Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Pfeifen bei ca. 2000 U/min (2.0 TDCI)

Diskutiere Pfeifen bei ca. 2000 U/min (2.0 TDCI) im Focus Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Mir ist seit kurzem ein Pfeifen beim beschleunigen bei ca. 2000 bis 2200 U/min aufgefallen. Ist das Pfeifen normal oder deutet das evtl. auf einen...

  1. Xtreme

    Xtreme Neuling

    Dabei seit:
    06.05.2008
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fusion 1.4 2004
    Mir ist seit kurzem ein Pfeifen beim beschleunigen bei ca. 2000 bis 2200 U/min aufgefallen. Ist das Pfeifen normal oder deutet das evtl. auf einen defekten Turbolader hin? Desweiteren verhält sich das Auto recht unterschiedlich, mal ist die Kraftentfaltung einfach gewaltig und es macht richtig spass zu fahren und mal kommt es mir so vor als ob Auto "schlechter" beschleunigt und das Gas-Pedal einfach nicht richtig annimmt jedoch erreicht es trotz der schlechten Gas annahme über 200Km/h auf der Autobahn. Hat jemand von euch hierzu eine erklärung?

    Dankeschön!
    Xtreme
     
  2. #2 Janosch, 06.05.2008
    Janosch

    Janosch Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    15.225
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    320d + C-Max + Bandit
    Wieviel km hat er weg?
     
  3. sucoF

    sucoF "OP-Schwester" im Dienst

    Dabei seit:
    26.02.2007
    Beiträge:
    557
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Ford Focus DYB, Turnier,1,6 TDCi, 115PS, Titan
    Das gleiche hab ich auch schon gemerkt. Ich habe auch den subjektiven Eindruck, dass das Auto mal besser und mal schlechter geht. Habe mir aber sagen lassen, dass sich dein Steuerteil auf deinen Fahrstil einstellt und somit die Leistungsabfrage unterschiedlich sein kann.
    Das Pfeifen ist denke ich normal, außer es klingt doch recht ungewöhnlich. Auch hier ist es immer anders. Mal pfeift der Turbo mehr, mal weniger, bei gleicher Drehzahl.
     
  4. #4 Dorminator, 06.05.2008
    Dorminator

    Dorminator Forum As

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    533
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Sport Tdci
    dieses preifen hab ich auch,is immer so bei knapp 2000 touren...is wie so ein kurzes hui eines schlossgespenstes *rofl*
    denk aber das kommt nur wenn man gescheit draufsappt,bei sachter beschleunigung bin ich der meinung es nicht zu hören.
    bin auch manchmal der meinung das er doch paar ps mehr haben könnte,nächste ma bin ich wieder überzeugt über die leistung...aber bild ich mir vll auch nur ein und er beschleunigt immer gleich.
     
  5. Xtreme

    Xtreme Neuling

    Dabei seit:
    06.05.2008
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fusion 1.4 2004
    Das Auto hat ca. 50000km auf dem Tacho. Habe das Auto seit Anfang November 2007. Der Vorbesitzer hatte aber bis 30000km keinen Kundendienst durchgeführt. Mein Ford Händler meinte aber, nachdem ich gleich zum Kundendienst gegangen bin das das ganze nichts ausmacht und der Motor das aushält. Mir ist zusätzlich aufgefallen das das Auto im Winter teilweise nach dem Anlassen komische Klackergeräusche macht.

    Danke für Eure Hilfe!
     
  6. #6 Justin1000, 07.06.2010
    Zuletzt bearbeitet: 07.06.2010
    Justin1000

    Justin1000 Neuling

    Dabei seit:
    06.06.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Mk2 Ghia, 2007, 2.0tdci
    pfeifen beim 2.0 tdci

