombiinstrument anfängt zu steigen ist das Öl bereits warm genug.
     
  8. #8 woodland, 15.12.2014
    Zuletzt bearbeitet: 15.12.2014
    woodland

    woodland Forum As

    Dabei seit:
    02.12.2014
    Beiträge:
    815
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Fusion JU2, 1.6 (101), Bj. 2011
    Nein, ich lege da natürlich Folie drunter. Ich habe mehrere Quadratmeter große Folien. Die wanne ist auch groß.

    Also so extrem schießt der Strahl doch nicht raus ?!

    Ich habe eben nochmal probiert... ich komme da sehr gut an die Schraube dran. Ich kann die nur nicht sehen, aber ich ich kann die Lösen und eine neue befestigen.

    Ich habe hier noch einen Rangierwagenheber... wüsste aber jetzt auch nicht wie ich damit besser klarkommen sollte. Ich kann höchstens vorne hochmachen... aber die Schraube werd ich sowieso nicht sehen. Zeigt ja richtung Endschalldämpfer. Müsste ich ja komplett unterm Wagen liegen... Wenn der Wagen auf festem Boden steht kann mir nichts passieren.

    Nachtrag:

    Mir ist gerade eine Idee eingefallen, ich habe noch Gehwegplatten 50x50x5cm.

    Davon unter jedes Rad 2 Stück (oder auch 3) und der Wagen ist gut 10 bis 15cm Höher. Das reicht dann aus um bequem drunter was machen zu können. Kann ja einfach auf die Platten drauffahren.
     
  9. #9 BadBoyXX, 15.12.2014
    BadBoyXX

    BadBoyXX E85 Schnapsdrossel

    Dabei seit:
    18.01.2011
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Scorpio2 Ghia Limo 2.0 16V Autom.E85
    Das wollte ich Dir auch grad vorschlagen, etwas Großes unter alle 4 Räder legen...
    Gang rein u. Handbremse nicht vergessen! ...Bremsklötzer wären ideal...

    Gesendet vom BioniQ mit Tapatalk
     
  10. #10 vanguardboy, 15.12.2014
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    5.112
    Zustimmungen:
    31
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    Selbsthilfewerkstatten vermieten ihre Bühnen doch auch recht günstig und hast ne vorrichtung zum oelauffangen.

    Wenn du eh ne garage hast. Kauf die auffahrampen damit kannste problemlos ohne aufbocken dein oel wechseln.
     
  11. #11 BadBoyXX, 15.12.2014
    BadBoyXX

    BadBoyXX E85 Schnapsdrossel

    Dabei seit:
    18.01.2011
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Scorpio2 Ghia Limo 2.0 16V Autom.E85
    Selbsthilfewerkstatt ist echt am einfachsten... kostet bei uns aber 15€ die Stunde :mad:

    Die Auffahrrampen sind zum Ölwechsel ungeeignet, weil das Auto dann schräg steht.

    Als Auffangbehälter verwende ich aus der Bucht diesen hier:
    http://www.ebay.de/itm/281337066590?_trksid=p2055119.m1438.l2649&ssPageName=STRK:MEBIDX:IT
    der ist preiswert, schön flach u.man muss nicht so genau zielen wie bei den anderen Bauformen.

    Fassungsvermögen: ca. 20 Liter
    Maße: (LxBxH) ca. 59x38x12 cm

    Kann man dadurch auch gut für Kühlwasser ablassen nutzen.

    Gesendet vom BioniQ mit Tapatalk
     
  12. #12 vanguardboy, 15.12.2014
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    5.112
    Zustimmungen:
    31
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    Das oel interessierts doch nicht ob der wagen nun waage ist oder beide reifen gleichweit aufgebockt sind. Das Öl wird rauslaufen. Da die ablasschraube der tiefste punkt ist. Ist wie ein oelwechsel mit 2 Böcken.
     
  13. #13 woodland, 17.12.2014
    woodland

    woodland Forum As

    Dabei seit:
    02.12.2014
    Beiträge:
    815
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Fusion JU2, 1.6 (101), Bj. 2011
    ich denke mal dass ich das auch so machen werde. Vieleicht aber auch nur vorne beide Räder hoch, denn wie hier schon erwähnt wurde, ist die Ablassschraube der Tiefste punkt und damit sollte das öl doch auch problemlos ablaufen wenn der Wagen nur vorne hoch ist, oder?
    Ich könnte auch vorne jeweils 3 platten machen und hinten jeweils 2. Damit ist der wagen gut 15 cm vorne hoch und hinten 10.

    Nur 5 cm unterschied... das wird doch ok sein ?! :)
     
  14. Pommi

    Pommi Guest

    Kannst auch vorne 3 und hinten nix. Ist im Grunde sogar sicherer, da die Hinterräder dann auf dem Boden stehen. Sind zwar nur 0,5 % mehr Sicherheit, aber immerhin.

    Oder sagen wir es mal so: Warum einfach, wenn es auch kompliziert geht. Hinten brauchst du ihn nicht anheben, also warum die Arbeit machen.

    Und falls einer mit dem Argument kommt: Dann könnte das Auto evtl. runter rollen, weil es schief steht. Das ist Blödsinn, solange die Platten gerade liegen. Es kommt auf die Auflagepunkte an, nicht darauf, ob das Auto in der Waggerechten ist.
     
