Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 pfeifen und drehzahlbegrenzung

Diskutiere pfeifen und drehzahlbegrenzung im Focus Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo liebe Mitfordler, ich habe mir 2004 einen neuen Ford Focus 1.6 TDCI Kombi mit 109 PS gekauft. Das Auto hat jetzt 98.000 km weg und noch nie...

  1. #1 chillimouz, 03.02.2011
    chillimouz

    chillimouz Neuling

    Dabei seit:
    03.02.2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus 1.6 TDCI DPF 109PS BJ2004
    Hallo liebe Mitfordler,

    ich habe mir 2004 einen neuen Ford Focus 1.6 TDCI Kombi mit 109 PS gekauft.
    Das Auto hat jetzt 98.000 km weg und noch nie größere Probleme gemacht.

    Letztes Jahr im November hatte ich mal einen Marderschaden, der den Druckschlauch zum Turboladeregelgerät oder so ähnlich zerfressen hatte, Kabel wurde gewechselt - Fehler wurde behoben. Machte sich bemerkbar mit Motorkontrollleuchte ging an mit "motorsystemfehler" und Drehzahl wurde gedrosselt.

    Letzte Woche wurden 2 Dichtungen am Zylinderkopf gewechselt weil Tröpfchenweise Abgas oder Diesel ausgelaufen. Im oberen Bereich wurde das ausgelaufene Material hart. Dadurch und durch stinkenden Geruch in der Lüftung hatte ich es erst gemerkt. Dichtungen wurden gewechselt es läuft nichts mehr aus und stinkt auch nicht mehr in der Lüftung.

    Nun habe ich seit gestern ein neues Problem :
    Wenn der Motor kalt ist morgens, starte ich das Auto doch der Motor hat einfach keine KRaft bzw. Drehzahl, wenn ich Vollgas gebe dann wackelt der Drehzahlmesser bei ca. 3000 UMdrehungen/min. Ich kann also nur sehr begrenz fahren und beschleunigen. Nach einer Weile legt sich das wieder und das Auto läuft wieder normal und lässt sich nichts anmerken ausser ein Pfeifen wenn man Gas gibt.

    Das PRoblem habe ich jetzt seit gestern wenn das Auto quasi kalt ist, morgens und nach der Arbeit.

    Die Werkstatt sagte mir das ich das Auto heute da lassen sollte und sie sich selbst morgen das ganze mal anschauen würden und druck etc. überprüfen möchten, aber Wahrscheinlich läuft alles darauf hinaus das der Turbolader / Turboladeregelgerät o.ä. defekt sei so der Werkstattmeister. "Das wäre beim Diesel irgendwann normal" hat er noch gesagt. Aber ich finde das irgendwie nicht ganz "normal". Kostenschätzung vorab ca. 1.000 Euro gab er mir noch mit auf den Weg.

    Nun würde ich gerne mal Eure Meinung dazu vorab hören da ich ja als Frau nicht soviel Ahnung habe. :skeptisch:
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 EinseinserVergaser, 03.02.2011
    EinseinserVergaser

    EinseinserVergaser Guest

    Also es hört sich für mich an als ob ein Riss im Gussmaterial des Turbos oder des Abgaskrümmers ist. Das heißt es wird "Dicht" wenn das Bauteil heiß ist (Motor warm)!
    Entweder ein Riss, oder die Dichtfläche des Abgaskrümmers, wo er an den Zylinderkopf geschraubt ist, ist verzogen!

    Turboladerschäden in dieser Kilometerleistung und/oder verzogene Abgaskrümmer kommen schon vor. Da bist du, leider, nicht alleine!:mellow:

    Wir haben einen Kunden, der hat einen Renault Scenic Baujahr 2006, 1,9Liter Turbodiesel, der hat schon den 3 (DRITTEN) Turbolader in seinem Auto! Das Fahrzeug hatte zuletzt, vor 2 WOchen erst 70.000km auf dem Tacho.

    Gruß

    Daniel
     
  4. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.545
    Zustimmungen:
    30
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    Abwarten was es ergibt. Man kann nicht so sagen was es ist. Von 5000€ Motorschaden bis hin zu 50€ für einen Ansaugschlauch oder Ansaugrohr kann es so gut wie alles sein.
     
  5. #4 jogie79, 05.02.2011
    jogie79

    jogie79 Forum As

    Dabei seit:
    28.02.2007
    Beiträge:
    828
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Focus MK2 EZ 11.11.2004 2,0 TDCI
    Hallo
    Mal ne Frage nur bitte nicht gleich falsch verstehen,du schreibst im kalten zustand hat er keine leistung,und bei vollgas wackelt bei 3000u/min der Drehzahlmesser
    wie kommst du darauf im kalten zustand volgas zu geben? das soltte mann bei einen turbo diesel niemals machen.
    Du zerstörst mit einer solchen fahrweise denn turbo zwar nicht sofort aber mit jeden mal wo das machst leidet der turbo,im übrigen auch denn Motor.
    Denn motor immer schön sanft warm fahren erst dann richtig gas geben.
    Nach längeren strecken zb langer volgasfahrt soltte mann denn motor1-2minuten im lehrlauf laufen lassen erst dann denn motor abstellen.
    so kann der Turbo sich etwas abkühlen und das öl verbrennt nicht an denn lagerstellen so ist dann beim nächsten start noch genügent schmierung da.

    So zu deinen problemm.
    Fehlerspeicher auslesen nicht das nur das AGR Klemmt.
    Sämliche turbo schleuche solten genau geprüft werden am besten jeden schlauch ausbauen und drehen und biegen so findet mann auch denn kleinsten riss.dabei auch gleich einen Blick auf die schaufeln des turbos werfen sind diese verbogen so kannst du dich schonmal auf eine teure reparatur einstellen.
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

pfeifen und drehzahlbegrenzung

Die Seite wird geladen...

pfeifen und drehzahlbegrenzung - Ähnliche Themen

  1. Pfeifen bei ca. 2000 Umdrehungen bei last

    Pfeifen bei ca. 2000 Umdrehungen bei last: was könnte das sein hab einen 1,6l ecoboost. Hab jetzt bei ca. 2000 Umdrehungen bei Last ein pfeifen in der motorgegend. Wer hatte schon mal so...
  2. Grelles pfeifen, aber woher ?

    Grelles pfeifen, aber woher ?: Guten Tag zusammen, Seit Juni dieses Jahres besitze ich mein mk6 1.6 TDCI. Bereits seit Tag 1. Pfeifte es etwas. Nach einigen aussagen von...
  3. Grelles pfeifen, aber woher ?

    Grelles pfeifen, aber woher ?: Guten Tag zusammen, Seit Juni dieses Jahres besitze ich mein mk6. Bereits seit Tag 1. Pfeifte es etwas. Nach einigen aussagen von...
  4. Pfeifen - siehe Video

    Pfeifen - siehe Video: Guten Tag zusammen, Seit Juni dieses Jahres besitze ich mein mk6. Bereits seit Tag 1. Pfeifte es etwas. Nach einigen aussagen von...
  5. KA 2 (Bj. 09-**) RU8 Klimaanlage Pfeife

    Klimaanlage Pfeife: Hallo. Jemand hört dieses Geräusch auf ihrem ka ? https://www.youtube.com/watch?v=-_tbXos6lSM Danke.