Pedalaufsätze

Dieses Thema im Forum "Tuning, Styling & Pflege" wurde erstellt von RS-71, 12.02.2010.

  1. RS-71

    RS-71 Benutzer

    Dabei seit:
    21.01.2010
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Focus C-max 1.6 benzin Bj.06
    Hallo zusammen,bin gestern von der Rennleitung angehalten worden,allgemeine Verkehrskontrolle,wollten die von mir eine ABE bzw.TÜF-Eintragung für die Alupedale.Hab sowas noch nie gehört.Hatte in meinem Mondeo vor vierzehn Jahren sowas eingebaut,da hatte sich nie jemand von denen dafür interessiert.
    Ist das jetzt neu???:mellow::gruebel:
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Janosch, 12.02.2010
    Janosch

    Janosch Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    15.246
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    320d + C-Max + Bandit
    Klar braucht man dafür ne ABE.
    Insbesondere das Bremspedal ist ja sicherheitsrelevant, da sollte sowas schon vernünftig geprüft und freigegeben sein.

    ps: Mal ins richtige Forum geschoben
     
  4. acku

    acku Neuling

    Dabei seit:
    15.02.2009
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus, 2008, 1.8
    Also ich hab in meinem Focus die Alu-Pedale von Ford direkt und hab da keine ABE zu. Braucht man bei den orginalen keine oder sollte ich noch mal zu einem FFH fahren und mir eine geben lassen?
     
  5. RS-71

    RS-71 Benutzer

    Dabei seit:
    21.01.2010
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Focus C-max 1.6 benzin Bj.06
    Die die ich drin hab sind von FOLIATEC
    Wieso hat sich dann bisher niemand ineressiert???
    Werd halt nochmal schauen wo ich so ne ABE herbekomme.
     
  6. Flou

    Flou Benutzer

    Dabei seit:
    23.06.2009
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta, 2009
    hab auch die originalen von ford, und da war auch kein wisch dabei
     
  7. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. chh199

    chh199 Forum Profi

    Dabei seit:
    23.05.2006
    Beiträge:
    2.365
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Sierras,08´Focus,08´Mondeo,84´Transit WoMo
    Naja, zu Originalteilen braucht man auch keine ABE... Daher ja "Original(zubehör)teil"... :D Die wurden ja schon vom Hersteller für sicher befunden...
    Ne ABE weist einfach nur nach, dass auch Fremdteile dem "Herstellerstandart" entsprechen...
     
  9. #7 Mondeo 2364, 12.02.2010
    Mondeo 2364

    Mondeo 2364 Forum Profi

    Dabei seit:
    24.12.2006
    Beiträge:
    1.054
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier TDCI 2005, Passat Edition One 1
    Das ist nicht neu , ist schon immer so , ich informiere ich immer erst seit dem ich selbst auch mal nen Problem hatte (mein Tüver wollte meine Recaro nicht eintragen) deshalb immer erst informieren die Rennleitung kannn dein Auto sicher stellen wenn Teile dran sind ohne ABE usw. die gefährden könnten !!!
     
Thema:

Pedalaufsätze