    Viele grüße an euch, ich fahre auch den 2.0tdci......er hat eine elektronische turbinen geometrie, deshalb, hat er auch subjektivm ein nicht zu großes turbo loch, wie die mit undruck arbeitenden, aber wenn z.b. die traktion nicht stimmt, nimmt das steuergerät auch schnell den ladedruck zurück, dass heißt, dass mann bei dem sehr kurzen 1 gang, eine anfahrschwäche hat und das steuergerät nicht schnell genug, die schauffeln auf 100% regelt...was auch damit zu tuen hat, wenn mann viel stadt fährt und mann ein rußpartikelfilter hat, denn ich hatte dass problem auch schon, dass der rußpartikel filter zu war und der motor sich zu geschnürt, angefühlt hat. Der zweite punkt, das pfeifen, wenn der motor, frei gefahren ist, ohne staudruck, von rußpartikel filter, hört mann ihn eher pfeifen, dass ist aber von der ladedruck begrenzung, denn der serien turbo, hat kein pop off ventil, sonder da wird, die überschüssige luft über den abgaskanal gelassen und das pfeift....bei vollast ab ca. 2300- 2500U/min zu hören.

    bei teilast hört mann im stand, bei gas geben auch den turbo pfeifen, dass ist normal, dann geht er wenigstens noch...;)

    wenn es ein jaulen wird, dann könnt ihr euch gedanken machen, denn ein defekter turbo, jault und hat keine leistung, als, nicht 5 mh/h langsammer, sonder dann merkt mann gar kein turbo schub mehr.

    ;)^

    P.S. ich hatte noch kein lader schaden, bei dem 2.0tdci mit 72000km, klopf auf holz.....aber bei meiner ausbildung, als, kfz.- mechaniker, hatte wir luftgekühlte turbo´s, die haben schön öfter mal ein riss gehabt, aber ich denke, heute zu tage, bei guter fahrweise, gehen die turbo´s nicht so schnell kaputt...mein kumpel hat einen Opel Omega 2.5td 6zylinder (bmw) motor und opel Steuergerät 131PS 500.000.km und serien lader.....meine tante Ford Mondeo 1.8TD 90PS 380.000KM, serien lader........also, warum sollte ein TDCI, dass nicht schaffen????????????

    Wenn mann nur auf pinsel steht, geht er natürlich schneller kaputt, als, wenn mann auch mal anständig fährt^^
     
  7. VaPI

    VaPI Forum As

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    768
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    MK2, Bj 10 1,8 TDCi , 140 tkm
    Als ich am Wochenende beim FFH war hab ich auch nachgefragt wegen Turbolader ob die irgendwie anfällig wären etc. Der meinte bei Einhaltung der Ölwechselnintervalle , nicht kalt drauf treten und nach laufen lassen bei hoher Belastung halten die Teile ewig. Die hatten vor kurzen 2 Fofos drin BJ 05 und 06. Einer hatte 280tkm runter , der andere 320tkm. Geht also ;) :freuen2:
     
  8. Fofo10

    Fofo10 Neuling

    Dabei seit:
    09.04.2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus MK2 Facelift 2010 1.6 Ecosport
    hi leute ich weiß nicht ob es hier rein passt aber ich habe auch das gleiche "problem" mit dem pfeifen aber ich fahre kein Diesel sondern Benziner ohne Turbo. Und im 2 Gang pfeift meiner auch und wie schon genannt in den gleichen Touren wie oben schon gesagt wurde. Meiner hat 7000 km drauf und ist 2010 bj.
     
  9. #9 hans100, 07.06.2010
    hans100

    hans100 Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2010
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Focus Turnier, '10, 1,6 tdci, 109 PS
    Hallo!

    Vielen Dank für die Hinweise über Möglichkeiten, den gefürchteten Turboschaden zu vermeiden. So etwas suchte ich schon lange. Manchmal wird's aber unverständlich. Mal sehen, ob ich es richtig verstanden habe:

    -
    logisch, regelmäßiger Ölwechsel.

    -
    Ist damit eine zurückhaltende Fahrweise bei kaltem Motor gemeint? Innerstädtisch sowieso, aber z.B. auch bei der Auffahrt auf die Autobahn, wenn man gerade erst mal zwei Minuten gefahren ist?

    -
    Heißt das, den Motor nicht gleich ausschalten, wenn man geparkt hat? Warum? Wie lange?

    Gibt es noch weitere Tipps?
     
