Ölwechsel?! TV-Bericht!

Diskutiere Ölwechsel?! TV-Bericht! im Galaxy Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Galaxy / S-MAX Forum; Hallo, ich habe von Anfang an und nach wie vor dieverse Fehlermeldungen des Boardcomputers. Seit neustem ca. alle 1500 km die Meldung das ein...

  1. #1 Lucky123, 10.02.2008
    Lucky123

    Lucky123 Guest

    Hallo,

    ich habe von Anfang an und nach wie vor dieverse Fehlermeldungen des Boardcomputers. Seit neustem ca. alle 1500 km die Meldung das ein Ölwechsel erforderlich ist.

    Hat jemand ähnliche Meldungen???

    Ein Arbeitskollege berichtete mir, das in einem TV-Sendung ein S-Max geplagter genau das Problem hatte und laut Ford ein Schreiben bekam, das sein Wagen irreparabel sei?! Hat die Sendung jemand gesehen oder weiß was darüber? Mein Händler weiß keinen Rat, hat mir gegenüber aber gesagt, das zuletzt mehrere diese Schwierigkeiten haben.

    Irgendwie bekomme ich ein Softwareupdate nach dem anderen und habe den Eindruck, das die Fehler immer mehr werden.....:mies:
     
  2. asc_23

    asc_23 Neuling

    Dabei seit:
    26.02.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Heute 11.2.2008 21:00 Uhr WDR Markt. Da kommt ein weiterer Bericht darüber. Am Samstag haben sich einige Betroffene aus div. Foren mit einem Team vom WDR und Autobild in Köln getroffen. Der Bericht kommt heute.
     
  3. #3 Lucky123, 11.02.2008
    Lucky123

    Lucky123 Guest

    Super! Werde ich mir mal ansehen, was man dort sagt und den betroffenen Kunden rät...

    Ist schon alles ein schlechter Witz, wenn ich mir überlege, das auf dem Preisschild für meinen 37.700 EUR stand. Ich hatte vorher einen Escort XR3i, 2 x einen Fiesta, 2 x einen Focus und jetzt auch schon den 2. S-MAX, aber so langsam vergeht einem die Lust nach Ford, obwohl ich bis auf den S-MAX immer zufrieden war!

    Und immer wenn man zur Werkstatt kommt, kommt man sich blöd vor, weil die immer so tun als wäre man der einzige Kunde, der ein Problem hätte.

    Wie soll man so ein Auto noch ruhigen Gewissen fahren, wenn man erstmal aus der Garantie raus ist???
     
  4. #4 duality, 11.02.2008
    duality

    duality Guest

    Ist deiner ein 2.0 TDCi?

    Falls ja gibt's dazu ne Rückrufaktion, zieh mal den Ölmessstab und guck nach ob der Ölstand über "MAX" steht.
    Falls ja wird im Zuge dieser Aktion ein Ölwechsel gemacht und eine Ölprobe ins Labor geschickt, desweiteren wird soweit ich weiß eine Regeneration des Partikelfilters durchgeführt.
     
  5. #5 Lucky123, 11.02.2008
    Lucky123

    Lucky123 Guest

    Ja, hab einen 2.0 TDCi. Der Ölstand ist aber korrekt! Habe ich schon nachgesehen und der Meister in der Fordwerkstatt auch. Werde aber beim nächsten mal wenn ich hin muss nach der Rückrufaktion fragen. Fände es nur traurig, wenn das so wäre und der Meister bei dem ich war das nicht wüßte...

    Obwohl ich mittlerweile den Eindruck habe das das durchaus öfter der Fall sein könnte......
     
  6. #6 Lucky123, 12.02.2008
    Lucky123

    Lucky123 Guest

    Was lernen wir aus dem TV-Bericht gestern?!

    Wenn Ford nicht mal zu einer Stellungnahme bereit ist spricht das wohl für eine Ahnungslosigkeit und ein Schuldeingeständnis. Wie gesagt, ich habe schon den zweiten S-Max und Ende der Woche einen Termin mit der Geschäftsführung meines Händlers. Ich bin soweit, das ich den Wagen wieder abgeben möchte, was mir eigentlich in der Seele weh tut.

    Aber welche Alternative hat man jetzt noch, außer eine gütliche Einigung oder einen langen Rechtsstreit...?!
     
  7. #7 Carcasse, 12.02.2008
    Carcasse

    Carcasse Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    23.09.2007
    Beiträge:
    8.721
    Zustimmungen:
    21
    Fahrzeug:
    Focus MK2 FL 1.6 TDCI
    Und worum ging es in dem Bericht vom 11.02 im WDR um 21 Uhr genau?

