Pannoniaring Saisonopening, 29./30.März 2017

Diskutiere Pannoniaring Saisonopening, 29./30.März 2017 im Treffen International Forum im Bereich Treffpunkte & Veranstaltungen; Und? Wird wohl eh fleißig an den Autos geschraubt? Ich bin wieder zurück aus dem kalten Lungau (3 Wochen Winter Drifttrainings auf diversen...

  1. #1 #sportfahrer, 15.02.2017
    #sportfahrer

    #sportfahrer Neuling

    Dabei seit:
    05.05.2016
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Toyota MR-S, 2000, 2ZZ
    Und? Wird wohl eh fleißig an den Autos geschraubt?

    Ich bin wieder zurück aus dem kalten Lungau (3 Wochen Winter Drifttrainings auf diversen Allradgeräten) und freue mich schon auf die neue Rennstreckensaison 8)

    Das sportfahrer.at Saisonopening am Pannoniaring findet, wie oben ersichtlich, Ende März statt. Bis dorthin wird dann auch der letzte Schnee geschmolzen sein und die Boliden sollten schon aus dem Winterschlaf erwachen.

    Preislich ist das Saisonopening besonders attraktiv - es geht immerhin schon bei 200€ los (halber Tag mit Frühbucherbonus, ganzer Tag ab 250€).
    Wie immer werden natürlich auch Rennstreckentrainings angeboten - für Rookies genauso, wie für ausgekochte Rennprofis. Preislich starten diese bereits bei 125€/Person fürs "Light" Training - für eine Kleingruppe bis maximal 5 Personen. Auf Wunsch auch gerne mit Telemetrie- und Videoanalyse (inkludiert ab "Basic").
    Wer lieber ein Fahrzeug anmietet, kann sich zwischen BMW 325 Challenge, Porsche 911 Carrera S und KTM X-Bow entscheiden. Im KTM darf gerne auch am Beifahrersitz, für eine Racetaxi Fahrt, Platz genommen werden.
    Genaue Infos bitte einfach unter sportfahrer.at nachlesen!

    Vorteile des Pannoniarings: Lärm ist kein Thema. Rennautos und/oder Slicks sind kein Thema. Die Strecke ist schön selektiv und anspruchsvoll. Man muss nicht zwingend ein PS-Monster fahren, um Spaß zu haben (wie bspw. am Red Bull Ring). Moderates Preisniveau auf und abseits der Strecke. Von Graz und Wien aus gleichermaßen gut und schnell erreichbar.

    Empfehlenswert ist es immer, bereits am Vortag anzureisen - ausgeschlafen fährt es sich um Welten besser. Dafür bietet sich entweder das Paddock Hotel direkt am Ring an, oder man gönnt sich etwas mehr Luxus und bucht im Thermenhotel in Sarvar. Natürlich gibt es umliegend noch mehr Möglichkeiten - Dr. Google hilft gerne weiter.


    CU on track und Have a Race Day
     
  2. #2 #sportfahrer, 13.03.2017
    #sportfahrer

    #sportfahrer Neuling

    Dabei seit:
    05.05.2016
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Toyota MR-S, 2000, 2ZZ
    Zwei Tage lang ist es noch möglich, den Frühbucherpreis abzustauben!

    Bei Einzahlung bis 14 Tage vor dem Event kostet der halbe Tag 200€ (danach 220€) und der ganze Tag 250€ (danach 290€)...
     
  3. #3 SmokysFocus, 16.03.2017
    SmokysFocus

    SmokysFocus Benutzer

    Dabei seit:
    12.02.2016
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Focus MK3 ST TDCI
    Hi

    12.September besteht interesse, sofern noch ein Kumpel mitkommt. Sind 900km zum Pan, gefahren sind wir bisher immer mitm Bike.

    Wie viele Tn habt ihr denn etwa pro Renntraingbzw Gruppe?

    Helmpflicht nehm ich an, reicht das oder mehr?

    Danke für deine info!

    Lg Ben
     
  4. #4 #sportfahrer, 16.04.2017
    #sportfahrer

    #sportfahrer Neuling

    Dabei seit:
    05.05.2016
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Toyota MR-S, 2000, 2ZZ
    Sorry für die späte Antwort!

    Helmpflicht gibt es am Pan - ansonsten ist keine spezielle Sicherheitsausrüstung vorgeschrieben...

    Wir versuchen die Gruppengröße immer eher überschaubar zu halten, damit auch unterschiedlich schnelle Fahrer sich mehr auf sich, als auf den "Verkehr" konzentrieren können.
    Also maximal 25-30 Autos pro Gruppe.

    Über ein paar scharfe Ford Modelle würden wir uns natürlich freuen :top:
     
    SmokysFocus gefällt das.
  5. #5 SmokysFocus, 17.04.2017
    SmokysFocus

    SmokysFocus Benutzer

    Dabei seit:
    12.02.2016
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Focus MK3 ST TDCI
    Danke für die Info. Kann jedoch aus Gesundheitlichen Gründen erst im Sommer buchen. Bin dran:)
     
Thema:

Pannoniaring Saisonopening, 29./30.März 2017

Die Seite wird geladen...

Pannoniaring Saisonopening, 29./30.März 2017 - Ähnliche Themen

  1. sportfahrer.at Saisonabschluss, Pannoniaring - 24.10./25.10.2016

    sportfahrer.at Saisonabschluss, Pannoniaring - 24.10./25.10.2016: sportfahrer.at lädt Ende Oktober zum zweitägigen Saisonausklang am Pannoniaring. Nur 160km von Graz und 140km von Wien entfernt, ein perfekter...
  2. Keine Postleitzahl Freies Fahren & Rennstreckentraining, Pannoniaring 21.09.2016

    Freies Fahren & Rennstreckentraining, Pannoniaring 21.09.2016: Auslauf für Eure Schätzchen! Am 21.09.2016 sind die Sportfahrer wieder am Pannoniaring. Konditionen as usual - ab 205€ (Frühbucher, halber Tag)...
  3. Keine Postleitzahl Freies Fahren & Rennstreckentraining, Pannoniaring 17.08.2016

    Freies Fahren & Rennstreckentraining, Pannoniaring 17.08.2016: Mitte August geht es wieder auf den Pannoniaring - nächster sportfahrer.at Termin am 17.08.2016 Anmeldung online möglich, unter: Pannoniaring...
  4. Keine Postleitzahl Freies Fahren & Rennstreckentraining, Pannoniaring 14.07.2016

    Freies Fahren & Rennstreckentraining, Pannoniaring 14.07.2016: Der nächste Sportfahrer Termin am Pannoniaring findet am 14.Juli statt. Für den halben Tag (4x30min Fahrzeit) ist man ab 205€ dabei...
  5. Keine Postleitzahl Freies Fahren & Rennstreckentraining, Pannoniaring 24.05.2016

    Freies Fahren & Rennstreckentraining, Pannoniaring 24.05.2016: Ende Mai ist es wieder soweit: Möglichkeit zum Freien Fahren, sowie Absolvierung eines Rennstreckentrainings am Pannoniaring. Ab 205€ (halber...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden