Focus I ST170 (Bj. 02-04) D*W Pfeifende Scheibenwischer - Konstruktionsfehler beim Facelift?

Dieses Thema im Forum "Ford ST, RS & Cosworth Forum" wurde erstellt von schanitzel, 07.06.2008.

  1. #1 schanitzel, 07.06.2008
    schanitzel

    schanitzel Benutzer

    Dabei seit:
    10.12.2007
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    FoFo ST 2008
    Hallo zusammen,

    ich stelle das Thema mal ins ST Forum, weil hier eher die Geschwindigkeiten gefahren werden, als mit einem "normalen" Focus. Komme grade von meiner ersten größeren Autobahntour mit meinem '08er ST und musste feststellen, das Ford scheinbar ein kleines Versehen im Windkanal unterlaufen ist!? Natürlich will man so einem Auto auch mal ein bisschen die Sporen geben. :) Aber irgendwie gab's da plötzlich ein neues, lautes und vor allem äußerst nerviges Geräusch :nene2:, das seinen Ursprung auf der Beifahrerseite hatte. Bei genauem Hinsehen habe ich festgestellt, dass sich so ab 210 km/h :rotwerden: der Scheibenwischer auf der Beifahrerseite direkt über der Stelle wo der Knick in der Motorhaube endet (der beim Facelift ja deutlich stärker ausgeprägt ist als beim vFL) durch den dort entstehenden Luftdruck auf einer Breite von ca. 3-4 cm ein paar Millimeter anhebt und furchtbar laut zu pfeifen anfängt. Hat dieses Phänomen außer mir schon mal jemand wahrgenommen oder ist das nur bei meinem so? Werd diese Woche auch mal beim freundlichen anklopfen und fragen, ob das ein Fehler oder ein Feature ist... Kann doch nicht sein, dass man bei nem Auto, das 241 km/h als Höchstgeschwindigkeit eingetragen hat, ab 210 nur noch mit Gehörschutz fahren kann, oder? :wuetend: Ach ja, der Scheibenwischer auf der Beifahrerseite vibriert auch schon bei niedrigeren Geschwindigkeiten (140-150) ab und an deutlich sichtbar (aber noch nicht hörbar :skeptisch:)

    Gruß,
    Michael
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 FocusZetec, 07.06.2008
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    14.052
    Zustimmungen:
    96
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Steht der Wischerarm vielleicht zu weit oben? Eventuell reicht es wenn man ihn ein Stück runter setzt ?
     
  4. #3 rene1981, 08.06.2008
    rene1981

    rene1981 Benutzer

    Dabei seit:
    05.09.2007
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    2
    Ich mache jede Wette, dass auch deine Windschutzscheibe falsch eingeklebt ist und es mit dem Wischer nichts zu tun hat. Der Freundliche hat mir das erklärt und auf Garantie repariert bzw. neu eingeklebt.
    Wenn man einen Grashalm zwischen die Daumen spannt, und kräftig dursch pustet gibt es ein ähnlich ekliges Geräusch. Der Effelt bei deinem Auto ist der gleiche. Der Druck auf die WSS wird höher je schneller Du fährst. Ab einem gewissen Druck reißt eine winzige Lücke in der Verklebung auf und pfeift.

    LG Rene
     
  5. #4 Homeboy, 08.06.2008
    Homeboy

    Homeboy Forum As

    Dabei seit:
    27.06.2007
    Beiträge:
    788
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus ST
    Naja, man könnte ja hoffen das die das beim FL behoben haben...
    An sonsten ist dies ein bekanntes "problem"

    Als erstes zum selber testen würde ich mal den Scheibenwicher
    1 - 2 verzahnungen weiter runter setzten.

    Muss ich auch noch machen, da wir beim Gewindeeinbau den Scheibenwischer anscheinend auch etwas zu hoch gesetzt haben.

    Jetzt habe ich auch ganz leise Pfeifen aber in unteren Geschwindigkeiten.


    Also beim Scheibenwischer diese Gummis über der Schraube abziehen,
    Glaube 15er Nuß, Schraube abschrauben, Scheibenwischer abnehmen, und so 1 - 2 versahnungen tiefer wieder draufpacken...:top1:
     
  6. #5 FocusZetec, 08.06.2008
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    14.052
    Zustimmungen:
    96
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Direkt eine Verzahnung gibt es nicht, der Wischer und der Wischerarm sind konisch und werden ineinander gedrückt. Man kann den Wischerarm in jeder Position festschrauben in der man möchte.
     
