Fiesta 7 Facelift (Bj. 12-**) Parksensoren

Diskutiere Parksensoren im Fiesta Mk7 Forum Forum im Bereich Ford Fiesta Forum; Hi Leutz, mal ne Frage. Meine Freundin und ich waren gestern beim Freundlichen um bei ihrem Fiesta Bj.2014 die hinteren Parksensoren nachrüsten...

  1. #1 hawktom, 08.11.2015
    hawktom

    hawktom Benutzer

    Dabei seit:
    05.01.2009
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus B-Max Sync 1,0 ltr. Ecoboost
    Hi Leutz, mal ne Frage.

    Meine Freundin und ich waren gestern beim Freundlichen um bei ihrem Fiesta Bj.2014 die hinteren Parksensoren nachrüsten zu lassen.

    Erzählt hat man uns das eine Aufrüstung auf das originale System nicht möglich sei, da einige erforderliche Module nicht im Fahrzeug vorhanden wären.

    Es wurde uns ein Zubehörsystem empfohlen welches nur akustisch meldet, aber nicht auf dem Bildschirm anzeigt.
    Gefällt ihr und mir nicht wirklich, kennt sich da jemand aus?

    Gruss Tom
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 FocusZetec, 08.11.2015
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    14.281
    Zustimmungen:
    117
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Wenn man Rückwärtsfährt muss man die Umgebung im Auge haben, der Blick auf das Display ist daher eigentlich nebensächlich, bzw. es lenkt ab ... die Darstellung ist zwar hübsch aber normalerweise nicht notwendig

    akustisch ist komplett ausreichend, man fährt Rückwärts und hört dabei wenn es eng wird


    beim Original nachrüsten geht es vorallem um die Verkabelung und um das programmieren/freischalten der Module ... die Teile sind im ersten Moment kein Problem (wenn man Bereit ist teures Geld dafür zu zahlen) ... die Verkabelung ist dagegen ein Problem und das ganze zum laufen zu bekommen ist auch ein Problem, im ersten Moment ist das nicht möglich, weil sowas von Ford nicht vorgesehen ist ...

    am einfachsten und günstigsten ist es auf jeden Fall sowas aus dem Zubehör nachzurüsten!
     
  4. #3 Baumi182, 09.11.2015
    Baumi182

    Baumi182 Benutzer

    Dabei seit:
    22.07.2013
    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C-Max 2015
    Soweit mir bekannt ist, meldet auch das originale System nur akustisch und zeigt nichts an. Ich wollte nämlich auch bei Original bleiben, hab aber dann das Zubehörsystem genommen. Kosten lagen bei ca. 200€ inkl. Einbau und Lackierung der Sensoren. Alles in allem ein fairer Preis und es erfüllt absolut seinen Zweck.

    Siehe dazu meinen Thread: http://www.ford-forum.de/showthread...d-nachrüsten?p=1161722&viewfull=1#post1161722
     
  5. Adi86

    Adi86 Neuling

    Dabei seit:
    20.02.2015
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta 2015 - Titanium 1.0 Ecoboost 101 P
    Wir fahren das 2015er Modell und haben Parksensoren vorne und hinten ab Werk, zudem das Sony Radio.
    Es zeigt sehr wohl, sowohl hinten als auch vorne den Einparkvorgang im Display an, also Akustisch und Visuell. Sehr praktisch, aber der eigene Blick nach vorne und hinten hat immer noch Priorität vor allen Helferlein, denn auch diese können mal versagen...
     
  6. menace

    menace Benutzer

    Dabei seit:
    06.09.2014
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    05/2014 MK3 Focus Turnier
    1.0 EB / 100 PS
    Ich habe mich bei meinem Focus auch bzgl. einer Nachrüstung des originalen PDCs informiert. Leider sind bei meinem die entsprechenden Kabel im Kofferraum nicht vorbereitet, weshalb ich mich dann für eine Drittanbierter Nachrüstlösung entschieden habe.
    Habe mir dann das von Ford angebotene xVision System vorne und hinten nachrüsten lassen.
    Das System funktioniert rein akustisch, es gibt keine optische Anzeige. Die hinteren Sensoren werden über den Rückwärtsgang aktiviert, ebenso die vorderen dann.
    Die vorderen kann man zusätzlich separat per Schalter in der Mittelkonsole (nachgerüstet, nicht der originale) aktivieren bzw. deaktivieren.

    Das System funktioniert an sich eigentlich recht zuverlässig und gut, reagiert aber zum doch extrem träge. Vorallem die vorderen Sensoren brauchen ihre Zeit, bis sie eine entsprechende Rückmeldung über den aktuellen Abstand geben...
    Die hinteren sind komischerweise nicht ganz so träge, obwohl es das selbe System und die selben Sensoren sind.

    Habe beim FFH für die gesamte Nachrüstung inkl. Lackierung knapp 500€ brutto bezahlt.
    Würde die Nachrüstung wohl kein zweites mal machen lassen, oder zumindest ein anderes System, z.B. von Bosch, versuchen.
     
Thema:

Parksensoren

Die Seite wird geladen...

Parksensoren - Ähnliche Themen

  1. Mondeo 4 Facelift (Bj. 10-**) BA7 Parksensoren ohne Funktion

    Parksensoren ohne Funktion: Hallo zusammen, meine Parksensoren funktionieren nicht mehr zuverlässig. Wenn sie frisch geputzt sind, funktionieren sie, bei der kleinsten...
  2. Parksensoren vorne

    Parksensoren vorne: Moin! Nach rund einem halben Jahr Grand C-Max habe ich doch ein paar Sachen, die mich nerven an dem Auto. Unter anderem der Parksensor vorne....
  3. Parksensoren geben ohne grund Meldung

    Parksensoren geben ohne grund Meldung: schmeiß die frage mal einfach in den raum, gestern kam meine frau nach hause und meinte beim max haben heut öfters mal die parksensoren vorne...
  4. Focus 3 Facelift (Bj. Okt.14-**) DYB Parksensor hinten spinnt

    Parksensor hinten spinnt: Hallo bei meinem 2015 TDCI Facelift spinnt der innere rechte Sensor ab und an. Mal geht er problemlos dann zeigt er sofort vollen Kontakt an, d....
  5. Tourneo Connect II (Bj. 13-**) Darstellung Parksensor

    Darstellung Parksensor: Hallo zusammen, ich fahre seit dem 12.3.2016 einen gebrauchten Grand Tourneo Connect. Ein Quantensprung von einem 2004er Astra G... Jetzt fällt...