Pfeiffgeräusch bei höheren Geschwindigkeiten

Diskutiere Pfeiffgeräusch bei höheren Geschwindigkeiten im Fiesta Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Fiesta Forum; Hallo alle zusammen! Ich hab mir vor einem Monat einen Ford Fiesta (Baujahr 2002) gekauft. Mein Traumauto.. Ich bin noch Fahranfängerin. Darf...

  1. #1 Susanne0602, 29.03.2008
    Susanne0602

    Susanne0602 Neuling

    Dabei seit:
    29.03.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo alle zusammen!

    Ich hab mir vor einem Monat einen Ford Fiesta (Baujahr 2002) gekauft. Mein Traumauto.. Ich bin noch Fahranfängerin. Darf auch noch nicht fahren. Aber man lässt ja gerne andere mal damit fahren, und da haben wir festgestellt, dass mein Auto zwischen 120 und 150 km/h ein lautes Pfeiffen von sich gibt. Es hört sich nicht an wie ein Keilriemenquitschen oder so. Sondern eher, als würde man durch eine Pfeiffe pfeiffen.. Und jetzt bin ich ganz unglücklich.. Die Werkstatt konnte nichts genaues feststellen... Habt ihr ne Idee wovon das kommen könnte?

    Ich bin für jede Antwort dankbar... Bitte helft mir!

    Gruß Susanne
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 BlueDevil, 29.03.2008
    BlueDevil

    BlueDevil Forum As

    Dabei seit:
    19.04.2007
    Beiträge:
    574
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    ƒo©uš k0Mb1 2013 1,6 Automatic
    Mahlzeit!

    Darfst noch nich fahren!? Sowas!:was:
    Das Deine Werkstatt nix findet find ich allerdings e bissl seltsam.:gruebel: Aber egal. Bin zwar kein Experte:rotwerden:, aber ich hab schon öfter hier von solchen Pfeiff-Geräuschen :pfeifen: hier im Forum gelesen und egal bei welchem Typ jetzt......meistens lag es an irgendeiner Gummidichtung. Vielleicht der Gummi um die Frontscheibe an einer Stelle lose? Das hatte ich mal an Meinem Focus an der Oberkannte der Scheibe und dadurch auch ein Pfeiffen.
    Beim Fiesta könnte es auch ein Seitenfenster sein welches nicht richtig zu ist.
    Oder die Dichtung unter der Motorhaube?:verdutzt:

    Bin mir sicher das hier auch noch ein Auskenner reinkuckt.:top1:

    Biba und viel Erfolg beim suchen!:winken:
     
  4. #3 Susanne0602, 29.03.2008
    Susanne0602

    Susanne0602 Neuling

    Dabei seit:
    29.03.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Danke für deine Antwort!:blumen:

    Ich hoffe mal, dass du Recht hast und es wirklich nichts Schlimmeres ist.. ich hab auch schon nach losen Stellen von irgendwelchen Teilen gesucht, aber bin nicht wirklich fündig geworden. Ich hab auch schon dran gedacht, dass das Kennzeichen nicht richtig befestigt sein könnte, denn nachdem es nachgeschraubt wurde war das Geräusch geringfügig leiser. Solche Stellen zu finden ist echt schwierig, denn irgendwas technisches scheint in Ordnung zu sein, denn den TÜV hat er vor 2 Wochen bestanden und auch die Werkstatt konnte keinen Fehler im Motorraum oder so finden.

    Vielleicht ist es auch nur der Schutzengel..:engel:

    Gummidichtung um Scheibe --> nein
    Fenster nicht richtig geschlossen --> überprüft

    Plastikabdichtung zwischen Frontscheibe und Motorhaube sieht verdächtig aus

    Plastik hinter dem Außenspiegel lässt viel Platz...

    Das Geräusch macht mich jedenfalls wahnsinnig und wütend, da ich viel Geld für ihn bezahlt habe....

