optimale Assistenzsysteme

Diskutiere optimale Assistenzsysteme im Focus Mk4 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; habe gerade folgenden Kurztest gelesen: Ford Focus (Mk4, 2018) ST-Line TDCi im Test: Preis, technische Daten Guter Test, und zufällig auch fast...

  1. #1 achim-martin, 18.09.2018
    achim-martin

    achim-martin Benutzer

    Dabei seit:
    05.08.2018
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier MK4
    habe gerade folgenden Kurztest gelesen:
    Ford Focus (Mk4, 2018) ST-Line TDCi im Test: Preis, technische Daten

    Guter Test, und zufällig auch fast meine gewählte Kombination von Motor und Getriebe her. Was ich hier über das Assistenzsystem des Focus lese, findet man auch anderswo ähnlich. Auch Kunden haben schon dazu geschrieben und das moniert. Immer wieder wird über zu harsche Reaktionen in Verbindung mit dem Ausweich- bzw. Bremsassistenten geredet. Auch das Lane-Keeping scheint noch seine Macken zu haben...

    Wie auch immer, soweit ich weiß, wird die Assistenz mehr oder weniger in Michigan USA entwickelt. Kleine Clips zeigen, wie die Autos dort auf Musterwegen getestet werden.
    Klar, dass es da um amerikanische, nicht unbedingt europäische Verhältnisse geht. Und wenn dann während der Focus Vorstellung im Sommer erklärt wird, man hätte sogar die englischen Verhältnisse berücksichtigt, wo es oft auf engen Landstraßen keine Markierungen gibt, dann frage ich mich schon, ob das ernst gemeint war.

    Den Focus wird es voraussichtlich nicht mal in den USA geben. Die Akzeptanz solcher Systeme und des Focus in Europa hängt aber maßgeblich von der Fähigkeit ab, sich an die teilweise engen Verhältnisse anzupassen und flexibel zu reagieren. Weder zu heftig, noch zu lasch - eben so, dass man sie nicht abschaltet.

    Wer ist denn hier in Ford Europa dafür zuständig? Was wird in dieser Hinsicht getan? Kann man sich zwischen Audi und Ford, BMW austauschen...? Könnte man nicht z.B. über Rückkopplungen der eingebauten Modems mit der Zentrale über die Arbeitsweise und Fahrweisen der Wagen lernen und die Software weiterentwickeln? Sind regelmäßige Updates geplant?

    Was meint Ihr dazu, bzw. wer weiß was? Ist doch eine rieseninteressante Sache, ein Teil der Zukunft, die gerade hier und heute entwickelt wird.
     
  2. #2 FocusFunX, 18.09.2018
    FocusFunX

    FocusFunX Forum Profi

    Dabei seit:
    22.06.2012
    Beiträge:
    2.037
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    Focus Mk3 Champ. 1.0 EcoBoost 125 PS
    Der Ford Focus wirde in Deutschland entwickelt. Die Assistenten wurden in Deutschland mitentwickelt. Somit auch perfekt auf unsere Straßen.
    Die Assistenten arbeiten gut, mindestens so gut wie die der Klassenbesten.
    Doe Entwicklungsabteilungen arbeiten weltweit zusammen. Somit kann jeder das Beste geben. Man kennt die Assistenten ja schon aus dem alten Ford Focus, denn dort wurden erstmals solchr Dinge in einem Kompaktfahrzeug eingeführt. Und das war richtig gut.
     
Thema: optimale Assistenzsysteme
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ford focus assistenzsysteme

Die Seite wird geladen...

optimale Assistenzsysteme - Ähnliche Themen

  1. Neuwagen Assistenzsysteme funktionieren nicht richtig

    Neuwagen Assistenzsysteme funktionieren nicht richtig: Ich fahre, NEU, einen Kuga ST Vignale... und er macht was er will... ich möchte nicht, dass er mich mit Siri verbindet, wenn das Natel verbunden...
  2. Assistenzsysteme Mondeo 2019

    Assistenzsysteme Mondeo 2019: Hallo zusammen, ich habe vor ein paar Tagen unseren Mondeo bestellt (Hybrid Turnier). Leider finde ich keine Aussagen zum Teilautonomen-Fahren....
  3. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Assistenzsysteme / Bordcomputer

    Assistenzsysteme / Bordcomputer: Moin, mein Focus MK3 Turnier, 2013, Titanium, 74kw EcoBoost, zeigt im Bordcomputer "City-Stop", "Berganfahrkontrolle" und "Spurhalteassistent"...
  4. Focus Assistenzsysteme

    Focus Assistenzsysteme: Hallo Forum, es ist bald soweit. Bald steht ein Neuer Ford vor der Tür. Es wird ein Ford Focus Cool&Connect mit 1.0 EcoBoost; Design Paket II und...
  5. Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Optimaler Spritverbrauch, mit 2000 oder 1500 RPM schalten?

    Optimaler Spritverbrauch, mit 2000 oder 1500 RPM schalten?: Guten Abend, gleich vorweg: ich habe von Autos keine wirkliche Ahnung. Ich weiß wie man sie fährt, wie man Reifen wechselt und auch die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden