Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Passende Reifengröße ?

Diskutiere Passende Reifengröße ? im Fiesta Mk6 Forum Forum im Bereich Ford Fiesta Forum; Hallo, das Grauen nimmt leider kein Ende. Unser Gebrauchtwagenhändler (ein Reifen-FACHbetrieb) versprach ja zum gekauften Fiesta vier neue...

  1. #1 tobiaseichner77, 11.11.2011
    tobiaseichner77

    tobiaseichner77 Neuling

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    das Grauen nimmt leider kein Ende. Unser Gebrauchtwagenhändler (ein Reifen-FACHbetrieb) versprach ja zum gekauften Fiesta vier neue Winterreifen. Diese haben wir heute abgeholt und aufgrund des inzwischen verloren gegangenen Vertrauens von einer anderen Werkstatt montieren lassen.

    Als wir dann zu Hause waren, wollte ich gerne den Luftdruck anpassen. Nur leider taucht die Dimension der Reifen - 165/70 R14 nirgends auf (nicht im Handbuch des Autos, nicht im Fahrzeugschein, nicht in der EG-Typgenehmigung).

    Ich rief den Händler daraufhin an und er flüchtete sich in die üblichen Ausreden ("nicht möglich", "sind sie sicher", etc.), vertröstete auf Montag (da haben wir einen Termin wegen der defekten Innenbeleuchtung).

    Ich möchte gerne auf das Zusammentreffen am Montag ausreichend vorbereitet sein. Könnt Ihr mir bitte bestätigen, daß diese Reifengröße nicht für dieses Modell freigegeben ist ?

    Es handelt sich um einen Ford Fiesta 1.4, Benzin, JD3 (Variante FXJA1, Version 5DEB KN), 59 kW, Baujahr 2006. In der EG-Typgenehmigung (darauf berief sich der Händler nämlich) ist diese Dimension nicht verzeichnet.

    Was sind eigentlich die rechtlichen Folgen, wenn man mit einer falschen Reifengröße unterwegs ist ? Ich weiß nur, daß ein solches Fahrzeug keinen TÜV bekommt (ist mal einem Bekannten so passiert) und daß der Tacho unter Umständen eine falsche Geschwindigkeitsanzeige liefert.

    P.S. Ach ja, das muß ich noch loswerden: Die versprochenen Neureifen hat der Händler übrigens auf notdürftig entrostete Stahlfelgen aufgezogen - da fehlen mir jetzt noch die Worte.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 FocusZetec, 11.11.2011
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    14.538
    Zustimmungen:
    142
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Neue Reifen sind nicht gleich neue Felgen ;-), neue Räder wären neue Reifen und neue Felgen ... das muss man unterscheiden. Wobei man beii einem 5 Jahre alten Auto schon Bessere Felgen erwarten kann ...

    175/65 R14 sind für den Fiesta vorgesehen ... alle anderen Größen muss man vom TÜV abnehmen lassen, auch die Felgen wenn es keine Original Fiesta Felgen sind und/oder wenn sie nicht der vorgegebenen Größe entsprechen!

    Ein Auto verliert die Straßenzulassung wenn man Räder fährt die man normalerweise nicht fahren darf bzw. vom TÜV nicht abgenommen sind.

    Am Besten andere Reifen verlangen, außer der Reifenhändler kann doch noch beweisen das du die Dinger fahren darfst, was ich nicht glaube ...
     
  4. #3 tobiaseichner77, 12.11.2011
    Zuletzt bearbeitet: 12.11.2011
    tobiaseichner77

    tobiaseichner77 Neuling

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Tja, Reifen vs. Räder... das sind sie wohl, die typischen Wortklaubereien von Gebrauchtwagenhändlern ;-) Aber Du hast natürlich recht, wenngleich ich auch glaube, daß Otto-Normal-Verbraucher eigentlich beim Stichwort "neu" von neu ausgeht.

    Woran erkenne ich eigentlich, ob es "Original-Felgen" sind ? Es sind eben die "normalen" schwarzen Stahlfelgen, wie man sie im Zubehörhandel für 30 € zu kaufen bekommt (ohne Rost, der war bei uns ja ein Extra ;-).
     