    Lg Susanne
     
  5. Mazzel

    Mazzel Randgruppe

    Dabei seit:
    11.08.2006
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Fiesta Trend mit BiXenon
    Pfeiftöne sind meist Windgeräusche, bei meinem FoFi waren es Scheibenrahmen, Türen hinten. ( Übergang vordertür zur Hintertür)
    Dachleisten (Die schwarzen, vorne am Scheibenrahmen konnte man nen ganzes stück runterdrücken.) Fenstergummis. Dachantenne ( hatte Opel mal Probleme mit, seitdem geriffelte)

    Man kann sich mit viel Mühe alles abkleben, mit breitem Klebeband, muss man viel Zeit rein stecken. dann kann man sowas aber finden. ( In der Werkstatt nicht bezahlbar )

    Es gibt halt viele möglichkeiten.
    Weitere möglichkeiten:
    Reifen, Lager, Bremsen, Getriebe und vieles mehr!

    Wünsche dir viel erfolg!!!
     
  6. #5 ratte01, 30.03.2008
    ratte01

    ratte01 Forum As

    Dabei seit:
    04.11.2007
    Beiträge:
    768
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Fiesta 2002 1,6l
    hab das geräusch auch,da kann man sich schön im ignorieren üben
     
  7. #6 Susanne0602, 30.03.2008
    Susanne0602

    Susanne0602 Neuling

    Dabei seit:
    29.03.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ignorieren.. Ohje.. Da steht mir ja einiges bevor..

    Aber ich werde es nochmal versuchen, den Grund für das Pfeiffen zu finden. An irgendwas muss es ja liegen.. Ich werde es auf jeden Fall mal mit abkleben probieren, an den Stellen, wo man vermuten könnte, dass das die Ursache sein könnte...
    Die Werkstatt suche ich besser nicht auf, wenn das unbezahlbar ist..
    @carbox24: Danke, dass du mich vorgewarnt hast! :blumen:

    Aber danke für die Ratschläge.. :top1:Ich hoffe, dass ich auch Erfolg haben werden, damit dieses nervige Geräusch verschwindet...

    lg Susanne
     
  8. Sarah

    Sarah statt MK6 jetzt MK7

    Dabei seit:
    28.07.2006
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fiesta Mk7 Sport, davor nen Fiesta Mk6 VFL
    guck mal wirklich, ob es das plastik zwischen der vordertür und der hintertür ist. da hält nämlich der kleber nicht, und die löst sich irgendwann. also kenn keinen fiesta, an dems noch nicht war. gibt so nen schönen pfeifton direkt auf höhe des ohrs vom fahrer. ne im ernst, guck mal obs das ist, obs also etwas locker ist. wenn ja, klebs sofort fest, hab nämlich schon einige gesehen dies verloren haben
     
  9. #8 BlueDevil, 30.03.2008
    BlueDevil

    BlueDevil Forum As

    Dabei seit:
    19.04.2007
    Beiträge:
    574
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    ƒo©uš k0Mb1 2013 1,6 Automatic
    Hab noch ne IDEEEEEEEE:ausrufezeichen::ausrufezeichen::ausrufezeichen:

    Das muss es zwar nich bei Dir sein aber::fluestern:
    Bei meiner Mam war mal am vorderen, linken Radkasten die innere Plastik-Verkleidung lose. Dort fehlte die vordere, untere Schraube (wer weis wo die jetzt liegt). Da hatten wir auch Pfeiffgeräusche.:pfeifen: und das Ding schliff bei höherem Gegenwind dann auch am Reifen! :fahren2:

    So, dat wars schon.

    Bis dann dann!:winken:
     
  10. Mazzel

    Mazzel Randgruppe

    Dabei seit:
    11.08.2006
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Fiesta Trend mit BiXenon
    Stimmt die Plastikverkleidungen an der A-Säule und die an der hintern Tür machen auch geräusche.

    Viel Glück!
     
  11. #10 petomka, 30.03.2008
    petomka

    petomka Forum Profi

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    11.332
    Zustimmungen:
    48
    Von wo kommt dein Geräusch? Wird ein Pfeifgeräusch im oberen Bereich der Windschutzscheibe bei hohen Geschwindigkeiten (über 120 km/h) beanstandet, kann die Ursache Vibrationen des oberen Dichtungsgummis - Windschutzscheibe gegen das Dachblech sein. Trifft das bei dir zu?
    Zur Behebung des Problems muss Dichtmittel in den Spalt entlang des oberen Dichtungsgummis eingebracht werden.
     
