Taunus 17M/20M (P5) (Bj. 64-67) P5 gekauft, brauche ein wenig Hilfe

Diskutiere P5 gekauft, brauche ein wenig Hilfe im Ford 12M/15M/17M/20M/26M Forum Forum im Bereich Ford Youngtimer / Oldtimer Forum; Hallo, ich bin neu hier im Forum und das hier ist mein erster Beitrag. Nachdem ich ein paar Jahre mit dem Oldtimerfahren ausgesetzt habe, hat es...

  1. #1 fosch, 31.08.2012
    Zuletzt bearbeitet: 31.08.2012
    fosch

    fosch Benutzer

    Dabei seit:
    31.08.2012
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Taunus 17 M P5, Bj. 1964, 1688 ccm, 70 PS
    Hallo,

    ich bin neu hier im Forum und das hier ist mein erster Beitrag. Nachdem ich ein paar Jahre mit dem Oldtimerfahren ausgesetzt habe, hat es mich letztes Wochenende wieder erwischt und seitdem besitze ich einen Taunus 17M P5, Baujahr 1964. Der Zustand ist sehr schön, bis auf ein paar kleine technische Mängel, die der TÜV für die Anmeldung gerne beseitigt hätte. Dazu benötige ich ein wenig Hilfe vom Forum.

    Zunächst ist ein Stoßdämpfer vorne undicht. Dazu brauche ich einen Rat, welche gut zu beschaffende und nicht allzu teure Stoßdämnpfer eingebaut werden können.

    Dann ist der Radzylinder hinten undicht und suppt raus. Ich habe zwar meinen Teilehändler schon auf die Suche angesetzt, aber vielleicht weiß jemand hier im Forum, wo man diesen schnell bekommt.

    Das Schlimmste zuletzt: der Umlenkhebel rechts ist soweit ausgeschlagen, wie er nur kann. Ein neuer muss her. Dies scheint ja ein wirklich seltenes Teil zu sein, aber die Hoffnung stirbt zuletzt. Wo bekomme ich einen Umlenkhebel bzw wer hat einen übrig und verkauft ihn mir?

    Ich freue mich auf Eure Antworten und auch darüber, dieses Forum gefunden zu haben.
    Viele Grüße

    Frank

    Edit: Reicht für den Stoßdämpfer auch eine Federbeinpatrone, wie man sie z.B. bei Motomobil bekommt?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Focusman, 31.08.2012
    Focusman

    Focusman Forum Profi

    Dabei seit:
    20.10.2007
    Beiträge:
    1.145
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    68 Mustang V8 289 C-Code Hardtop Coupe
    Merced
    Gerade Gekauft 12M P6 4-Türig 1968

    Hallo Ford-Fans,habe gerade einen schönen silbernen 12 M P6 gekauft ,man hört ja manchmal von sogenannten Scheunen-Funden ,bei mir wars auch so ,jetzt kommt das Beste.Stand 22 Jahre in einer Scheune,letzter Tüv war 1990,ein paar Durchrostungen,Zustand ist gar nicht so schlecht.Habe jetzt eine schöne Arbeit den Herbst/Winter über.1300 ccm,50 PS,V4,86.000 KM:)
     
  4. fosch

    fosch Benutzer

    Dabei seit:
    31.08.2012
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Taunus 17 M P5, Bj. 1964, 1688 ccm, 70 PS
    Hallo focusman,

    das freut mich wirklich fuer dich, leider kann ich damit betr meiner Fragen nichts anfangen.
    Viele Gruesse

