P0420 trotz mehrfachem Kat-Wechsel

Diskutiere P0420 trotz mehrfachem Kat-Wechsel im Focus Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hi und Hallo an Alle, Tolles Forum, habe hier bereits viel geforscht und nachgelesen. Habe auch viel über meinen angezeigten Fehlercode...

  1. #1 Dennis-Focus-MK3, 18.05.2022
    Dennis-Focus-MK3

    Dennis-Focus-MK3 Neuling

    Dabei seit:
    18.05.2022
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier MK3 Titanium
    Hi und Hallo an Alle,

    Tolles Forum, habe hier bereits viel geforscht und nachgelesen.

    Habe auch viel über meinen angezeigten Fehlercode nachlesen können, dennoch ist’s bei mir noch etwas schräger.

    Ich versuche meine bisherige Leidensgeschichte kurz zu halten und es in Strichpunkten zu formulieren sowie chronologisch zu ordnen:

    Auto: Focus Mk3 1.0 Ecoboost, 125 PS, BJ 2016

    - MKL bei 90000 km angegangen, Fehler P0420
    - Fehler gelöscht, mal schauen ob es wieder kommt, so die Werkstatt
    - MKL bei 95000 km angegangen, Fehler P0420
    - Fehler gelöscht, es könnte sein, dass sie bald einen neuen KAT brauchen, aber warten wir noch, passiert so nix, so die Werkstatt
    - MKL bei 100000 km angegangen, Fehler P0420
    - noch einmal gelöscht
    - jetzt ging die MKL immer schneller an, zuletzt alle 100 km

    jetzt zur Reparatur Odyssee:
    - Freie Werkstatt tauschte den KAT und machte einen Ölwechsel
    - MKL ging danach wieder nach 60 km an, wieder P0420
    - gleiche Werkstatt tauschte erneut den KAT (angeblich wohl jetzt original Ford KAT), tauschte 2. Lambdasonde, tauschte Zündkerzen, prüfte die Zündspule
    - MKL ging danach wieder nach 500 km an, wieder P0420 (komisch ist, dass die ersten 450km von meiner Frau gefahren wurden (fährt eher hochtourig, ich die letzten, eher niedrigtourig unterwegs), die MKL im Leerlauf im Stau anging

    - da bin ich zu FORD
    - Ford las erstmal alles genau wie freie Werkstatt aus
    - löschte alles, sagte ich solle strategisch beim nächsten mal zur ersten Werkstatt und dann zu Ford und beide Mechaniker sollten telefonieren

    Das ist der aktuelle Stand.
    Offensichtlich wissen gerade die Profis nicht weiter.

    Habt Ihr Ideen?

    Viele Grüße
    Dennis
     
  2. Anzeige

  3. #2 FocusZetec, 19.05.2022
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    23.493
    Zustimmungen:
    1.286
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Wurden hochwertige Kats verbaut? Nicht das es an fehlender Qualität liegt?

    Kaputte Kats kommen bei dem Motor häufig vor, nach dem Wechsel ist wieder alles Ok.
    Wenn man was machen möchte kann man Ansaugseitig und Abgasseitig alles prüfen (zB. auf Falschluft). Wurde die Nachkatsonde schon mal gewechselt?
     
  4. #3 Ford-ler, 20.05.2022
    Ford-ler

    Ford-ler Forum Profi

    Dabei seit:
    16.01.2008
    Beiträge:
    2.628
    Zustimmungen:
    317
    Fahrzeug:
    Fiesta Mk7, Focus Mk1 Turnier+Stufenheck
    Liegt oft an Billigkats aus dem Zubehör. Die taugen i.d.R. nichts. Wenn Kats aus dem Zubehör, dann wirklich nur Markenhersteller kaufen. Geiz ist nicht immer geil und im Nachhinein oft auch teurer.
     