  12. #11 Wiesel87, 31.03.2008
    Wiesel87

    Wiesel87 Captain Kriechstrom

    Dabei seit:
    26.03.2007
    Beiträge:
    1.144
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Fiesta JD3 1.4
    stand der technik :top1:

    hast du auch spiegeldreiecke aussen die total lieblos gedichtet sind?daher kommen meine geräusche
     
  13. #12 Susanne0602, 31.03.2008
    Susanne0602

    Susanne0602 Neuling

    Dabei seit:
    29.03.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ja das Dreieck vorm Außenspiegel ist lose.. Da fehlt ne Schraube, aber ich bin nicht sonderlich technisch begabt.. :rotwerden:
    Aber ich werde das mal einem Freund in die Hand legen..;) Bevor ich noch mehr kaputt mache, als schon kaputt ist...

    Also wenn man drin sitzt im Auto kommt das Geräusch von vorne rechts... Also glaub ich nicht, dass es die Tür sein könnte, aber ich werde es auf jeden Fall trotzdem überprüfen..

    Mit was klebt man denn am besten die Teile fest?

    Das sind echt gute Ideen von euch! Danke... Bin nämlich echt verzweifelt... Ich hab schon viele verzweifelte Gesichter von Kfz-Mechanikern gesehen..

    Das ist echt ärgerlich... Scheint wohl ne Macke des Fiestas zu sein... Wenn das schon oft bei anderen auch aufgetreten ist..

    Danke, danke, danke.... :top1:

    Lg Susanne
     
  14. #13 Susanne0602, 31.03.2008
    Susanne0602

    Susanne0602 Neuling

    Dabei seit:
    29.03.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Bilder der Problemstellen

    Ich hab im Anhang Bilder von meinen Problemstellen...

    Bitte schaut sie euch mal an!

    Habt ihr ne Lösung, wie ich das wieder befestigen könnte?

    Danke schonmal im Vorraus!

    lg Susanne

    (ich hab zwischen Vordertür und Hintertür nichts finden können... Da ist nichts lose.. Geräusch kommt ja auch eher von vorne..)
     

    Anhänge:

  15. Mazzel

    Mazzel Randgruppe

    Dabei seit:
    11.08.2006
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Fiesta Trend mit BiXenon
    Das könnte es vielleicht schon sein!?

    Einfach zum Probieren:

    Abkleben und fahren!!!!

    Dann sehen sorry Hören was passiert!!!

    Mazzel
     
  16. #15 Susanne0602, 31.03.2008
    Susanne0602

    Susanne0602 Neuling

    Dabei seit:
    29.03.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Danke Mazzel...

    Ich werde es versuchen und berichten, obwohl ich noch nicht so genau weiß wie ich das abkleben soll, sodass man nicht sieht, dass es geklebt ist...

    Mit Klebeband sieht das bestimmt dämlich aus!? Was schlägst du vor mit was ich es kleben könnte? Sorry, dass ich schon langsam nerve, bin aber echt verzweifelt.. Danke für deine Bemühungen! Hast bestimmt auch besseres zu tun.. Danke, danke, danke...

    Susanne
     
  17. Sarah

    Sarah statt MK6 jetzt MK7

    Dabei seit:
    28.07.2006
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fiesta Mk7 Sport, davor nen Fiesta Mk6 VFL
    wenn du sagst es kommt von vorn: greif mal in den radkasten. dieses papierpappeteil da (also innere abdeckung vom radkasten) war bei mir auch schon mal lose. aber das hat eher geklappert als gepfiffen. und schau nach den plastikteilen zwischen den scheiben wenn grade eh dabei bist. die werden über kurz oder lang auf jeden fall locker! hab meine mit 2komponenten kleber festgeklebt (nehm alles außer heißkleber -> schlechte idee!!)

    wann darfst ihn denn endlich selbst fahren?? schon mal viel spaß mit deinem FoFi

    liebe grüße, sarah
     
  18. #17 Susanne0602, 02.04.2008
    Susanne0602

    Susanne0602 Neuling

    Dabei seit:
    29.03.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Also ich habs ausprobiert.. Hab die Stellen abgeklebt, die ich fotografiert habe.. Aber es pfeifft immer noch.. :mies:

    Im Radkasten muss ich nochmal gucken.. Dann wird wohl das das Problem sein.. Ich hoffs mal, denn ich will endlich wissen, woher dieses Geräusch kommt..