    Frank
     
  5. #4 p5htc, 01.09.2012
    Zuletzt bearbeitet: 01.09.2012
    p5htc

    p5htc Benutzer

    Dabei seit:
    17.07.2009
    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    p5 20m ts htc, 01.66, v6 90 ps, silbergrau-met
    an fosch

    betr. p5 17m, hallo frank, zwecks den teilen mache dir vorerst keine sorgen, ich bestelle schon seit jahren bei fa. dietzel nähe HH, www.autoteile-dietzel.de, hat bis jetzt alles gepasst;
    gerade unlängst habe ich die bremsen hinten kompl. neu installiert, alles mit neu-teilen, kein alter murks;
    vorne, dieser umlenkhebel ist auch kein problem, stossdämpfer würde ich gleich alle beide vorne neu einbauen;
    habe auch ein kompl. whb=werkstättenhandbuch mit ausführlicher beschreibung aller reparatur-arbeiten;
    hast du nun eine limousine 2- od. 4-türer oder ein htc=hardtopcoupe ?
    v.gr., robert, österr., s. IG taunus p5htc:freuen2:
     
  6. #5 fosch, 01.09.2012
    Zuletzt bearbeitet: 01.09.2012
    fosch

    fosch Benutzer

    Dabei seit:
    31.08.2012
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Taunus 17 M P5, Bj. 1964, 1688 ccm, 70 PS
    Hallo Robert,

    vielen Dank für die Antwort. Mein 17 M ist eine zweitürige Limousine mit 1700er Maschine und 70 PS, Viergangschaltung, weiß mit rotem Dach und roter Innenausstattung. Alles sehr schön, fast alles Original, kein Rost, 95% Erstlack, macht riesig Spaß. Einzig der Frontgrill hat ein paar kleine Dellen. Bleibt nicht aus bei dem dünnen Material.

    Die Stoßdämpfer werden sowieso beide gemacht, keine Frage.

    Wenn ich das so höre, was Du sagst, muss ich davon ausgehen, dass Fa. Dietzel alle Teile hat bzw schnell besorgen kann. Ist das richtig?
    Viele Grüße

    Frank
     
  7. #6 p5htc, 01.09.2012
    Zuletzt bearbeitet: 01.09.2012
    p5htc

    p5htc Benutzer

    Dabei seit:
    17.07.2009
    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    p5 20m ts htc, 01.66, v6 90 ps, silbergrau-met
    p5 17m

    ja, habe ich bis jetzt 3 jahre lang immer alles erhalten, natürl. gibt es auch andere lieferanten;
    ein kleines problem gab es zwar jetzt, u.zw. bekam ich ein kompl. hand-bremsseil, das alte war links durchgescheuert u. steckte überdies, also die arretierung des handbremsseiles war um 1,5 mm zu dick, so konnte ich das nicht in die blech-öse der karosserie einschieben, bohrte die öse in dem rahmen unten nun um 1,5 mm auf; ich sah irgendwie auf dem paket eine ital. aufschrift, denke, es werden die teile auch irgendwo in europa nachfabriziert, das nächste mal muß ich eben achten, daß ich das gleiche handbremsseil wieder bekomme mit der etwas dickeren fixier-rolle;
    sonstige bremsteile passten genau, wie backen mit belege, radbremszylinder-zentrierstange hätte ich auch neu mitbestellen sollen-auch stab-gummis neu geliefert, auch nun die lüfterwelle neu mit dem integriertem lager, wo aber der einbau diffizieler ist, man muß das in den stirnraddeckel mittels presse einpressen, davor muß der stirnraddeckel, ev. auch die ölwanne, abgenommen werden;
    s. auch www.taunusforum.de.vu, da korrespondiere ich gerade über diesesc thema, mein profil-name dort: <p5hartopcoupe>;
    s. auch hier in die IG (interessengemeinschaft) "taunus p5 20m ts hardtopcoupe" unter www.ford-forum.de, da siehst du in meinem album die ganzen dzt. eingeloggten 22 mitglieder, album anklicken: drücke auf "p5htc"; deiner ist zwar ein 4-türer, ich überlege ohnehin schon diese IG für die ganzen ford- p5 aufzumachen;
    schreibe mir wieder, ganz egal, ob eine kleinigkeit, da ist alles wichtig, s. auch "dickeres motorenöl" oder "ölinhalte bei getriebe u.diff., simmering wechsel" oder "vakumm-zündverteiler, kugel in der fixierung ausgehängt, ölen" usw.
    daß du 4-gang hast, wundert mich, dürfte eine sonder-wunsch-ausstattung gewesen sein, m.w. waren nur 3-gang, hast du lenkrad oder volant?
    v.gr., robert, klgft., österr.:narr:, heisst nicht einfach "narr", sondern viel besser "autonarr", smile
     