  10. #10 Chartbuster, 07.06.2010
    Chartbuster

    Chartbuster Neuling

    Dabei seit:
    07.06.2010
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus, MK2 Bj. 2006 1.6 Duratec
    ist bei mir genauso gewesen.... ich glaube da ist nur ein teil etwas locker was genau kann ich dir nichtmehr sagen aber schwerwiegend ist das nicht.... hängt einfach nur mit der Temperatur zusammen....
     
  11. #11 Justin1000, 07.06.2010
    Justin1000

    Justin1000 Neuling

    Dabei seit:
    06.06.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Mk2 Ghia, 2007, 2.0tdci
    Heißt das, den Motor nicht gleich ausschalten, wenn man geparkt hat? Warum? Wie lange

    Wenn mann lange autobahn etappen hatte, wo mann zügig fährt, also, sagen wir vollast und dann auf die abfahrt runter fährt um zu tanken, solle mann der motor nicht gleich ausmachen, sondern ich versuche den turbo kalt zu fahren, da mann keine temperatur an zeige hat, fahre ich bevor ich dass auto aus mache 5km ganz normal...und dann sollte der turbo auch wieder normal temperaturen haben.

    Als bsp.....von meine eltern bis zu mir sind es 35km(Autobahn) und 25Km sind unbegrenzt, ich würde lügen, wenn ich sage das ich da 130 fahre, also, sind es meistens 180- 200Km/h was bei dem 2.0tdci nicht mal volllast ist, aber im sommer, denke ich, dass der turbo, wie gestern bei 28 grad aussertemperatur schon recht heiß gewesen sein muss, also, fahre 5km vor der abfahrt 140Km/h und dann habe ich ihn (kalt gefahren)

    da der turbo ja durch dass motoren öl gekühlt wird und wenn mann den motor gleich aus, macht, ist der kühlkreislauf nicht vorhanden ist^^
     
  12. #12 kallirunner, 07.06.2010
    kallirunner

    kallirunner Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2007
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford C-Max 2005 2.L TDCI
    siehst Du,und die laufen mit Ford Motoröl (weil FFH),da kann das Öl doch nicht
    so schlecht sein !;)
     
  13. #13 Focus2003tdci, 07.06.2010
    Focus2003tdci

    Focus2003tdci Forum As

    Dabei seit:
    28.11.2009
    Beiträge:
    532
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Focus RS ´09, Mondeo 1.8 sci
    Das mit der unterschiedlichen Leistungsabgabe hat meiner auch, das er mal mehr und mal weniger zieht. War aber auch bei meinem alten 1.8 tdci so also denke ich das ist normal.
     
  14. #14 mancas85, 02.06.2011
    mancas85

    mancas85 Neuling

    Dabei seit:
    02.06.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus, 1999, 105PS
    fahr nen benziner. focus 1,6, (Bj 99). 120000 km erst drauf. hab letztes jahr den zahnriehmen wechseln lassen.
    ein paar monate danach begann dann das pfeifen, so zwischen 2000 u 2200 umdrehungen.
    im innenraum ist es hörbar, aber aussen ist es echt extrem laut.

    hab schon öfter gelesen, dass etwas locker ist. hat da jemand ne idee dazu?
    es wurde sonst am motor nicht viel gemacht.
    was könnte locker sein.


    danke
    mfg
    manuel


    PS.: weiss jemand, ob bzw wo man ne explosionszeichnung vom motor herbekommt
     
  15. RSline

    RSline Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2011
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C-Max 2005 2,0 TDCI
    Also bei mir war der dicke schlauch an turbo mit ne schelle befestigt ist locker, ausser dieses pfeifen war noch abgas geruch im innenraum. Nach dem vorsichtige an ziehen war alles so wie es sein soll.
     
