Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB optimaler Luftdruck 225/40R18

Diskutiere optimaler Luftdruck 225/40R18 im Focus Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo, Seit vorgestern habe ich den Conti SportContact 5 mit der Dimension 225/40R18 92Y XL auf meine Mk3 montiert. Da dieser Reifen nicht beim...

  1. #1 ManfredK, 08.06.2014
    ManfredK

    ManfredK Benutzer

    Dabei seit:
    09.10.2009
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Mk5 Titanium, 2016, 2.0 TDCi 150 PS
    Hallo,

    Seit vorgestern habe ich den Conti SportContact 5 mit der Dimension 225/40R18 92Y XL auf meine Mk3 montiert.
    Da dieser Reifen nicht beim Mk3 gelistet ist, würde mich interessieren, welcher Luftdruck für diesen Reifen optimal ist.
    Momentan habe ich die 2,3 bzw. 2,1 bar vom 235er drinnen.
     
  2. #2 Meikel_K, 08.06.2014
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.751
    Zustimmungen:
    258
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Mit 0.3 bar mehr Luftdruck als beim XL 95 Serienreifen hätte man die geringere Tragfähigkeit des XL 92 genau ausgeglichen. Trotzdem muss das nicht der optimale Luftdruck im Hinblick auf alle Eigenschaften sein (optimale Form der Aufstandsfläche, Sägezahnbildung, Geräusch, Komfort). Die Luftdruckvorgaben sind nicht notwendigerweise die Minimalwerte für eine ausreichende Tragfähigkeit des Reifens.

    Ich empfehle vorne und hinten für alle Fahr- und Beladungszustände jeweils 0.2 bar mehr Luftdruck als die Vorgabe für den XL 95 Serienreifen. Das ist nicht übertrieben und kompensiert doch den schwächeren LI weitgehend. Wichtig für das Fahrverhalten ist, stets den vorgegebenen Unterschied zwischen Vorder- und Hinterachse beizubehalten.
     
  3. #3 ManfredK, 08.06.2014
    ManfredK

    ManfredK Benutzer

    Dabei seit:
    09.10.2009
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Mk5 Titanium, 2016, 2.0 TDCi 150 PS
    Vielen Dank für deine Antwort.

    Wieso kennst du dich um alles was Reifen betrifft so gut aus?
     
  4. #4 Meikel_K, 08.06.2014
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.751
    Zustimmungen:
    258
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Das ist mein Beruf (ich hoffe übrigens sehr, dass auch mein Chef findet, dass ich mich damit ein wenig auskenne...:lol:).

    Ein leicht erhöhter Luftdruck ist schon deshalb angebracht, um den flachen 225/40R18 Reifen und die 18"-Räder bei Schlaglöchern besser vor Beschädigungen zu schützen. Da sind 2.3 hinten wirklich besser.
     
  5. #5 ManfredK, 08.06.2014
    ManfredK

    ManfredK Benutzer

    Dabei seit:
    09.10.2009
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Mk5 Titanium, 2016, 2.0 TDCi 150 PS
    :top:
     
  6. #6 caramba, 09.06.2014
    caramba

    caramba Forum Profi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    1.840
    Zustimmungen:
    39
    Fahrzeug:
    Focus 1.5i EB182PS Titanium Turnier 12.2014
    Moin,

    hier mal als kleine Hilfe die Angaben aus dem Handbuch des Mk.2 für alle Fahrzeuge mit 225/40R18, Werte, vorne/hinten, in bar.

    Normale Beladung bis 160km/h 2,3 / 2,3
    Volle Beladung bis 160 km/h 2,5 / 2,8

    Normale Beladung über 160km/h 2,5 / 2,3
    Volle Beladung über 160km/h 2,7 / 3,0

    Die Geschwindigkeitsangaben stehen für Dauergeschwindigkeiten.

    Insbesondere die Drücke für normale Beladung sind allerdings, ja das geht sogar bei einem derart flachen Reifen, sehr auf Komfort ausgelegt. Als recht guten Kompromiss hinsichtlich Fahrverhalten, Verbrauch und Reifenverschleiß habe ich für meinen Mk.2 vorne/hinten jeweils 2,6bar ermittelt.
    Insbesondere beim schwereren Mk.3, dazu mit dem schweren Diesel auf der Vorderachse, würde ich persönlich die Werte nicht unterschreiten.
     