  5. #4 Ford-ler, 20.05.2022
    Ford-ler

    Ford-ler Forum Profi

    Dabei seit:
    16.01.2008
    Beiträge:
    2.628
    Zustimmungen:
    317
    Fahrzeug:
    Fiesta Mk7, Focus Mk1 Turnier+Stufenheck
  6. spacy

    spacy Benutzer

    Dabei seit:
    21.01.2007
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    21
    Läuft der Motor ruhig und normal? Mal am Auspuff lauschen. Wenn er nicht völlig gleichmäßig läuft, könnte eine Einspritzdüse defekt sein, wodurch unverbrannter Kraftstoff im Kat zündet.
    Ein defekt an der Zündanlage hätte die gleichen Auswirkungen.
     
    Ford-ler gefällt das.
  7. #6 BMW325i_Fan, 21.05.2022
    BMW325i_Fan

    BMW325i_Fan Benutzer

    Dabei seit:
    04.12.2015
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier, Bj. 02/15, 1.0 EcoBoost 12
    Was sind denn Namhafte Hersteller bei Kats?

    Ich hab im Moment das selbe Problem mit dem Kat-Fehler.
     
  8. #7 charly2, 22.05.2022
    charly2

    charly2 Forum Profi

    Dabei seit:
    03.03.2013
    Beiträge:
    1.791
    Zustimmungen:
    114
    Fahrzeug:
    Focus ST MK3 PS 250+
    Fiesta ST Line 1.0 125PS
    Ich denke mit HJS macht man nicht viel verkehrt. Meiner hat seit 7 Jahren eine DP von diesem Hersteller in Betrieb. Und nie gab es einen Fehler.
     
  9. #8 Ford-ler, 22.05.2022
    Ford-ler

    Ford-ler Forum Profi

    Dabei seit:
    16.01.2008
    Beiträge:
    2.628
    Zustimmungen:
    317
    Fahrzeug:
    Fiesta Mk7, Focus Mk1 Turnier+Stufenheck
    Marken:

    Marktführend HJS und Ernst. Danach Walker und Vegaz, allerdings seit diese Beiden nicht mehr in Deutschland, bzw. in der EU produzieren hat die Qualität, was Schweißnähte/Rost und Passgenauigkeit angeht etwas nachgelassen, aber trotzdem noch als empfehlenswert einzustufen.

    Wenn es günstiger sein soll kann man mit Imasaf noch Glück haben.
     
  10. #9 BMW325i_Fan, 22.05.2022
    BMW325i_Fan

    BMW325i_Fan Benutzer

    Dabei seit:
    04.12.2015
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier, Bj. 02/15, 1.0 EcoBoost 12
    Okay, vielen Dank für die Infos
     
  11. Soncer

    Soncer Neuling

    Dabei seit:
    28.01.2021
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Focus Mk3 1.0
    Da hat die Freie-Werkstatt wohl Kats ohne den Blauen-Engel verbaut.
    Wer billig kauft der kauft 2x....
     
  12. Takiry

    Takiry Benutzer

    Dabei seit:
    18.11.2021
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK3, 2013, 1.6 Ecoboost 150PS
    An der Stelle mal ein Tipp. Wenn man hier liest 2mal KAT und 2mal Lambdasonde getauscht sollte eigentlich jedem klar sein, dass es nahezu ausgeschlossen ist, dass daran der Fehler liegt.
    P0420 sagt, dass hinter dem CAT Werte gemessen werden, die nicht plausibel sind. Das kann zwar auch ein defekter KAT oder sogar eine defekte Lambdasonde sein, ist aber in 99% der fälle nicht so. Eine Lambdasonde hat nur die Aufgabe die Abgase zu messen. Wenn die einen Fehler ausgibt ist nicht die Sonde kaputt (Auch wenn das die Werkstätten gern so sagen) sondern meist sind die Abgase selbst einfach nicht ok. Ich möchte auch nicht ausschließen, das ein KAT kaputt geht aber bei 90.000km ist ein defekter KAT eher ungewöhnlich. Vor allem, wenn gleich 2 hintereinander den gleichen Fehler zeigen...

