Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Originale Heck-PDC-Anlage nachrüsten

Diskutiere Originale Heck-PDC-Anlage nachrüsten im Fahrzeugelektrik Forum im Bereich Anleitungen / Tutorials; Sodele, nach dem es hier http://www.ford-forum.de/showthread.php?t=108610 bereits ausführliche Anfangsdiskussionen gab nun die Anleitung dazu wie...

  1. Rathi

    Rathi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2010
    Beiträge:
    13.192
    Zustimmungen:
    49
    Fahrzeug:
    Focus Tita Indi 210PS
    Sodele, nach dem es hier http://www.ford-forum.de/showthread.php?t=108610
    bereits ausführliche Anfangsdiskussionen gab nun die Anleitung dazu wie man im Focus MK3 die originale PDC nachrüstet.

    Und zwar die WIRKLICH originale, nicht die Nachrüstkauf-PDC von Ford.
    Wie immer eine Fotogeschichte, im Vorhinein aber einiges an technischen Details damit ihr abklären könnt ob die Nachrüstung bei eurem Fofo überhaupt Sinn macht.

    Zu allererst stecken wir mal die Grenzen ab.
    Um diesen Umbau machen zu können müssen mindestens folgende Grundkomponenten im Fahrzeug vorhanden sein:

    - Kofferraum rechts hinter der Verkleidung, Höhe Tankdeckel, sollte im Kabelstrang eine dicke Isolierung stecken die drei Stecker beherbergt.
    Ihr könnt das auch Abkürzen in dem ihr euch unters Auto legt und hinter die SST schaut.
    Findet ihr im Bereich neben dem Endtopf einen quadratischen großen Stecker von dem mindestens 5 Kabel weggehen, sind auch die drei Stecker oben vorhanden.

    - Sicherungskasten Kofferraum (beim 5türer links).
    Die Sicherungsplätze 29,30 und 45 - das sind in der linken Reihe die beiden untersten und der oberste Steckplatz - sollten mindestens mit Kontakten belegt sein, bestenfalls schon mit Sicherungen bestückt sein.
    Ist das alles vorhanden habt ihr schon den Großteil gewonnen.

    Nun gehts an Material bestellen, es wird benötigt:

    1x Steuergerät für PDC hinten: 15K-866-AM (1763008)
    1x Kabelbaum*: 15K-868 (1722652)
    4x Sensoren**: 15K-859 (1765228)
    2x Halterungen seitlich**: 15K-870 (1706026)
    2x Halterungen mittig**: 15K-872 (1723295)

    * diese Nummer ist für Fahrzeuge OHNE Keyless Entry
    ** Achtung! Nummer sagt aus daß das Fahrzeug Candy-Red ist.
    Diese Artikel sollten in der jeweiligen Wagenfarbe bestellt werden und dienen nur als Anhaltspunkt für FFH die nicht fähig sind die richtigen Teilenummern rauszufinden!

    Nach erfolgtem Einbau muß das System vom FFH freigeschaltet werden, das dauert ca. 15 Minuten wenn er Langeweile hat, es gibt nur drei Versionen davon.
    - ohne PDC
    - mit PDC
    - mit PDC und Einparkassistent
    Die entsprechend richtige Auswahl sollte zu schaffen sein. :D

    BITTE HIER KEINE DISKUSSIONEN! FRAGEN KÖNNT IHR IN DEM OBEN ANGEGEBENEN THREAD STELLEN SONST WIRDS UNÜBERSICHTLICH.
    Danke!




    Und los gehts:

    Als erstes die Stoßstange abbauen, das geht überraschend einfach.
    In jedem Radkasten findet ihr zwei Schrauben die den Innenkotflügel an der SST halten, diese rausdrehen und den IK etwas zur Seite schieben.
    Darunter ist eine weitere Schraube, die auch rausdrehen.
    An der Unterseite der SST befinden sich zwei Clipse, und wenn ihr die Heckklappe öffnet seht ihr links und rechts zwei Sechskantschrauben mit 7er Schlüsselweite.
    Heckleuchten ausbauen (wie das geht steht in der BDA) und die Stoßstange mit einem Helfer abnehmen.
    Dazu einfach rundherum aus den Führungen ausclipsen, das Patent der Befestigung ist genial, in fünf Minuten ist die SST runter.

