Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Partikelfilter?

Diskutiere Partikelfilter? im Focus Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo, ich hab mal ne grundlegende Frage. ich hatte mir vor 2 Monaten einen Ford Focus II 1.8 Tdci Trend Bj. Juni 2005 gekauft. Der hat auch die...

  1. #1 Fox301281, 06.08.2009
    Fox301281

    Fox301281 Neuling

    Dabei seit:
    06.08.2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich hab mal ne grundlegende Frage. ich hatte mir vor 2 Monaten einen Ford Focus II 1.8 Tdci Trend Bj. Juni 2005 gekauft. Der hat auch die grüne Umweltplakette (Euro4).

    Jetzt hab ich aber den KFZ-Steuerbescheid bekommen und musste feststellen, das die den ohne Rußpartikelfilter berechnet haben. Mit, wäre der nämlich um über 100 euro billiger im Jahr. Daraufhin hab ich den KFZ-Händler gefragt und der meinte, der habe keinen Partikelfilter, der bekommt wegen der günstigen Verbrauchszahlen die grüne Plakette. Das wiederum glaub ich aber nicht. Wenn ich ich werd da mal einen anderen Fordhändler aufsuchen. Der Punkt ist, ich kann Gas geben wie ich will, da rußt nix hinten raus. Also muss ja ein Filter drin sein. Ich finde jedoch noch darüber in den Unterlagen. Die Erklärung wegen der grünen Plakette ist für mich nur abwimmeln wegen Nichtwissens und keiner Lust.

    Kann mir hier vielleicht jemand sagen ob der einen Filter hat und an wen ich mich wenden könnte?
     
  2. poeter

    poeter Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2009
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus, 2002, 1.8 TDCi
    Dann müsste ich ja mit meinem Bj 2002 101 PS Diesel auch ne Grüne bekommen, bei knapp 5,5 Liter Verbraucht, oder? :lol:
     
  3. #3 Fox301281, 06.08.2009
    Fox301281

    Fox301281 Neuling

    Dabei seit:
    06.08.2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Irgendwie schön. Darum finde ich die Antwort auch so dämlich. *g* Aber mal im Ernst, eine Liste mit Ford´s wo seit 2005 serienmäßig der Filter drin ist, gibts wohl nicht oder?
     
  4. #4 Vitaesse, 06.08.2009
    Vitaesse

    Vitaesse Benutzer

    Dabei seit:
    14.09.2007
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    1
    Grüne Plakette gibt es beim Diesel ab Euro 4. Wie das Auto Euro 4 erreicht, ist egal (ob mit oder ohne Filter).

    Die Steueermäßigung gibt es nur für ein Auto mit Partikelfilter. Hier wird die Anschaffung/der nachträgliche Einbau der Technik subventioniert (bzw. der Nicht-Einbau bestraft.

    Wie tauglich diese Technik ist, steht dabei nicht zur Debatte.
     
  5. #5 Fox301281, 06.08.2009
    Fox301281

    Fox301281 Neuling

    Dabei seit:
    06.08.2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Aber wie erreicht ein Focus dann ohne Partikelfilter die Euro 4, wenn alle anderen Dieselfahrzeuge ohne Filter maximal eine Euro 3 erreichen, wenn nicht sogar nur Euro 2.
     
  6. #6 Vitaesse, 06.08.2009
    Vitaesse

    Vitaesse Benutzer

    Dabei seit:
    14.09.2007
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    1
    Messlatte für die Einstufung ist der Schadstoffausstoß. Wie man einen (geringen) erreicht, ist dafür egal. Zum Beispiel haben Diesel ja schon seit langer Zeit Oxidationskatalysatoren ...

    Bei einigen Modellen reicht dieses herkömmliche Bordwerkzeug für die Euro-4-Einstufung (welchen Einfluss da der Normverbrauch hat ... ui, da gerate ich ins Schwimmen ...)
     