    Ich würde nun hier Systematisch vorgehen. Vergiss kurz den Fehler P0420 da der dir eigentlich nur sagt, dass was nicht ok ist - weißt du ja selbst...

    Der Motor braucht 3 Dinge damit er läuft: Luft, Kraftstoff und Hitze (Zündfunke). Beginne daher am einfachsten, billigsten Teil zu prüfen. Wechsel den Luftfilter. Danach reinige die Drosselklappe. Beides zusammen unter 10 Euro möglich und dauert wenige Minuten. Selbst wenn es nicht der Fehler war, so ist es auf keinen fall falsch eine Wartung an den Teilen durchzuführen.

    Da dein Öl nun bereits gewechselt wurde, kann man hier schlecht eine Diagnose durchführen. Ölstand prüfen wäre ja ein guter Ansatz gewesen denn Wenn der Motor neben Kraftstoff auch noch Öl verbrennt, dann bekommt die Sonde auch falsche Werte und der KAT kann auch damit nicht umgehen...

    Als nächstes prüfe die günstigen Dinge zum Thema Hitze:
    Zündkerzen rausschrauben und ansehen. Alleine das Zündkerzenbild verrät dir sehr viel über die Verbrennung in deinem Motor. Such am besten bei einer Suchmaschine deiner Wahl "Zündkerzenbilder" und vergleiche die mit deinen.

    Als nächstes Kann man mit überschaubaren Aufwand die Einspritzdüsen ausbauen. Der folgende Test ist eventuell nicht 100% genau aber immerhin kostenlos. Die Einspritzdüsen müssen beim Spritzen ein schönen Nebel erzeugen und dürfen nicht trotpfen oder durchgehend Sprit rausdrücken. Zudem muss der Nebel in jede Richtung gleichmäßig erzeugt werden. Wenn das nciht passiert, dass hast du eine Schlechte Verbrennung was dazu führen kann, dass der Luft-Kraftstoff Gemisch nicht vollständig verbrennt. Das wirkt sich nicht nur auf die Leistung aus sondern merkt eben auch die Lambdasonde. Und unverbrannten Sprit kann auch der KAT nicht wegzaubern. (Im Gegenteil - der geht dadurch kaputt)

    Was noch viel einfacher ist, ist wenn der Motor irgendwo Luft zieht. Also z.B. der Marder ein Unterdruck oder Luftschlauch angefressen hat. Das Motorsteuergerät bekommt ja die Luftmasse die er einsaugt vom Luftmassenmesser (Das kleine Ding in dem Rohr vom Luftfilter) mitgeteilt. Daraufhin berechnet der Motor wieviel Sprit er über die Einspritzdüsen zumischen muss. Kontrolliert wird seine Berechnung dann über die erste Lambdasonde und die zweite Lampdasonste im (bzw hinter) dem KAT prüft ob der KAT alle Rückstände entfernt hat. Sollte dein Motor also nach dem Luftmassenmesser irgendwo undicht sein, (Auch gern erst am Auspuff) dann zieht er dort Luft und die Lambdasonde zeigt einen Fehler an. Der Motor braucht dann ein paar Kilometer da er versucht durch andere Zugabe von Sprit den Fehler auszugleichen. Wenn ihm das nicht gelingt, geht deine Lampe an und der Fehler wird gesetzt. Wenn du jetzt schreibst, dass es 5000km und nun alle 100km passiert, ist das ein Anzeichen, dass der Fehler schlimmer wird. also z.B. eine Verbidnung gelockert ist und somit Luft zieht.

    Ein neuer KAT bei 90000km war eine fragwürdige Entscheidung. Beim KAT würde ich ausschließlich Original kaufen. (Wobei FORD keine eigenen KATs herstellt wenn ich richtig informiert bin)
    Spätestens wenn mir die Werkstatt sagt, dass die eine Lambdasonde tauschen will, würde ich hellhörig werden. Klar kann diekaputt sein aber ich habe noch nie eine kaputte Sonde gesehen. Die haben alle genau das gemacht, was die sollten und haben einen fehlerhaften Abgasstrom ermittelt.