  16. #16 benjamin_m, 08.06.2011
    benjamin_m

    benjamin_m Benutzer

    Dabei seit:
    30.04.2010
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo 2,2 TDCi Titanium Automatik
    nein, das ist die servopumpe die bei kalten temperaturen nicht die leistung wie sonst bringt. hatte ich auch mal, der ffh meint e er müsste meinen tdci mal über nacht stehen haben damit ein hiwi sich das anhört. das verschwindet mit der teigenden motortemoeratur.
    btw: ich fahr meinen mit 1750 rpm warm... ist jetzt 83000 gelaufen, hab ihn mit 34000 gekauft.... sahnestück auf der autobahn
     
  17. #17 mancas85, 14.06.2011
    mancas85

    mancas85 Neuling

    Dabei seit:
    02.06.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus, 1999, 105PS
    und wenn das pfeifen länger andauert? wenn der motor bereits warm ist.
    wenn die außentemperatur zu niedrig ist, dann ist es nicht zu hören.
    im frühling is es dann wieder gekommen
     
  18. #18 Bully2591, 12.04.2012
    Bully2591

    Bully2591 Benutzer

    Dabei seit:
    13.07.2010
    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus S Turnier 2.0TDCI

    Das klackern ist normal, bein niedrigen Temperaturen verbrennt der diesel im BRENNRAUM nicht, sondern explodiert. Das heißt es gibt keine gleichmäßige verbrennung sondern eine ungeregelte verbrennung. Das sind dann viele kleine explosionen. Das ist aber normal und hat jeder im Winter, egal ob Ford oder VW oder sonst was ;)
     
  19. #19 Bully2591, 12.04.2012
    Zuletzt bearbeitet: 12.04.2012
    Bully2591

    Bully2591 Benutzer

    Dabei seit:
    13.07.2010
    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus S Turnier 2.0TDCI
    das seltsame Pfeifen bei ca 2000 Umin habe ich auch, egal ob ich stark oder schwach beschleunige, der einzige unterschied ist die Lautstärke. Ich vermute es liegt an nem Luftschlauch am LLK(LadeLuftKühler).

    Oder am Turbo, wie RSline das hatte.
     
Thema: Pfeifen bei ca. 2000 U/min (2.0 TDCI)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ford focus 2006 turbo hörbar

    ,
  2. turbo pfeift ford

    ,
  3. ford focus 1.6 tdci turbolader pfeift

    ,
  4. 2.0 tdci pfeift bei hohen drehzahlen,
  5. turbo pfeift ford focus 2.0 tdci,
  6. ford focus 2.0 tdci turbo pfeift,
  7. ford focus turbo pfeift,
  8. ford focus turnier 2.0 tdci pfeift,
  9. pfeifen beim 2.0 tdci diesel,
  10. ford mondeo bj 08 turbo pfeift,
  11. ford focus bj.05 motor heult auf und es riecht nach öl,
  12. ford 2.0 turbo pfeifen,
  13. ford focus mk2 pfeift bei last,
  14. ford focus turbolader geräusche,
  15. ford focus mk3 turbo pfeifen,
  16. turbolader geräusch focus 1.6tdci,
  17. ford mondeo kombi diesel turbo pfeift laut
Die Seite wird geladen...

Pfeifen bei ca. 2000 U/min (2.0 TDCI) - Ähnliche Themen

  1. Ford Scorpio 2.0

    Ford Scorpio 2.0: Hallo habe von einem älteren Herrn einen Scorpio mit Orginal 105000km Lückenlos Checkheft gepflegt gehört schon was gemacht aber meiner Meinung...
  2. 2.0 benziner, thermostat problem.

    2.0 benziner, thermostat problem.: Moinsen und hallo erstmal, Seit ein bisschen mehr als einer Woche bin ich nun glücklicher Besitzer eines Ford Focus Turnier mit großen Benziner...
  3. 1.8 TDCi nimmt kein Vollgas an, AGR?

    1.8 TDCi nimmt kein Vollgas an, AGR?: Hallo zusammen, ich habe jetzt schon im Forum nachgelesen, aber diesen Fall auf die Schnelle so nicht gefunden. Falls ich hier falsch bin, dann...
  4. RS 2000 Abgaskrümmer

    RS 2000 Abgaskrümmer: Hallo liebe Leute, da ich meinen Escort ein wenig umbaue und einen RS2000 Abgaskrümmer gefunden habe, wollte ich mal fragen ob dieser in mein...
  5. Vorglühprobleme1.6 tdci...2009..

    Vorglühprobleme1.6 tdci...2009..: Hallo zusammen .....bei unserem 1.6 tdci Bj. 2009 sind Vorglühprobleme vorhanden...Kontrollleuchte vorglühen geht ganz normal.. aber es wird...