Fiesta 7 (Bj. 08-12) JA8 Passen die Felgen ?

Diskutiere Passen die Felgen ? im Fiesta Mk7 Forum Forum im Bereich Ford Fiesta Forum; Hallo, passen diese Felgen mit den Reifen auf meinen Ford Fiesta JA8 ohne zusätzliche Arbeit an der Karosserie? Arizona Felgen: 16 Zoll ET 35...

  1. #1 davideekk, 13.05.2011
    davideekk

    davideekk Guest

    Hallo,
    passen diese Felgen mit den Reifen auf meinen Ford Fiesta JA8 ohne zusätzliche Arbeit an der Karosserie?

    Arizona Felgen: 16 Zoll ET 35 7,5J 4x108 / Reifen: 16 Zoll 195 / 45 /

    Was bedeutet eigentlich Einpresstiefe und das 7,5J ??
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Meikel_K, 13.05.2011
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.231
    Zustimmungen:
    182
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Der Reifen 195/45 R 16 ist richtig für den Fiesta 2008. Das Serienrad ist allerdings 6.5Jx16 ET41.5 - ein 7.5Jx16 ET 35 ist breiter und steht weiter außen.

    7.5J ist die Maulweite der Felge (1" = 25.4 mm). J ist die Hornform. H2 steht auch noch oft dabei, das ist die Humpform - die Erhebung, über die der Reifen bei der Montage springen muss.

    Einpresstiefe (ET) ist die seitliche Distanz zwischen der Anschraubebene des Rades (Bremsscheibe / -trommel) und der Mitte des Reifens. Kleinere Werte bedeuten dabei, der Reifen kommt weiter nach außen als bei größeren Werten - und zwar exakt soviele mm wie der Unterschied in der ET.

    7.5J sind schon starker Tobak, auch wenn die maximale Reifenbreite pro 0.5" nur ca. 5 mm zunimmt und die Breite an der Reifenschulter (da, wo es am Federbein klemmt), fast gar nicht. Die Montage eines 195/45 R 16 auf 7.5J ist gerade noch zulässig (breiteste zulässige Felge).

    Die Auflagen für den Fiesta 2008 müssen in der ABE des Rades stehen. Ich schätze, dass Lenkeinschlagbegrenzer und Arbeiten am Kotflügel nötig sind.
     
  4. #3 davideekk, 13.05.2011
    davideekk

    davideekk Guest

    Hallo,
    vielen Dank für die umfangreiche Antwort.
    Also in dem Gutachten der Felge steht drin, dass es für meinen Wagen geeignet ist. http://shop.dbv.eu/pdf/gutachten/00163594.pdf
    Und hier die ABE http://shop.dbv.eu/abe/ABE_Arizona16.pdf

    Wie kann ich es herausfinden, ob die Felgen ohne Änderung an der Karosserie passen? Ich könnte die Komplettreifen mit Felgenschlößer und Versand für 550€ beziehen. Macht es überhaupt Sinn solche "Puschen" auf einem Fiesta 1,25 mit 60PS?
     
  5. #4 Meikel_K, 14.05.2011
    Zuletzt bearbeitet: 14.05.2011
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.231
    Zustimmungen:
    182
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Wie erwartet geht das nicht ohne umfangreiche Blechschlosserarbeiten. Schau mal in die reifenbezogenen Auflagen des Gutachtens: K1a K2b K41 K45.

    K1a Die Radabdeckung an Achse 1 ist durch Ausstellen der Frontschürze und des Kotflügels oder durch Anbau von dauerhaft befestigten Karosserieteilen im Bereich 0° bis 30° vor Radmitte herzustellen. Die gesamte Breite der Rad-/Reifenkombination muss, unter Beachtung des maximal möglichen Betriebsmaßes des Reifens (1,04 fache der Nennbreite des Reifens), in dem oben genannten Bereich abgedeckt sein.

    K2b Die Radabdeckung an Achse 2 ist durch Ausstellen der Heckschürze und des Kotflügels oder durch Anbau von dauerhaft befestigten Karosserieteilen im Bereich 0° bis 50° hinter Radmitte herzustellen. Die gesamte Breite der Rad-/Reifenkombination muss, unter Beachtung des maximal möglichen Betriebsmaßes des Reifens (1,04 fache der Nennbreite des Reifens), in dem oben genannten Bereich abgedeckt sein.

    K41 An Achse 1 ist durch Nacharbeiten der Radhausausschnittkanten eine ausreichende Freigängigkeit der Rad-Reifenkombination herzustellen.