    [​IMG]

    [​IMG]

    Nun die rechte Seitenverkleidung abbauen, dazu die Halterung der Heckablage von den zwei Schrauben befreien, die Dichtung etwas anheben und den Filz nach außen ziehen, geht etwas streng aber ist zu schaffen.

    Dahinter sollten sich dann die besagten drei Stecker verbergen.
    Hier am Bild ist das Steuergerät schon montiert.

    [​IMG]

    Hier die Einzelteile der ganzen Geschichte (ohne Steuergerät).

    [​IMG]

    [​IMG]

    Jetzt gehts ans Eingemachte:

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  2. #2 Fleischer, 11.11.2015
    Fleischer

    Fleischer Neuling

    Dabei seit:
    11.11.2015
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus
    1.0 l EcoBoost
    101 PS
    Respekt !
    Ich danke dir für diese Anleitung ich werde es bei meinem Focus auch anwenden.
    weisst du auch ob man Nebelschlussleuchten einbauen kann, bin erst heute Mitglied dieses Forums geworden deswegen bin ich noch nicht so aktuell
     
  3. #3 Trinity, 11.11.2015
    Trinity

    Trinity Guest

    nebelschlußleuchten sind doch bereits ab werk verbaut . :gruebel:
     
  4. #4 Fleischer, 16.11.2015
    Fleischer

    Fleischer Neuling

    Dabei seit:
    11.11.2015
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus
    1.0 l EcoBoost
    101 PS

    Sorry meinte Nebelscheinwerfer die Runden kleinen unten bei mir sind da nur Plastik blenden
     
  5. #5 FocusBoost, 31.01.2018
    FocusBoost

    FocusBoost Neuling

    Dabei seit:
    31.01.2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus, 2018, 1.0 EcoBoost
    Hi zusammen. Bin ganz neu hier im Forum und frisch gebackener Ford-Fahrer.

    Meine erste Frage: Ist die Plastik an der Heckstossstange einzeln abnehmbar? Ich würde gerne eine Zubehör-Einparkhilfe einbauen und würde ungern meine Lackierung versauen.

    Daher die Frage, ob der Plaste-Teil der Heckstossstange einzeln abgenommen werden kann - und falls ja: muss die komplette Stosstange runter?

    Danke im Voraus!
     
  6. #6 MaxMax66, 31.01.2018
    MaxMax66

    MaxMax66 Forum Profi

    Dabei seit:
    23.08.2013
    Beiträge:
    10.010
    Zustimmungen:
    311
    Fahrzeug:
    Ford Focus III vFL
    1.6L Ti-VCT (16V)
    125 PS
    welches Teil genau?
     
  7. #7 FocusBoost, 31.01.2018
    FocusBoost

    FocusBoost Neuling

    Dabei seit:
    31.01.2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus, 2018, 1.0 EcoBoost
    Siehe Anhang...
     

    Anhänge:

  8. #8 MaxMax66, 31.01.2018
    MaxMax66

    MaxMax66 Forum Profi

    Dabei seit:
    23.08.2013
    Beiträge:
    10.010
    Zustimmungen:
    311
    Fahrzeug:
    Ford Focus III vFL
    1.6L Ti-VCT (16V)
    125 PS
    jdas teil ist in das oberteil der stossstange nur eingerastet...gesamt stossstange muss nicht ab aber auch das wäre kein problem...
     
    FocusBoost gefällt das.
  9. #9 FocusBoost, 31.01.2018
    FocusBoost

    FocusBoost Neuling

    Dabei seit:
    31.01.2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus, 2018, 1.0 EcoBoost
    Vielen Dank für die schnelle Antwort. Dann werde ich das versuchen.
    Mich wundert es, dass niemand bisher das Zubehör-PDC direkt in das Plaste-Teil eingebaut hat...
     