  7. #7 Meikel_K, 09.06.2014
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.751
    Zustimmungen:
    258
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Passt doch:
    Diesen Luftdruck würde ich bei normaler Beladung für alle Geschwindigkeiten verwenden.

    2.6 bar auf der Hinterachse für das unbeladene Fahrzeug würde ich nicht empfehlen (kleine Aufstandsfläche, verminderte übertragbare Seitenkräfte bei niedrigen Reibwerten, Sägezahnbildung). Ich würde mich für den Mk3 an die Vorgaben + 0.2 bar und insbesondere an die vorgegebene Differenz vorne - hinten aus der Bedienungsanleitung halten. Da die Luftdruckempfehlungen für das optimale Fahrverhalten ausgelegt sind, ist die Vorgabe vom Mk2 nur sehr bedingt übertragbar. Neben den Achslasten spielt auch der Radstand, die (konstruktiv vorgesehenen) kinematischen Nachgiebigkeiten der Radaufhängung und der Abstand der Vorderachse (Gierdämpfung) und der Hinterachse (Stabilität) vom Schwerpunkt eine große Rolle.
     
  8. #8 Micha8611, 12.02.2017
    Micha8611

    Micha8611 Benutzer

    Dabei seit:
    17.05.2013
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK3 Turnier Titanium 1.6 Ecoboost
    Der Thread ist alt, aber darf ich an der Stelle mal fragen auf welcher Felgengröße Ihr die Reifen fahrt?

    Zu meinem "Problem". Ich habe von meinem Vorgängerauto einen Satz Ronal R41 Trend in 8x18" im Keller. Montiert sind fast neue 225/40 R18. Schaue ich nun bei Ronal in die ABE stehen 235/40 und 215/40 drin. 225er nicht. Wähle ich bei Ronal mal die 7,5x18 aus sind die 225er mit ABE.
    Ich verstehe nicht warum 215er und 235er mit gleicher prozentualen Höhe (40er) mit ABE zugelassen sind und die 225er nicht. Gibt es Möglichkeiten diese Räder mit neuen Zentrieringen und Radmuttern auf dem FoFo MK3 zu fahren?
     
  9. #9 Meikel_K, 12.02.2017
    Zuletzt bearbeitet: 12.02.2017
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.751
    Zustimmungen:
    258
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Was war denn das Vorgängerauto und welche ET und Bohrmuster haben die Räder? Ronal bietet für den Focus Mk3 auf seiner Seite nur als 7.5Jx18 ET45 an.

    In der Bucht gibt es aber einen Verkäufer, der die R41 8Jx18 ET42 in 5x108 für den Focus Mk3 anbietet. Mit Zentrierringen von 76 auf 63.4 wäre die Montage ohne Weiteres möglich: Ronal R41 8x18 ET42 5x108 mattschwarz 4x | eBay

    Es kann natürlich Auflagen geben. Die zulässigen Reifendimensionen muss man einem aktuellen Nachtrag der ABE entnehmen, in die der Focus Mk3 mit aufgenommen wurde.
     
  10. #10 Micha8611, 12.02.2017
    Micha8611

    Micha8611 Benutzer

    Dabei seit:
    17.05.2013
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK3 Turnier Titanium 1.6 Ecoboost
    Es war ein Renault Laguna. Felgen 8x18 ET 42 mit Lochkreis 5x108. Das passt alles. Die Felgen gibt es für den MK3. Aber es wird 235/40 als Serienbereifung angegeben und 215/40 "mit ABE". Die 225er stehen ohne Hinweis darunter. Nur liegen die 225er ja genau zwischen den 215ern und den 235ern.
    upload_2017-2-12_13-53-38.png

    Und hier noch die 7,5X18
    upload_2017-2-12_13-54-35.png

    Dieses weiße Zeichen neben dem Reifen bedeutet "mit ABE".
     
  11. #11 Meikel_K, 12.02.2017
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.751
    Zustimmungen:
    258
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Nicht nur die Maulweite ist unterschiedlich, sondern auch die ET: 42 bei der 8J und 45 bei der 7.5J. Die 235/40 musst du nicht eintragen lassen, aber die ABE enthält sicher Auflagen hinsichtlich der Karosserieabdeckung, die abgenommen werden müssen, weil die 8Jx18 ET42 gegenüber dem 8Jx18 ET55 Serienrad 13 mm weiter nach außen kommt. ABE bedeutet nur dann "ohne Abnahme", wenn sie keine Auflagen enthält. Dafür brauchst du im Gegensatz zum ET55 Serienrad keinen LEB.