    K45 An Achse 1 ist durch Nacharbeiten der Radhausinnenkotflügel, Kunststoffeinsätze bzw. deren Befestigungsteile eine ausreichende Freigängigkeit der Rad-Reifenkombination herzustellen. Ein evtl. vorhandener Spritzschutz für den Ansaugweg des Luftfilters muss erhalten bleiben.


    Auf gut Deutsch: Kotflügel ausstellen, um die Abdeckung der rotierenden Teile sicherzustellen (Fußgängerschutz). Schon für die Serie gibt es ja aus diesem Grund die kleine Lippe am hinteren Kotflügel, die bei 20 mm nicht reichen wird.

    Ist ja auch kein Wunder, die Rechnung gegenüber dem Serienrad 6.5Jx16 ET 41.5 sieht so aus:
    Radmitte kommt 6.5 mm weiter nach außen (ET 41.5 - ET 35).
    Äußeres Felgenhorn kommt 19.2 mm weiter nach außen (12.7 mm + 6.5 mm).
    Reifen an der breitesten Stelle kommt 11.5 mm weiter nach außen (5 mm + 6.5 mm).

    Ich würde mir auch mal anschauen, wie ein 195/45 R 16 auf 7.5J überhaupt aussieht und ob ich das wirklich haben will. Auf dem Serienrad 6.5J steht die Felgenschutzrippe des Reifens schon ein bißchen ab, da wirkt sie optimal. Auf 7.5J kommt sie überhaupt nicht zum Einsatz, die Breite der 7.5J Felge 190 + 2 x 11.5 mm für das Felgenhorn entspricht genau der maximal erlaubten Betriebsbreite für den Reifen von 213 mm auf 7.5J. Die leiseste Borsteinberührung führt dann unweigerlich zu Kratzern am Rad.

    Die Sinnfrage darf man ohnehin nicht stellen, einen besseren Kompromiss als den 195/50 R 15 wird es kaum geben. Auf den ist auch die Fahrwerkentwicklung optimiert. Für den 16" Reifen bringen mehr als 6.5J Maulweite keinen Gewinn für die Fahrdynamik.
     
  6. #5 davideekk, 14.05.2011
    davideekk

    davideekk Guest

    Vielen Dank für eure Antworten.

    Was würdet Ihr mir den demnach empfehlen für meinen 60PS Fiesta?
    Vielleicht sogar ein Link zu entsprechenden Felgen?
     
  7. #6 Meikel_K, 14.05.2011
    Zuletzt bearbeitet: 14.05.2011
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.231
    Zustimmungen:
    182
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Als besten Kompromiss aus Fahreigenschaften und Optik würde ich 195/50 R 15 auf 6Jx15 ET 47.5 empfehlen, ist aber alles Geschmackssache. Das ist sozusagen die Mitte, und darauf wurde auch die Feder- und Dämpferabstimmung optimiert.

    Zum Original Ford-Zubehör, bei dem es bis 16" garantiert nichts zu schlossern gibt: http://www.ford.de/Pkw-Modelle/FordFiesta/Online_Zubehoerbroschuere

    Zu den schönen 16"-Titanium-Rädern mit Hankook S1-Evo würde ich aber auch nicht nein sagen: http://www.ford-forum.de/showthread.php?t=89546
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Passen die Felgen ?

Die Seite wird geladen...

Passen die Felgen ? - Ähnliche Themen

  1. Felgen oder Kompletträder für Tourneo Custom

    Felgen oder Kompletträder für Tourneo Custom: Hi Leute, ich suche zur Verschönerung meines neuen Tourneo Customs ein paar schmucke Felgen bzw. Sommer-Kompletträder.... Nur nicht in den...
  2. Passende Felgen?

    Passende Felgen?: Hallo! Habe seit 2 Wochen einen 1.5 Ecoboost mit 150PS als Kombi. Weiß nicht, ob ich für den Winter die Felgen vom C-Max BJ 2008 nehmen kann...
  3. Biete 18 Zoll ST Felgen mit Winterreifen

    18 Zoll ST Felgen mit Winterreifen: Biete hier einen kompletten Satz ST Felgen von einem Ford Focus an. Montiert waren diese auf einem ST MK3 FL. Felgen in 8J x 18 und LK 5 x 108...
  4. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Passen die Felgen?

    Passen die Felgen?: Hallo, habe zu der spezifischen Felgengröße hier im Forum nichts gefunden. Ich habe vor mir Felgen mit Sommerreifen zu kaufen. Maße: 235 40 R18...
  5. Felgen für Ford Transit Bj. 2004

    Felgen für Ford Transit Bj. 2004: Hallo zusammen, weiß jemand, von welchem Fahrzeug die Felgen auf den Ford Transit passen? Ich finde die Stahlfelgen nicht besonders sehenswert....