  15. #15 woodland, 18.12.2014
    woodland

    woodland Forum As

    Dabei seit:
    02.12.2014
    Beiträge:
    815
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Fusion JU2, 1.6 (101), Bj. 2011
    und wie ist das mit dem öl ablauf? das macht also ganz sicher nix aus dass die wanne dann nicht gerade ist? Manche meinen ja das auto müsse waagerecht stehen damit das öl gut abfliesen kann. ich meine aber wenn der abfluss sowieso der tiefste punkt ist, dann bleibt er es doch auch wenn man den wagen vorne hochnimmt, oder?

    ich denke morgen oder übermorgen mache ich das.
     
  16. Pommi

    Pommi Guest

    Waagerecht ja, in rechts-links Richtung. Vorne-hinten darf er nur nicht hinten höher sein. Meinen MK1-Sorpio habe ich immer auf der Beifahrerseite etwas angehoben, da er die Ablaßschraube auf der Fahrerseite der Ölwanne hatte.
     
  17. #17 woodland, 18.12.2014
    woodland

    woodland Forum As

    Dabei seit:
    02.12.2014
    Beiträge:
    815
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Fusion JU2, 1.6 (101), Bj. 2011
    bei mir zeigt die beim mk6 doch nach hinten... nach meiner logik sollte es dann mit dem ablauf kein problem geben wenn der wagen vorne beidseitig gleich hoch steht, aber insgesamt vorne höher ist, oder?
     
  18. Pommi

    Pommi Guest

    Mal eine Frage: Kannst du lesen und verstehen?

    Dir wird seit gefühlten 1000 Beiträgen gesagt: Wenn du ihn vorne gleichmäßig hochhebst, geht das in Ordnung. Nur nicht hinten, rechts oder links höher.

    Dafür war dann mein Beispiel mit dem Scorpio MK1. Den hätte ich nicht vorne, hinten oder links hochheben dürfen, weil die Ablaßschraube auf der linken Seite ist. Wenn, dann muss das Auto auf der Seite gleichmäßig aufgebockt werden, die der Seite gegenüberliegt, auf der die Ablaßschraube ist.

    Und jetzt nochmal in aller Klarheit: Entweder steht dein Auto gerade oder du hebst ihn so an, dass er vorne gleichmäßig hoch ist. Nicht links, nicht rechts und erst recht nicht hinten. Und auch nicht vorne rechts oder vorne links, sondern dann vorne rechts und vorne links gleich hoch.
     
  19. #19 woodland, 19.12.2014
    woodland

    woodland Forum As

    Dabei seit:
    02.12.2014
    Beiträge:
    815
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Fusion JU2, 1.6 (101), Bj. 2011
    jaaa entschuldigung... ich habe es jetzt verstanden. Ich bin verschiedene dinge gleichzeitig am lesen und dann klappt das mit dem umschalten nicht immer so präzise... augen sind schneller als das gehirn.

    Morgen mach ich den ölwechsel. Heute hats nur geregnet.
     
  20. #20 Carcasse, 20.12.2014
    Carcasse

    Carcasse Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    23.09.2007
    Beiträge:
    8.712
    Zustimmungen:
    20
    Fahrzeug:
    Focus MK2 FL 1.6 TDCI
    Soso, der Regen stört also...:blumen:
     
Thema: Ölwechsel mit einem Wagenheber... welche Ecke Hoch?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ford fiesta jh1 08 ölwechselintervall

Die Seite wird geladen...

Ölwechsel mit einem Wagenheber... welche Ecke Hoch? - Ähnliche Themen

  1. Endlich elektrischer Wagenheber

    Endlich elektrischer Wagenheber: Darf ich vorstellen? Ich sage Ja zum Notfallwagenheber! :)
  2. Morgen steht ein Ölwechsel +Filter an. Ist dieses Öl okey, oder welches Öl könnt ihr empfehlen?

    Morgen steht ein Ölwechsel +Filter an. Ist dieses Öl okey, oder welches Öl könnt ihr empfehlen?: Hallo zusammen :) Wie in der Überschrift zu sehen steht morgen ein Ölwechsel+ Filter an... Was ich in einer Werkstatt machen lasse. Welches Öl...
  3. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Ölwechsel zurück setzten (Kupplung Bremse geht nicht)

    Ölwechsel zurück setzten (Kupplung Bremse geht nicht): Hallo, meine Frau hat einen Bj. 2012 2L Diesel mit Startknopf. Jetzt ging die Meldung "Ölwechsel erforderlich" an. Ölwechsel wurde erst vor ein...
  4. Mondeo 4 Facelift (Bj. 10-**) BA7 Raildrucksensor zu hoch

    Raildrucksensor zu hoch: Hallo zusammen, Ich habe ein Mondeo mk4 2.2 TDCI.. auf der Autobahn beim beschleunigen ca. 160 km/h hat er mir motorstörung angezeigt und ist in...
  5. Ölwechsel nach 7000 km????

    Ölwechsel nach 7000 km????: Mein Galaxy 2,0 TDCI schreit laut Meldung beim Start nach einem Ölwechsel. Dabei hatte er vor 7000 km einen und ich bin seither ganz normal...