    Nur um das Ölproblem beim S-Max?
     
  8. #8 DonAlfonso, 12.02.2008
    DonAlfonso

    DonAlfonso Benutzer

    Dabei seit:
    19.09.2006
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Galaxy Ghia 2,0 TDCI / 140 PS, 10.2006 Cosmic-Silber,
    Guckst Du hier:

    http://www.wdr.de/tv/markt/20080211/b_6.phtml

    gruß Don
     
  9. #9 Lucky123, 12.02.2008
    Lucky123

    Lucky123 Guest

    Also von "NUR" würde ich in dem Zusammenhang nicht sprechen. Mein Händler hat trotz aller Meldungen immer gesagt, das das Öl in Ordnung ist (ohne eine Probe davon genommen zu haben) und die Fehlermeldung resetet. Und ich persönlich habe bei einem Auto in der Preisklasse keine Lust auf einen Motorschaden nach 20000 km oder so?! Und wir wissen ja alle, das sowas immer passiert, wenn man gerade 2 Tage aus der Garantie raus aus!!!
     
  10. #10 Carcasse, 23.02.2008
    Carcasse

    Carcasse Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    23.09.2007
    Beiträge:
    8.721
    Zustimmungen:
    21
    Fahrzeug:
    Focus MK2 FL 1.6 TDCI
    Ich habe beim WDR angerufen und gefragt ob der Bericht wiederholt wird.
    Leider Fehlanzeige! Schade, hätte ich mir auch gern angeschaut.
     
  11. #11 haiepower, 29.02.2008
    haiepower

    haiepower Benutzer

    Dabei seit:
    29.02.2008
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford
    Nun gut, dann mal eine kleine Stellungnahme dazu:

    Das Problem, welches hier beschrieben wird - gibt es nur bei den Dieselmotoren mit Dieselpartikelfilter, aber leider oder Gott sei Dank nicht bei allen! Des weiteren haben andere Hersteller (bekannt 12, speziell VW/Audi und Benz) die selben Probleme!

    Was ist da los?

    Die Rustverbrennung im Filter ist nur unter bestimmten Temperaturen möglich. Das heißt, das Fahrzeug braucht eine Drehzahl von 2400-3000 und eine Streckenlänge von ca. 40km um die Partikel zu verbrennen. Dieser Vorgang passiert alle 800km! Sollte es dort zu Störungen kommen, versucht das Fzg. die "Regenerierung" beim nächsten Start.

    Fährt aber jemand viel Stadtverkehr oder Autobahn im Bereich von über 180/190km/h auf Dauer, hat das Fzg. nicht die Chance die Regenerierung durchzuführen - drückt es leider einen gewiessen Teil in das Motorenöl. Das kann dazu führen, das das Fzg. mehr Ölstand hat oder das Öl sich verdünnt. Darauf kommt diese Öllampe.

    Es wird dann beim Händler eine "Statische Generierung des DPF" durchgeführt und das Öl gewechselt.

    Wann ist dieses Problem behoben?

    Es wird zur Zeit fieberhaft an der Software gearbeitet! Es ist ein Problem der Partikelverbrennung - die leider nur unter bestimmten Temperaturen stattfinden kann. Man versucht über die Software diese Intervalle zu verändern und Einfluß auf die Drehzahl zu nehmen (Drehzahl wärend der Fahrt anzuheben, ohne das der Fahrer es merkt - um eine höhere Temperatur zu erreichen) - damit der Vorgang besser abläuft!

    Wie gesagt, das Problem haben alle Hersteller mit Dieselmotoren in Verbindung mit Dieselpartikelfilter.
     
  12. #12 Carcasse, 29.02.2008
    Zuletzt bearbeitet: 29.02.2008
    Carcasse

    Carcasse Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    23.09.2007
    Beiträge:
    8.721
    Zustimmungen:
    21
    Fahrzeug:
    Focus MK2 FL 1.6 TDCI
    hm...

    Guten Tag,

    Es ist aber nicht nur diese Problem was vom Kunden bemängelt oder reklamiert wird. ( und nur vom Kunden, der der einen Ford kauft, bekommen Ford Mitarbeiter, Ing. und Entwickler und und...ihr Geld.)

    Das ist noch Rost, da gibt es Vibrationen, da ist die teilweise schlechte Verarbeitung oder Lackierung und und und.
     
  13. #13 haiepower, 29.02.2008
    haiepower

    haiepower Benutzer

    Dabei seit:
    29.02.2008
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford
    Caracasse, warum fährst Du Ford? Wenn alles so schlecht ist?

    Rost beim S-Max - sorry, aber den mußt du uns erstmal zeigen!!! Schlechte Verarbeitung oder Lackierung das gleiche! Wo???