  7. #7 jörg990, 06.08.2009
    jörg990

    jörg990 Forum Profi

    Dabei seit:
    04.11.2004
    Beiträge:
    2.124
    Zustimmungen:
    31
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier, BA7, Baujahr 10/2014
    Falsch. Der Mondeo TDCi mit dem 130PS-Motor ist mit 5-Gang und Automatikgetriebe in EURO3 eingestuft, mit 6-Gang-Getriebe aber in EURO4. Auch ohne Partikelfilter.

    Und schau dir mal die Gelände-Monster von VW an: den Touareg V10 TDI mit 5l (!) Hubraum gibt es auch ohne DPF mit EURO4. Und der haut beim Beschleunigen teilweise ordentlich Ruß raus.


    Gruß

    Jörg
     
  8. #8 Andrjuscha18, 06.08.2009
    Andrjuscha18

    Andrjuscha18 Benutzer

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0

    Bist du mit den 100€ sicher?
    Hab einen 1,6 tdci, EURO4 Grüne plakete und keinen DPF! mit DPF würde ich im Jahr ca.17€ weniger an steuern zahlen. für die 17€ im jahr baue ich bestimmt kienen DPF nach, den das teil hat ausser steuernachlass nur nachteile!
     
  9. #9 Fox301281, 07.08.2009
    Zuletzt bearbeitet: 07.08.2009
    Fox301281

    Fox301281 Neuling

    Dabei seit:
    06.08.2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    vor einigen Wochen gab es eine Tabelle beim ADAC und in den örtlichen Zeitungen über Modelle mit Steuervergünstigungen, wenn ein DPF nachweisbar ist und das Auto 2009 zugelassen wurde (muss nicht EZ sein) und da war beim 1,8l TDCI Focus 98€ weniger und beim 2,0 TDCI sogar um die 140 €. beim 1,6er weiß ichs nicht mehr. Der Lamborghini Murcielago ist hingegen um 200 Euro teurer geworden.

    Nachrüsten lass ich ihn sicher nicht, aber mich hats halt gewundert weil der wie gesagt weder qualmt noch sonst irgendwas raus wirft und Euro 4 hat. Hatte gedacht das man nur mit DPF ne Euro 4 erreichen kann. hmmm
     
  10. #10 petomka, 07.08.2009
    petomka

    petomka Forum Profi

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    11.332
    Zustimmungen:
    48
    Der 1,8 TDCi ist der einzigste Diesel im Focus/C-Max, der Euro 4 ohne Partikelfilter schafft, das ist auf jeden Fall richtig.
     
  11. #11 Andrjuscha18, 07.08.2009
    Andrjuscha18

    Andrjuscha18 Benutzer

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0

    ich glaub da verwechselst du was, war grad auf der ADAC seite da steht folgendes:

    Die Änderungen betreffen grundsätzlich nur Pkw, die vom 1. Juli 2009 an erstmals zum Verkehr zugelassen werden. Für Pkw die zwischen dem 5. November 2008 und 30. Juni 2009 zugelassen wurden gilt eine sog. „Günstigerregelung“.
    d.h. für mich das du einen neuwagen zulassen musst.
    steuertabelle: http://www1.adac.de/images/Steuer_diesel_tcm8-260148.pdf

    bei fahrzeugen ohne DPF wurde die Steuer am 1.2007 um ca.1,20€/100ccm erhöt.
     
  12. #12 Ralph0404, 14.01.2011
    Ralph0404

    Ralph0404 Neuling

    Dabei seit:
    14.01.2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C-Max, 2004, 1,6 TDCI
    Hi,
    bin auch neu hier. Ich hab vor kurzem die Nachricht erhalten, dass bei meinem C-Max,Bj.2004 1,6TDCI der DPF ausgetauscht werden muss wegen der 120.000 Km Marke. Der Kfz-Meister meinte, Kostenpunkt mit Einbau ca. 1800 €! Aua. Dabei war ich der Meinung, der Wagen hätte gar keinen Partikelfilter. Kann mir vielleicht jemand sagen, ob der Preis reell ist und ob mein Model überhaupt einen DPF hat?
    Gruß, Ralph
     
  13. #13 rookie83, 14.01.2011
    Zuletzt bearbeitet: 14.01.2011
    rookie83

    rookie83 Benutzer

    Dabei seit:
    08.05.2010
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    VW Golf IV Variant 1.6 16V
    Ford Focus MK1
    Glatt weg betrug. Kauf dir einen Partikelfilter aus dem Zubehör und lass den Einbauen, der kostet vielleicht nur die Hälfte wenn du Glück hast. Was noch teuer ist, sind die Arbeitsstunden und die Flüssigkeit die nachgefüllt werden muss.

