Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Ölwechsel nach 6.000 km und Bestechungsversuche

Diskutiere Ölwechsel nach 6.000 km und Bestechungsversuche im Focus Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo! Habe seit drei Tagen meinen neuen Focus 1,6 TDCI 109PS. Der Händler empfiehlt,, nach 6.000 km einen ersten Ölwechse zu machen, zusätzlich...

  1. #1 hans100, 26.07.2010
    hans100

    hans100 Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2010
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Focus Turnier, '10, 1,6 tdci, 109 PS
    Hallo! Habe seit drei Tagen meinen neuen Focus 1,6 TDCI 109PS. Der Händler empfiehlt,, nach 6.000 km einen ersten Ölwechse zu machen, zusätzlich zu den Wartungsintervalen. Was ist davon zu halten, ist das üblich?

    Ford verschickt offenbar einen Fragebogen an Neukunden, zur Bewertung der Zufriedenheit und Kontrolle der Händler. Wenn ich diesen Frageboten den Händler ausfüllen lasse, dann ist dieser erste Ölwechsel gratis.

    Was sind das denn für Methoden? Ist Euch das schon mal passiert, mit einem Ölwechsel, Flasche Wein, Schokolade? Ich habe den Verdacht, dass der Ölwechsel nur deshalb empfohlen wird, um an den Fragebogen zu kommen. Was meint Ihr?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Erebus

    Erebus Koffein-Junkie

    Dabei seit:
    07.03.2010
    Beiträge:
    1.439
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Focus Style 1.6, EZ 03/10
    Der normale Ölwechselintervall sieht keinen Wechsel bei 6000 km vor. Von daher dürftest du mit deiner Vermutung richtig liegen. Da versucht anscheinend jemand Pluspunkte zu sammeln. :rolleyes:
     
  4. #3 Olli2000, 26.07.2010
    Olli2000

    Olli2000 Forum Profi

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    1.586
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    FoFo Turnier MK2 FL 1.6 TDCI 11/2009
    Von den Fragebogen hat unser Händler auch erzählt. Wir sollten den "Gut" ausfüllen damit der FFH gut da steht. Aber irgendwelche Angebote haben wir nicht bekommen.... Nicht mal einen Fragebogen. Wann verschickt Ford die? NAch einem Jahr?

    Einen Ölwechsel zwischendurch wird nur bei Kurzstrecken empfohlen. Ich hatte auch nach einer Inspektion nach einen Monat oder so gefragt - gibt es nicht mehr.

    Gruß Olli
     
  5. #4 engelro, 26.07.2010
    engelro

    engelro Benutzer

    Dabei seit:
    15.11.2009
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Kuga MK2 1,6 ecoboost
    bei mir kam der fragebogen nach 3 - 4 wochen nachdem ich mein auto hatte.
    von einen ölwechsel nach 6000km wurde mir nichts gesagt.
     
  6. #5 SirHenry, 26.07.2010
    SirHenry

    SirHenry ...gar nicht adelig

    Dabei seit:
    07.11.2009
    Beiträge:
    1.317
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Focus Mk3 Champions Edition 1,6 EcoBoost 150PS
    Ich glaube zu der Sache mit dem Fragebogen brauch man nichts sagen :skeptisch: Ich persönlich hätte dem ins Gesicht gesagt, bei den Methoden suche ich den Händler gar nicht mehr auf und würde das auch in den Fragebogen reinschreiben. Bei Garantiefällen etc. bist du ja nicht auf den einen Händler angewiesen (es sei denn es ist der einzige im Kreis von 100km ^^)

    Das mit dem Ölwechsel finde ich gar nicht mal sooo blöde. Bei nem Neuwagen läuft der Motor nunmal anfangs erst ein und trotz der präzisen Motorenfertigung fallen auf den ersten tausend Kilometern doch einige kleine Metallspänchen an. Wenn die zu lange im Öl und damit in den Kolben herumwabbern, könnte es zu mikrofeinen Kratzern an den Kolbenwänden kommen... erhöht halt den Verschleiß gerade am Anfang des Autolebens. Also ich würde die 50 Euro schon investieren und den ersten Ölwechsel nach dem Einlaufen des Motors deutlich vorziehen, um die Abriebe aus dem Motor rauszubekommen... Und darauf kommt es beim Preis einen Neuwagens ja nun auch nicht mehr an.
     
  7. mattis

    mattis Forum As

    Dabei seit:
    15.07.2007
    Beiträge:
    697
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier, 1.8B, EZ: 09/2006
    Zum Glück habe ich keinen derartigen Fragebogen erhalten :)
     
  8. #7 Mr. Binford, 26.07.2010
    Mr. Binford

    Mr. Binford Guest

    Ich würde mal schön den Händler wechseln und mir den Ölwechsel getrost sparen, die erste große Inspektion ist früh genug. die Ingenieure haben sich schon was bei gedacht. Und es wäre ja nicht so, dass sie nicht jede Gelegenheit nutzen würden den Kunden in die Werkstatt zu bestellen.

    Solche selbst entworfenen Wartungspläne und Ratschläge sollte man immer mit Vorsicht genießen. Erstrecht wenn sie augenscheinlich nur dazu dienen Umfragen zu türken!
     
  9. #8 Fiestabärchen, 26.07.2010
    Fiestabärchen

    Fiestabärchen Forum As

    Dabei seit:
    08.07.2009
    Beiträge:
    861
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta Mk7, 2009, 1.25
    Ich komm auch so oft genug in die Werkstatt *g*

    Seit kurzem übrigens in eine andere.
     