  8. #7 Project5, 02.09.2012
    Project5

    Project5 Neuling

    Dabei seit:
    18.04.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    P5, 66, 20mTS, HTC
    Stoßdämpfer P5

    Hallo Frank, beschäftige mich derzeit auch mit der Anschaffung neuer Stoßdämpfer, da ich das komplette Fahrwerk überarbeite. Ich schwanke noch zwischen Ö-l oder Gasdämpfer.
    Einerseits haben die Gasdämpfer eine bessere Performance, sollen aber den Wagen aufgrund des Gasdrucks (u.a. sorgt dafür, dass der Dämpfer durch den Gas gegendruck schneller ausfedert) den Wagen vorne ziemlich aus den Federn holen. Finde das der P5 vorne ohnehin hoch steht.

    Gutes Angebot habe ich unter folgendem link gefunden - Kayaba Excel-G (Hersteller aus Krefeld) http://www.teilehaber.de/autoteile-...E4mpfer/H36/M1672/ford-taunus-taunus-20m.html

    Freue mich aber über eure Vorschläge und Erfahrungen.

    Gruß Oliver
     
  9. fosch

    fosch Benutzer

    Dabei seit:
    31.08.2012
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Taunus 17 M P5, Bj. 1964, 1688 ccm, 70 PS
    Hallo Robert,

    das dickere Oel scheint interessant zu sein. Das von dir verwendete Adamol gibt es aber nur in Oesiland. Kennst du ein Oel, welches man auch in D bekommt?
    Gruss,

    Frank
     
  10. p5htc

    p5htc Benutzer

    Dabei seit:
    17.07.2009
    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    p5 20m ts htc, 01.66, v6 90 ps, silbergrau-met
    an frank

    dieses öl 20w-50 muß es doch in deutschland auch geben; jedenfalls war das "normale" öl viel zu dünn, der motor verbrauchte auf 300 km 1/2 l, in der kälteren zeit muß man eben die maschine etwas warm laufen lassen, ausserdem fährt im winter sowieso keiner mit dem p5 wegen dem salz u. der kälte;
    sieh mal nach ob du genug getriebe- u. diff.-öl drinnen hast, weiters öle oben die vertikale hauptwelle beim zündverteiler, sonst läuft der verteiler trocken, zuerst kappe ab;
    berichte mir wegen der lenkwelle ob du die bei dietzel bekommst;
    muß bei meinem htc nun weitermachen mit dem lüfterlagerwechsel, dieses lager klackert, das auswechseln geht nur mit presse, meine ich?
    habe nun hier:freuen2: in der IG taunus p5htc aufgemacht, sind hiemit auch die "normalen" 2- u. 4-türer p5 willkommen! logge dich ein mit fotos u. beschreibung;
    v.gr., robert, österr.
     
  11. fosch

    fosch Benutzer

    Dabei seit:
    31.08.2012
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Taunus 17 M P5, Bj. 1964, 1688 ccm, 70 PS
    Hallo Robert,

    stehe gerade auf dem Schlauch, ich finde die IG nicht, wo ich mich einloggen kann.

    By the way: das Vierganggetriebe war optional zu haben, ist also Sonderausstattung!
    Grüße

    Frank
     
  12. p5htc

    p5htc Benutzer

    Dabei seit:
    17.07.2009
    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    p5 20m ts htc, 01.66, v6 90 ps, silbergrau-met
    an frank

    wir arbeiten hier im www.ford-forum.de, nun gehst du auf einloggen, dann erst erscheint oben mittig IG, da drueckst drauf, dann schreibst in das leere feld...taunus...dann erscheint...taunus p5 20m ts hardtopcoupe, da loggst dich als mitgl. ein:freuen2:
     