    Bitte hier mal ehrlich bleiben!!!! Und wir sind hier im S-Max "Forum" bitte schön.
     
  14. #14 Carcasse, 29.02.2008
    Carcasse

    Carcasse Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    23.09.2007
    Beiträge:
    8.721
    Zustimmungen:
    21
    Fahrzeug:
    Focus MK2 FL 1.6 TDCI
    Lieber haipower,

    vornweg, um die ersten beiden Fragen zu beantworten.

    Ich fahre meinen Ford, weil er mir vom Design und der Ausstattung gefällt.

    Mir ist durchaus bewußt, daß es auch bei anderen Herstellern Probleme gibt.

    Auch bin ich mir im klaren darüber, daß die hier das Unterforum "Galaxy / S-MAX" ist. Wenn Du dich daran störst ist das dein Problem.

    Es gibt genügend Beiträge welche zu meinem Beitrag passen.

    http://www.ford-forum.de/showthread.php?t=16238
    http://www.ford-forum.de/showthread.php?t=21334
    http://www.ford-forum.de/showthread.php?t=21662
    http://www.ford-forum.de/showthread.php?t=16321
    http://www.ford-forum.de/showthread.php?t=21762
    http://www.ford-forum.de/showthread.php?t=12387
    http://www.ford-forum.de/showthread.php?t=20198

    und und und

    Natürlich sind das alles nur einzelne Erlebnisse und es gibt auch garantiert jede menge Autos, welche ohne Probleme "laufen".
    Doch auch meine Erfahrungen decken sich zum Teil mit den Beiträgen in dieser Abteilung.

    Das Kundencenter in Köln ist nach meinen Erfahrungen nicht wirklich hilfreich.
    Meine Fahrgestellnummer habe ich durchgegeben. Die Dame hätte ja auch sagen können: Fahren Sie doch mal zu einem unserer Händler. Der kann ihnen die Historie ihres Kfz erklären. Hätte ich gemacht. Doch Ford in Köln hat alle meine Fragen abgewälzt. Der FFH, wo das mein Auto damals ausgeliefert wurde kam mir sogar noch dreister
    Meinen Kfz-schein hatte ich zeitgleich mit dem Telefonat hingefaxt. Was wäre wenn ich in München wohne und ein Auto in Berlin kaufe?

    Oder beim FFH:
    Der Hit war als ich nach Flexifuel fragte: "Lohnt sich diese Mehrausgabe? Wie ausgereift ist die Technik? Antwort:
    Mehrere FFH´s haben zu meinem Auto nur die Schultern gehoben und mit "...damit müssen Sie wohl leben...der TI-VCT ist durchaus etwas ruppiger" oder "...Ihr Problem ist bekannt, jedoch in Köln ist man ratlos und am Suchen." Der letzte Streich ist " ...macht 56,- Steine und es liegt am Sprit. Wo tanken Sie?" ( PS: Nach 150 Km mit deutschem Super vibriert mein FoFo immernoch.)

    Aussagekräftige Antworten habe ich jedoch hier im Forum erhalten.


    Sag lieber haiepower: Bin ich wirklich unehrlich und soll aus diesem Forum verschwinden? Fühlst Du dich als etwas Besseres weil du einem S-MAX oder Galaxy fährst oder in diesem Unterforum schreibst?

    Wie gesagt: Das Geld kommt vom Kunden und nicht von der Bank! Wie ist es bei Ford?

    Und falls du Rechtschreib- oder Grammatik- oder Ausdrucksfehler findest behalte sie.

    So jetzt bin ich doch etwas vom Thema abgekommen. Alle "Festangestellten" mögen mir verzeihen.
     
  15. #15 Janosch, 29.02.2008
    Janosch

    Janosch Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    15.225
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    320d + C-Max + Bandit
    Locker bleiben, Jungs :D
     
  16. Chef_2

    Chef_2 Forum Profi

    Dabei seit:
    20.08.2006
    Beiträge:
    1.696
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo II 1,8i
    Joa :D Ich bin nebenbei noch im R32-Forum.... der neuste und schrähste Fall ist, das einem beim Fahren der Kofferraum abgefackelt ist :D

    Schaden 5500€ ;) Zwar Garantie... aber trotzdem
     
  17. #17 haiepower, 29.02.2008
    haiepower

    haiepower Benutzer

    Dabei seit:
    29.02.2008
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford
    Ja, wir bleiben mal "locker"! Aber in den ersten Schreiben von Carcasse hier - sah es für mich so aus als würde es bei Ford nur Probleme geben!