    Also selbst fahren darf ich wahrscheinlich ab Dienstag, weil ich da praktische Prüfung habe.. Also Daumen drücken.. Danke! Ich hoffe ja mal sehr, dass ich es auch schaffen werde..

    Ich meld mich nochmal, sobald ich das mit dem Radkasten rausgefunden hab..

    lg Susanne
     
  19. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #18 hombacher, 02.04.2008
    hombacher

    hombacher Niederrheiner

    Dabei seit:
    08.11.2005
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C-MAX MK2, Bj. 2012, 2,0 TDCi
    Hoi Ihrs!


    Ein schrill pfeifendes Geräusch stammte bei mal von diesen Kennzeichenklemmhalterungen. So ein Ding hängt dann vorne plan, aber abstehend, von der charmanten Stoßstangenrundung ab. Drum habe ich per Hand das Kennzeichen locker an diese Rundung angepasst und wieder eingeclippt. Danach wölbte sich alles zusammen wie gekonnt und das erste Pfeiffgeräusch war verschwunden.


    Frage an die B- Säulenabdeckung wieder Ankleber. Wie bekommt man das Teil ohne zu zerstören ab, um es anschliessend wieder neu anzukleben? Oder spritzt Ihr nur einfach Dichtmittel unter?


    Gruss
    hombacher
     
  21. Sarah

    Sarah statt MK6 jetzt MK7

    Dabei seit:
    28.07.2006
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fiesta Mk7 Sport, davor nen Fiesta Mk6 VFL
    das problem ist, die clips sind am teil selbst nur angeklebt -> d.h. du hast das teil in der hand und der clip steckt noch in der halterung. vorsichtig ziehen, oder bisschen drehen, dann kann sein, dass es ab bekommst, ansonsten hab ich grad an den lockeren stellen kleber drunter. wenn zu fest ziehst kann halt passieren dass das plastikteil bricht oder sich verbiegt und dann nicht mehr richtig passt. hab mich da mal sehr ausführlich mit beschäftigt^^
     
Thema:

Pfeiffgeräusch bei höheren Geschwindigkeiten

Die Seite wird geladen...

Pfeiffgeräusch bei höheren Geschwindigkeiten - Ähnliche Themen

  1. Sehr sehr hoher Ölverbrauch

    Sehr sehr hoher Ölverbrauch: Hallo und guten Abend allerseits, Ich hab schon so viel nachrecherchiert und gegooglet und kann trotzdem keine Ursache für mein sehr sehr hohen...
  2. Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Drehzahl bei verschiedenen Geschwindigkeiten

    Drehzahl bei verschiedenen Geschwindigkeiten: Hallo ihr lieben, momentan habe ich die Vermutung dass mein Auto nach vielen Kurzstrecken Probleme mit dem Motor/Motorsteuerung hat. Eine kleine...
  3. Ford Fiesta Bj 2006 zeigt beim Tacho keine Geschwindigkeit an, Ölkanne und Handbremsesymbol leuchten

    Ford Fiesta Bj 2006 zeigt beim Tacho keine Geschwindigkeit an, Ölkanne und Handbremsesymbol leuchten: Hallo, mein Ford Fiesta BJ 2006 zeigt nach dem die Batterie wieder aufgeladen wurde, da diese leer wahr keine Geschwindigkeit mehr an wenn ich...
  4. C-MAX (Bj. 03-07) DM2 C-Max höher legen

    C-Max höher legen: Klingt vielleicht komisch aber mich würde interessieren ob jemand schon einen C-Max MK1 höher gelegt hat. Was wäre nötig um den C-Max höher zu...
  5. Elektrische Heckklappe höher programmieren

    Elektrische Heckklappe höher programmieren: Hallo, da ich relativ groß bin, wollte ich die elektrische Heckklappe "höher" programmieren, und habe sie manuell ganz nach oben gedrückt und dann...