Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Optimale Auspufflösung Fiesta 1.3l

Diskutiere Optimale Auspufflösung Fiesta 1.3l im Fiesta Mk6 Forum Forum im Bereich Ford Fiesta Forum; Hallo Leute, habe heute meinen neuen K&N Sportluftfilter eingebaut und suche nun eine perfekt harmonisierende Auspufflösung. Reicht ein...

  1. Phenek

    Phenek Neuling

    Dabei seit:
    17.09.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta MK6 JH1, BJ 2008, 1,3l 69PS
    Hallo Leute,

    habe heute meinen neuen K&N Sportluftfilter eingebaut und suche nun eine perfekt harmonisierende Auspufflösung.

    Reicht ein Endschalldämpfer oder sollte es doch besser eine Komplettanlage sein? Welcher Hersteller hat das beste Preis-Leistungs-Verhältnis?

    Zur Info:

    • 2008er Ford Fiesta V Facelift Black Edition, 1.3l mit 51KW/69PS
    • Schmerzgrenze 500€
    • TÜV ist zweitrangig :lol:
    Vielen Dank schon mal für Eure Mühen,

    Robert
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Janosch, 17.09.2009
    Janosch

    Janosch Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    15.225
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    320d + C-Max + Bandit
    Erstmal ist es kein Fiesta V, sondern ein MK6.
    Zweitens: Was für einen K&N haste drin? Den offenen Pilz?
    Dann kannst Du den Sportauspuff vergessen, weils nicht beides zusammen eingetragen wird.
     
  4. #3 Chris-92, 17.09.2009
    Chris-92

    Chris-92 [HOONIGAN]*

    Dabei seit:
    17.08.2008
    Beiträge:
    724
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Ford Focus mk1 FL 1.6 16v
    empfehle Napexx, wurde mir hier mal von einem Mitglied geraten!
    echt tolle sache nen Eintragungsfreien Auspuff für knapp 200€ glaub ich!

    und nen toller Sound!
     
  5. Seppel

    Seppel Forum As

    Dabei seit:
    27.11.2008
    Beiträge:
    813
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta Mk6, Bj2003, 44KW, 60 PS (verkauft
    Also wenn es sich um den K&N Pilz handelt, braucht man sich über keinen Endschalldämpfer Gedanken zu machen, weil wie schon gesagt eine Eintragung nicht möglich ist (Illegal).
    Ansonsten ist Napexx die mit Abstand beste Lösung, was Sound und Kosten bei einem solchen Fahrzeug angeht. War auch kurz davor einen zu kaufen, konnte dann aber günstig einen Endschalldämpfer von Wolf bekommen. Auch der liefert leicht dumpfe Sound und klingt dabei nicht aufdringlich.

    Falls der Pilz drin ist,würd ich den rausnehmen und einen Endschalldämpfer nutzen. Das ist sicher ergiebiger.

    Viel Spaß mit deinem 1.3 er. Kannst ja mal gucken, was man daraus so machen kann. Einfach den Link in die Fiesta Gallery nutzen (Signatur). Bei Fragen steh ich gern weiter zu Verfügung!

    Gruß Seppel
     
  6. Phenek

    Phenek Neuling

    Dabei seit:
    17.09.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta MK6 JH1, BJ 2008, 1,3l 69PS
    Ist kein Pilz, sondern der Tauschfilter. Bringt der soundtechnisch überhaupt was? In Verbindung mit dem Serien ESD höre ich absolut keinen Unterschied.

    Jetzt habe ich irgendwo im Internet gelesen, dass die Vor- und Mittelschalldämpfer von Ford schon so viel der Lautstärke absorbieren, dass letztenendes selbst ohne jeden ESD keine Lärmbelästigung laut TÜV entsteht. Das wiederum würde ja bedeuten, dass kein ESD der Welt aus fehlender Lautstärke einen schönen Sound umwandeln kann und man deshalb lieber zur Komplettanlage greifen sollte. Was ist da dran?

    Falls das absoluter Schwachsinn sein sollte, fallt nicht gleich über mich her :rotwerden: Es ist wie gesagt nur eine Geschichte, die ich irgendwo beim Surfen im Netz entdeckt habe und sich recht schlüssig für einen Laien anhört.

    Napexx habe ich schon bei ebay entdeckt und als recht günstig empfunden. Wenn Ihr das empfehlen könnt, würde ich da echt ne Menge Geld sparen können.

    Gruß
     
  7. #6 focuswrc, 18.09.2009
    focuswrc

    focuswrc Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    13.191
    Zustimmungen:
    52
    Fahrzeug:
    Focus mk2 fl kombi 1,6 tdci, Smax mk1 2.0tdci
    hi.

    mit dem tauschfilter erreichst du mit viel glück 1-2 ps mehr. aber keinen klang. dies is dann aber auch in ordnung wenn du dann nen sportauspuff ranmachen willst.

    zum klang.

    verwechsel krach mit klang nicht.
    als beispiel: du hast diese in-ear kopfhörer von sony. der klang is der hammer und von aussen ist nix zu hören.
    jetzt nimmst nen telephonlautsprecher. der is zwar laut aber der klang miserabel.

    ich hatte an meinem focus nen sport esd mit serien vsd. klanglich top. und lautstärkemäßig so dass man es hört, aber auf langen autobahnetappen nicht nervt.

    jetzt hab ich eine edelstahlkomplettanlage ab kat drunter, da mir der alte zusammengerostet ist..
    sehr viel lauter, klanglich etwas besser, aber dafür total nervig wenns durch ganz deutschland geht. klar man wird gehört aber es kostet mehr und man muss das radio extrem aufdrehen um da noch was zu vertshen.
     