    Die 225/40R18 wirst du eintragen lassen müssen, weil der Reifen nicht in der Typgenehmigung für den Mk3 enthalten ist. Die Abnahme der Räder dürfte damit allerdings deutlich einfacher sein, weil der schmalere Reifen außen nicht so über die Karosserie übsersteht.
     
  12. #12 Micha8611, 12.02.2017
    Micha8611

    Micha8611 Benutzer

    Dabei seit:
    17.05.2013
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK3 Turnier Titanium 1.6 Ecoboost
    Um ersteres geht es ja im Prinzip auch gar nicht.

    Mich wundert eben nur der Sachverhalt dass 235 zulässig ist und 215 auch. Aber 225 einfach nicht drin stehen. Das ist fernab jeglicher Logik da der Abrollumfang und die Breite eben genau zwischen den beiden zulässigen Varianten liegt. Ich dacht nur, dass hier jemand schon ein mal Erfahrung damit hatte.

    Die ET42 sollte ja auch kein Problem darstellen, da a) viele Ihre ET55 mit Spurplatten fahren und b) ET42 mit 235er als Serienbereifung durch geht.
     
  13. #13 Meikel_K, 12.02.2017
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.751
    Zustimmungen:
    258
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Das ist auch für mich nicht nachvollziehbar. Aber dass es keine ABE für diese Kombination gibt, ist ja nicht das Ende der Welt. Es bleibt immer noch die Einzelabnahme. Dafür brauchst du nur einen Satz Zentrierringe und die Radmuttern, die Ronal für dieses Rad auf einem Focus spezifiziert.
     
  14. #14 Micha8611, 12.02.2017
    Micha8611

    Micha8611 Benutzer

    Dabei seit:
    17.05.2013
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK3 Turnier Titanium 1.6 Ecoboost
    Das ist korrekt. Naja. Freitag bekomme ich erstmal das Auto. Sind ja auch noch 17" dazu. Da habe ich alle Zeit der Welt für die 18".

    Btw: im Winter sind 205/55 R16 drauf. Das ist ja auch Ford unüblich.
     
Thema: optimaler Luftdruck 225/40R18
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Focus mit 225 40 R18

    ,
  2. focus luftdruck 225 40 18

    ,
  3. reifendruck ford focus dyb 225 55 18

    ,
  4. reifrndruck focus dyb 235,
  5. focus dyb reifenluftdruck,
  6. focus dyb reifendruck
Die Seite wird geladen...

optimaler Luftdruck 225/40R18 - Ähnliche Themen

  1. Suche WSW 225 75 r14

    WSW 225 75 r14: suche WSW 225 75 r14 für meinen Mercury. Cooper Trendsetter. Wer kann helfen? Einer reicht.
  2. Suche Cooper Trendsetter 225 75 R14

    Suche Cooper Trendsetter 225 75 R14: Hilfe, ich brauche dringend einen Reifen für meinen Mercury. 225 75 R14 WSW Wer kann helfen?
  3. Biete Uniroyal M+S 225/40 R18 bis 8mm Profil

    Uniroyal M+S 225/40 R18 bis 8mm Profil: Moin ich biete insgesamt 4 Uniroyal Winterreifen an, welche alle gleichmäßig abgefahren sind und keine Schäden haben. Die Bezeichnung ist...
  4. Luftdruck der Reifen beim Galaxy Mk2

    Luftdruck der Reifen beim Galaxy Mk2: Hallo Habe mal folgende Frage , meine Vorderreifen sind an den Außenkanten mehr abgefahren als an der übrigen Lauffläche . Spurüberprüfung und...
  5. Biete Neue Vredestein Ultrac Sessanta 225/30 20 85Y

    Neue Vredestein Ultrac Sessanta 225/30 20 85Y: Biete einen Satz neuer Vredestein Ultrac Sessanta 225/30 20 85Y DOT 1614 Wurden nie gefahren,nur aufgezogen NP 800 Euro VB 500 Euro