  10. #9 blackisch, 26.07.2010
    blackisch

    blackisch Forum Profi

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    2.785
    Zustimmungen:
    24
    man sollte schon den ersten Ölwechsel nach 2000-4000km machen wenn man den sogenannten Urschmutz raus haben will
     
  11. #10 OHCTUNER, 26.07.2010
    OHCTUNER

    OHCTUNER Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    5.963
    Zustimmungen:
    42
    Kann ich auch nur empfehlen einen 6000er Ölwechsel zu nutzen , besonders wenn der gratis ist !
    Der Fragebogen ist doch dabei Wurst , Ihr müßt mit dem Händler klar kommen und nicht ein Stück Papier !
    Bei der Fordbrühe ist jeder km früher gewechselt ein guter km !
     
  12. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Bad-Focus, 26.07.2010
    Bad-Focus

    Bad-Focus Forum As

    Dabei seit:
    10.03.2010
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Focus RS
    jop so ist es ...

    ich hab den nach ~5500km gemacht , von MIR aus :verdutzt:
    da gibt es keine festen vorgaben !

    wichtig ist da eher , dass der motor richtig eingefahren wurde und somit allles "freigescharbt" ist .
    wer nur geringe drehzahlen gefahren hat kann drauf verzichten , da man eh net alles erwischt hat ...
    ein paar mal bis zum drehzahlbegrenzer sollte es dann schon gegängen sein :)

    diesen fragebogen hab ich immernoch rum liegen , zumal man ja erst nach einer bestimmten zeit wirklich was sagen könnte...
    der kommt ausserdem von ford direkt , nicht von irgendwelchen händlern !

    nur weisen die händler eben drauf hin SIE da positiv zu werten
    (was sie aber eh net merken , wenn mal einer nix macht)
     
  14. #12 Polenta, 26.07.2010
    Polenta

    Polenta Forum As

    Dabei seit:
    20.06.2009
    Beiträge:
    607
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Ford Focus C-Max 1,8l Flex Fuel
    Ich gehöre zu den Autokäufern, die gerne lange mit dem Wagen fahren. Daher mache ich bei jedem Neuwagen nach 2-3 TKM einen Öl- und Ölfilterwechsel. Ich weiss, von Seite Hersteller nicht empfohlen, dennoch bin ich der festen Überzeugung, dass beim Herstellungsprozess irgendwelche Partikel überigbleiben, die dann beim 1. Ölwechsel herausgeschwemmt werden. Ausserdem fahren ich den Wagen jedes Mal ca. 20 km warm, bevor ich schneller werde.

    Bisher TOI TOI TOI haben meine Wagen immer sehr lange gehalten. Vielleicht hatte ich bisher immer nur Glück. Keine Ahnung!! Ich werde auf jeden Fall auch beim nächsten Neuwagen so vorgehen!

    Und noch ein Hinweis zur Bestechung: Wenn der FFH so erpicht ist und schon so einen Deal vorschlägt, dann sollte man vielleicht mal den Spiess umdrehen und fragen, was sonst noch drin ist, ausser einem Ölwechsel!! So einen Ölwechsel kostet doch den FFH nur ein paar Euro Material.... vielleicht lässt er den alten Ölfilter noch drin!!
    Wenn ich es mir recht überlege: Ich würde zu einem seriösen FFH gehen!!! Einer der TOP Mechaniker eingestellt!!!!
    A propos Mechaniker: Das Wort Mafia fängt ja auch mit M an!!!

    Gruss Marco
     
Thema:

Ölwechsel nach 6.000 km und Bestechungsversuche

Die Seite wird geladen...

Ölwechsel nach 6.000 km und Bestechungsversuche - Ähnliche Themen

  1. Grand C-MAX (Bj. 10-**) DXA Totalschaden Powershift-Getriebe Grand C-MAX bei 90.000 km

    Totalschaden Powershift-Getriebe Grand C-MAX bei 90.000 km: Hallo Ford-Fans! Ich habe mit meinem Grand C-Max DXA, 2,0 l Diesel, 140 PS, Powershift-Automatik, EZ 01/2012 ein richtig großes Problem, das sich...
  2. Tank auf Reserve und noch 150 km Reichweite?

    Tank auf Reserve und noch 150 km Reichweite?: Focus Turnier Style + mk2 1.6l tdci Bj. 2010 Moin, Ist es normal das wenn die Tankanzeige auf Reserve springt , man immer noch ca 150 km...
  3. seltsame Geräusche ab 170 km/h

    seltsame Geräusche ab 170 km/h: Ich heiße Lars und fahre einen Ford Mondeo Eco 1.6 Trend, Baujahr Mai 2016 ich habe letztens festgestellt, dass bei Tempo ab 170 km/h auf der...
  4. Grand C-MAX (Bj. 10-**) DXA Nach 162000 km scheint die Kupplung zu rutschen

    Nach 162000 km scheint die Kupplung zu rutschen: Hallo, habe einen 2,0 TDI mit 116 PS Bj. 5.2011. Am Berg scheint mir das die Drehzahl hoch geht, das Getriebe aber nicht schaltet/ Automatik. Kann...
  5. Ölwechsel

    Ölwechsel: Hallo was habt Ihr bei Ölwechsel glöhnt 2,0TDCi 150 PS 5,8Löl wollte was gutes tun bei 10000km in 3/4 Jahr bin erschrocken 266€ glöhnt ist doch...