  7. #6 schanitzel, 08.06.2008
    schanitzel

    schanitzel Benutzer

    Dabei seit:
    10.12.2007
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    FoFo ST 2008
    Super, danke schon mal allen für die Tipps. Werde mal sehen, was mein freundlicher sagt.

    @rene1981: ich vermute nicht, dass es mit der Verklebung der Scheibe zu tun hat, denn ich kann die Welle im Wischer deutlich sehen wenn das Pfeifen anfängt.
     
  8. #7 rampage, 10.06.2008
    rampage

    rampage Benutzer

    Dabei seit:
    11.03.2008
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus ST (FL), 2008, Duratec ST
    Das flattern bei niedrigen geschwindigkeiten sowie das komplette abheben des Scheibenwischers bei hohen Geschwindigkeiten hab ich auch, aber das pfeifen hab ich nicht... bei mir höre ich von dem scheibenwischer gar nichts und mich würde auch wundern, wenn man im Innenraum den Scheibenwischer überhaupt hören kann, da der Focus doch schon ziemlich gut isoliert ist.
     
  9. #8 schanitzel, 10.06.2008
    schanitzel

    schanitzel Benutzer

    Dabei seit:
    10.12.2007
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    FoFo ST 2008
    Na ja, da der Scheibenwischer direkt auf der Scheibe aufliegt und die Vibration überträgt ist das schon zu hören, egal wie gut er isoliert ist. Ist eben keine Panzerglas. ;-) Und bei mir hebt auch nicht der ganze Scheibenwischer ab, sondern nur ein kleines Stück in der Mitte. Ist ne richtige kleine Welle drin. Und das Flattern der Welle ist sichtbar (ok, die Frequenz ist natürlich so hoch, dass es eigentlich nur verschwommen ist), der Rest von Scheibenwischer ist dann vergleichsweise ruhig.

    Ringe noch mit mir, ob ich gleich zum fFH gehe und mal frage oder ob ich's erstmal selbst mit Homeboys Tipp versuche...
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Janosch, 10.06.2008
    Janosch

    Janosch Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    15.246
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    320d + C-Max + Bandit
    Das Pfeifen habe ich ab 200km/h bei meinem Diesel auch manchmal :mies:
    also nicht ST-spezifisch, und auch nicht aufs FL-Modell bezogen
     
  12. #10 schanitzel, 10.06.2008
    schanitzel

    schanitzel Benutzer

    Dabei seit:
    10.12.2007
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    FoFo ST 2008
    Auch der Scheibenwischer? Oder vielleicht der Turbo kurz vorm Exitus... :)
     
Thema:

Pfeifende Scheibenwischer - Konstruktionsfehler beim Facelift?

Die Seite wird geladen...

Pfeifende Scheibenwischer - Konstruktionsfehler beim Facelift? - Ähnliche Themen

  1. Reifendruck beim Maverick

    Reifendruck beim Maverick: Was ist eigentlich der optimale Reifendruck beim Maverick hinten und vorne? Bisher habe ich in längeren Abständen etwas nachgefüllt.
  2. Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY ASU: Braucht zu lange beim Gas geben

    ASU: Braucht zu lange beim Gas geben: Hallo! Mein 2.0 TDCI MK3 Bj. 2005 115PS 170Tsd km, braucht ca 0,5 -1 Sekunde bis er Gas annimmt. Aber nur aus dem Standgas. Sonst keine...
  3. Probleme beim zurückschalten von Kamera auf Normal-Modus

    Probleme beim zurückschalten von Kamera auf Normal-Modus: Hallo Gemeinde, ich habe seit Anfang der Woche einen Focus Tunier (Bj.15) mit Sync 2 und Rückfahrkamera. Jetzt habe ich folgendes Problem, wenn...
  4. Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Lichter werden hell und dunkel beim Fahren

    Lichter werden hell und dunkel beim Fahren: Hallo, bei meinem Fiesta 1.4 TDCI war vor kurzem die Lichtmaschine defekt und wurde getauscht. Nun stelle ich manchmal beim fahren fest, dass...
  5. Fiesta 5 (Bj. 99-02) JAS/JBS "Klick" beim Knopf für Heckscheibenheizung

    "Klick" beim Knopf für Heckscheibenheizung: Hallo zusammen, beide knöpfe funktionieren nicht ganz: 1. Bei der linken (Frontscheibe) leuchtet es nicht mehr orange, aber es geht an bzw. aus....