  10. #10 Carpe Noctem, 31.01.2018
    Carpe Noctem

    Carpe Noctem Benutzer

    Dabei seit:
    19.07.2015
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    91
    Fahrzeug:
    C-Max Titanium,
    1,5l EcoBiest 150 PS
    Eventuell sitzen die Sensoren dort zu tief. In meinem alten Max hatte ich eine PDC von Waeco nachgerüstet und dort war in der Einbauanleitung ausdrücklich eine Mindesthöhe angegeben, weil es sonst sein konnte das die Sensoren auf Bordsteine oder ähnliches reagieren.
     
    FocusBoost gefällt das.
Thema: Originale Heck-PDC-Anlage nachrüsten
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ford focus mk3 heckschürze abbauen

    ,
  2. ford focus mk3 st stoßstange hinten ausbauen

    ,
  3. ford focus mk3 stoßstange hinten abbauen pdc

    ,
  4. ford focus mk3 pdc nachrüsten,
  5. Pdc Stecker Ford focus,
  6. focus mk3 turnier heckschürze zerlegen,
  7. focus mk3 pdc nachrüsten,
  8. ford B max stoßstange hinten abbauen,
  9. pinbelegung pdc ford kuga,
  10. sind beim focus st mk3 die löcher für pdc immer vohrhabden für die hintere stosstange,
  11. fiesta mk7 frontstoßstange entfernen,
  12. b-max heckschürze demontieren,
  13. heckstossstange ford focus mk3,
  14. ford focus 2 steuergerät halterung,
  15. ford fiesta stoßstange hinten wechseln,
  16. pdc ford focus ort,
  17. ford focus pdc nachträglich,
  18. ford focus 2012 stoßstange hinten abbauen,
  19. focus mk3 verkleidung motor,
  20. ford focus 3 stoßstange hinten abbauen,
  21. pdc kabelbaum ford focus mk3,
  22. ford focus ambientebeleuchtung nachrüsten,
  23. Focus MK3 Rost hinterer Radlauf,
  24. pdc steuergerät mondeo mk3,
  25. focus mk3 heck stoßstange abbauen
Die Seite wird geladen...

Originale Heck-PDC-Anlage nachrüsten - Ähnliche Themen

  1. Ford Focus MK2 Diffusor Bastuck Carbon Original

    Ford Focus MK2 Diffusor Bastuck Carbon Original: moin zwecks Fahrzeugwechsel zu verkaufen. unbenutzt. Mit ABE Neupreis 279€ 210€ VB
  2. Bluetooth/Wifi Nächrüstung für Kuga (10/2013)

    Bluetooth/Wifi Nächrüstung für Kuga (10/2013): Hallo, ich habe ein kleines Problem, und zwar habe ich einen Kuga gekauft und wollte unbedingt Musik direkt über mein Handy hören. Nun hat es ein...
  3. Galaxy 2006-2015 Tagfahrlicht nachrüsten?

    Galaxy 2006-2015 Tagfahrlicht nachrüsten?: Hab 'nen 2012er mit Bi-Xenon und suche eine Möglichkeit, ein Tagfahrlicht nachzurüsten. Aber ... "echte" Tagfahrleuchten gibt es leider erst ab...
  4. Nachrüstung Standheizung

    Nachrüstung Standheizung: Da mein Jahreswagen leider keine Standheizung hat, überlege ich eine nachzurüsten. Hat jemand Erfahrungen was das kostet und ob man lieber eine...
  5. Sync 3 ohne DAB, nachrüst möglichkeit.

    Sync 3 ohne DAB, nachrüst möglichkeit.: Ich habe zwar eins gesucht aber ist wohl seltene Ausstattung. Daher frage lässt sich Sync 3 (mit Navi), die DAB+ nachträglich nachrüsten?