  8. Phenek

    Phenek Neuling

    Dabei seit:
    17.09.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta MK6 JH1, BJ 2008, 1,3l 69PS
    Also reinen Krach möchte ich natürlich nicht, sonst könnte ich auch einen 25 Jahre alten Polo fahren :lol:

    Nur ist mir ein bißchen brummen auch zu wenig, dafür dass ich da dann im Hause Remus oder Bastuck mindestens 300 Eier für einen ESD lasse. Bei eBay gibts für meinen Fiesta komplette Anlagen erst ab rund 500€, was ich mir allerdings auch gerne ersparen würde. Hat da vllt jemand einen Link zu günstigeren Optionen?


    Gruß
     
  9. Phenek

    Phenek Neuling

    Dabei seit:
    17.09.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta MK6 JH1, BJ 2008, 1,3l 69PS
  10. #9 OHCTUNER, 18.09.2009
    OHCTUNER

    OHCTUNER Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    5.944
    Zustimmungen:
    39
    Du willst anständig Geld in einen Sportpuff investieren und schnell mal selber den Rohrdurchmesser messen ist dir zuviel Arbeit ?
    Ist nicht dein Ernst ?
     
  11. #10 Phenek, 18.09.2009
    Zuletzt bearbeitet: 18.09.2009
    Phenek

    Phenek Neuling

    Dabei seit:
    17.09.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta MK6 JH1, BJ 2008, 1,3l 69PS
    Es ging vor allem darum, dass ich mich nicht unbedingt auf meine eigenen Messungen verlassen will. Schließlich gehts hier um 3mm Unterschied.
    Aber gut, kann ich den Durchmesser auch am Auspuffende messen? Da würde ich noch halbwegs rankommen ohne komplett unters Auto klettern zu müssen.
     
  12. #11 FiestaMaddin, 18.09.2009
    FiestaMaddin

    FiestaMaddin is nun PassatMaddin ;)

    Dabei seit:
    06.06.2008
    Beiträge:
    2.505
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Ford KA MK1 alias RattiKArl II
    Wenn ich meine Duplex nich umgeschweißt bekomme kannst du se von mir kaufen.. ist NEU
     
  13. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 Phenek, 18.09.2009
    Zuletzt bearbeitet: 18.09.2009
    Phenek

    Phenek Neuling

    Dabei seit:
    17.09.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta MK6 JH1, BJ 2008, 1,3l 69PS
    Ich werde die Rennsportanlage von Bastuck nehmen, schei** auf den TÜV. Bin in 5 Jahren nicht ein einziges Mal kontrolliert worden und wenn in zwei Jahren der erste TÜV ansteht, lass ich ihn eben wieder umbauen für die Abnahme.

    Das löst aber mein Problem mit dem blöden Serienrohrdurchmesser nicht. Wie messe ich das??? Lag eben mitm Lineal soweit es ging unterm Wagen aber kam weder auf 42,5mm noch auf 45,5mm :verdutzt: Man schei***, was mach ich jetzt??????
     
  15. #13 OHCTUNER, 18.09.2009
    Zuletzt bearbeitet: 06.02.2010
    OHCTUNER

    OHCTUNER Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    5.944
    Zustimmungen:
    39
    Schon mal was von Messschieber gehört , im Volksmund auch Schieblehre genannt ?
    Die Dinger bekommt man auch aus Plastik für nen Euro oder so im Baumarkt nachgeschmissen !
    Messen sollte man da wo es wichtig ist an den Verbindungen wo der neue Puff dran kommt , am besten wenn der Puff kalt ist , Plastik mag es heiß nicht so !
    Damit kannst bis auf 10tel mm genau messen !
     
Thema:

Optimale Auspufflösung Fiesta 1.3l

Die Seite wird geladen...

Optimale Auspufflösung Fiesta 1.3l - Ähnliche Themen

  1. Wartung beim Ford Fiesta 1,5 TDCI Diesel 95 PS ab Baujahr 15

    Wartung beim Ford Fiesta 1,5 TDCI Diesel 95 PS ab Baujahr 15: Hallo, gibt es eine bebilderte Anleitung für die Wartungsarbeiten für den Ölwechsel und den Wechsel des Kraftstofffilters. Wäre echt toll. Oder...
  2. Motorsystemproblem Fiesta

    Motorsystemproblem Fiesta: Erstzulassung: 2006 Hey mein Ford Fiesta (Diesel) macht mir echt kummer. Schon länger hat er die Macke das die rote Kontrollleuchte angeht. Der...
  3. Biete B: Fiesta 1998 1.25 16V - ohne TÜV - zum Herrichten/Schlachten

    B: Fiesta 1998 1.25 16V - ohne TÜV - zum Herrichten/Schlachten: Mein Werkstättler ruft eben an, hat nen Kunden dessen Fiasko nicht mehr über den TÜV kommt. Aber vielleicht trotz der durchgerosteten Schweller,...
  4. Welchen Fiesta habt ihr so(inklusive Storys)

    Welchen Fiesta habt ihr so(inklusive Storys): Zeigt mal euren Fiesta mit Story
  5. Biete Drosselklappe Ford Fiesta MK6 70 Ps version

    Drosselklappe Ford Fiesta MK6 70 Ps version: Verkaufe eine Ford Fiesta Drosselklappe es ist die 70 Ps Drosselklappe. Man kann einen Fiesta MK6 ( 1.3Liter / 60PS ) etwas auf die Sprünge...