    Such mal eine andere Wekstatt auf. Mit Werkstatt meine ich eine Einrichtung, die nicht als erste Lösung Teile tauschen will sondern eine, die eine Diagnose macht. man kann so viele Dinge problemlos ausmessen und lesen. Bevor ich eine Sonde tausche, stecke ich mein Oszilloskop an und schau mir an, was genau die Sonde da macht. Auch Einspritzdüsen und andere Live Daten kann man problemlos direkt an den Sensoren messen. Wenn man das anständig macht, dann ist es nur ein Teil was man austauscht und zwar das kaputte...
     
    dario74, RS2001 und jörg990 gefällt das.
  13. #12 Soncer, 07.06.2022
    Zuletzt bearbeitet: 07.06.2022
    Soncer

    Soncer Neuling

    Dabei seit:
    28.01.2021
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Focus Mk3 1.0
    @Takiry
    Du machst hier die Leute wirr. Bei Fehler P0420 ist zu 99% der Kat defekt.
    Und wenn man einen Kat aus dem Zubehör (möglichst billig) einkauft und der Fehler immer noch da ist (d.h. die gemessenen Daten der Sonde immer noch nicht passen) dann funktioniert der Kat nicht. Mehr gibt es hierzu nicht zu sagen.
     
  14. #13 BMW325i_Fan, 09.06.2022
    BMW325i_Fan

    BMW325i_Fan Benutzer

    Dabei seit:
    04.12.2015
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier, Bj. 02/15, 1.0 EcoBoost 12
    Also ich hab bei meinem jetzt mal den Kat und die beiden Sonden gewechselt.
    Falls wider erwarten nochmal was auftreten soll geb ich bescheid.
     
  15. #14 Tsaturanga, 13.06.2022
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14.06.2022
    Tsaturanga

    Tsaturanga Neuling

    Dabei seit:
    13.06.2022
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus 1,0Ecoboost 2016
    Hallo,

    ich habe das gleiche Problem. Konntest du den Fehler finden?

    Lieben Dank
     
  16. #15 Caprisonne, 14.06.2022
    Caprisonne

    Caprisonne Forum Profi

    Dabei seit:
    05.08.2019
    Beiträge:
    16.795
    Zustimmungen:
    3.056
    Fahrzeug:
    Zu Viele
    siehe Post 14 und dazu den Tag der Verfassung . ;)
     
Thema:

P0420 trotz mehrfachem Kat-Wechsel

Die Seite wird geladen...

P0420 trotz mehrfachem Kat-Wechsel - Ähnliche Themen

  1. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Fehlercode P0420

    Fehlercode P0420: Hi liebe Community, ich habe seit längerem den Fehlercode P0420, logischerweise mit leuchtender Motorkontrollleuchte. Ich lösche den Fehler immer...
  2. Fehler P0420

    Fehler P0420: Hi. Mein Pony zeigt öfters die Fehler P0420 und P0430. Lässt sich aber löschen. Hatte das schon jemand?
  3. Seit drei Jahren KAT Probleme, Fehler P0420

    Seit drei Jahren KAT Probleme, Fehler P0420: Hallo zusammen, vermittelt durch ein Ford-Autohaus habe ich 2014 von einer Seniorin einen Ford Focus Bj. 2002, 1.6, 100 PS, gekauft. Original...
  4. Fehler P0420

    Fehler P0420: Hallo, ich habe seit einigen Tagen das Problem das bei meinm Max DXA 1.0 Benziner die Motorkontrolle angeht und beim Auslesen der Fehlercode...
  5. Fehler : P0420, Lamdbasonde(n),

    Fehler : P0420, Lamdbasonde(n),: Hallo zusammen, am Fiesta meiner besseren Hälfte leuchtete letztens die MIL auf, fehlercode war der schöne P0420 - Katalysator Wirkungsgrad unter...