B-MAX (Bj. 12-**) JK8 Parksensoren vorne nachrüsten

Dieses Thema im Forum "Ford B-MAX Forum" wurde erstellt von 323Heiko, 03.05.2014.

  1. #1 323Heiko, 03.05.2014
    323Heiko

    323Heiko Neuling

    Dabei seit:
    03.05.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    meine Eltern haben seit ca. einem Jahr einen B-Max. Da der jetzt vorne zerkratzt ist :verdutzt:, wollte ich vorne Parksensoren nachrüsten, damit das nicht nochmal passiert, bzw. man vorher gewarnt wird, bevors eng wird.
    Gibt es eine Möglichkeit, daß das auch auf dem Bildschirm angezeigt wird? Die hinteren Sensoren sind ab Werk verbaut. Auf der Ford-Homepage gibts nur Bosch-Sensoren zum nachrüsten. Anscheinend ist es nicht möglich, die im Komfortpaket3 erhältlichen vorderen Sensoren nachzurüsten, damit das schön im Display angezeigt wird.

    Hat jemand andere Infos, bzw. Lösungsvorschläge?

    Freue mich über Antworten
    Gruaß 323Heiko
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 GeloeschterBenutzer, 03.05.2014
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    auf original nachrüsten ist normalerweise schon möglich
    allerdings viel zu kostspielig .

    daher bleibt eigentlich nur ein 2 system einzubauen .
     
  4. #3 323Heiko, 03.05.2014
    323Heiko

    323Heiko Neuling

    Dabei seit:
    03.05.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Les seit fast 2 Stunden den Thread von Rathi, der das beim Focus mit Originalteilen ja geschafft hat. Klar, das wär die sauberste Lösung, aber eben wesentlich teurer als Nachrüstlösung.
    Hat jemand schonmal beim B-Max nachgerüstet oder weiß, wo man am einfachsten von vorne in den Innenraum kommt?
     
  5. Eckat

    Eckat Benutzer

    Dabei seit:
    26.08.2013
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford B-Max Individual, 2013, 1.0 EcoBoost 92kW
    Ich habe nichts nachgerüstet, habe zum Glück gleich vorne und hinten bestellt :)

    Aber ich habe zum einen mit meinem Ford-Händler und der Werkstatt sehr gute Erfahrungen gemacht, wenn es um "schwierige" Fragen geht. Die haben auch schon das ein oder andere Mal bei Ford nachgefragt.
    Zum anderen habe ich mit Anfragen bei Ford direkt auch gute Erfahrungen gemacht. Das dauerte zwar schon mal ein paar Tage, dafür waren das aber nie vorgefertigte Textbausteine die einem nicht weiterhelfen, sondern gute Antworten die mir fast immer geholfen haben.
    Gefühlsmäßig macht es Sinn, Anfragen, hier an Ford, nach dem Grundsatz zu fassen "so knapp wie möglich und so ausführlich wie nötig" und z.B. auch Namen des Fahrzeughalters, Fahrgestellnummer etc. anzugeben, es also den willigen Bearbeitern auf der anderen Seite so einfach wie möglich zu machen.

    Aber ich finde schon das der Mehrwert die vorderen Sensoren auch über den Bildschirm zu "sehen" mehr Geld wert ist. Ich würde mir kein zweites System einbauen.
     
  6. #5 Meierling, 04.05.2014
    Meierling

    Meierling Guest

    Benötigt man bei so einem lütten Auto überhaupt Parksensoren?
     
  7. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 323Heiko, 05.05.2014
    323Heiko

    323Heiko Neuling

    Dabei seit:
    03.05.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ob man die braucht hängt vom Fahrkönnen und vom Abschätzen der Außenmaße ab. Ich bräuchte sie nicht, ist ja aber auch zum Glück nicht mein Auto. Aber da jetzt Kotflügel und Stoßstange lackiert werden müssen, weils halt doch nicht gereicht hat, werden jetzt Sensoren vorne reinkommen.

    Sensoren vorne bestellen ging leider nicht, da das Auto ein Vorführwagen war.
     
  9. olli

    olli Benutzer

    Dabei seit:
    29.04.2013
    Beiträge:
    479
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    B-Max Titanium |1.0 EcoBoost 125PS+ | 07/2013
    Die Frage "brauchen" stellt sich nicht! WOLLEN ja - denn die Sensoren sind in jedem Fall eine gute Sache. Ich hatte bisher nie welche, weder vorn, noch hinten. Auch keine Rückfahrkamera - zawos braucht ma des?! Jetzt, da ich das Alles habe, möchte ich es nicht mehr missen - mein nächstes Auto wird das unter Garantie wieder haben!

    PS: wenn man unaufmerksam ist, können trotzdem Parkrempler passieren ... diese Systeme sind hilfreich, schützen aber nicht.
     
Thema:

Parksensoren vorne nachrüsten

Die Seite wird geladen...

Parksensoren vorne nachrüsten - Ähnliche Themen

  1. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Beheizte Scheibenwaschdüsen Nachrüsten

    Beheizte Scheibenwaschdüsen Nachrüsten: Hallo, ich möchte bei meinem FOFo MK2 FL Bj. 06/2008 die beheizten Waschdüsen Nachrüsten. Düsen sind bereits drin, das Kabel in der Motorhaube...
  2. Parksensoren vorne

    Parksensoren vorne: Moin! Nach rund einem halben Jahr Grand C-Max habe ich doch ein paar Sachen, die mich nerven an dem Auto. Unter anderem der Parksensor vorne....
  3. Parksensoren geben ohne grund Meldung

    Parksensoren geben ohne grund Meldung: schmeiß die frage mal einfach in den raum, gestern kam meine frau nach hause und meinte beim max haben heut öfters mal die parksensoren vorne...
  4. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Radbolzen vorn links abgerissen

    Radbolzen vorn links abgerissen: Hallo, kann mir jemand helfen, haben beim Reifen wechsel vorn ein Radbolzen abgerissen! Bei Ford wird gesagt muss Achsschenkel, Radnabe und...
  5. Galaxy 1 (Bj. 95-00) WGR Rückfahr Kamera nachrüsten

    Rückfahr Kamera nachrüsten: Hallo zusammen, hat schon mal einer von Euch eine Rückfahr Kamera installiert?:top:;):ko: Worauf muss ich achten? truckervo