  5. #4 vanguardboy, 12.11.2011
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    4.893
    Zustimmungen:
    22
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    Auf original teilen steht meistens der Hersteller & eine KBA nummer oder Teilenummer drauf.
    Sprich FORD KBA 54344 etc


    Und Richtig ist das du auf einer NICHT zugelassenen Reifenkombi fährst ;)

    Die folgen sind -> Kein TÜV , (Aber die meisten Prüfer gucken nichtmal danach)
    Wenn du dabei von der Polizei angehalten wirst -> Geldstrafe -> Punkte
     
  6. #5 Flips1991, 12.11.2011
    Flips1991

    Flips1991 Forum As

    Dabei seit:
    13.12.2010
    Beiträge:
    604
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier 1.6 TDCi EZ: 2008
    Da kann ja die Felge keine originale sein! Eine solche Felge gibt es für den Fiesta mk6 nicht, sprich lochkreis und et stimmen womöglich auch nicht überein! Bei dem Händler würde ich das Fahrzeug wandeln, schon auf Grund des unfallschadens usw
     
  7. #6 vanguardboy, 12.11.2011
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    4.893
    Zustimmungen:
    22
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    hä? schwarze Stahlfelgen gibt es nicht für den Fiesta?
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Meikel_K, 13.11.2011
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    8.978
    Zustimmungen:
    145
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Die richtige Reifendimension ist 175/65 R 14 LI 82. Der 165/70 R 14 LI 81 entspricht zwar sowohl vom statischen Halbmesser als auch im Abrollumfang ziemlich genau dem 175/65 R 14, darf auf 5.5J montiert werden und auch die Tragfähigkeit übertrifft den Mindest-LI von 76 immer noch bei weitem, aber es ist kein freigegebener Reifen. Dieser Reifen müsste in Einzelabnahme eingetragen werden, was formal wahrscheinlich durchaus möglich, aber technisch nicht empfehlenswert und außerdem mit Kosten verbunden wäre.

    Original-Stahlräder haben nur die schwarze E-Coating Beschichtung und haben zwischen den Radmuttern meist das Ford-Logo und die Teilenummer (z.B. 2S61-AA o.ä.) eingeschlagen, während Handelsräder durchaus auch schwarz oder silbergrau lackiert sein können und den Hersteller-Schriftzug (Lemmerz, Kronprinz) zeigen.

    Ob die Stahlräder nun gebrauchte Original Ford-Räder 5.5Jx14 ET 47.5 oder sogenannte Ident-Räder aus dem Handel sind (nicht eintragungspflichtig), ist technisch ohne Belang. Optisch auch, sie verschwinden ja im Regelfall ohnehin unter Radabdeckungen - schon, um die Radnaben vor der Salzlake zu schützen und die Demontage im Frühjahr zu erleichtern. Was man glaubt, ausgehandelt zu haben und ob man mit dem zufrieden ist, was man nachher bekommen hat, ist natürlich eine andere Frage.
     
  10. #8 tobiaseichner77, 21.11.2011
    tobiaseichner77

    tobiaseichner77 Neuling

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    So... die Räder wurden retourniert und dafür gab's Bargeld, welches jetzt bei einem seriöseren Händler wieder ausgegeben wird :-)

    Danke Euch für die umfangreiche Hilfe und Eure Kommentare !

    Tobias.

    P.S. "Was man glaubt, ausgehandelt zu haben und ob man mit dem zufrieden ist, was man nachher bekommen hat, ist natürlich eine andere Frage." - wie wahr, wie wahr...
     
Thema:

Passende Reifengröße ?

Die Seite wird geladen...

Passende Reifengröße ? - Ähnliche Themen

  1. Passendes Radio

    Passendes Radio: hallo ich suche ein passendes Radio für einen f150 Harley Edition Bj 2002
  2. Mondeo 1 (Bj. 93-96) GBP/BNP Reifengröße vom TÜV bemängelt

    Reifengröße vom TÜV bemängelt: Hallo, ich habe eine Frage den Reifen betreffend. Ich war heute beim TÜV (bzw. KÜS). Der Herr sagte mir, meine Reifen hätten die falsche Größe....
  3. Escort AHK passend für Focus??

    Escort AHK passend für Focus??: Hallo, habe da mal eine FRage ob eine Escort AHK für einen Focus passen würde??
  4. Maverick (Bj. 00-07) Unbedenklichkeitsbescheinigung für Reifengröße

    Unbedenklichkeitsbescheinigung für Reifengröße: Der Vorbesitzer meines Maverick 3.0 XLT Bj 2006 hat nachträglich für Waldarbeiten die Reifen 235/70 R16 106S Achilles Desert Hawk AT aufziehen...
  5. Maverick (Bj. 00-07) Reifengröße 235/65 -17

    Reifengröße 235/65 -17: Hallo, ich habe eine ABE für den Maverick für diese Rad/Reifenkombination. Aber es gibt den Zusatz: Tachoabbweichung muss geprüft werden. Hat das...