    Hi Carcasse, was Du bei den FFH für Erfahrungen gemacht hast - das tut mir leid. Hätte nicht gedacht das man so unprofessionell sein kann.

    Nun zu mir, Ich kenne fast alle Probleme bei Ford - und viele bei den anderen, da ich bei Ford sehr tief drin stecke! Mehr möchte ich dazu nicht sagen.

    Zur Zeit fahre ich Kuga (ja schon), ihr könnt euch freu`n :-) !
     
  18. #18 Lucky123, 01.03.2008
    Lucky123

    Lucky123 Guest

    Carcasse hat doch völlig recht! Wenn ich als Kunde so viel Geld auf den Tisch lege, kann ich ein Auto ohne Mängel verlangen und da ist es mir auch völlig egal, um welchen Hersteller es sich da handelt.

    Auch ich habe die Probleme, die hier zahlreich beschrieben wurden und um meinen Werkstattleiter beim FFH zu zitieren:

    Wenn da mal was aufblinkt oder aufflackert, da können wir sowieso nichts dran machen. In dem Auto sind 36km Kabel verlegt und das kann irgendwo sein. Da den Fehler zu finden..... die Chancen sind gleich 0.

    Ich als gut zahlender Kunde erwarte dann, das man von mir auch die kompletten 36km Kabel austauscht. Ich habe viel Geld bezahlt und will das das Auto keinen einzigen Mangel mehr hat. Ich kaufe doch z. B. auch keinen Fernseher und lebe damit, das der eine Farbe nicht anzeigen kann! Entweder man kann das vernünftig reparieren, oder ich kriege mein Geld zurück!

    Aber die Art und Weise wie man sowohl vom Händler vor Ort als auch von Köln behandelt wird ist unterste Schublade!
     
  19. #19 MySpeedster, 06.03.2008
    Zuletzt bearbeitet: 06.03.2008
    MySpeedster

    MySpeedster Benutzer

    Dabei seit:
    30.04.2006
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
  20. #20 Carcasse, 21.03.2008
    Zuletzt bearbeitet: 21.03.2008
    Carcasse

    Carcasse Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    23.09.2007
    Beiträge:
    8.721
    Zustimmungen:
    21
    Fahrzeug:
    Focus MK2 FL 1.6 TDCI
    29.02.2008

    19.03.2008

    ich bin 900 km mit teurem deutschen Super gefahren und konnte keine Besserung feststellen. Der Mitarbeiter eines Fordhändlers hatte nicht Recht. Ich hätte die Wette gewonnen.:boesegrinsen:
    ...Tanke wieder im Ausland für 1.14€ pro Liter Super95 :top1:

    (bei knapp 70 Liter und nem Kofferraum voll Lebensmittel lohnen sich 40 km bis zur Tanke.)
     
Thema:

Ölwechsel?! TV-Bericht!

Die Seite wird geladen...

Ölwechsel?! TV-Bericht! - Ähnliche Themen

  1. Vorbereitung für einen Ölwechsel: Ford Mondeo MK3 2.0 TDCI BWY

    Vorbereitung für einen Ölwechsel: Ford Mondeo MK3 2.0 TDCI BWY: Guten morgen allerseits! Ich habe mir einen gebrauchten Mondeo gegönnt (Raumwunder) und möchte ihn Stück für Stück wieder auf vordermann bringen....
  2. Ölwechsel Warnleuchte

    Ölwechsel Warnleuchte: Hallo! Habe bei meinem Ranger 3.2 Limited Bauj.2013 kurz vor Erreichen des Kilometerinterwall das Motorenöl gewechselt. Als dann einige Zeit...
  3. Morgen steht ein Ölwechsel +Filter an. Ist dieses Öl okey, oder welches Öl könnt ihr empfehlen?

    Morgen steht ein Ölwechsel +Filter an. Ist dieses Öl okey, oder welches Öl könnt ihr empfehlen?: Hallo zusammen :) Wie in der Überschrift zu sehen steht morgen ein Ölwechsel+ Filter an... Was ich in einer Werkstatt machen lasse. Welches Öl...
  4. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Ölwechsel zurück setzten (Kupplung Bremse geht nicht)

    Ölwechsel zurück setzten (Kupplung Bremse geht nicht): Hallo, meine Frau hat einen Bj. 2012 2L Diesel mit Startknopf. Jetzt ging die Meldung "Ölwechsel erforderlich" an. Ölwechsel wurde erst vor ein...
  5. Ölwechsel nach 7000 km????

    Ölwechsel nach 7000 km????: Mein Galaxy 2,0 TDCI schreit laut Meldung beim Start nach einem Ölwechsel. Dabei hatte er vor 7000 km einen und ich bin seither ganz normal...