    Aber 1800€ ist glatter Betrug. Wenn ich das zahlen musste würde ich die Karre verkaufen und nie wieder einen mit der Technik kaufen.

    Vielleicht findest ja hier was. Muss auch bald zum DPF wechsel, kannst ja noch mal posten, wie es abgelaufen ist.

    http://www.dpf-clean.de/varianten/austauschfilter

    http://www.kat-pro.de/russfilter-ford.htm
     
  14. AndiW

    AndiW Forum As

    Dabei seit:
    30.11.2004
    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Focus Turnier 2.0D 110PS Powershift
    Ein DPF rechnet sich "eigentlich" nicht.
    Muß aber mal meinen Senf dazugeben, warum sich das manchmal doch rechnet....

    Hatte vor meinem Focus einen Smart 44, den jetzt meine Freundin weiterfährt. Hab vor etwa 1,5 Jahren einen Filter nachrüsten lassen, zum einen wegen staatlicher Förderung und auch Wertsteigerung, zum anderen wegen des Umweltgedankens. Letztlich bekommt man das Geld natürlich nie wieder rein.
    Unlängst ist einer auf den Wagen draufgefahren, Schaden 5200€. Der Gutachter hat natürlich alle Investitionen der letzten 3Jahre in den Zeitwert des Fahrzeugs mit eingerechnet und kam auf 5500€.

    Kurzum: ohne DPF wäre der Smart ein wirtschaftlicher Totalschaden geworden, extrem schade um ein hervorragendes Fahrzeug in super Zustand!

    Für mich und meine Freundin hat sich der DPF auf alle Fälle gerechnet!!!
     
Thema: Partikelfilter?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ford focus 1.8 tdci grüne plakette

    ,
  2. ford focus 1.8 tdci euro 4

Die Seite wird geladen...

Partikelfilter? - Ähnliche Themen

  1. Symbol Partikelfilter bei 1,2er Benziner

    Symbol Partikelfilter bei 1,2er Benziner: Hallo, Vorwarnung: um 17:22 Uhr nochmal bearbeitet. ich bin neu hier :) eine Freundin hat ein tolles Problem mit ihrem KA, BJ 2011. Zum einen...
  2. Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Aschegehalt Partikelfilter zu hoch, Einsp.Pumpe defekt?

    Aschegehalt Partikelfilter zu hoch, Einsp.Pumpe defekt?: hallo, bei meinem Monedo II, Bj 2007, 2,0 DTCI leuchten die Kontrolllampen und er fährt nur im Notlauf. DPF wurde gewechselt,ebenso der...
  3. Biete Partikelfilter Ford - neu ,Originalware, Finis 1570372

    Partikelfilter Ford - neu ,Originalware, Finis 1570372: Biete einen originalen Partikelfilter - neu und ungebraucht. Für weitere Informationen bitte den unten stehenden Link benutzen oder mir eine...
  4. Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Partikelfilter spielt verrückt

    Partikelfilter spielt verrückt: Hallo Leute Hat vielleicht jemand von euch schon mal so ein Problem gehabt. Laut Diagnose Partikelfilter defekt. Habe ich wechseln lassen War ja...
  5. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Fehlercode P2459 Diesel-partikelfilter regenrationshäufigkeit

    Fehlercode P2459 Diesel-partikelfilter regenrationshäufigkeit: Hallo, gestern habe ich meinen ford 1.6tdci abgeholt, auf der autobahn viel mir auf, dass er bei ca 140 teilweise bei vollgas einfach abgetourt...