  13. MoSo

    MoSo Forum Profi
    Administrator

    Dabei seit:
    17.02.2004
    Beiträge:
    17.958
    Zustimmungen:
    76
    Fahrzeug:
    Cougar V6 / Focus II (FL) Turnier
    ...oder einfach auf den direktlink klicken:
    http://www.ford-forum.de/group.php?groupid=107
    :top1:
     
  14. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. fosch

    fosch Benutzer

    Dabei seit:
    31.08.2012
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Taunus 17 M P5, Bj. 1964, 1688 ccm, 70 PS
    Hi,

    nachdem ich nun meine Teile zusammen habe (danke für die Tipps), würde ich mich freuen, wenn mir jemand ganz kurz sagen würde, ob die Federbeinpatronen vorne so gewechselt werden wie "normale" Stoßdämpfer, oder ob es dafür eine andere Vorgehensweise gibt.
    Viele Grüße

    Frank
     
  16. #14 p5htc, 06.09.2012
    Zuletzt bearbeitet: 06.09.2012
    p5htc

    p5htc Benutzer

    Dabei seit:
    17.07.2009
    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    p5 20m ts htc, 01.66, v6 90 ps, silbergrau-met
    an 17m

    gehe hinein in www.taunusforum.de vu, dort gibt es einige deutsche alte p5-kenner, logge dich ein u. eröffne das forum federbeine usw.,
    v.gr., robert, auto-:narr:, ansonsten frage ekkehard, der ist im www.ford-forum.de unter "20m*ts", ist DI, kennt den p5 auch in- u. auswendig, repariert p5 wagen von der pieke auf, kannst ihm erreichen auch unter: karel@ford.oldtimer.eu oder über www.ford.oldtimer.eu, ist in oberösterreich, hat dort in einem bauernhof eine werkstätte u. ist versessen auf alte ford, tel. +43.699.1406.0061,
    du bist bereits registriertes mitglied "fosch", brauchst nur in der interessengemeinschaft "ford taunus p5 20m ts hardtopcoupe" dich einloggen, wir nehmen jetzt seit kurzem alle p5-autos in diese IG auf zum zwecke des gemeinsamen erfahrungsaustausches, ist doch egal ob kleinere v4 oder grössere v6-maschine, karosseriemässig sind die wagen grossteils alle gleich bis eben auf die unterschiede von 2t, 4t, htc usw.
     
Thema:

P5 gekauft, brauche ein wenig Hilfe

Die Seite wird geladen...

P5 gekauft, brauche ein wenig Hilfe - Ähnliche Themen

  1. Brauche Hilfe bei Motorkennung

    Brauche Hilfe bei Motorkennung: Hallo zusammen, ich brauche mal Eure Hilfe. Ich habe einen Seven, in dem ein Ford Motor verbaut ist. jetzt brauche ich eine neue...
  2. Ford Ka Plötzlich Tot Hilfe !!!

    Ford Ka Plötzlich Tot Hilfe !!!: Hey Leute, seit gestern Abend ist mein Ford Ka mk2 wie tot. Er zündet nicht und noch nichtmal die Beleuchtung über dem Schalthebel geht an. Die...
  3. St170 Airbag Schleifring HILFE

    St170 Airbag Schleifring HILFE: Hallo ich suche ganz dringend einen Schleifring für den St 170 .. bj: 06.2002 .. er ist schon fl. und hat auch esp (fü nichtkenner des st170....
  4. MK3 Startknopf panel anschluss HILFE

    MK3 Startknopf panel anschluss HILFE: Hey Leute, Ich möchte mir ein Panel einbauen wo ich ein kipphebelschalter für die Zündung habe und ein knöpf zum starten des Motors. Doch ich...
  5. Bitte um Hilfe!! Gutachten gesucht

    Bitte um Hilfe!! Gutachten gesucht: Hallo liebe Fordler/innen, einige kennen vllt mein Problem, ich suche schon lange im dunklen. Bitte keine Beschimpfungen oder oder, es ist wie es...